Effekten – Definition & Erklärung

INHALTSÜBERSICHT

Effekte beziehen sich auf Wertpapiere, die marktfähig oder fungibel sind. Dazu gehören vor allem Aktien und Anleihen. Nicht zu den Wertpapieren zählen Banknoten, Schecks, Wechsel und andere nicht fälschbare oder begebbare Wertpapiere. Nach § 1 des Kreditwesengesetzes (KWG) ist das Wertpapiergeschäft ein Bankgeschäft. Sie umfasst die Ausgabe, den Handel, den Kauf und Verkauf sowie die Verwahrung und Verwaltung von Wertpapieren für Dritte.

Über den Autor

Du willst profitables Trading erlernen?

Wir zeigen dir durch profitable und jahrelange erprobte Trading-Strategien ein Vermögen aufzubauen ohne überdurchschnittliche Risiken eingehen zu müssen.
Telegram_logo

Exklusive Analysen und Inhalte in unserer Telegram-Gruppe!