Call – Definition & Erklärung

INHALTSÜBERSICHT

Call ist der englische Begriff für Kaufoption. Der Käufer dieser erwirbt das Recht, die angebotenen Wertpapiere unter bestimmten Bedingungen für die Dauer der Laufzeit zu kaufen. Es besteht keine Verpflichtung, nur eine Option. Wenn der Käufer seine Call-Option nicht wahrnimmt, verfällt diese.

Wissenswert: Das Gegenteil eines Calls ist der sogenannte Put, bzw. eine Verkaufsoption.

Über den Autor

Du willst profitables Trading erlernen?

Wir zeigen dir durch profitable und jahrelange erprobte Trading-Strategien ein Vermögen aufzubauen ohne überdurchschnittliche Risiken eingehen zu müssen.
Telegram_logo

Exklusive Analysen und Inhalte in unserer Telegram-Gruppe!