EUR/USD Aufwärtspotenzial begrenzt durch 1,2130 – Credit Suisse

EUR/USD Aufwärtspotenzial begrenzt durch 1,2130 - Credit Suisse

Der EUR/USD hat seine Erholung weiter als erwartet ausgebaut, nachdem er das 38,2% Retracement des Aufwärtstrends von 2020/2021 bei 1,1695 gehalten und den Widerstand bei 1,1990/97 relativ leicht überwunden hat. Die Ökonomen der Credit Suisse gehen jedoch davon aus, dass sich das Währungspaar in einer breiten Range unterhalb des Widerstands von 1,2100/30 bewegt. EUR/USD Stärke wurde weiter ausgebaut als erwartet “Wir gehen davon aus, dass sich die Stärke bis 1,2103/13 ausweiten wird. Aber da der potenzielle Abwärtstrend vom Jahresanfang knapp darüber bei 1,2130 verläuft, gehen wir davon aus, dass dieser das Geschehen nach oben begrenzt. Über 1,2130 kann sich die Stärke jedoch wieder ausweiten, um das Februar-Hoch bei 1,2243 zu testen.” “Unterhalb der 1,1942 wird ein kurzfristiges Hoch bestätigt, um eine seitwärts gerichtete Range für einen Rückgang zunächst zur 1,1860 zu verstärken. Eine wichtigere Unterstützung wird bei 1,1715/1,1695 gesehen.”