USD/CHF: Abprall von der 0,9116/9087 ist ein wichtiger Wendepunkt – Credit Suisse

USD/CHF: Abprall von der 0,9116/9087 ist ein wichtiger Wendepunkt - Credit Suisse

Der USD/CHF hat sich an den unteren Rand seiner kurzfristigen Range und in Richtung der wichtigen Unterstützung von 0,9116/9087 bewegt, wo auch der 200-Tage-Durchschnitt zu finden ist. Die Ökonomen der Credit Suisse beobachten genau, ob sich oberhalb des genannten Bereichs eine Bodenbildung abzeichnet, was mit einer Bewegung über 0,9196/9200 bestätigt werden kann. USD/CHF nähert sich einem Cluster wichtiger Unterstützungen “Da wir die Abwärtsbewegung im April immer noch als Korrektur ansehen, sind wir auf der Hut vor Anzeichen einer Ablehnung am 50% Retracements von 0,9116 und am 200-Tage-Durchschnitts von 0,9100/9087. Während wir bei diesen Unterstützungen sehr wachsam gegenüber einer potenziellen Bodenbildung sind, stellen wir fest, dass die nächste Unterstützung mit dem 2021 tief bei 0,9063 liegt, wo wir noch mehr Vertrauen in eine Bodenbildung haben.” “Die Trendfolgeindikatoren wie Moving Averages halten das bullische “Golden Cross” aufrecht, während der MACD auf Wochenbasis durchweg bullisch bleibt. In diesem Zusammenhang ist unser Basisfall, dass es sich immer noch um eine korrigierende Bewegung nach unten handelt. Eine Bewegung zurück über den 55-Tage-Durchschnitt von 0,9196/9200 ist erforderlich, um einen Boden zu bestätigen, während der nächste Widerstand bei 0,9246 zu finden ist.”