EUR/USD: Widerstand bei 1,1990/92 begrenzt die Rallye – Credit Suisse

EUR/USD: Widerstand bei 1,1990/92 begrenzt die Rallye - Credit Suisse

Der EUR/USD ist bis 1,1950/92 gestiegen – wo sich das 38,2% Retracement des Kursrückgangs im 1. Quartal, die Hochs von Mitte März und der 55-Tage-Durchschnitt befinden. Die Vermutung der Credit Suisse bleibt, dass die Erholung hier enden sollte. EUR/USD unterstützt bei 1,1928/23 “Der EUR/USD ist nach oben geklettert und er hat den wichtigen Widerstand getestet, der mit dem 38,2% Retracement des gesamten Kursrückgangs von 2021 bei 1,1948/50 beginnt und sich bis zu den Hochs von Mitte März bei 1,1990/92 erstreckt. Der 55-Tage-Durchschnitt ist ebenfalls in diesem Bereich bei 1,1974 zu finden. Trotz der Stärke der Erholung gehen wir weiterhin davon aus, dass diese hier endet und der Kurs nach unten dreht.” “Eine Unterstützung befindet sich zunächst bei 1,1928/23, gefolgt von der 1,1883. Aber nur unter 1,1871/60 wird ein kleines Hoch vervollständigt und die Verluste können zur 1,1795 ausgebaut werden.” “Ein Schlusskurs über 1,1992/97 würde jedoch stattdessen darauf hindeuten, dass wir ein wichtigeres Tief in der Nähe der Unterstützung von 1,1695 gebildet haben. Anschließend kann die Aufwärtsbewegung in Richtung 1,2022/27 ausgebaut werden, wo sich das März Hoch und das 61,8% Retracement der Abwärtsbewegung von 2021 befinden.”