S&P 500 Index baut Verluste den zweiten Tag in Folge aus

S&P 500 Index baut Verluste den zweiten Tag in Folge aus

Die wichtigsten Indizes an der Wall Street handeln im negativen Bereich. Energieaktien erleiden nach der Eröffnungsglocke starke Verluste. Der CBOE Volatility Index (VIX) steigt um mehr als 7%. Nach moderaten Verlusten am Montag eröffneten die wichtigsten Aktienindizes in den USA am Dienstag im negativen Bereich. Der CBOE Volatility Index (VIX), der Angstindikator der Wall Street, ist auf Tagesbasis um mehr als 7% gestiegen und spiegelt damit die negative Veränderung der Marktstimmung wider. Im Moment liegt der S 500 0,55% niedriger bei 4.140, der Dow Jones Industrial Average verliert 0,72% bei 33.832 und der Nasdaq Composite fällt 0,55% bei 13.831. Unter den 11 wichtigsten Sektoren des S 500 fällt der Energie-Index um 3%, belastet durch einen Rückgang der US-Rohölpreise um 1,7%. Auf der anderen Seite steigen die defensiven Sektoren, der Versorger-Index und der Immobilien-Index, um jeweils rund 1%, was das risikoaverse Marktumfeld bestätigt. S 500 Chart (täglich)