Was ist EBT? – Definition & Erklärung

Das Ergebnis vor Steuern (EBT) misst die Rentabilität eines Unternehmens vor der Berücksichtigung von Ertragssteuern. Es ist der Geldbetrag, der übrig bleibt, nachdem alle Ausgaben vom Einkommen abgezogen wurden.

Wissenswert:

  • Da Unternehmen je nach Standort unterschiedliche Steuersätze zahlen, spiegelt das EBT die Rentabilität besser wider als das Ergebnis nach Steuern (EAT).
  • Das EBT wird oft als Prozentsatz des Umsatzes ausgedrückt, der angibt, wie viel von jedem eingenommenen Dollar in einen Gewinn vor Steuern umgewandelt wird.

Schreibe einen Kommentar