Die 5 besten Forex Chart Pattern (Formationen) für mehr Gewinne

INHALTSÜBERSICHT

Forex Chart Pattern respektive Formationen werden von allen Arten von Händlern häufig verwendet. Price Action Forex Trading, das keine anderen technischen Indikatoren als das Preisdiagramm und seine grafischen Formationen beinhaltet, ist heutzutage ziemlich beliebt. Sogar Indikator Händler beziehen sich in ihren Analysen manchmal auf Chart-Formationen. Andere Händler verwenden Chart Pattern als Hauptquelle für Ein- und Ausstiegssignale in ihrem Handel. Daher bilden Chartmuster eine wichtige Basis bei allen Forex Handelsstrategien.

Die besten Forex Chart Pattern sind unten als Referenz für Devisenhändler aufgeführt. Begleitend zur Bewertung finden Sie ins Detail gehende Beschreibungen der möglichen Varianten der Muster.

1. Doppeltop oder Double Top

Ein Double Top ist ein extrem rückläufiges technisches Umkehrmuster, das sich bildet, nachdem ein Vermögenswert respektive Währungspaar zweimal hintereinander einen hohen Preis erreicht hat, mit einem moderaten Rückgang zwischen den beiden Hochs. Es wird bestätigt, sobald der Preis des Vermögenswerts unter ein Unterstützungsniveau fällt, das dem Tief zwischen den beiden vorherigen Hochs entspricht.

Double Top Pattern sind bemerkenswerte technische Handelsstrukturen, die es zu lernen und in das Arsenal eines Händlers zu integrieren gilt. Doppelspitzen können die technische Analyse beim Handel mit Devisen oder Aktien verbessern, wodurch das Muster sehr vielseitig wird.

Was ist ein Doppeltop?

Das Double Top Muster bringt zwei Höhepunkte innerhalb eines Marktes mit sich, was ein bevorstehendes rückläufiges Umkehrsignal anzeigt. Zwischen den beiden Hochpunkten wird es zu einem gemessenen Preisrückgang kommen, der einen gewissen Widerstand bei den Preishochs zeigt. Nachdem der Markt einen Teil der ersten Spitze zurückverfolgt hat, erholt sich der Markt wieder in Richtung des Hochs der ersten Spitze, jedoch lässt die Stärke des Marktes nach und ist nicht in der Lage, einen Durchbruch über die erste Spitze zu tragen.

Die Verlangsamung des Momentums kann durch einen verzögerten Spitzenwert bei einem Oszillator wie dem RSI belegt werden. Obwohl dies nicht erforderlich ist, kann der Markt die erste Spitze überschreiten, wenn auch nur kurz. Ein leichter und vorübergehender Bruch über dem ersten Hoch wird bevorzugt, da er die Haussiers nur dazu anregen könnte, umzukehren und nach unten zu tendieren. 

Anzeichen einer bullischen Verschiebung der Kundenstimmung könnten darauf hindeuten, dass sich ein sekundäres Hoch abzeichnet. Die Nackenlinie wird zwischen dem Preistief des Tals zwischen den beiden Spitzen gebildet. Ein Bruch unterhalb dieses Ausschnitts bestätigt das Double Top Pattern. Die rückläufige Bestätigung wird durch einen Durchbruch des wichtigsten Preisunterstützungsniveaus (Nackenlinie) angegeben, das sich am Tiefpunkt zwischen den „Hochs“ befindet.

Doppelbottom / Doppelter Boden im Vergleich

In ähnlicher Weise funktioniert das Double Bottom Muster, welches eine bullische Umkehr signalisiert. Anstatt dass die Bestätigung bei einem Bruch des wichtigen Unterstützungsniveaus angezeigt wird, tritt der doppelte Boden bei den wichtigsten Widerstandshochs zwischen den beiden Tiefpunkten auf. Die Double-Top- und Double-Bottom-Muster sind leistungsstarke technische Werkzeuge, die von Händlern an den wichtigsten Finanzmärkten, einschließlich Forex, verwendet werden.

Wie erkennen Sie ein Doppeltop Chart Pattern?

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Identifizieren des Double-Top-Musters:

  • Identifizieren Sie die zwei unterschiedlichen Spitzen mit ähnlicher Breite und Höhe.
  • Der Abstand zwischen den Spitzen sollte nicht zu klein sein – abhängig vom Zeitrahmen.
  • Bestätigen Sie das Preisniveau der Halslinie/Unterstützung.
  • Verwenden Sie andere technische Indikatoren, um das rückläufige Double-Top-Signal zu unterstützen, wie z. B. gleitende Durchschnitte und Oszillatoren.

2. Schulter Kopf Schulter Forex Pattern

Das Head and Shoulders Chartmuster ist ein Preisumkehrmuster, das Händlern hilft, zu erkennen, wann eine Umkehr im Gange sein könnte, nachdem sich ein Trend erschöpft hat. Diese Umkehr signalisiert das Ende eines Aufwärtstrends. Das Kopf-und-Schulter-Muster hat ein unverwechselbares Erscheinungsbild, das eine ausgeprägte „linke Schulter“, „Kopf“, „rechte Schulter“ und „Ausschnitt“-Formation umfasst.

Das umgekehrte Kopf-und-Schulter-Muster ähnelt der gleichen Struktur wie die Standard-Formation, jedoch umgekehrt. Der umgekehrte Head and Shoulders ist in einem Abwärtstrend zu beobachten und zeigt eine Umkehrung eines Abwärtstrends an, wenn höhere Tiefs erzeugt werden.

Wie erkennen Sie ein Kopf- und Schulter Pattern?

Das Erkennen des Pattern sowohl auf Forex- als auch auf Aktiencharts bringt genau die gleichen Aktionen mit sich. Dies macht das Muster zu einem vielseitigen Werkzeug, das in jede Handelsstrategie integriert werden kann. Die folgende Liste bietet eine einfache Aufschlüsselung der wichtigsten Aktionspunkte bei der Identifizierung dieses Musters:

  • Identifizieren Sie den allgemeinen Markttrend anhand von Kursbewegungen und technischen Indikatoren (vor dem Aufwärtstrend).
  • Isolieren Sie die Konstruktion des Kopf- und Schulterdiagramms.
  • Der Abstand zwischen „Kopf“ und „Schultern“ sollte möglichst äquidistant sein.
  • Definieren Sie den Halsausschnitt am tiefsten Punkt zwischen den beiden „Schultern“ – vorzugsweise horizontal, aber nicht obligatorisch.

Diese Schritte sind anwendbar, um sowohl das Standard- als auch das umgekehrte Kopf- und Schultermuster zu identifizieren.

Sobald ein Trader weiß, wie er die Standard- und umgekehrten Kopf-Schulter-Muster identifiziert, ist es relativ einfach, sie auf die technische Analyse sowohl an den Devisen- als auch an den Aktienmärkten anzuwenden.

Vorteile und Einschränkungen

  • Leicht zu identifizieren für erfahrenere Trader. 
  • Schwierig zu identifizieren für unerfahrene Trader.
  • Definierte Risiko- und Take-Profit-Niveaus.
  • Die Bestätigungskerze kann weit unter der Nackenlinie schließen, was zu großen Stop-Loss-Abständen führt, die möglicherweise überprüft werden müssen.
  • Hat das Potenzial, große Marktbewegungen auszunutzen.
  • Der Preis kann einen Pullback durchführen und den Ausschnitt erneut testen, was Anfänger oft verwirrt.
  • Nützlich in allen Märkten.
  • Risiko-Ertrags-Verhältnisse sind nicht immer günstig.

3. Pin Bar Candle Pattern

Pin Bar Forex Trading System – eine beliebte Strategie zum Ein- und Aussteigen aus Positionen, die auf dem jeweiligen Candlestick-Muster und der folgenden Preisbewegung basiert. Das Pinbar Pattern ist auch als „Pin-Bar“ oder „Pin Bar“ bekannt.

Jedes Währungspaar und jeder Zeitrahmen sollte funktionieren, aber längerfristige Zeitrahmen (wie H4, D1 und W1) sollten besser funktionieren.

Das Muster besteht aus drei Balken: 

  • Dem linken Auge.
  • Der Nase.
  • Dem rechten Auge. 

Das linke Auge sollte ein Balken nach oben für das bärische Pinbar-Muster oder ein Balken nach unten für das bullische Muster sein. Die Nasenleiste sollte sich innerhalb des linken Auges öffnen und schließen, aber ihr Hoch (oder Tief, für das bullische Setup) sollte viel weiter herausragen als das Hoch (oder Tief) des linken Auges. 

Sowohl das Öffnen als auch das Schließen des Nasenbalkens sollten sich im unteren (oben, für die bullische Aufstellung) 1/4 des Balkens befinden. Das rechte Auge ist der Ort, an dem der Handel stattfindet.

Eine zusätzliche Bedingung für das gute Pattern Setup ist das starke Unterstützungs-/Widerstandsniveau, das sich entweder hinter den Augen oder nahe der Nasenspitze bildet. Je stärker die Unterstützungs-/Widerstandsniveaus sind, die Sie in dieses Muster integrieren, desto genauer wird das Setup sein.

Gut zu wissen: Sie können den MetaTrader Pinbar Detektor Indikator verwenden, um die Erkennung von Pin Bar Mustern zu automatisieren.

Einstiegsbedingungen

Eine aggressive Einstiegsoption besteht darin, eine Position einzugehen, wenn sich der Preis auf dem rechten Auge hinter das Schlussniveau des linken Auges zurückzieht.

Der konservative Einstiegspunkt liegt unterhalb (oberhalb für eine bullische Aufstellung) der Nasenleiste.

Exit-Bedingungen

Konservativer Stop-Loss kann hinter dem nächsten Unterstützungs-/Widerstandsniveau hinter den Augen gesetzt werden. Ein weniger konservativer Ansatz wäre es, den Stop-Loss direkt hinter dem Nasen-Bar-Punkt zu setzen. In diesem Fall könnte Ihr Ertrags-Risiko-Verhältnis darunter leiden.

Konservativer Take-Profit kann unmittelbar nach dem Tief des linken Auges (Hoch für das bullische Setup) eingestellt werden. Aggressives Take-Profit-Level kann weiter platziert werden – bis zum nächsten starken Unterstützungslevel (Widerstand für bullische Positionen).

4. Bärisches/bullisches Engulfing

Bearish/Bullish Engulfing wird erkannt, wenn ein Trend mit einer Kerze endet, die vollständig von einem entgegengesetzten Muster verschlungen wird. Ein bärisches Engulfing bedeutet, dass der letzte Candlestick eine Eröffnung über dem Hoch des vorherigen Balkens und einen Schlusskurs unter dem Tief des vorherigen Balkens haben sollte. Bullish Engulfing bedeutet eine Kerze, die unter dem vorherigen Tief öffnet und über dem vorherigen Hoch schließt.

Engulfing ist eines dieser Candlestick Pattern auf dem Devisenmarkt, das Händlern eine nützliche Möglichkeit bietet, eine mögliche Trendwende zu antizipieren. Es gibt zwei Arten von Engulfing-Mustern:

  • Bullish Engulfing.
  • Bearish Engulfing. 

Die Abwärts- oder Aufwärtsbewegung der Engulfing-Kerze basiert vollständig auf ihrer Position in Bezug auf den bestehenden Trend eines zugrunde liegenden Vermögenswerts.

Das Verständnis der Typen

Ein bullisches Engulfing-Muster kann überall im Trend auftreten. Aber es hat mehr Bedeutung, wenn es in einem Abwärtstrend erscheint. Dieses Muster zeigt den Anstieg des Kaufdrucks, da es zeigt, dass mehr Käufer in den Markt eintreten, was die Preisbewegung weiter nach oben treibt. Dieses Muster besteht aus einer bärischen roten Kerze und die zweite bullische Kerze verschlingt den Körper der vorherigen roten Kerze vollständig.

Interpretation: Suchen Sie immer nach dem bullischen Engulfing-Muster in einem klaren Abwärtstrend. Um in einen Trade einzusteigen, müssen Händler dieses Muster mit Unterstützungswiderstandsniveaus oder mit einem zuverlässigen technischen Indikator zur zusätzlichen Bestätigung der Trendumkehr kombinieren.

Das bärische Engulfing-Muster ist genau das Gegenteil des bullischen Musters. Anstatt am unteren Ende des Trends zu erscheinen, erscheint dieses Muster am oberen Ende des Trends. Wir können sagen, dass genauere und zuverlässigere Forex Signale generiert werden, wenn dieses Muster an der Spitze eines Aufwärtstrends erscheint. 

Das bärische Engulfing-Muster besteht aus zwei Kerzen. Die erste ist die grüne Kerze. Diese wird als Nächstes von der nachfolgenden roten Kerze verschlungen. Das Muster löst eine Umkehrung eines bestehenden Trends aus. Es zeigt an, dass die Käufer den Preis nicht mehr nach oben drücken können und die Bären die Kontrolle über den Markt übernommen haben.

Interpretation: Suchen Sie immer nach dem bärischen Engulfing-Muster in einem klaren Aufwärtstrend. Die zweite rote Kerze muss letztendlich die grüne Kerze verschlingen, was zeigt, dass Bären aggressiv auf den Markt drängen. Für den Einstieg in einen Trade müssen Händler nach zusätzlicher Bestätigung suchen, wie z. B. Unterstützungswiderstandsniveaus oder die Verwendung eines zuverlässigen technischen Indikators.

Paarung des Engulfing-Musters mit Unterstützung/Widerstand

Jeder Trader hat eine einzigartige Art, den Markt zu handeln. Einige Trader gehen gerne mit dem Trend, während andere Trader nur Gegentrendbewegungen handeln. In dieser Strategie haben wir das Engulfing-Muster mit Unterstützung und Widerstand gepaart, um Ihnen zu zeigen, wie Sie Umkehrungen richtig traden.

Bestätigen Sie zuerst den Abwärtstrend in Ihrem Trading-Zeitrahmen

Der erste Schritt dieser Handelsstrategie besteht darin, den Trend eines zugrunde liegenden Vermögenswerts zu bestätigen. Lassen Sie uns das bullische Engulfing-Muster traden. Wie besprochen, sollten wir also den Abwärtstrend auf dem Kurs-Chart finden.

Finden Sie das Bullish-Engulfing-Muster in Ihrem Trading-Zeitrahmen heraus

Der Schlüssel zum erfolgreichen Handel liegt darin, alle Regeln der Handelsstrategie zu befolgen. Das Engulfing-Muster ist überall im Preisdiagramm zu sehen, aber natürlich können wir nicht alle diese Muster handeln. Wir sollten nur mit den einhüllenden Mustern handeln, die im Hauptunterstützungsbereich erscheinen.

Einstieg & Take-Profit

Steigen Sie in den Handel ein, sobald Sie das bullische Engulfing-Muster sehen. Take-Profit-Ziele hängen von Ihrem Handelsstil ab. Wenn Sie ein Swing-Trader oder Vollzeit-Trader sind, halten Sie Ihre Positionen für erweiterte Ziele. Wenn Sie ein Intraday-Händler sind, schließen Sie Ihre Position im nächstgelegenen Widerstandsbereich.

5. Bullenflagge vs. Bärenflagge

Was ist ein Flag-Muster?

Ein Flaggenmuster ist ein Muster der technischen Analyse, das ein Fortsetzungs-Muster in den aktuellen Marktbewegungen darstellt.

Ein Flaggen-Chartmuster wird generiert, wenn der Markt nach einer großen Bewegung in eine kleine Spanne zurückkehrt. Wenn eine Flagge ausbricht, geschieht dies meistens in einer Weise, die das vorherige Muster fortsetzt. Wenn Sie also bereit sind, ein kleines Risiko einzugehen und mit Flaggen große Belohnungen zu ernten, haben Sie eine großartige Rendite für Ihre Investition. Preisbalken von fünf bis fünfzehn bilden eine typische Flagge, die in jedem Zeitrahmen beobachtet werden kann.

Es gibt mehrere verschiedene Flaggen-Formationen innerhalb der Bullenflagge und der Bärenflagge, die von der Konsolidierungsphase, der „Flagge“, geprägt sind.

Der Unterschied zwischen Bullenflagge und Bärenflagge

Der Unterschied zwischen der Bullenflagge und der Bärenflagge ist ziemlich einfach. Sie sind Spiegelbilder ihrer selbst. Die Bullenflagge ist ein bullisches Chartmuster, bei dem Sie einen Kursanstieg, stark und unabhängig vom Zeitrahmen, sehen würden, gefolgt von einer Konsolidierung und dann dem Bruch, um weiterhin bullisch zu bleiben.

Die Bullenflagge wird typischerweise als Ausbruchsmuster verwendet, um zu bestätigen, dass die Oberseite die rechte Seite ist, sodass Sie auf den Bruch eines Schlüsselwiderstands warten müssten, der normalerweise die Spitze der Flaggenstange ist.

Was zeigt eine Bullen- und Bärenflagge an?

Die Bullenflagge und die Bärenflagge weisen beide auf ähnliche Dinge hin: 

  • Die Anhäufung von Marktteilnehmern in verschiedene Richtungen. 

Das heißt, wenn es eine Bewegung in eine der beiden Richtungen des Marktes gibt und die Bewegung schwach ist, erwarten Sie eine Rückkehr ins Gleichgewicht. Eine scharfe Bewegung nach oben oder unten entgeht dem Gleichgewicht.

In einem Bullenflaggen-Szenario sehen Sie, wie der Markt in die Höhe schießt. Dann wird die Flagge selbst gebildet. Wenn die Bewegung nach oben schwach wäre, würde der Rücklauf stattfinden und Sie würden eine Rückkehr zum Gleichgewicht sehen. Stattdessen kommt es zu einer Akkumulation in einer Range, was bedeutet, dass ein neues Gleichgewicht geschaffen wird und die Käufer stark genug sind, um jeden Verkauf durchzuhalten.

In einem Bear-Flag-Szenario würden Sie einen starken Preisverfall sehen, gefolgt von einer Akkumulation der Verkäufer auf den Tiefstständen der Bewegung. Dies ist sehr bearish, da die Käufer den Preis nicht dorthin zurückziehen können, wo er hergekommen ist. Vielmehr bauen die Verkäufer eine Position weiter aus. Dann öffnet sich die Unterseite für weiteren Verkaufs. Dies zeigt eine starke Verkäufer-Kontrolle.

Tipps zum effektiven Trading von Chart Pattern

  • Wechseln Sie zu Liniendiagrammen.
  • Bestätigen Sie Chartmuster Signale mit Candlestick Mustern.
  • Kombinieren Sie Chart Pattern mit technischen Indikatoren.
  • Trading von Chart Pattern mit bedingten Orders wie Limit Order oder Stop Order.
  • Probieren Sie ihr neu gewonnenes Wissen in Ihrem Forex Demokonto aus.

Fazit

Chart Pattern bieten eine zuverlässige Möglichkeit, Preisänderungen auf dem Markt zu verfolgen. Sie helfen Händlern, die vorherrschenden Marktbedingungen zu identifizieren. Chartmuster helfen auch dabei, mögliche Änderungen der Marktbedingungen vorherzusehen und bieten eine objektive Möglichkeit, sich ergebende Chancen zu nutzen. Obwohl sie überzeugende Handelssignale liefern, sind Sorgfalt und Vorsicht beim Handel mit Forex Chart Pattern wichtig.

Über den Autor

Du willst profitables Trading erlernen?

Wir zeigen dir durch profitable und jahrelange erprobte Trading-Strategien ein Vermögen aufzubauen ohne überdurchschnittliche Risiken eingehen zu müssen.

Exklusive Analysen und Inhalte in unserer Telegram-Gruppe!

(Risikohinweis: 83,45% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
Deutschlands bester Broker für Online-Trading
5 von 5 Sternen
5/5