Goldpreis Prognose: XAU/USD wird nach der dovish Entscheidung der Fed die 1800 $ testen

Goldpreis Prognose: XAU/USD wird nach der dovish Entscheidung der Fed die 1800 $ testen

Der Goldpreis hat sich von den Tiefs erholt und wird um 1.780 $ gehandelt, während ein Bruch über 1800 $ angestrebt wird. Unterdessen steht das US-BIP am Donnerstag im Fokus, berichtet Dhwani Mehta von FXStreet. Fokus verschiebt sich auf wichtige US-Wirtschaftsdaten “Der Goldpreis baut an diesem Donnerstag auf der dovish Fed-Entscheidung auf. Er profitiert zusätzlich vom Vorstoß von US-Präsident Joe Biden für ein 1,8 Billionen Dollar schweres Ausgabenpaket. Die Erwartung einer anhaltenden politischen Unterstützung durch die Regierung und der Zentralbank, bietet den Bullen einen dringend benötigten Impuls.” “Vor dem Hintergrund einer Reihe wichtiger US-Wirtschaftsdaten, einschließlich des vorläufigen BIP für das erste Quartal, ist der Goldpreis in eine Phase der Aufwärtsbewegung eingetreten. Der US-Dollar versucht sich indes auf breiter Front zu erholen. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass der Goldpreis seinen Aufwärtstrend wieder aufnimmt, während der Greenback angesichts der dovish Fed-Erwartungen weiterhin den Abwärtsdruck zu spüren bekommt.” “Ein Bruch über die Mehrtageshochs von 1790 $ könnte bei 1797-1798 $ auf einen starken Widerstand treffen. Hier treffen die Hochs vom 21. und 22. April zusammen. Die nächste kritische Hürde wartet bei 1800 $, wo der 100-Tages Moving Average (DMA) zu finden ist. Nur ein Tagesschlusskurs über diesem Niveau würde das bullische Momentum wiederbeleben.” “Das Tief vom Mittwoch bei 1763 $ ist das nächste relevante Abwärtsziel. Derweil ist der nach oben weisende 21-DMA bei 1758 $ die letzte Verteidigungslinie für die XAU-Bullen.”