EUR/USD Aussichten bleiben positiv – UOB

EUR/USD Aussichten bleiben positiv - UOB

Nach Meinung der UOB Group FX-Strategen wird der EUR/USD kurzfristig bei 1,2185 auf einen Widerstand treffen. Wichtige Zitate 24-Stunden-Aussicht: “Gestern vertraten wir die Ansicht, dass der EUR ‘tiefer auf 1,2050 fallen kann’. In der Folge tauchte der EUR bis auf 1,2054 ab, bevor er während der NY-Sitzung abhob und bis auf 1,2134 anstieg. In Anbetracht des starken Momentums kann der EUR weiter steigen, obwohl überkaufte Bedingungen darauf hindeuten, dass der nächste wichtige Widerstand bei 1,2185 wahrscheinlich außer Reichweite ist (es gibt einen relativ starken Widerstand bei 1,2145). Eine Unterstützung liegt bei 1,2110, gefolgt von der 1,2085.” Nächsten 1-3 Wochen: “Wir haben seit Anfang des Monats eine positive Einschätzung für den EUR abgegeben. In unserem letzten Bericht vom Dienstag (27.04., Kurs bei 1,2080) betonten wir, dass ‘solange der EUR nicht unter 1,2020 fällt, die positive Phase als intakt gilt’. Wir fügten hinzu, dass die nächsten Widerstände über 1,2115 bei 1,2145 und 1,2185 liegen”. Der EUR ist während der NY-Sitzung über 1,2115 gestiegen und von hier aus wäre ein Bruch der 1,2145 nicht überraschend. Angesichts der überkauften Bedingungen könnte es für den EUR jedoch schwierig werden, den Bruch der 1,2185 umzusetzen. Auf der Abwärtsseite würde ein Bruch der 1,2050 (‘starke Unterstützung’ bei 1,2020) darauf hinweisen, dass die positive Phase zu Ende ist”.