Goldpreis Prognose: XAU/USD erreicht neue Hochs erst am Jahresende – Credit Suisse

Goldpreis Prognose: XAU/USD erreicht neue Hochs erst am Jahresende - Credit Suisse

Der Goldpreis (XAU/USD) hat eine kurzfristige Basis gebildet und die Strategen der Credit Suisse sehen Spielraum für einen erneuten Test des 200-Tage-Durchschnitt bei 1857 $. Steigende US-Realrenditen sowie ein seitwärts tendierender USD dürften die Gewinne vorerst begrenzen. Goldpreis Bodenbildung “Wir rechnen mit einer Erholung zurück auf 1835 $, möglicherweise zum 200-Tage-Durchschnitt und den Abwärtstrend von 1857/79 $. Diese sollten das Geschehen vorerst begrenzen.” “Ein Rückgang unter 1724/21 $ würde die Bemühungen um eine Bodenbildung schnell zunichtemachen.” “Wenn es sich bei der aktuellen Phase um eine Korrektur handelt, dann sollte der vorherige Aufwärtstrend wiederaufgenommen werden. Neue Hochs sind aber nicht vor Dezember zu erwarten.” “Ein möglicher Anstieg der US-Realrenditen dürfte dem Goldpreis so manchen Stein in den Weg legen.”