GBP/USD kann mit Bruch der 1,3810 auf 1,3717 fallen – Credit Suisse

GBP/USD kann mit Bruch der 1,3810 auf 1,3717 fallen - Credit Suisse

Der GBP/USD wird unter 1,3810/09 die Idee eines Doppelbodens aufgeben und den Weg für eine Bewegung zurück zum unteren Ende der breiteren Range zur 1,3717 freimachen, so das Analystenteam der Credit Suisse. Cable baut Verluste unter 1,13810/09 aus “Der GBP/USD ist nicht nur deutlich unter die “Nackenlinie” der “Doppelboden”-Basis von 1,3919 zurückgefallen, sondern auch unter den steigenden 55-Tage-Durchschnitt, was diese Basis ernsthaft in Frage stellt.” “Unterhalb der 1,3810/09 würde die Basis vollständig negiert werden, um die breitere Seitwärtsrange wieder zu verstärken. Allerdings mit einer unmittelbaren Tendenz nach unten. Die nächste Unterstützung wäre dann das jüngste Umkehrtagestief bei 1,3717. Darunter wird der Weg für Verluste zum unteren Ende der Range von 1,3670/69 geebnet. Kann dieses Niveau dem Druck nicht standhalten, dann wird die bearish Fortsetzungsformation vervollständigt.” “Ein Widerstand befindet sich zunächst bei 1,3886 und solange der Handel unter 1,3919 stattfindet, bleiben die Aussichten negativ. Es ist ein Anstieg über 1,3950 nötig, damit das obere Ende der Range von 1,4001/17 getestet werden kann.”