OPEC+ will an aktuellem Plan zur Lockerung der Ölfördermengen ab 1. Mai festhalten – Reuters

OPEC+ will an aktuellem Plan zur Lockerung der Ölfördermengen ab 1. Mai festhalten - Reuters

Die OPEC+ wird an ihrem aktuellen Plan festhalten, die Ölförderkürzungen ab Anfang Mai zu lockern, berichtete Reuters am Dienstag unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Quellen. “Die OPEC+-Minister werden ihr nächstes Treffen Anfang Juni abhalten, um den bestehenden Output-Deal bei Bedarf anzupassen”, so Reuters weiter. “Russland teilt den OPEC+-Ministern bei ihrem Treffen mit, dass sie es vorziehen, die Produktionspläne entlang der bestehenden Linien beizubehalten.” Marktreaktion Diese Schlagzeile scheint keinen signifikanten Einfluss auf die Rohölpreise zu haben. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels lag das Barrel der Sorte West Texas Intermediate um 0,7% höher bei $62,40.