Die 5 besten Forex Broker mit hohem Hebel im Vergleich

INHALTSÜBERSICHT

Der Forex Handel ist bekannt für seinen gehebelten Ansatz, der es Händlern ermöglicht, die Hebelstrategie oder „geliehenes“ Kapital als Finanzierungsquelle zu verwenden, größere Volumina zu betreiben und Währungspaare mit einem anfänglich kleinen Guthaben zu traden.

Die Leverage Methode erweitert die Handelsbasis und multipliziert den anfänglichen Handelskontostand in einer bestimmten Anzahl von Malen, abhängig von der Leverage Ebene. Im Gegenzug führt die Leverage zu potenziell höheren Renditen, vergrößert aber auch die Verlustrisiken.

Wenn Sie mit hohem Hebel handeln möchten, benötigen Sie einen darauf ausgerichteten Broker. Warum frei wählbare Leverage keine Selbstverständlichkeit ist und welche Broker Ihnen entgegenkommen, vermittelt der nachfolgende Beitrag.

Der Hebel im Forex ist abhängig von der Regulierung

Vor einigen Jahren noch konnten Sie bei jedem Forex Broker in der Eurozone mit beliebig hohen Hebeln traden. Üblich waren Leverage Niveaus von 300:1 und darüber. Dieser selbstverständlichen Freiheit setzte die ESMA (selbsternannte Finanzmarkt Aufsicht in der Eurozone) im Jahr 2018 ein umstrittenes Ende.

Seither ist die Welt der Trader in Amateure und Profis gespalten. Erstere dürfen nur noch mit Hebeln von maximal 30:1 handeln, während der Status Profi durch aufwendige Nachweise erlangt werden muss.

Um weiterhin mit beliebig hohen Hebeln handeln zu dürfen, sind diese Nachweise zu führen:

  • Nachweis einer mehrjährigen Beschäftigung in der CFD Finanzbranche.
  • Vorweisen von Privatvermögen in sechsstelliger Höhe.
  • Nachweis einer bestimmten Anzahl von Trades in vorgeschriebener Mindesthöhe innerhalb eines Quartals.

Der durchschnittliche Einsteiger im Devisenhandel ist hingegen jung, nicht vermögend und kaum erfahren. Für ihn ist es unmöglich, sich als Profi einstufen zu lassen. Ihm bleiben zwei Möglichkeiten, dem weitgehend unverständlichen Regelwerk der ESMA zu entgehen:

  • Jahrelanges Betteln beim EU Broker um eine professionelle Einstufung. Als Kunde eine schwer zu akzeptierende Zumutung.
  • Die Suche nach einem kundenfreundlichen Broker mit freier Hebelwahl.

Sie werden sich wahrscheinlich für die zweite Möglichkeit entscheiden wollen, sind aber nicht sicher, ob diese realistisch und ohne Gefahr ist. Wir zeigen Ihnen nachfolgend einige Forex Broker, die nicht an Regeln der ESMA gebunden, aber aus Kundensicht gleichermaßen sicher sind.

Viele Broker agieren international und bieten ihren Kunden außerhalb der Eurozone attraktiv hohe Hebel an. Sobald sie aber eine Dependance in Euroland eröffnen, ist diese an die ESMA Vorgaben gebunden. Es kommt also grundsätzlich darauf an, sich am Hauptsitz des Brokers zu registrieren und nicht in der Eurozonen Niederlassung. Bevor wir dazu passende Erklärungen abgeben, schauen Sie sich bitte Ihre Möglichkeiten an.

Beste High Leverage Forex Broker 

Es gibt bei genauem Hinschauen nicht wenige regulierte Broker mit hohen Leverage Verhältnissen. Wir haben einige für Sie gefunden und eine Liste der am besten regulierten Forex Broker mit hoher Leverage erstellt. 

1. RoboForex

Die RoboForex Group wird von den angesehensten Experten des Finanzmarktes anerkannt und ist seit 2009 durch 2 weltweit präsentierte Unternehmen tätig, RoboForex mit Service auf der ganzen Welt und RoboMarkets Ltd. mit Sitz in Zypern, die Länder der Eurozone und des EWR unterstützend.

Im Laufe seiner Tätigkeit bedient der Broker zahlreiche Kunden auf der ganzen Welt und erlangte einige Anerkennungen für sein fortschrittliches Handelsangebot, das auch maßgeschneiderte Bedingungen bietet, die für verschiedene Stile, Handelsgrößen und Portfolio Händler geeignet sind. Eines der großartigen Dinge im Angebot von RoboForex ist auch eine gute Auswahl an Handelssoftware oder Plattformen, bei denen Sie zwischen branchenweit leistungsstarkem MetaTrader, cTrader oder proprietärem RTrader wählen können.

Darüber hinaus führt RoboForex neben den zahlreichen entwickelten Technologien, die Lösungen durch den Handel bieten, einen ContestFX durch – ein Wettbewerbsprojekt einer neuen Art. Wo wöchentlich und monatlich Wettbewerbe auf Demokonten stattfinden, während die Preise auf echte Handelskonten eingezahlt werden, sodass Sie mit einer großartigen Trading-Motivation beginnen können.

RoboForex Vor- und Nachteile 

RoboForex gilt als sicherer Broker für den Handel über seine internationale Ausrichtung ebenso wie über die zypriotische Einheit. Der Forex Broker hat eine lange Betriebsgeschichte und zahlreiche Händler bedient, es gibt eine gute Auswahl an Kontotypen, Handelsplattformen, kostenlosen exklusiven Forex Handelssignalen und Recherchetools sowie leistungsstarke Handelsfunktionen, die auch für fortgeschrittene Händler geeignet sind.

Echte Nachteile sind uns bei diesem Broker nicht bekannt.

10 Punkte Zusammenfassung

  • Hauptsitz Belize.
  • Regulierung CySEC, IFSC.
  • Instrumente 8 Anlageklassen mit Forex, Aktien, Indizes, ETFs, Agrarrohstoffen, Energien, Metallen und Kryptowährungen.
  • Plattformen MT4, MT5, cTrader, RTrader.
  • Mindesteinzahlung 10 USD.
  • Basiswährungen USD, EUR, RUB, CNY, GOLD, BTC.
  • Forex Demokonto mit Demo-Wettbewerben verfügbar.
  • Ausführliche Ausbildung mit Forschung und einzigartigem R Strategy Builder.
  • Kundensupport rund um die Uhr.

Forex Hebelkraft 

Wenn Sie sich also daran halten, hohe Forex Leverage Levels zu verwenden, um Ihre Gewinne zu maximieren, wird RoboForex Ihnen definitiv helfen. Die Hebelwirkung kann Ihre potenziellen Gewinne rechtzeitig erhöhen, aber stellen Sie sicher, dass Sie lernen, wie Sie die Hebelwirkung richtig einsetzen, da die Hebelwirkung auch Ihre potenziellen Verluste erhöhen kann. 

Die Leverage-Level von RoboForex werden ebenfalls durch verschiedene Maßnahmen bestimmt und in Übereinstimmung mit den regulatorischen Anforderungen festgelegt.

Beim Handel mit der globalen RoboForex Einheit können Sie eine Hebelwirkung von 1:400, 1:500 oder sogar maximal 1:2000 beantragen. 

Falls Sie in Europa ansässig sind oder automatisch mit der zypriotischen Einheit von RoboForex handeln, halten Sie sich an die ESMA-Verordnung, die die Hebelwirkung auf das maximale Verhältnis von 1:30 für Forex Instrumente und 1:5 für Kryptowährungen usw. senkt.

Gebühren 

Wir finden es gut, dass RoboForex Handelskosten, die auf institutionellen engen Forex Spreads ab 0 Pips basieren und durch die von der Technologie entwickelte schnelle Auftragsausführung verfügbar sind, 6 Kontowährungen zusammen mit Mikrokonten sowie zahlreiche Anlageprogramme enthalten. Vollständige Gebührenstruktur von RoboForex finden Sie auf der Webseite, einschließlich Finanzierungsgebühren und im Vergleich zu anderen Brokern der Branche.

Es gibt bei RoboForex keine Gebühren für Einzahlung, Abheben oder Inaktivität.

Handelsplattformen 

Als technologiegetriebener Broker hat RoboForex eine wirklich große Auswahl an Forex Plattformen, die es ermöglichen, alle Handelsanforderungen voranzutreiben und zu erfüllen und sie Ihrem Stil anzupassen.

Ausbildung 

Schließlich erhalten Sie bei RoboForex verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten, außerdem können Sie Ihre Fähigkeiten verbessern und an Handelswettbewerben teilnehmen, was auch Ihr Niveau erhöht und es Ihnen ermöglicht, Fähigkeiten zu entwickeln. Weiterhin im Angebot:

  • Marktanalyse.
  • Technische Analyse.
  • Professionelle Handelsanalyse.
  • Eine Reihe von Handelstools über den Mitgliederbereich.

Kundendienst 

Der Broker betreibt einen 24/7-Kundendienst, der über Live-Chat, E-Mails und internationale Telefonleitungen verfügbar ist, auch einen Rückrufservice anbietet und 11 Sprachen unterstützt.

Wenn Ihnen an einer Umgehung der ESMA Richtlinien gelegen ist, melden Sie sich am Hauptsitz des Brokers in Belize an. Die internationale Regulierung ist ebenso sicher wie die der CySEC.

2. BlackBull Markets

BlackBull Markets begann seine Tätigkeit im Jahr 2014 in Auckland, Neuseeland, und kombiniert jahrelange Erfahrung mit institutionellen Devisen mit dem Fokus auf das Angebot von Ressourcen für Einzelhändler. Seitdem ermöglicht der Broker als Finanzdienstleister mit proprietärer Software mehrere Handelslösungen, um eine starke Handelsleistung mit wettbewerbsfähigen Preisen zu aggregieren.

Außerdem wurde BlackBull Markets als erstklassiger Forex Broker gegründet, der auch Einzelhandelslösungen anbietet und seine Handelserleichterungen in Welthandelszentren wie London, Großbritannien und Malaysia aufrechterhält, was umgekehrt zu einem globalen Engagement führt.

Zahlreiche Möglichkeiten umfassen verschiedene Bedingungen und Assets für den Handel, unterstützt durch die Lernmaterialien und Programme für aktive Trader.

BlackBull Markets Vor- und Nachteile 

BlackBull Markets bietet hochwertige Handelsbedingungen und ist ein vollständig regulierter Broker. Er ist einer der wenigen Broker mit hoher Hebelwirkung, einem guten Handelsumfeld, niedrigsten Spreads sowie Bildung und Forschung. 

Negative Punkte:

  • Keinen 24/7 Support.
  • Die Tools sind möglicherweise etwas eingeschränkt.

10 Punkte Zusammenfassung

  • Hauptsitz Neuseeland.
  • Regulierung und Konzession FMA, FSA.
  • Plattformen MT4, MT5, Social Trading Myfxbook und ZuluTrade.
  • Instrumente Forex, Index- und Einzelaktien-CFDs, Rohstoffe, Edelmetalle und Energie.
  • Demokonto verfügbar.
  • Mindesteinzahlung 200 USD.
  • Verschiedene Basiswährungen angeboten.
  • Bildung und Tools auf kostenloser Basis.
  • Kundensupport an Werktagen rund um die Uhr.
  • Kosten 0,9 Pips.

Ist BlackBull Markets sicher oder Betrug?

Nein, BlackBull ist kein Betrug. Das Unternehmen bietet risikoarmen Forex- und CFD-Handel, da Black Bull Group Limited, bekannt unter dem Handelsnamen BlackBull Markets, eine in Neuseeland registrierte und eingetragene Gesellschaft ist, die auch jeweils von der lokalen Behörde FMA reguliert wird. 

Tatsächlich ist es ein entscheidender Faktor, ein regulierter Broker zu sein, da die Verpflichtungen gegenüber den Behörden garantieren, dass das Unternehmen vor seiner Gründung überprüft wurde, den erforderlichen Gesetzen und dem Betriebsmodell entspricht und daher als sichere Firma gilt.

BlackBull Markets Hebelkraft 

Ein weiterer wichtiger Punkt im BlackBull Markets Test sind die angebotenen Leverage Levels. Normalerweise wird die maximale Hebelwirkung durch das Instrument, das Sie handeln, sowie durch die Art des Händlers definiert, und schließlich ist sie gemäß den regulatorischen Anforderungen, denen der Broker verpflichtet ist, beschränkt.

Mit BlackBull Markets können Sie hohe Leverage Levels von bis zu 1:500 nutzen, die für Privat- oder professionelle Händler verfügbar sind. Internationale Händler haben ebenfalls Anspruch auf 1:500 über die Niederlassung auf den Seychellen.

Dies sind in der Tat großartige Neuigkeiten, denn trotz der Tatsache, dass die Mehrheit der weltweiten Behörden bereits deutlich niedrigere zulässige Leverage Niveaus etabliert, bieten die neuseeländischen und australischen Behörden immer noch hohe maximale Leverage Verhältnisse, die auch erfordern, dass Sie lernen, wie man sie intelligent einsetzt. 

Ausbildung 

Neben seinem fortschrittlichen und wettbewerbsfähigen Angebot, unterstützt BlackBull auch Bildungsressourcen, die für Händler auf verschiedenen Ebenen geeignet sind. Es gibt Handelsvideos, Leitfäden und ein Handelsglossar, in denen Sie qualitativ hochwertige Informationen finden können. Um Ihren laufenden Handelsprozess zu unterstützen, betreibt BlackBull Markets außerdem seinen Trading-Blog mit Marktübersichten, Forex chartanalysen und Forschungsmaterialien.

Vollgepackte Recherche-Tools, die sowohl von fortgeschrittenen MetaTrader Funktionen als auch von technischen Analysen, Handelsideen und anderen Funktionen bereitgestellt werden, sind alle bei BlackBull verfügbar.

Kundendienst 

In Bezug auf den Kundensupport hat BlackBull es so komfortabel wie möglich gemacht, damit seine Händler bei jedem Schritt unterstützt und zufrieden sind. Sie können sich bei Bedenken oder Fragen an den Support wenden und sich auf einen qualitativ hochwertigen Service verlassen, während das Support-Team, das über Live-Chat, internationale Telefonleitungen und E-Mail erreichbar ist, alle Regionen der Welt unterstützt.

Wenn Ihnen an einer Umgehung der ESMA Richtlinien gelegen ist, melden Sie sich am Sitz des Brokers auf den Seychellen an. Die dortige Regulierung ist international anerkannt und ebenso sicher wie die der CySEC.

3. Vantage Markets

Vantage wurde 2009 von einem spezialisierten Team mit einem Hintergrund in den Bereichen Finanzen, FOREX und Technologie gegründet. Die Hauptidee war es, ein Umfeld zu schaffen und Händlern weltweit zu helfen, finanzielle Ziele zu verfolgen, sodass der Broker auf transparentem Handel, führenden Marktplattformen, Ausführungsgeschwindigkeit und Technologielösungen aufbaut.

Mit seinem Hauptsitz in Sydney, Australien, gewährt Vantage Forex Händlern Zugang zum globalen Markt durch erstklassige Liquiditätsanbieter. Dennoch bietet der Forex Broker seine Dienstleistungen weltweit an und führt lokale Einheiten mit dem Ziel aus, Händler in Großbritannien, China und anderen internationalen Zielen zu unterstützen.

Vantage Lizenzen 

  • Vantage Global Prime Pty Ltd. – autorisiert von ASIC (Australien). 
  • Vantage International Group Limited – autorisiert von CIMA (Kaimaninseln).
  • Vantage Global Prime LLP – autorisiert durch FCA (UK).

Vantage Vor- und Nachteile 

Vantage ist aufgrund seiner Regulierung ein zuverlässiger Broker. Vantage ist zudem eine beliebte Marke mit guter Handelstechnologie, einer Reihe von Instrumenten und niedrigen variablen Spreads. Es gibt eine hervorragende Auswahl zwischen den verfügbaren Plattformen, einschließlich MT4 und MT5, Anlagekonten und MAM-Konten. 

Auf der anderen Seite könnte der Bildungsbereich besser sein.

10 Punkte Zusammenfassung

  • Hauptsitz Australien.
  • Regulierung ASIC, FCA, CIMA.
  • Plattformen MT4, MT5, MarketTrader.
  • Instrumente Währungspaare, Rohstoffe, Indizes und Krypto.
  • EUR/USD-Spread 1,4 Pips.
  • Demokonto bereitgestellt.
  • Mindesteinzahlung 200 USD.
  • Basiswährungen: Mehrere Währungen angeboten.
  • Bildung: In Analyse und Forschung enthalten.
  • Kundendienst 24/5.

Was für ein Broker ist Vantage? 

Als Vantage Kunde erhalten Sie eine superschnelle Forex Handelsausführung sowie RAW ECN Spreads in Interbankenqualität durch STP Ausführung. Vantage Forex versteht, dass es entscheidend ist, die Handelskosten so niedrig wie möglich zu halten, und bezieht daher Liquidität in institutioneller Qualität direkt von den weltweit größten Banken und Institutionen.

Ist Vantage sicher oder Betrug? 

Vantage bietet allen Kunden ein transparentes und sicheres Devisenhandelsumfeld, dank seiner erstklassigen Regulierungen. Vantage erfüllt die strengen Finanzvorschriften in jedem Umfeld, das es bedient, vollständig, einschließlich einer Reihe von Vorschriften der Australian Securities and Investment Commission (ASIC).

Außerdem bedient Vantage globale Kunden von ihrer Niederlassung auf den Kaimaninseln aus. 

In Übereinstimmung mit den Regulierungsrichtlinien bietet das Unternehmen eine Berufshaftpflichtversicherung an, die die von seinen Vertretern, Mitarbeitern und bevollmächtigten Vertretern geleistete Arbeit abdeckt. 

Darüber hinaus wird der Broker auch streng von Wirtschaftsprüfern geprüft und verwahrt alle Kundengelder auf getrennten Treuhandkonten zusammen mit Entschädigungsregelungen im Falle einer Insolvenz, um sicherzustellen, dass das Geld geschützt ist.

Hebelkraft

Aufgrund mehrerer Vorschriften aus verschiedenen Gerichtsbarkeiten unterliegt der Vantage Broker bestimmten regulatorischen Beschränkungen, die zu Unterschieden zwischen den angebotenen Hebeln führen können. 

Daher können Sie beim Handel über die australische oder globale Einheit von Vantage Markets von einer hohen Forex Hebelwirkung von bis zu 1:500 für wichtige Währungspaare profitieren.

Gebühren 

Vantage basiert hauptsächlich auf einem niedrigen Spread oder einer geringen Provision für das ECN-Konto.

Der Handelsprozess ist in der Tat auf geringe Latenz und hohe Handelsfrequenz ausgelegt, die durch den Fluss des Systems von verschiedenen Banken und Handelsplätzen zu einem einzigen Liquiditätspool aggregiert werden. 

Dies ermöglicht die Bereitstellung wettbewerbsfähiger niedriger Spreads und hoher Liquidität ohne Einschränkung der Handelsstile oder -strategien, mit niedrigen Schlupf- und Ablehnungsraten und natürlich mit hohen Geschwindigkeiten.

Forex Leverage: Ein zweischneidiges Schwert

Einer der Gründe, warum so viele Menschen im Vergleich vom Devisenhandel angezogen werden, ist, dass Sie mit Devisen normalerweise eine viel höhere Hebelwirkung erzielen können als mit Aktien. Während viele Händler von dem Wort „Leverage“ gehört haben, kennen nur wenige seine Definition, wie Leverage funktioniert und wie sie sich direkt auf ihr Endergebnis auswirken kann. 

Das Konzept, das Geld anderer Leute zu verwenden, um eine Transaktion einzugehen, kann auch auf die Devisenmärkte angewendet werden. In diesem Abschnitt werden wir die Vorteile der Verwendung von Fremdkapital für den Handel untersuchen und darstellen, warum der Einsatz von Hebelwirkung in Ihrer Forex Handelsstrategie ein zweischneidiges Schwert sein kann.

Hebelwirkung im Devisenhandel 

Auf den Devisenmärkten beträgt die Hebelwirkung üblicherweise  100:1. Das bedeutet, dass Sie für jeweils 1.000 USD auf Ihrem Konto mit einem Wert von bis zu 100.000 Dollar handeln können. Viele Trader glauben, dass der Grund dafür, dass Market Maker eine so hohe Hebelwirkung bieten, darin besteht, dass die Hebelwirkung eine Funktion des Risikos ist. Sie wissen, dass, wenn das Konto richtig verwaltet wird, das Risiko auch sehr überschaubar ist, sonst würden sie die Hebelwirkung nicht bieten. Da die Spot-Cash-Forex-Märkte so groß und liquide sind, ist die Möglichkeit, in einen Handel auf dem gewünschten Niveau ein- und auszusteigen, viel einfacher als in anderen weniger liquiden Märkten.

Beim Handel überwachen wir die Währungsbewegungen in Pips, was die kleinste Änderung des Währungspreises ist und vom Währungspaar abhängt. Diese Bewegungen sind wirklich nur Bruchteile eines Cents. Zum Beispiel, wenn sich ein Währungspaar wie GBP/USD um 100 Pips von 1,2500 auf 1,2600 bewegt – das ist nur eine 1-Cent-Bewegung des Wechselkurses.

Aus diesem Grund müssen Devisentransaktionen in beträchtlichen Beträgen durchgeführt werden, damit diese winzigen Preisbewegungen in größere Gewinne umgewandelt werden können, wenn sie durch den Einsatz von Hebelwirkung vergrößert werden. Wenn Sie mit einem Betrag wie 100.000 US-Dollar handeln, können kleine Änderungen des Währungskurses zu erheblichen Gewinnen oder Verlusten führen. Pro Pip sind beim 100er-Hebel 10 USD Gewinn oder Verlust erzielbar.

Risiko einer übermäßigen realen Hebelwirkung beim Devisenhandel 

Hier kommt das zweischneidige Schwert ins Spiel, da eine echte Hebelwirkung das Potenzial hat, Ihre Gewinne oder Verluste um die gleiche Größenordnung zu erhöhen. Je größer die Hebelwirkung auf das von Ihnen eingesetzte Kapital ist, desto höher ist das Risiko, das Sie eingehen. Beachten Sie, dass dieses Risiko nicht unbedingt mit der Margin-basierten Hebelwirkung zusammenhängt, obwohl es einen Einfluss haben kann, wenn ein Händler nicht vorsichtig ist.

Lassen Sie uns diesen Punkt mit einem Beispiel veranschaulichen: 

Sowohl Händler A als auch Händler B verfügen über ein Forex Startkapital von 10.000 US-Dollar und handeln mit einem Broker, der einen 100er-Hebel in Option stellt. Nach einiger Analyse sind sich beide einig, dass der USD/JPY einen Höchststand erreicht hat und im Wert fallen sollte. Daher shorten beide den USD/JPY bei 130.

Trader A entscheidet sich für eine 50-fache Hebelwirkung auf diesen Trade, indem er USD/JPY im Wert von 500.000 US-Dollar (50 x 10.000 US-Dollar) auf der Grundlage seines Handelskapitals von 10.000 US-Dollar leerverkauft. Da USD/JPY bei 130 steht, ist ein Pip von USD/JPY für ein Standardlot etwa 8,30 US-Dollar wert, also ist ein Pip von USD/JPY für fünf Standardlots etwa 41,50 US-Dollar. Wenn USD/JPY auf 131 steigt, verliert Trader A bei diesem Trade 100 Pips, was einem Verlust von 4.150 US-Dollar entspricht. Dieser einzelne Verlust wird satte 41,5 % seines gesamten Handelskapitals ausmachen.

Trader B ist ein vorsichtiger Akteur und beschließt, das Fünffache der realen Hebelwirkung auf diesen Trade anzuwenden, indem er USD/JPY im Wert von 50.000 US-Dollar (5 x 10.000 US-Dollar) auf der Grundlage seines Handelskapitals von 10.000 US-Dollar leerverkauft. Dieser USD/JPY Wert von 50.000 USD entspricht nur der Hälfte eines Standardlots. Wenn USD/JPY auf 131 steigt, verliert Trader B bei diesem Trade 100 Pips, was einem Verlust von 415 Dollar entspricht. Dieser einzelne Verlust entspricht 4,15 % ihres gesamten Handelskapitals.

Beide Trader haben allerdings einen wesentlichen Punkt nicht beachtet:

  • Verluste können beim Forex Trading auf ein Minimum beschränkt werden.
  • Der sogenannte Stop-Loss kann bei den meisten Brokern bereits bei 5 Pips gesetzt werden.
  • Wenn ein Trade beim Scalping oder Daytrading 5 Pips in die falsche Richtung läuft, sollte er in jedem Fall beendet werden.

Wer sich rechtzeitig eine Fehlentscheidung eingesteht und daraus die Konsequenzen zieht, wird nie sein Konto sprengen.

Sie müssen keine Angst vor hohen Hebeln haben, wenn Sie erst einmal gelernt haben, wie man damit umgeht. Die einzige Zeit, in der Leverage niemals verwendet werden sollte, ist, wenn Sie bei Ihren Trades einen sehr langfristigen Ansatz verfolgen. 

Andernfalls kann die Hebelwirkung bei richtiger Verwaltung erfolgreich und gewinnbringend eingesetzt werden. Wie mit jedem scharfen Instrument muss auch mit der Hebelwirkung vorsichtig umgegangen werden – sobald Sie dies gelernt haben, haben Sie keinen Grund zur Sorge.

Denken Sie immer daran:

Ein stark gehebelter Handel kann Ihr Handelskonto schnell aufbrauchen, wenn er gegen Sie verläuft, da Sie aufgrund der größeren Volumen höhere Verluste erleiden werden. Denken Sie daran, dass die Hebelwirkung völlig flexibel und an die Bedürfnisse jedes Händlers anpassbar ist. Und sehen Sie die möglichst enge Verlustbegrenzung als Selbstverständlichkeit an.

Fazit: RoboForex ist der beste Forex Broker mit hohem Hebel

Die Suche nach Brokern mit hohen Hebeln ist sinnvoll, wenn Sie die ESMA Regeln umgehen und die damit verbundenen Risiken eingehen möchten. RoboForex zeigt dort deutlich viele Vorteil und bietet einen hohen Hebel an. Erkundigen Sie sich bei infrage kommenden Brokern nach Details zur Registrierung in Dependancen außerhalb der Eurozone und stellen Sie sicher, den Umgang mit hohen Hebeln zu beherrschen.

Über den Autor

Du willst profitables Trading erlernen?

Wir zeigen dir durch profitable und jahrelange erprobte Trading-Strategien ein Vermögen aufzubauen ohne überdurchschnittliche Risiken eingehen zu müssen.

Exklusive Analysen und Inhalte in unserer Telegram-Gruppe!

(Risikohinweis: 83,45% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
Deutschlands bester Broker für Online-Trading
5 von 5 Sternen
5/5