Fed-Chef Kaplan: Besorgt über übermäßige Risikobereitschaft im Nichtbanken-Finanzsystem

Fed-Chef Kaplan: Besorgt über übermäßige Risikobereitschaft im Nichtbanken-Finanzsystem

Der Präsident der Federal Reserve Bank von Dallas, Robert Kaplan, sagte am Freitag, er sei besorgt über die potenzielle Hebelwirkung und die übermäßige Risikobereitschaft im Nichtbanken-Finanzsystem und fügte hinzu, dass sie mehr Transparenz benötigen, wie Reuters berichtet. “Wenn die Welt langsamer wächst, wird die US-Wirtschaft langsamer wachsen, als sie es sonst tun würde”, fügte Kaplan hinzu. “Impfungen sind das wichtigste Instrument der wirtschaftlichen Entwicklung weltweit.” Reaktion des Marktes Diese Kommentare scheinen keinen signifikanten Einfluss auf die Performance des Greenbacks gegenüber seinen Rivalen zu haben. Bei Redaktionsschluss lag der US Dollar Index um 0,35% höher bei 90,95.