Goldpreis-Analyse: XAU/USD bestätigt Aufwärtspotenzial oberhalb von 1765 Dollar – Commerzbank

Goldpreis-Analyse: XAU/USD bestätigt Aufwärtspotenzial oberhalb von 1765 Dollar - Commerzbank

Gold (XAU/USD) arbeitet an einer Bodenbildung, muss aber zur Bestätigung über 1766 schließen, informiert Karen Jones, Team Head FICC Technical Analysis Research. Schlüsselunterstützung liegt bei 1688,50 “Gold hält sich weiterhin über dem Juni-Tief (1670,49) und arbeitet wohl an einer kurzfristigen Basis bei 1677,73/1676,80. Der von 2020 bis 2021 gültige Aufwärtstrend befindet sich ebenfalls in diesem Bereich bei 1688,50.” “Weitere Aufwärtsversuche erscheinen möglich und die Aufmerksamkeit richtet sich wieder auf das Novembertief bei 1765,24/61 und das Hoch vom Mai 2020. Nur ein Schlusskurs über diesem Niveau würde den Abwärtsdruck aufheben und uns davon überzeugen, dass es Spielraum für eine Erholung bis zum Hoch vom 23. Februar bei 1816,21 und der 200-Tage-Linie bei 1858 gibt.” “Unterhalb von 1670 liegt das 50%-Retracement des Anstiegs 2018-2021 bei 1616,18. Darunter ist das Hoch vom September 2019 bei 1557,29 zu sehen.”