USD/JPY: Spielraum für eine Bewegung auf 107,30 – UOB

USD/JPY: Spielraum für eine Bewegung auf 107,30 - UOB

Der USD/JPY könnte in den nächsten Wochen wieder in den Bereich von 107,30 abrutschen, meinen die FX-Strategen der UOB Group. Wichtige Zitate 24-Stunden-Ansicht: “Wir erwarteten, dass der USD am vergangenen Freitag schwächer wird, aber wir waren der Ansicht, dass die wichtige Unterstützung bei 107,65 wahrscheinlich nicht in Gefahr gerät”. Der USD stürzte jedoch auf 107,45 ab, bevor er sich wieder erholte und wenig verändert schloss (107,91, -0,05%). Die starken und schnellen Schwankungen haben zu einem gemischten Ausblick geführt. Für heute könnte der USD zwischen 107,50 und 108,20 handeln.” Nächste 1-3 Wochen: “Unser letzter Bericht stammt vom vergangenen Dienstag (20.04., Spot bei 108,15), wo wir hervorhoben, dass eine “weitere USD-Schwäche wahrscheinlich ist, aber 107,65 nicht so bald ins Spiel kommen wird”. Nachdem der USD ein paar Tage lang ruhig gehandelt wurde, stürzte er am Freitag unter 107,65. Der Rückgang war jedoch nur von kurzer Dauer, da er sich schnell von 107,46 erholte. Während die kurzfristigen Aussichten gemischt sind, ist die aktuelle Schwächephase des USD, die vor etwa 3 Wochen begann, immer noch intakt. Erst ein Durchbruch von 108,40 (starker Widerstand zuvor bei 108,55) würde darauf hindeuten, dass die Schwächephase zu Ende ist. Bis dahin besteht die Chance, dass der USD bis auf 107,30 zurückfällt. Die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Schwächephase bis 107,00 ausdehnt, ist vorerst nicht hoch.”