Zum Coaching!

Dies sind die aus unserer Sicht 5 besten CFD Demokonten:

  1. XTB – Testsieger für CFD Demokonten für über 5.500 Märkten
  2. eToro – Die Copy Trading Plattform für CFDs
  3. ActivTrades – Demokonto ohne Registrierung
  4. Pepperstone – Vielseitige Finanzinstrumente mit hohem Hebel verfügbar
  5. Capital.com – Umfangreiche Features im Demokonto
Broker:
Regulierung:
Spread & Assets:
Vorteile:
Das Angebot:
Broker:
xtb logo
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
BaFin, KNF
Rendite & Märkte:
Ab 0,5 Pips Spread
5.700+ Märkte
Vorteile:
  • BaFin Lizenz und Regulierung durch KNF
  • Einlagensicherungsfonds
  • Mehr als 5.800 Finanzinstrumente
  • Dax unter 1 Punkt Spread
  • Kostenloses Demokonto
  • Deutschsprachiger Support
Das Angebot:
Live-trading ab 0€
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)
Broker:
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
CySEC
Rendite & Märkte:
Variable Kommissionen
3000+ Märkte
Vorteile:
  • Mehrfach regulierter Broker
  • Copy Trading (kopiere andere Trader)
  • Multi-Asset Broker
  • Viele Krypto CFDs zum investieren
  • Echte Aktien & ETFs
Das Angebot:
Live-trading ab 50€
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 76% der privaten CFD Konten verlieren Geld.)
Broker:
ActivTrades-Logo
12345
4.7 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
FCA, Bahamas,
Rendite & Märkte:
Ab 0,5 Pips Spread
800+ Märkte
Vorteile:
  • Niedrige Spread
  • Ohne Kommissionen
  • Deutscher Support
  • Demo ohne Registrierung
  • Variable Hebel
Das Angebot:
Live-trading ab 100€
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)
Broker:
Pepperstone Logo
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
BaFin, CySEC, FCA etc.
Rendite & Märkte:
Ab 0,0 Pips Spread mit Kommission
1.200+ Märkte
Vorteile:
  • Reguliert in Deutschland
  • Spreads ab 0,0 Pips
  • TradingView Anbindung
  • Persönlicher Support
  • Schnelle Ausführung
Das Angebot:
Live-trading ab 0€
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 74,6% der Konten verlieren Geld)
Broker:
capital.com
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
CySEC, ASIC, FCA, SCB
Rendite & Märkte:
Ab 0,6 Pips Spread
3.000+ Märkte
Vorteile:
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Größtes Angebot an CFDs am Markt
  • 24/7 Kundenservice
  • Konkurrenzfähige Spreads
  • 0% Provision
  • Vielfältiges Weiterbildungsangebot
Das Angebot:
Live-trading ab 20€
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 78.1% der CFD Konten verlieren Geld)

Sie haben sich genügend theoretisches Wissen rund um den CFD-Handel angeeignet, dann wird es Zeit für Sie, Ihre Fähigkeiten praktisch zu testen. Der sicherste Weg hierfür ist ein CFD-Demokonto, da Sie hier Ihre ersten praxisbezogenen Erfahrungen sammeln können, ohne echtes Geld einsetzen zu müssen. In diesem Artikel finden Sie 5 verschiedene kostenlose und unbegrenzte CFD Demos im Vergleich!

Das Wichtigste zu CFD Demokonten im Überblick:

  • Ein CFD-Demokonto ermöglicht es einem, seine Fähigkeiten im CFD-Trading zu testen, ohne echtes Geld einsetzen zu müssen.
  • In einem Demokonto wird den Nutzern virtuelles Geld gutgeschrieben, mit dem sie fiktiv mit CFDs handeln können.
  • Bei der Auswahl eines Demokontos sollten Trader die Konditionen des Brokers prüfen, insbesondere, dass das Konto wirklich keine versteckten Gebühren enthält, und einen Anbieter wählen, der lizenziert ist und professionellen Service und Support bietet.
  • Demokonten bieten in der Regel dieselben Funktionen wie Live-Konten, einschließlich Zugriff auf Ausbildungs- und Lernzentren, Webinare, Coachings und Analysen des Brokers.

1. XTB – Testsieger für CFD Demokonten mit über 5.500 Märkten

XTB Webseite auf deutsch

Seit 2004 wächst XTB und ist heute einer der bekanntesten börsennotierten Broker, der seinen Service in 13 Ländern anbietet, darunter Deutschland, Frankreich und Großbritannien.

Mit XTB können Sie den Handel ihrer CFD-Assets mit einem Hebel von bis zu 1:10 üben. Sie können wählen, ob Sie einen der 1876 Aktien-CFDs oder 140 ETF-CFDs handeln möchten. Unter den Aktien-CFDs finden Sie beliebte Namen wie Apple, Facebook, Tesla, Amazon, Google und viele mehr. Für ETFs sind einige der verfügbaren Fonds Ark Fintech Innovation ETF, Ark Autonomous Technology and Robotics ETF, Ishares Core US Aggregate und Vanguard Total International Bond.

xtb logo

Wenn Ihnen Aktien- und ETF-CFDs nicht ausreichen, bietet der CFD Broker auch 25 Kryptowährungen und Währungspaare als Differenzkontrakte an.

Wissenswert:
Sollten Sie statt MetaTrader 4 in der Demoversion xStation 5 verwenden, können Sie eine Vielzahl von Funktionen nutzen, auf die Live-Konten zugreifen können.
Dazu gehören ein integriertes Diagramm, eine Watchlist, Marktanalysen und Preisalarme.
Abgesehen davon stehen Ihnen auch die Registerkarte „Bildung“ und Nachrichtenaktualisierungen zur Verfügung.
CFD Demokonto Beispiel

Um ein Demokonto zu eröffnen, müssen Sie lediglich Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Wohnsitzland eingeben. Anschließend werden Sie aufgefordert, auch Ihren vollständigen Namen und Ihre Handynummer einzutragen. Sobald Sie fertig sind, können Sie den Handel auf ihrer Plattform üben. 

Ihr Kundenservice ist jeden Sonntag bis Freitag rund um die Uhr per E-Mail, Telefon und integriertem Live-Chat auf ihrer Website erreichbar. Ihre Website unterstützt mehrere Sprachen. Diese sind Englisch, Arabisch, Türkisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch, Vietnamesisch, Arabisch, Niederländisch, Chinesisch und Tschechisch.

Nach unserer langjährigen Erfahrung und Einschätzung ist XTB nicht ohne guten Grund auf dem Spitzenplatz anzutreffen. Besonders durch die einfache Orientierung auf der Plattform, den hervorragenden Kundensupport und die attraktiven Handelskonditionen ist der Anbieter der Konkurrenz oftmals einen Schritt voraus. Die hauseigene Handelssoftware xStation 5 ist außerdem eine der besten auf dem Markt und eine ausgezeichnete Alternative zur MetaTrader Software – wobei die Wahl letztlich Ihnen überlassen bleibt.

Vor- und Nachteile von XTB:

Vorteile Nachteile
✔ Börsennotierter Broker mit hoher Ausführungsgeschwindigkeit✘ Nutzung des Demokontos auf 30 Tage begrenzt
✔ 100.000 Dollar virtuelle Mittel im Demoaccount
✔ Umfangsreiches Bildungsangebot mit kostenlosen Artikeln, Marktanalysen und regelmäßigen Webinaren mit Branchenexperten
✔ Mehr als 5.500 Märkte handelbar
✔ xStation 5 oder MetaTrader als Handelssoftware verfügbar
› Jetzt ein Demo Konto bei XTB eröffnen(Risikohinweis: 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)

2. eToro – Die Copy Trading Plattform für CFDs

Webseite von eToro

Der in Israel beheimatete Anbieter eToro ist einer der bekanntesten Broker auf dem Markt. Es hat eine große globale Reichweite mit über 20 Millionen Kunden aus über 100 Ländern. Ursprünglich startete eToro als klassischer Forex-Broker im Jahr 2007. Die Eigentümer strukturierten ihr Maklerunternehmen in den folgenden Jahren neu, um Multi-Asset-Produkte sowie Social Trading anzubieten. 

Mittlerweile ist der Brokerage-Anbieter für seine hauseigene Plattform mit benutzerfreundlicher Oberfläche sowie für seine Dienste rund um das Copy-Trading bekannt. Mit dem unbefristet verfügbaren Demokonto können Sie den CFD-Handel mit zahlreichen Vermögenswerten, entweder Long oder Short und mit einem Hebel von 1:1 bis 1:400 für ausgewählte Produkte üben. 

logo etoro

Auf risikoarme Weise können Sie unter normalen oder volatilen Bedingungen üben und Ihre Strategien mithilfe der technischen Analyse, das perfekte Management für das Portfolio und das Risikomanagement entwickeln. Mit dem Broker eToro traden Sie Währungspaare, Rohstoffe, Indizes und Kryptowährungen als CFDs.

Um sich bei eToro anzumelden, müssen Sie lediglich Ihren gewählten Benutzernamen, Ihre persönliche E-Mail-Adresse und ein Passwort eingeben. Sie können sich auch anmelden, indem Sie Ihr Facebook- oder Gmail-Konto verknüpfen. Danach erhalten Sie Zugriff auf Ihr Konto, das sowohl ein Live- als auch ein Demo-Konto ist. 

Das Üben auf dem Demokonto oder virtuellen Portfolio von eToro ist völlig risikofrei. Sie erhalten einen virtuellen Wert von 100.000 US-Dollar, mit dem Sie alle verfügbaren Vermögenswerte auf der Plattform handeln können. Da das Demokonto vollen Zugriff auf alle Funktionen von eToro bietet, können Sie sogar mit der Community kommunizieren sowie die CFDs, an denen Sie interessiert sind, direkt auf ihrer Plattform handelt. So können Sie sich eine Zweitmeinung oder einen zusätzlichen Einblick in Ihr gewünschtes Asset einholen.

Vor- und Nachteile von eToro:

VorteileNachteile
✔ Kostenloses und unbegrenztes Demokonto mit 100.000 Dollar Spielgeld✘ Handelsgebühren im Vergleich zur Konkurrenz eher hoch
✔ Mehrfach regulierter Online-Broker
✔ Kundendienst in mehr als 20 Sprachen verfügbar
✔ Benutzerfreundliche Handelsplattform
✔ Kostenlose Analysetools, sozialer Handel und Copytrading
› Jetzt ein Konto bei eToro eröffnen(Risikohinweis: 76% der privaten CFD Konten verlieren Geld.)

3. ActiveTrades – CFD Demokonto ohne Registrierung

ActiveTrades Webseite deutsch

Seit seiner Gründung im Jahr 2001 hat ActiveTrades ein kontinuierliches Wachstum verzeichnen können und hat das Netzwerk an Niederlassungen stetig vergrössert. Heute ist das Unternehmen mit Hauptsitz im Vereinigten Königreich und mehr als 100.000 aktiven Kunden zweifellos einer der wichtigsten Player im CFD Trading. Nicht zuletzt die Möglichkeit, Live-Trading über die beliebte Charting-Plattform TradingView abzuwickeln ist ein hervorragendes Alleinstellungsmerkmal mit viel Mehrwehrt für Sie als Trader.

Ausserdem haben Sie bei ActiveTrades Zugang zu über 1.000 Märkten mit attraktiven Handelskonditionen. Spreads ab 0,5 Pips können sich im Quervergleich mit anderen Anbietern durchaussehen lassen. Insbesondere da der Broker in unserem Test mit einer sehr transparenten Kostenstruktur und dem Verzicht auf Kommissionen punkten konnte. Positiv zu erwähnen sind zudem insbesondere der schnelle Registrierungsprozess und eine unkomplizierte Abwicklung der Identitätsüberprüfung.

ActiveTrades Logo

Ein weiterer Vorteil von ActiveTrades ist, dass Sie ein Demokonto mit dem Webtrader während 72 Stunden komplett ohne Registrierung oder die Eingabe irgendwelcher persönlicher Daten nutzen können. In unserer Erfahrung bieten nur sehr wenige Anbieter diese Möglichkeit und die Eintrittshürde ist dadurch extrem tief. Sehr viele, wenn auch nicht ganz alle, Funktionen lassen sich so testen. Selbst in dieser eingeschränkten Demovariante sind die verfügbaren Analyseinstrumente jedoch solide und die Übersichtlichkeit auch für unerfahrene Nutzer ausgezeichnet.

ActiveTrades Demokonto ohne Registrierung

Um sämtliche Funktionen für 30 Tage freizuschalten oder auch den MetaTrader zu nutzen müssen Sie lediglich Ihren Namen, die E-Mailadresse sowie Ihre Telefonnummer hinterlegen.

Zum Abschluss möchten wir noch die Ausbildungsunterlagen von Activetrades erwähnen. Neben ausführlichen Anleitungen und Beschreibungen zu sämtlichen verfügbaren Handelsplattformen bietet die Firma Marktanalysen und Ausblicke übersichtlich zusammengefasst und bietet sogar regelmässige Webinare in deutscher Sprache an.

Vor- und Nachteile von ActiveTrades:

VorteileNachteile
✔ Nutzung des Demokontos ohne Registrierung für 30 Tage möglich✘ Teilweise werden Gebühren auf Ein- und Auszahlungen erhoben
✔ Sicherer Broker mit mehrfacher Regulierung
✔ Mehr als 1,000 Märkte verfügbar
✔ Präzise Orderausführung mit einer durchschnittlichen Ausführungszeit von unter 0,004 Sekunden
✔ Live Handel über TradingView möglich

4. Pepperstone – Vielseitige Finanzinstrumente mit hohem Hebel

Pepperstone Webseite deutsch

Pepperstone ist ein Broker, der sozusagen von Tradern für Trader gegründet wurde. Im Jahr 2010 wurde die Firma mit dem Ziel gegründet, den Finanzhandel für Kleinanleger einfacher und sicherer zu machen. Im Gegensatz zu vielen anderen Firmen ist Pepperstone ein Unternehmen mit deutschem Firmensitz, was die Sicherheit nochmals zusätzlich erhöht. Über 400.000 Nutzer zählt die Firma zu ihren Kunden. Allgemein lässt sich sagen, dass der Broker in unserem Test ein sehr seriösen und sicheren Eindruck hinterlassen hat. Die Tatsache, dass das Unternehmen bereits bald 15 Jahre am Markt aktiv ist werten wir sehr positiv.

Mit Pepperstone können Sie eine Auswahl von über 1.200 Instrumenten aus allen wichtigen Kategorien handeln. Positiv zu erwähnen ist, dass der Anbieter sowohl Kontotypen auf Spread-Basis als auch auf Kommissionsbasis anbietet. Insbesondere bei Letzterem sind die Kosten mit 3-5 USD pro Lot in unserer Erfahrung sogar leicht unter dem Durschnitt. Zudem sind die angebotenen Hebel bis zu 1:30 für Retailtrader und bis zu 1:500 für professionelle Konten ideal für bestimmte Handelsarten geeignet. Die Höhe des Hebels und auch das damit verbundene Risiko bestimmen aber letztlich immer Sie selbst.

Pepperstone Logo

Zur Eröffnung eines Demokontos können Sie entweder ihr Googlekonto verwenden oder sich mit einer E-Mailadresse registrieren. Der ganze Prozess dauert ca. zwei Minuten, sie müssen während der Registrierung auch Ihr Geburtsdatum und die Telefonnummer angeben. Die Eröffnung eines Live-Kontos und eines Demokontos nicht gesondert möglich. Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie Zugang zum Demoaccount mit einem virtuellen Guthaben von 500.000 US-Dollar.

Vor- und Nachteile von Pepperstone:

Vorteile Nachteile
✔ 7-fach regulierter Broker u.a. von der BaFin und mit einer Niederlassung in Düsseldorf✘ Keine deutsche Regulierung
✔ Kostenloses 30-tägiges Demokonto mit 500.000 Euro virtuellem Guthaben
✔ Auswahl führender Tradingplattformen wie TradingView, MetaTrader, CTrader stehen zur Wahl
✔ Automatisiertes Trading mit capitalise.ai Verknüpfung
✔ Erstellung des Demokontos über Google-Konto möglich

5. Capital.com – Umfangreiche Features im Demokonto

Capital.com Webseite deutsch

Capital.com bietet zahlreiche Vorteile für Trader. Zu Beginn steht ein kostenloses und unbegrenztes Demokonto zur Verfügung, das den Nutzern die Option gibt, die Plattform ausführlich zu testen. Trader haben die Option, mit einer breiten Palette von Anlageklassen zu handeln, einschließlich CFDs auf Währungspaaren, Rohstoffen, Indizes und Kryptowährungen.

Die Plattform bietet Zugang zum beliebten MetaTrader 4 sowie zur eigenen Handelsplattform von Capital.com. Beide sind sowohl über die Mobile App als auch über den WebTrader zugänglich, was den Handel unterwegs erleichtert. Eine der Stärken von Capital.com ist die persönliche Betreuung, die durch einen erstklassigen Kundenservice ergänzt wird, der rund um die Uhr erreichbar ist.

Capital.com Logo

Mit Zugang zu mehr als 3.000 weltbekannten Märkten bietet Capital.com eine beeindruckende Vielfalt für Trader. Seit seiner Gründung im Jahr 2016 hat sich Capital.com zu einem der führenden Online-Broker entwickelt und ist in Zypern durch die CySEC. Mit über 500.000 Tradern weltweit hat sich das Unternehmen einen soliden Ruf in der Branche erarbeitet.

Die Anmeldung für ihr Demokonto ist einfach und unkompliziert. Nach der Anmeldung können Sie sofort mit dem Handel beginnen und die vielen Funktionen der Plattform nutzen.

Für diejenigen, die neu im Handel sind oder ihre Fähigkeiten verbessern möchten, gibt es die Möglichkeit, auf dem MetaTrader 4, der Capital.com Mobile App oder dem Capital.com WebTrader zu trainieren. Ein virtuelles Guthaben von 10.000 USD steht zur Verfügung, um die Plattform zu testen.

Vor- und Nachteile von Capital.com:

VorteileNachteile
✔ Kostenloses und unbegrenztes Demokonto
✔ Vielzahl von Anlageklassen per CFD handelbar, darunter Währungspaare, Rohstoffe, Indizes, Kryptowährungen
✔ Persönliche Betreuung und ein 24/7 erstklassiger Kundenservice
✔ Broker reguliert durch CySEC, ASIC, FCA und SCB
› Jetzt ein Konto bei Capital.com eröffnen(Risikohinweis: 78.1% der CFD Konten verlieren Geld)

Was ist ein CFD Demokonto? 

CFD Demokonto Beispiel

Bei einem CFD-Demokonto handelt es sich um das Konto einer Handelsplattform. Innerhalb des Kontos wird ihnen eine bestimmte Summe „virtuelles Geld (Spielgeld)“ gutgeschrieben und Sie haben die Möglichkeit, fiktiv mit CFDs zu handeln.

In einem Demokonto stehen Ihnen in der Regel dieselben Features zur Verfügung wie in einem Live-Account. Von Vorteil sind die in den meisten Demokonten integrierten Ausbildungs- und Lernzentren. Dort haben Sie die Möglichkeit Webinare oder Coachings zu besuchen und haben Zugriff auf alle vom Broker durchgeführte Analysen.

Wissenswert:
Durchschnittlich ist der Demomodus beim CFD-Broker für einen Zeitraum von etwa drei Monaten verfügbar.
Einige Anbieter stellen Ihnen das CFD-Demokonto unbegrenzt zur Verfügung. Während dieser Zeit sollten Händler die Marktdynamik sowie die Art und Weise, wie sich der Preis nach oben oder unten bewegt, genau beobachten.
Demo-Trading hilft Ihnen, zu verstehen, wie echter oder Live-Handel aussehen kann.

Für den Fall, dass Sie Ihr Demokonto sprengen, machen Sie sich keine Sorgen, denn Sie können in wenigen Schritten ganz einfach ein neues Konto erstellen. Alternativ können sie sich auch an den Kundenservice wenden und darum bitten, das virtuelle Geld wieder aufzufüllen.  

Darum sollten Sie ein Demokonto nutzen

  • Durch den Handel in einem CFD-Demokonto können Sie sich praktische Erfahrungen aneignen, ohne Ihr Kapital zu riskieren.
  • Meistens können Sie in einem Demokonto auf alle Funktionen zugreifen. Dazu gehören die Plattform und ein Zugriff auf Forschungs- und Schulungsmaterialien sowie die Vermögenswerte, die der Broker für alle seine Kunden anbietet. 
  • Sie können in Echtzeit Bedingungen wie Handelsgebühren, bei langen Trades auch Swaps, Provisionen und Spreads simulieren. Auf diese Weise können Sie ohne Risiko in der Welt des CFD-Tradings üben.
  • Einige Broker bieten auch Wettbewerbe an, um den Usern der Plattform einen Ansporn zu bieten, der beste Trader zu werden. Erfolgreiche Demoaccount Trader erhalten in der Regel reale Leistungsprämien für ihre Live-Konten.

CFD Demokonto: Vor- und Nachteile 

Vorteile:

  • Im Allgemeinen bieten Demokonten die richtige Umgebung, um die von Ihrem Broker angebotene Plattform und Produkte zu testen. Sie können feststellen, ob dieser bestimmte Broker in Bezug auf die Ausführungszeiten der richtige für Sie ist und ob seine Plattform benutzerfreundlich funktioniert. Einige Nutzer gehen sogar noch einen Schritt weiter, indem sie im Demokonto neue Strategien testen, die sie für ihren täglichen Handel oder für ihren langfristigen Anlageplan anwenden können.
  • Ein Demokonto bietet ausreichend Zeit zum Üben, ohne dass Sie Geld einzahlen müssen. Davon profitieren Kunden wie Lernende oder Fortgeschrittene, die mehr Optionen bei Investitionen wünschen. Da diese Art von Konto echten Handel simuliert, kann ein neuer oder erfahrener Händler die Limits möglicherweise mithilfe von Margin und Hebelwirkung testen. 
  • Mit der breiten Palette an Produkten, die als CFDs gehandelt werden können, haben Sie Zugriff auf mehrere Anlageklassen, welche Sie innerhalb weniger Minuten nach Erstellung Ihres Demokontos handeln können.

Nachteile:

  • In der Regel gehen Anfänger mit virtuellem Geld sorgloser um als mit schwer verdienten Euro- oder Dollar-Scheinen. Da hier nicht mit echtem Geld gehandelt wird, steigt die Risikobereitschaft exponentiell und damit die Gefahr für den späteren Handel mit echtem Geld.
  • CFD Trading an sich lernen Sie natürlich im risikofreien Demomodus, verantwortungsvolles Handeln aber nur in der Praxis mit echtem Geld.

So finden Sie ein gutes CFD Konto

Schritte zur Wahl eines CFD Kontos

  1. Bei der Auswahl Ihres CFD-Kontos sollten Sie die Konditionen des CFD-Brokers genau prüfen, um sicherzustellen, dass das Konto auch die Realität widerspiegelt.
  2. Entscheiden Sie sich für einen Anbieter, der lizenziert ist.
  3. Das Demokonto muss kostenlos sein. Von Vorteil ist natürlich, wenn das Konto unbegrenzt zur Verfügung steht.
  4. Der Broker sollte auch für Demokonten einen professionellen Service und Support bieten.
  5. Um umfassende praktische Erfahrungen sammeln zu können, ist es von Vorteil, wenn im Demokonto eine große Auswahl an verschiedenen Vermögenswerten zur Verfügung steht.

Unterschiede zwischen CFD Live Konto und Demokonto

Das Live Trading funktioniert ausschließlich mit dem CFD Live Konto, welches Sie zum Echthandel zwingend benötigen. An der Stelle kommen wir auf die Frage zurück, welche eventuellen Unterschiede es zwischen dem CFD Live Konto und einem Demokonto in der Praxis gibt bzw. geben kann.

In dem Zusammenhang sollten Sie beachten, dass es von Broker zu Broker teilweise unterschiedlich sein kann, ob und welche Abweichungen als es zwischen dem CFD Live Konto und dem Demokonto als Testversion gibt.

Mögliche Differenzen können sein:

  • Eingeschränkte Leistungen beim Demokonto
  • Testkonto ist zeitlich nur befristet nutzbar
  • Aussehen der Handelsplattform
  • Realtime Kurse nicht immer beim Demokonto
  • Aktuelle Finanznachrichten häufiger nur auf dem Live Konto

Es existieren also durchaus manchmal einige Unterschiede, die es je nach CFD Broker zwischen dem CFD Live Konto und dem Demokonto geben kann. Das ideale Demoaccount zeichnet sich daher dadurch aus, dass es diese Unterschiede nicht gibt. Im optimalen Fall weißt das Demokonto somit die folgenden Merkmale auf: 

  • Zeitlich unbefristet nutzbar
  • Handelsplattform 1:1 identisch mit der des Echtkontos
  • Keine eingeschränkten Funktionalitäten (im Vergleich zum Live Konto)
  • Realtime Kurse
  • Sämtliche Handelsinstrumente verfügbar

Im Grunde sollten also in das optimale Demokonto sämtliche Realtime Daten und Kurse mit einfließen, wie es auch beim CFD Live Konto der Fall ist. Einen Unterschied zwischen dem CFD Live Konto um dem CFD Demokonto gibt es allerdings immer. Dieser besteht darin, dass beim CFD Live Konto mit echtem Geld gehandelt wird, während es sich beim Demokonto lediglich um ein virtuelles Guthaben, also sozusagen um Spielgeld, handelt.

Vom CFD-Demokonto auf Echtgeldkonto umsteigen – So klappt der Wechsel

  • Ein gutes Risikomanagement ist Pflicht, um zu vermeiden, dass die Emotionen mit dem Trader durchgehen. Bei der Entwicklung der Risikomanagementstrategie sollten langfristige Ziele im Auge behalten werden.
  • Pro Position sollte nicht mehr als 1-2 % der Gesamtsumme des Kontos investiert werden.
  • Legen Sie tägliche Verlustlimits fest. Sind diese erreicht, sollten Sie an diesem Tag nicht weiter traden.
CFD-Tipp:
Lassen Sie sich beim Üben mit dem CFD-Demokonto Zeit. Sie sollten erst dann auf ein Echtgeldkonto umsteigen, wenn sie in ihrem Demokonto mehrere Wochen Gewinne eingefahren haben.

Fazit: CFD Demokonto – ein wichtiger Baustein für erfolgreiches Trading

Ein CFD Demokonto ermöglicht es Tradern, das Trading mit CFDs in einer risikofreien Umgebung zu üben und ihre Fähigkeiten zu verbessern, bevor sie echtes Geld investieren. Es bietet ein wertvolles Lern- und Trainingswerkzeug, um, die Handelsplattform und ihre Funktionen kennenzulernen und ihre Trading-Strategien zu testen, ohne dabei das Risiko echter Verluste einzugehen.

Es gibt viele Anbieter von CFD Demokonten, die unterschiedliche Funktionen und Leistungen bieten. Es ist wichtig, sorgfältig zu recherchieren und einen Anbieter zu wählen, der realistische Marktdaten und eine benutzerfreundliche Handelsplattform bietet. Einige Demokonten sind zeitlich begrenzt, während andere unbegrenzt genutzt werden können. Es ist ratsam, sich für ein unbegrenztes Demokonto zu entscheiden, um genügend Zeit zu haben, um die Handelsplattform und ihre Funktionen gründlich zu erkunden und zu üben.

Müssten wir uns für einen Anbieter entscheiden würden wir Ihnen empfehlen, ein Konto mit XTB zu eröffnen. Der Broker bietet aus unserer Erfahrung nicht nur eine einfache Orientierung und hervorragenden Kundensupport, sondern auch attraktive Handelskonditionen und durch die konsequente Kundenorientierung das beste Gesamtpacket.

Beachten Sie aber bitte, dass die Vorlieben und Ansprüche an einen Broker von Trader zu Trader unterschiedlich sein können. Gerade der Vorteil der Demokonten ist, dass Sie mehrere Anbieter risikofrei testen können und letztlich die Firma wählen, die Ihnen persönlich am besten zusagt.

Häufig gestellte Fragen (FAQ):

Was ist ein CFD Demokonto?

Ein CFD Demokonto ist ein kostenloses Konto, das von vielen Brokern angeboten wird und das es ermöglicht, CFDs zu handeln, ohne dass echtes Geld eingesetzt wird. Es dient dazu, den Handel mit CFDs in einer risikofreien Umgebung zu üben und zu lernen.

Wie funktioniert ein CFD Demokonto?

Um ein CFD Demokonto zu nutzen, muss man sich in der Regel bei einem Broker anmelden und ein Demokonto eröffnen. Anschließend erhält man Zugang zu einer Handelsplattform, auf der man CFDs handeln kann. Die Kurse und Marktbedingungen entsprechen dabei denen des echten Marktes, aber man handelt mit virtuellen Geldern.

Wozu dient ein CFD Demokonto?

Ein CFD Demokonto dient dazu, den Handel mit CFDs in einer risikofreien Umgebung zu üben und zu lernen. Es eignet sich insbesondere für Anfänger, die sich mit dem Handel von CFDs vertraut machen wollen, oder für erfahrene Trader, die neue Strategien ausprobieren möchten.

Gibt es Einschränkungen bei der Nutzung eines CFD Demokontos?

Es gibt in der Regel keine Einschränkungen bei der Nutzung eines CFD Demokontos, außer dass man keine echten Geldbeträge einsetzt und auch keine echten Gewinne erzielen kann. Manche Broker bieten auch zeitlich begrenzte Demokonten an, die nach einer bestimmten Frist automatisch geschlossen werden.

Oliver Schoch
Oliver Schoch ist gelernter Bankkaufmann und er hat sich 2008 als Finanz-Journalist selbstständig gemacht. Seitdem verfasst er in Vollzeit als Freiberufler nahezu ausnahmslos Beiträge zu Finanz- und Wirtschaftsthemen wie Börse, Trading, Geldanlage, Vermögensaufbau, Versicherungen und Finanzierungen. Zu seinem Repertoire zählen u.a. Ratgeber, Fachtexte, News, Blogbeiträge und eBooks auf Trading.de. Er ist experte für CFDs sowie Optionen und Technische Analyse.
Schreibe ein Kommentar

Skaliere mit uns dein Trading
Wir suchen lernwillige Trader zum ausbilden und begleiten diese langfristig.
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Schritt 1 von 9

Was beschreibt dich am besten?

Was trifft auf dich zu? * Dieses Feld ist erforderlich
Trading.de veröffentlicht alle Beitrage nach strikten Redaktionsrichtlinien. Durch unsere erfahrenen Autoren und disziplinierter Kontrolle veröffentlichen wir aktuelle und geprüfte Inhalte. Auch ältere Beiträge werden von uns immer wieder geupdatet und mit aktuellen Inhalten versehen. Lesen Sie warum Sie uns vertrauen können
Finanzierung
Trading.de ist eine unabhängige Webseite und ein unabhängiges Vergleichsportal. Alle Artikel, Tools oder Informationen werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Trading.de dient ausschließlich als Informationsquelle. und ist keine Anlageberatung. Ein Teil unserer Finanzierung geschieht durch Partner, die wir durch Partnerlinks bewerben. Ebenfalls finanzieren wir uns durch den Verkauf von Trading Ausbildungen und Trading Wissen. Kunden bzw. Trader, die unsere Links nutzen, haben dadurch keine Nachteile. Manchmal können wir sogar dadurch Sonderangebote für unsere Leser bereitstellen. Für vermittelte Kunden können wir eine Provision erhalten. Lesen Sie wie wir uns finanzieren.