Zum Coaching!

Ist ein Trader von einem sehr hohen Gewinnpotenzial einer Position überzeugt und investiert aus der Annahme resultierend zu viel Geld in diese Chance, spricht man von einem Überengagement. Als „Überengagement“ wird aber auch bezeichnet, wenn ein Händler auf demselben Markt bzw. in derselben Branche zu viele Positionen offen hat. Abhilfe verschafft, wenn Trader ihr Portfolio in ihrer Strategie diversifizieren. Durch eine Ausweitung bzw. Streuung der geplanten Investments über Positionen, Branchen und Märkte wird ein Überengagement von Beginn an vermieden.

Überengagement – Symbolbild

Wissenswert: Eine angemessene Menge eines Gegenwertes beinhaltet eine Chance auf höhere Gewinne, während eine Überzeichnung des vorhandenen Kapitals mit einem sehr hohen Risiko verbunden ist. 

Grundsätzlich sind alle Handelsgeschäfte mit einem gewissen Risiko verbunden. Eine überzeichnete Position kann jedoch zu erheblichen Verlusten in Ihrem Portfolio führen. Auch wenn Maßnahmen zum Risikomanagement in der Strategie getroffen wurden. Statt alles auf eine Karte zu setzen, sollten Sie sich die Zeit nehmen, um auf den Ihrer Strategie entsprechenden Märkten zu navigieren. Dadurch kann ein Überengagement von Anfang an vermieden werden.

Überengagement – Beispiel

Angenommen, Ihr Handelsportfolio besitzt einen Wert von 200.000 Euro. Sie entscheiden sich in Ihrer Strategie für Rohstoff- und Forex-Investitionen. 25 Prozent sollen in Gold, 25 Prozent in Platin und 50 Prozent in USD/EUR investiert werden.

Gold und Platin mit jeweils 25 % ist eine Anlageklasse. Das Währungspaar eine weitere. Somit investieren Sie in jede Klasse dasselbe Kapital. Dennoch wäre Ihre Position auf dem Forex-Markt extrem überzeichnet. Mit dem Forex-Handel ist eine extreme Marktvolatilität verbunden. Somit stellt dieser Markt ein erhöhtes Risiko dar.

Niklas Mueller
Niklas Mueller ist ein Content-Manager und Autor, der sich auf den Finanzbereich spezialisiert hat. Während seines BWL-Studiums an der Universität zu Köln entwickelte er eine Leidenschaft für Trading und verfügt nun über fundiertes Wissen über Forex, CFDs, Aktien und technische Analyse. Niklas verfasst hochwertige Beiträge, einschließlich Broker Reviews, um den Lesern die besten Angebote zu präsentieren. Sein Ziel ist es, das Trading Verständnis zu erhöhen und den Lesern zu helfen bessere Trading Entscheidungen zu fällen.
Schreibe ein Kommentar

Skaliere mit uns dein Trading
Wir suchen lernwillige Trader zum ausbilden und begleiten diese langfristig.
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Schritt 1 von 9

Was beschreibt dich am besten?

Was trifft auf dich zu? * Dieses Feld ist erforderlich
Trading.de veröffentlicht alle Beitrage nach strikten Redaktionsrichtlinien. Durch unsere erfahrenen Autoren und disziplinierter Kontrolle veröffentlichen wir aktuelle und geprüfte Inhalte. Auch ältere Beiträge werden von uns immer wieder geupdatet und mit aktuellen Inhalten versehen. Lesen Sie warum Sie uns vertrauen können
Finanzierung
Trading.de ist eine unabhängige Webseite und ein unabhängiges Vergleichsportal. Alle Artikel, Tools oder Informationen werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Trading.de dient ausschließlich als Informationsquelle. und ist keine Anlageberatung. Ein Teil unserer Finanzierung geschieht durch Partner, die wir durch Partnerlinks bewerben. Ebenfalls finanzieren wir uns durch den Verkauf von Trading Ausbildungen und Trading Wissen. Kunden bzw. Trader, die unsere Links nutzen, haben dadurch keine Nachteile. Manchmal können wir sogar dadurch Sonderangebote für unsere Leser bereitstellen. Für vermittelte Kunden können wir eine Provision erhalten. Lesen Sie wie wir uns finanzieren.