BoJ Quartalsbericht: Große Unsicherheit beim Ausblick

BoJ Quartalsbericht: Große Unsicherheit beim Ausblick

Hier finden Sie die wichtigsten Punkte aus dem Quartalsbericht der BoJ, der zusammen mit dem geldpolitischen Statement am Dienstag veröffentlicht wurde. Es wird erwartet, dass die Finanzintermediation unter der Stabilität des Finanzsystems reibungslos abläuft. Es wird wahrscheinlich vermieden, dass der Abwärtsdruck auf die Realwirtschaft von der Finanzfront verstärkt wird. Japans Finanzsystem bleibt als Ganzes stabil. Japans Wirtschaft dürfte sich tendenziell verbessern, aber das Tempo der Erholung wird moderat bleiben. Japans Verbraucherpreise werden wahrscheinlich vorerst sinken. Die Risiken für den Wirtschaftsausblick sind vorerst abwärtsgerichtet. Größere Abwärtsrisiken gibt es bei den Preisaussichten. Die Verbraucherinflation wird sich allmählich beschleunigen, da die Auswirkungen der Senkung der Mobiltelefongebühren nachlassen. Exporte und Produktion nehmen weiter zu. Investitionen zeigen einige Anzeichen von Schwäche, ziehen aber an. Die Inflationserwartungen stagnieren. Der Anstieg des Konsums stockt aufgrund des Abwärtsdrucks auf die Dienstleistungsausgaben. Die Prognosen der BoJ basieren auf der Annahme, dass die Einführung von Impfstoffen die Auswirkungen der Pandemie abschwächen wird. Die Exporte werden wahrscheinlich weiterhin stetig steigen, auch wenn die Stärke der Autolieferungen vorerst nachlässt. Es wird erwartet, dass der Konsum wieder anzieht, nachdem er aufgrund der Schwäche bei den Ausgaben für persönliche Dienstleistungen ins Stocken geraten war. Die Verbraucherpreise werden aufgrund der Auswirkungen der Pandemie und der Senkung der Mobilfunkgebühren weiter leicht sinken. Die Auswirkungen der Senkung der Mobilfunkgebühren auf den VPI dürften nur vorübergehend sein, ohne diesen Faktor dürfte sich die Inflation festigen. Mittel- und langfristige Inflationserwartungen werden wahrscheinlich steigen, da die Verbraucherinflation positiv wird. Es wird Zeit brauchen, aber die Inflation sollte sich allmählich auf das Ziel der BoJ zubewegen.