US-Kerninflation wird vorübergehend über das Fed-Ziel steigen – Goldman Sachs

US-Kerninflation wird vorübergehend über das Fed-Ziel steigen - Goldman Sachs

Inmitten der Diskussionen über das BIP-Wachstum in den USA, das hauptsächlich durch den Anstieg der Impfungen gegen das Coronavirus (COVID-19) und den Stimulus von Präsident Joe Biden gestützt wird, veröffentlichte Goldman Sachs kürzlich eine Notiz, die auf schwächere Tage für die Dominanz der Bullen hinweist. Während sie den Höhepunkt des US-BIP-Anstiegs im 2. Quartal 2021 prognostiziert und 10,5 % erwartet, erwähnt Goldman Sachs auch eine BIP-Wachstumsprognose von 7% für die zweite Jahreshälfte (H2). Zur Inflation meint die Investmentbank: “Wir erwarten, dass die PCE-Kerninflation vorübergehend über das 2%-Ziel der Federal Reserve steigen wird.”