Chinas Außenministerium: Australien sollte die bereits angespannten bilateralen Beziehungen nicht weiter verschlimmern

Chinas Außenministerium: Australien sollte die bereits angespannten bilateralen Beziehungen nicht weiter verschlimmern

Wang Wenbin, ein Sprecher des chinesischen Außenministeriums, warnte, die australische Seite solle es vermeiden, die ohnehin schon angespannten Beziehungen zu China weiter zu verschlechtern. Weitere Kommentare “China lehnt diese Haltung ab und bedauert sie.” “China hat bei der australischen Seite seine Bedenken geäußert.” “China behält sich das Recht vor, weitere Maßnahmen zu ergreifen.” Dies geschieht, nachdem Australien zwei Abkommen zwischen dem Bundesstaat Victoria und China im Rahmen von Pekings Vorzeige-Initiative “Belt and Road” gekündigt hat. Reaktion des Marktes Während der wachsenden Spannungen zwischen China und Australien, scheint der Aussie widerstandsfähig. Der AUD/USD versucht eine Erholung über 0,7750, da der US-Dollar durch dieRenditen der US-Staatsanleihen unter Druck bleibt.