USD/JPY: Abwärtstrend könnte sich bis in den Bereich 108,40 ausdehnen – UOB

USD/JPY: Abwärtstrend könnte sich bis in den Bereich 108,40 ausdehnen - UOB

Die FX-Strategen der UOB Group weisen darauf hin, dass der USD/JPY in den nächsten Wochen bis in den Bereich von 108,40 und wahrscheinlich darunter fallen könnte. Wichtige Zitate 24-Stunden-Ansicht: “Gestern hatten wir hervorgehoben, dass ‘die Abwärtsdynamik deutlich nachgelassen hat, aber es gibt immer noch Raum für den USD, um nach unten zu gehen’. Wir fügten hinzu, dass die wichtige Unterstützung bei 108,40 wahrscheinlich außer Reichweite ist”. Unsere Einschätzung war nicht falsch, da der USD bis auf 108,60 sank. Das Abwärtsmomentum hat weiter nachgelassen und es ist unwahrscheinlich, dass der USD schwächer wird. Für heute wird der USD eher seitwärts zwischen 108,60 und 109,15 gehandelt.” Nächste 1-3 Wochen: “Unserem letzten Bericht von vor zwei Tagen (14.04., Spot bei 108,85) gibt es nicht viel hinzuzufügen. Wie hervorgehoben, könnte sich der Pullback im USD, der Anfang letzter Woche begann, bis 108,40 ausdehnen. Eine Ausweitung auf 108,00 ist nicht ausgeschlossen, aber die Chancen sind geringer. Auf der Oberseite würde ein Bruch von 109,40 (‘starker Widerstand’ zuvor bei 109,60) darauf hinweisen, dass der aktuelle Abwärtsdruck nachgelassen hat.”