Gold Futures: Zusätzliche Verluste drohen

Gold Futures: Zusätzliche Verluste drohen

Das Open Interest ist an den Gold-Futures-Märkten am Donnerstag die vierte Sitzung in Folge gesunken, dieses Mal um 839 Kontrakte, so die jüngsten Daten der CME Group. Auf der anderen Seite stieg das Volumen die dritte Sitzung in Folge, diesmal um rund 36,6K Kontrakte. Goldpreis Unterstützung um 1.745 $ Die Goldpreise testeten am Donnerstag die Mehrtagestiefs, konnten sich danach aber wieder erholen. Diese Kursentwicklung ging mit einem sinkenden Open Interest einher, was die positive Dynamik verringert und die Tür für weitere Verluste in naher Zukunft zu öffnen. Es wird erwartet, dass ein tieferer Pullback am 50-Tage-SMA von 1.745 $ auf eine Unterstützung stößt.