Lagarde Rede: Wirtschaftliche Auswirkungen der Covid-Krise haben Höhepunkt vielleicht noch nicht erreicht

Lagarde Rede: Wirtschaftliche Auswirkungen der Covid-Krise haben Höhepunkt vielleicht noch nicht erreicht

Christine Lagarde, Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB), sagte am Mittwoch, dass es zu früh sei, um zu sagen, ob die schwerwiegendsten wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Krise vorbei sind, wie Reuters berichtet. Zusätzliche Punkte “Es gibt immer noch Abwärtsrisiken”. “Es gibt Licht am Ende des Tunnels, da die Impfgeschwindigkeit zunimmt.” “Bis Ende Juni können 70% der Bevölkerung der Eurozone die erste Impfung erhalten.” “Einrobuster wirtschaftlicher Aufschwung ist in der zweiten Jahreshälfte möglich.” Marktreaktion Der EUR/USD stieg nach diesen Kommentaren leicht an und er wurde zuletzt unverändert bei 1,2086 gehandelt.