KBV (Kurs-Buchwert-Verhältnis) ++ Definition & Erklärung

INHALTSÜBERSICHT

Das Kurs-Buchwert-Verhältnis (kurz: KBV) gibt das Verhältnis zwischen Aktienkurs und Buchwert an.

Wie wird der KBV berechnet?

Wissenswert:

  • Je geringer der KBV ausfällt, desto besser wird das Unternehmen bzw. die Aktiengesellschaft bewertet. Zumindest auf dem Papier.
  • Bei einem hohen KBV gehen die Trader davon aus, dass der Kurs noch weiter steigen und sich das Unternehmen positiv entwickeln wird.
  • Ist der KBV < 1 wird das dahinterstehende Unternehmen eher skeptisch beäugt. Bei einem derartigen KBV lässt sich nämlich kaum sagen, wie es mit dem Unternehmen weitergeht.

Wie wird der KBV berechnet?

Buchwert einer Aktie = EK/Anzahl der ausgegebenen Wertpapiere

Über den Autor

Du willst profitables Trading erlernen?

Wir zeigen dir durch profitable und jahrelange erprobte Trading-Strategien ein Vermögen aufzubauen ohne überdurchschnittliche Risiken eingehen zu müssen.
Telegram_logo

Exklusive Analysen und Inhalte in unserer Telegram-Gruppe!