USD/JPY: Die Tür für eine weitere Erholung ist offen – UOB

USD/JPY: Die Tür für eine weitere Erholung ist offen - UOB

Die Schwächephase beim USD/JPY scheint beendet zu sein, kommentierten die FX-Strategen der UOB Group. Wichtige Zitate 24-Stunden-Ansicht: “Wir betonten gestern, dass die Aussichten für USD gemischt sind und wir erwarteten, dass er “zwischen 107,50 und 108,20″ gehandelt wird. Der USD handelte daraufhin innerhalb einer engeren Spanne als erwartet (107,63/108,19). Der USD wurde bei der Eröffnung in Asien fest gehandelt und die Tendenz ist nach oben in Richtung 108,40 geneigt. Ein Durchbruch dieses starken Widerstands ist nicht ausgeschlossen, aber der nächste Widerstand bei 108,75 dürfte nicht ins Spiel kommen. Unterstützung liegt bei 108,00, gefolgt von 107,80.” Nächste 1-3 Wochen: “Gestern (26. April, Spot bei 107,85) betonten wir, dass ‘die Chance besteht, dass der USD bis 107,30 fällt’. Wir fügten hinzu, dass “ein Bruch des ‘starken Widerstands’ bei 108,40 darauf hindeuten würde, dass die Schwächephase zu Ende ist”. Der USD erholte sich daraufhin, und obwohl 108,40 immer noch intakt ist, deutet der schnelle Verlust des Momentums darauf hin, dass die Schwächephase, die vor drei Wochen begann, ihren Lauf genommen hat. Die aktuelle Bewegung wird als Beginn einer Konsolidierungsphase angesehen, auch wenn die Tendenz dahin geht, dass der USD zunächst das obere Ende der erwarteten Spanne 107,60/108,75 testet.”