Erdgas Futures: Potenzieller Aufschwung in Sicht

Erdgas Futures: Potenzieller Aufschwung in Sicht

Die Anleger reduzierten am Mittwoch zum dritten Mal in Folge ihre Open Interest-Positionen an den Erdgas-Futures-Märkten, dieses Mal um rund 11,3K Kontrakte, wie aus den jüngsten Daten der CME Group hervorgeht. Das Volumen folgte dem Beispiel und schrumpfte in der zweiten Sitzung in Folge, jetzt um etwa 20,8K Kontrakte. Erdgas Widerstand bei 2,90 $ Die Preise für Erdgas vollzogen am Mittwoch eine Abwärtskorrektur vom jüngsten Hoch aus dem Bereich der 2,75 $. Die Abwärtsbewegung ging mit einem Rückgang des Open Interest und des Volumens einher, so dass kurzfristig mit einer Wiederaufnahme des Aufwärtstrends gerechnet werden kann. Ziel ist das März-Hoch um 2,90 $/MMBtu.