Was ist eine Insolvenz – Definition & Erklärung

INHALTSÜBERSICHT

Von einer Insolvenz bzw. Betriebsinsolvenz wird gesprochen, wenn eine Firma zahlungsunfähig ist, d. h. sie kann ihren Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen.

Wissenswert: Um sich nicht wegen Insolvenzverschleppung strafbar zu machen, muss eine zahlungsunfähige Firma beim Amtsgericht Insolvenz beantragen. Im Rahmen des Insolvenzverfahrens prüft dann das Amtsgericht, ob die Schulden des Unternehmens abgebaut und der Betrieb gerettet werden kann oder ob es der bessere Weg ist, den Betrieb endgültig einzustellen.

Über den Autor

Du willst profitables Trading erlernen?

Wir zeigen dir durch profitable und jahrelange erprobte Trading-Strategien ein Vermögen aufzubauen ohne überdurchschnittliche Risiken eingehen zu müssen.

Exklusive Analysen und Inhalte in unserer Telegram-Gruppe!

(Risikohinweis: 83,45% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
Deutschlands bester Broker für Online-Trading
5 von 5 Sternen
5/5