NZIER: Neuseelands Wirtschaft steht auf einem soliden Fundament

NZIER: Neuseelands Wirtschaft steht auf einem soliden Fundament

Die Umfrage des NZIER zum Märzquartal signalisiert, dass die neuseeländische Wirtschaft auf einem stabilen Fundament steht, wie die Analysten von Westpac erklären. Es gibt weiterhin Anzeichen für einen Inflationsdruck, der sich nun konsequenter in den Verkaufspreisen niederschlägt. Die Unternehmen geben diese Kosten allmählich bereitwilliger an die Verbraucher weiter. Der heutige Bericht unterstreicht, dass die Wirtschaft auf einer soliden Basis steht. Das Ausbleiben der internationalen Touristen hat die Aktivität im Sommer gebremst, aber die starke Nachfrage nach Neueinstellungen und Investitionen unterstreicht das Potenzial für ein BIP-Wachstum in diesem Jahr. Der wichtigste zu beobachtende Bereich bleibt die Inflation. Angesichts der sich festigenden Wirtschaftstätigkeit und des anhaltenden Drucks von der Angebotsseite sind die kurzfristigen Risiken für die Inflation eher nach oben gerichtet. Eine nachhaltige Rückkehr zum 2 %-Ziel der RBNZ wird jedoch noch einige Zeit auf sich warten lassen, und weitere Stimulierungsmaßnahmen werden erforderlich sein.