USD/CAD: Ausbau der Verluste unter 1,2450 – OCBC

USD/CAD: Ausbau der Verluste unter 1,2450 - OCBC

Der CAD erholte sich von der Underperformance vom Dienstag, während die Sitzung der Bank of Canada positiver als erwartet ausfiel. Terence Wu, FX-Stratege bei der OCBC Bank, erklärt, dass weitere Abwärtsbewegungen in nächster Zeit einen sauberen Bruch der Unterstützung bei 1,2450 erfordern. CAD ist mittelfristig im Vorteil “Der USD/CAD übertraf die Erwartungen, während die BoC kurz davor steht ihre Anleihekäufe zurückzufahren. In einem insgesamt positiven Statement schienen die Prognosen zu Inflation und Produktionslücke zu signalisieren, dass Zinserhöhungen bereits Ende 2022 auf dem Tisch liegen können – vielleicht früher, als der Markt erwartet hatte, dass die BoC dies kommunizieren würde, und früher als andere wichtige Zentralbanken.” “Die Haltung der BoC sollte den USD/CAD nach oben begrenzen.” “Die Unterstützungszone von 1,2450/00 ist für den USD/CAD wieder im Spiel. Bei einem weiteren Durchbruch würde das Paar die Tiefs von März bei 1,2370/00 anpeilen.”