Brent Rohöl setzt Aufwärtstrend bis zur 71,38/75 $ fort – Credit Suisse

Brent Rohöl setzt Aufwärtstrend bis zur 71,38/75 $ fort - Credit Suisse

Brent stieg gestern um 1,2%, da sich der Rohstoff weiter von der Unterstützung bei 65 $ erholte. Die Strategen der Credit Suisse gehen nach wie vor davon aus, dass Brent Crude die Hochs bei 71,38/75 $ wieder erreichen wird. Unterstützung am 63-Tage-Durchschnitt von 64,07 $ “Die Konsolidierung von Brent Crude wird immer noch als vorübergehend angesehen, bevor der Widerstand der 2020/21 Hochs von 71,38/75 $ erneut getestet wird. Darüber hinaus dürfte die Stärke der allgemeineren Rohstoffmärkte Brent weiterhin gut unterstützen. Obwohl die Obergrenze bei 71,75 $ noch nicht erreicht ist, halten wir weiterhin Ausschau nach einem möglichen Bruch für eine Bewegung auf 75,60 $ und dann zum ‘gemessen Ziel der Flagge’ von 79,10 $.” “Eine Unterstützung wird beim 63-Tage-Durchschnitt bei 64,07 $ erwartet. Ein Unterschreiten des jüngsten Tiefs bei 60,27 $ ist jedoch weiterhin erforderlich, um eine tiefere Korrektur einzuleiten. In diesem Fall muss mit einem Test der 57,77 $ und 54,60/48 $ gerechnet werden.”