Zum Coaching!
  • Erfahrungsbericht
IQ Option Logo
12345
4.6 / 5
Bewertung des Trading.de Teams
Auszahlung
5
Einzahlung
5
Angebote
4
Support
5
Plattform
5
Gebühren
4
Hauptmerkmale
  • Trading ab 1€ Einsatz
  • Sehr nutzerfreundlich
  • 24/7 Support
  • Viele zusätzliche Handelstools
  • Multi-Charting
Zum Anbieter

(Risikohinweis: 72% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

CFDs sind extrem beliebt und bieten dank des Hebels attraktive Gewinnmöglichkeiten. Gleichzeitig müssen Trader aber auch dazu bereit sein das hohe Risiko einzugehen, Geld zu verlieren. Der CFD-Handel sollte entsprechend nur von erfahrenen Händlern durchgeführt werden. Auf der Suche nach einem passenden Anbieter stehen Tradern zahlreiche Online-Broker zur Verfügung, darunter zum Beispiel IQ Option.

Für welchen Sie sich letzten Endes entscheiden, hängt von Ihren persönlichen Zielen und Anforderungen ab. Dabei sind eine Reihe von Faktoren zu berücksichtigen, die wir in diesem Beitrag genauer unter die Lupe nehmen werden. Sie erfahren, welche Assets bei IQ Option gehandelt werden können, wie die Konditionen aussehen und weitere wichtige Details zur Sicherheit, Handelsplattform und Kundenservice. Alles, in unserem IQ Option Test.

IQ Option Ueberpruefung und Erfahrungen

0 IQ Option Erfahrungen & Bewertungen von Tradern

Alle (0) Positiv (0) Negativ (0)

Die wichtigsten Fakten zu IQ Option:

Feature:IQ Option:
🏬 Gründung2014
🏢 FirmensitzLeoforos Spyrou Kyprianou Street & Evgeniou Voulgareos, 82nd road, Number 2, Limassol, Kato Polemidia, 4153, Zypern
⚖️ RegulierungCySEC
💰 Mindesteinzahlung1 Euro
🔒 EinlagensicherungBis 100.000 Euro
⌨️ DemokontoKostenlos verfügbar
📊 FinanzprodukteCFDs auf Aktien, Devisen, Krypto, Rohstoffe, Indizes und ETFs
↕️ Spread:Ab 1.4 Pips
💻 HandelsplattformHauseigene Software + App
📞 KundenserviceTelefon, E-Mail, Live-Chat
› Jetzt ein Konto bei IQ Option eröffnen(Risikohinweis: 72% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Was ist IQ Option? – Vorstellung des Brokers

Seit der Gründung und Erhalt der Lizenz im Jahr 2014 hat der Broker IQ Option eine bemerkenswerte Entwicklung hingelegt. Während 2014 gerade einmal knapp 84.000 registrierte Benutzer beim Online Broker handelten, verzeichnete der Anbieter nur zwei Jahre später nahezu 3 Mio. registrierte Nutzer. 2020 liegt die Zahl sogar bei über 7 Mio.

Die durchschnittliche Anzahl an Transaktionen, die pro Tag getätigt werden, beträgt über 21.000 und auch das Handelsvolumen hat sich in diesen 6 Jahren vervielfacht. Um genau zu sein, ist es um das 53-fache höher: 1 Mio. vs. 53 Mio. Der Gewinn der Partner des Brokers liegt 2020 bei 3 Mio. US-Dollar pro Monat.

Und das durch Händler aus 28 Ländern (Stand: 2022), darunter Deutschland, Frankreich, Italien, Bulgarien, Zypern, Spanien und Polen. In den vergangenen Jahren konnte der Anbieter auch eine Reihe an Auszeichnungen für sich gewinnen. Dazu zählen Folgende:

  • Innovativste Handelsplattform weltweit (2023) vom International Business Magazine
  • Beste mobile Handels-App weltweit (2023) vom World Business Outlook
  • Exzellente Devisen-Handelsplattform Global (2022) vom Global Business Review Magazine
  • Beste Handelsplattform (2022) von Tägliche Deviseninformationen
IQ Option Auszeichnungen
› Jetzt ein Konto bei IQ Option eröffnen(Risikohinweis: 72% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Vor- und Nachteile von IQ Option:

Vorteile

  • Überschaubare Auswahl an Vermögenswerten
  • Kostenlose Ein- und Auszahlung
  • Mehrfach registriert
  • Handel schon ab 1 Euro
  • Kostenloses Demokonto
  • Regulierung durch die CySEC

Nachteile

  • Schlechte Trustpilot Erfahrungsberichte
  • Inaktivitätsgebühr
  • Nur eine Trading-Plattform

IQ Option Bewertungen bei Trustpilot – Überzeugt der Broker?

Neben der unternehmenseigenen Webseite gilt es, sich bei der Bewertung eines Brokers auch die Erfahrungen anderer Trader mit dem Anbieter anzuschauen. Eine der beliebtesten Anlaufstellen für solche ist Trustpilot. Hier können Händler ihre Erfahrungen teilen und den Broker mit Sternen bewerten.

Der CFD Broker macht hier eine gute Figur und erhält eine Gesamtbewertung von 4 Sternen bei 179 Rezensionen. Außerdem ist IQ Option ein verifiziertes Unternehmen bei Trustpilot, was bedeutet, dass man die Aktivitäten des Anbieters einsehen kann. So wissen wir beispielsweise, dass IQ Option 8 seiner 17 negativen Bewertungen beantwortet hat und zwar innerhalb von zwei Wochen. Außerdem hat der Broker in den vergangenen 12 Monaten 134 Rezensionen verzeichnet, 128 davon organisch und nur 6 auf Einladung.

› Jetzt ein Konto bei IQ Option eröffnen(Risikohinweis: 72% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Vor- und Nachteile der IQ Option Erfahrungen

Ganze 52% der User bewerten den Broker mit 5 Sternen, 31% mit 4 Sternen. Damit sind 83% der Kunden vom Anbieter überzeugt. Lediglich 8% vergeben hingegen nur einen Stern und 2% zwei Sterne. Ähnlich sieht die Verteilung bei den Rezensionen der vergangenen 12 Monate aus – 83% vs. 12%. Um einen objektiven Einblick zu gewähren, schauen wir uns die positiven wie auch die negativen Erfahrungen der Kunden von IQ Option genauer an.

Positive Erfahrungen

  • Demokonto
  • Gute Konditionen

Negative Erfahrungen

  • Auszahlung dauert
  • Gewinnhandel storniert

Nachteile der IQ Option Erfahrungen

  • Auszahlung dauert: Ein Nutzer merkt negativ an, dass er eine Auszahlung angefordert hat und auch nach zehn Tagen das Geld noch nicht auf dem Konto verfügbar ist. Der Support meinte dazu, dass die Auszahlung bereits in Bearbeitung ist, doch dafür gibt es keine spezifische Dauer. Man könne also nicht sagen, wie lange es dauert, bis das Geld vorhanden ist.
  • Gewinnhandel storniert: Außerdem wird von einem Kunden kritisiert, dass der Gewinnhandel in Höhe von über 3.800 Euro, den er gemacht hat, mit unbekanntem Grund storniert wurde.

Vorteile der IQ Option Erfahrungen

  • Demokonto: Auf der anderen Seite wird positiv hervorgehoben, dass der Broker seinen Kunden ein kostenloses Demokonto zur Verfügung stellt, mit dem sich die Kenntnisse erweitern und bessere Handelsentscheidungen treffen lassen.
  • Gute Konditionen: Weiter wird gelobt, dass es keine hohe Mindesteinzahlung gibt und das Angebot an handelbaren Instrumenten ziemlich gut ist.

Ist IQ Option reguliert?

Um die Sicherheit eines Brokers zu bewerten ist es wichtig, zunächst einen Blick auf die Regulierung zu werfen. Diese bestätigt, dass der Broker von einer unabhängigen Behörde kontrolliert und reguliert wird und spricht somit für die Seriosität und Sicherheit beim Unternehmen. IQ Option hat seinen Firmensitz in Larnaca, Zypern. Entsprechend ist das Unternehmen in Zypern von der CySEC mit der Lizenznummer 247/14 lizenziert und unterliegt den Regularien der Behörde. Da der Sitz von IQ Option im Europäischen Wirtschaftsraum liegt, kann der Broker bestimmte Dienstleistungen auch in anderen Ländern anbieten.

Darüber hinaus ist das Unternehmen in folgenden Registern eingetragen:

Behörde:Land:Registrierungsnummer:
FCA (Financial Conduct Authority)Großbritannien670182
Commissione Nazionale per le Società e la Borsa (CONSOB)Italien4090
CNMV (Comisión Nacional del Mercado de Valores)Spanien3867
Regafi (Financial Agents Register)Frankreich75119
AFM (Autoriteit Financiële Markten)Niederlande
FinantsinspektioonEstland
ČNB (Česká národní banka)Tschechien

Wie sicher ist der Broker wirklich?

IQ Option Risikohinweis

Neben der Regulierung spielt aber auch die Verwahrung und Sicherheit der Kundengelder eine wichtige Rolle. Der Broker ist Mitglied des Einlagensicherungsfonds und ist somit dazu verpflichtet, Kundengelder getrennt von eigenen Geldern aufzubewahren – auf speziellen Bankkontos. Das dient dem Schutz der Kunden und der Sicherung von Kundenansprüchen.

Darüber hinaus gibt es auf jeder Seite der Webseite eine Risikowarnung. In dieser wird darauf hingewiesen, dass es sich bei sogenannten Differenzkontrakten (CFD) um komplexe Instrumente handelt, deren Hebel ein hohes Risiko mit sich bringt. Ganze 83 Prozent der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim Handel mit CFDs.

Daher sollten Sie überlegen, ob sie verstehen, wie der CFD-Handel funktioniert und ob Sie sich das leisten können, das hohe Risiko einzugehen, ihr Geld zu verlieren. Grundsätzlich ist der Handel mit Differenzkontrakten nur erfahrenen Tradern zu empfehlen.

› Jetzt ein Konto bei IQ Option eröffnen(Risikohinweis: 72% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Angebot und Handelskonditionen im Überblick – Was und wie kann ich handeln?

Neben der Sicherheit, die Grundlage für erfolgreiches Handeln ist, spielen auch das Angebot und die Handelskonditionen eine wichtige Rolle. Bei IQ Option haben Sie die Auswahl aus einer Vielzahl an Anlageklassen. Dazu gehören Folgende:

  • CFDs auf Aktien
  • CFDs auf Devisen
  • CFDs auf Kryptowährungen
  • CFDs auf Rohstoffe
  • CFDs auf Indizes
  • CFDs auf ETFs

Dabei arbeitet der Broker laufend an der Verbesserung des Bestellsystems und erreicht dadurch jedes Jahr neue Meilensteine in der Leistung. So dauert die Bearbeitung einer Bestellung zum Beispiel gerade einmal 0,6 Sekunden. Und auch die Konditionen sind nicht zu verachten. Der Spread liegt beispielsweise für das Währungspaar EUR/USD bei 1,4 Pips.

IQ Option Angebot

Aktien-CFDs

Das Angebot an handelbaren Aktien-CFDs ist das größte unter allen Assets bei IQ Option. Zur Verfügung stehen insgesamt 185 CFDs auf Aktien, darunter zum Beispiel Amazon, Tesla, Apple und Uber. Diese können mit einem Hebel von bis zu 1:5 mit einer Mindesteinlage von 1 Euro gehandelt werden.

Forex-CFDs

Auch auf Devisen bzw. Forex können Sie CFDs handeln. Insgesamt stehen 24 Währungspaare zur Auswahl, darunter EUR/USD, CAD/CHF und AUS/USD. Der Hebel hier beträgt 1:30 und auch hier beträgt die Mindesteinlage 1 Euro.

Krypto-CFDs

Die Beliebtheit an Kryptowährungen hat in den vergangenen Jahren enorm zugenommen. Daher bietet IQ Option auch 26 Kryptowährungen zum Handel an. Dazu zählen bekannte Coins wie Bitcoin, Ethereum und Dash, aber auch weitere Werte wie Cardano und OmiseGo. Diese Assets können Sie mit einem Hebel von bis zu 1:2 handeln, mit einer Mindesteinlage von ebenfalls 1 Euro.

Rohstoff-CFDs

Rohstoffe eignen sich besonders gut um das eigene Portfolio zu diversifizieren. Dazu gehören Gold, Silber, Weizen oder aber Öl, wie Crude Oil Brent. Die Auswahl an Rohstoff-CFDs ist mit 9 Finanzprodukten eher bescheiden. Der Hebel beträgt bis 1:20 und die Mindesteinlage wiederum 1 Euro.

Index-CFDs

Ganze 12 Index-CFDs stehen dem Trader bei IQ Option zum Handel zur Verfügung. Darunter US100, GER30 und JP225. Auch hier kann ein Hebel von bis zu 1:20 angewandt werden, bei einer Mindesteinlage von 1 Euro.

CFDs auf ETFs

Die Auswahl an CFDs auf ETFs umfasst 23 Werte, darunter zum Beispiel S&P 500, Gold Miners und China Large-Cap. Der Hebel liegt bei bis zu 1:5 und die Mindesteinlage beträgt wie bei allen anderen Instrumenten auch 1 Euro.

› Jetzt ein Konto bei IQ Option eröffnen(Risikohinweis: 72% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Test der Handelsplattform – Diese Optionen stehen zur Verfügung

Während viele andere Anbieter ihren Kunden eine Auswahl an mindestens zwei verschiedenen Handelsplattformen zur Verfügung stellen, gibt es bei IQ Option lediglich die hauseigene Software, die sowohl als Desktop- als auch als Web-Version verfügbar ist.

Hier gibt es aber eine Multichart-Darstellung, Kurshistorie und Sie können fundamentale wie auch technische Analysen mit Hilfe von mehr als 100 nützlichen Indikatoren durchführen. Darunter zum Beispiel gleitende Durchschnitte, Bollinger Bänder und der MACD Indikator. Hinzu kommen der Newsfeed und der Wirtschaftskalender.

Dabei können Sie auch Kursalarme anwenden und haben so immer und überall das Geschehen auf den Finanzmärkten im Blick. Mit Funktionen wie Stop-Loss oder Take-Profit Orders lässt sich darüber hinaus das Risiko kontrollieren.

Gibt es ein Mobile App?

Die Mobile App von IQ Option ermöglicht es, Händlern jederzeit und überall das eigene Portfolio im Blick zu haben, flexibel auf Änderungen am Markt reagieren zu können und Trades auszuführen. Ein großer Vorteil! Die App steht sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte kostenlos im jeweiligen App-Store zur Verfügung.

› Jetzt ein Konto bei IQ Option eröffnen(Risikohinweis: 72% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

So läuft die Kontoeröffnung bei IQ Option ab

Um mit dem Trading bei IQ Option zu starten, muss zunächst ein Handelskonto eröffnet werden. Die Registrierung erfolgt ganz einfach und schnell in drei Schritten. Das kostenlose Konto ist in wenigen Minuten eröffnet und erfordert lediglich die Angabe von wenigen persönlichen Daten wie Name, E-Mail-Adresse und Passwort.

Anschließend können Sie Ihr Können im Rahmen eines Demokontos und mit Hilfe von Lehrmaterialien verbessern und im letzten Schritt, Geld einzahlen und mit dem Live-Trading starten. Zur Verfügung stehen mehr als 250 Instrumente.

IQ Option Kontoeroeffnung
› Jetzt ein Konto bei IQ Option eröffnen(Risikohinweis: 72% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Diese Kontotypen gibt es bei IQ Option

Während die meisten Anbieter auf dem Markt ihren Kunden mindestens zwei verschiedene Kontotypen anbieten und so Lösungen zur Verfügung stellen, die genau auf die Ziele und Ansprüche des individuellen Kunden zugeschnitten sind, gibt es bei IQ Option nur einen Kontotyp. Das wird häufig bei IQ Option Erfahrungen kritisch angemerkt.

Demokonto bei IQ Option

Bevor Trader mit dem Live-Konto starten, haben sie die Möglichkeit, ihr Können zunächst mit virtuellen Guthaben in Höhe von 10.000 Euro auf einem Demokonto zu testen. Dabei können auch neue Strategien unter realen Marktbedingungen getestet werden, ohne dass ein finanzielles Risiko entsteht. Ein Demokonto eignet sich also sowohl für Anfänger als auch für Trader mit Erfahrung.

Ein- und Auszahlungen – Zahlungsmethoden bei IQ Option

Bevor Sie mit dem Trading starten können, ist natürlich eine Einzahlung auf das Trading-Konto erforderlich. Dafür können Sie aus folgenden Zahlungsmethoden auswählen:

  • Visa
  • Mastercard
  • GiroPay
  • PayPal
  • Banküberweisung
  • Skrill
  • Neteller
IQ Option Zahlungsmethoden

Einzahlung bei IQ Option

Die Einzahlung bei IQ Option ist grundsätzlich kostenlos, egal, für welche Zahlungsmethode Sie sich entscheiden. Mit Ausnahme von GiroPay und der Banküberweisung wird die Einzahlung außerdem sofort ausgeführt. Mit GiroPay dauert die Einzahlung 5 bis 15 Minuten und mit der Banküberweisung etwa 3 bis 5 Werktage.

Auszahlung bei IQ Option

Für die Auszahlung stehen bis auf GiroPay dieselben Zahlungsmethoden zur Auswahl. Auch dieser Vorgang ist kostenlos, allerdings gibt es einen Mindestbetrag, der sich je nach Zahlungsmittel unterscheidet. Bei Visa, Mastercard, PayPal und Skrill liegt die Mindestauszahlung bei 2 Euro, bei Neteller bei 11 Euro und mit der Banküberweisung müssen Sie mindestens 100 Euro auszahlen. Der Prozess dauert zwischen einem und drei Tage.

IQ Option wechselte im Jahr 2016 zur sofortigen Auszahlung und ermöglichte dadurch, dass 68 Prozent der Auszahlungsanfragen sofort bearbeitet wurden. Laut eigenen Angaben liegt die durchschnittliche Zeit für die Bearbeitung einer Auszahlungsanfrage bei 8,5 Stunden. Allerdings wurde auf Trustpilot mehrfach der Auszahlungsprozess bemängelt.

› Jetzt ein Konto bei IQ Option eröffnen(Risikohinweis: 72% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Gibt es eine Nachschusspflicht bei IQ Option?

Um die Frage kurz und knapp zu beantworten: Nein, bei IQ Option gibt es keine Nachschusspflicht. Der Stopp-Loss greift vorher und der Broker stoppt Sie aus. Durch diesen Negativsaldoschutz ist ein negativer Kontostand also ausgeschlossen. Trader haften somit immer nur in Höhe der getätigten Einlagen.

Steuern in Deutschland bei IQ Option

In Deutschland gibt es grundsätzlich einen Freibetrag auf Gewinne aus dem Handel mit Wertpapieren. Diese liegt bei 1.000 Euro bzw. 2.000 Euro für Ehegatten. Übersteigen Ihre Gewinne diesen Betrag, dann werden 25% Abgeltungssteuer, 5,5% Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer fällig.

Hierzulande ansässige Broker übernehmen zwar in der Regel die Meldung und Abführung ans Finanzamt, die meisten anderen Broker, darunter auch IQ Option, leider nicht. Der Anbieter hat seinen Hauptsitz in Zypern, dem Zentrum der EU für Forex & CFD Broker.

Kapitalertragssteuer

Weiterbildungsangebot beim Broker

Gerade weil der CFD-Handel mit einem solch hohen Risiko verbunden ist, gilt es, sich vor dem Start ins Trading gründlich darüber zu informieren und sein Wissen im Rahmen eines Demokontos zu testen. Dafür wird auch, wie schon im Abschnitt zur Registrierung erwähnt, der zweite Schritt eingeplant.

Bei IQ Option gibt es daher neben dem News-Feed und einem Wirtschaftskalender auch einen Blog, auf dem regelmäßig Beiträge zu aktuellen und allgemeinen Themen veröffentlicht werden. Darunter zum Beispiel Trading Grundlagen oder Erklärungen verschiedener Indikatoren. Hinzu kommen Video-Tutorials, in denen Grundlagen, Informationen zur technischen, aber auch fundamentalen Analyse und einige weitere Themen vermittelt werden.

› Jetzt ein Konto bei IQ Option eröffnen(Risikohinweis: 72% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Wie zuverlässig ist IQ Option? Kundenservice und Support im Test

Laut eigenen Angaben ist der Support telefonisch rund um die Uhr auf verschiedenen Sprachen verfügbar. Auf der Webseite wirbt IQ Option außerdem damit, wie er sich zwischen 2014 und 2020 weiterentwickelt hat. Dabei wird auch erwähnt, dass die durchschnittliche Antwortzeit im Chat 2014 noch bei 2 Minuten lag. 2020 hingegen antwortete das Supportteam im Schnitt schon nach nur 43 Sekunden.

Anfragen, die per E-Mail gestellt werden, dauern nicht mehr 14 Stunden, um beantwortet zu werden, wie es noch 2014 der Fall war, sondern nur noch etwa 20 Minuten. Damals war das Team mit 5 Mitgliedern auch noch viel kleiner. Heute stehen rund 80 Experten bereit, um Kunden bei Fragen zur Seite zu stehen. Dennoch wird auf Trustpilot auch vermehrt der Kundensupport negativ bewertet und kritisiert.

Adresse:Spyrou Kyprianou 83, Eleneio Megaro, 1st Floor, Larnaca, 6300, Cyprus
E-Mail:support@eu.iqoption.com
Telefon:+357 24 257 707 (Englisch)

Fazit: Überschaubares Angebot, gute Konditionen

Die Webseite des Brokers ist übersichtlich aufgebaut und man findet sich intuitiv und gut zurecht. Das Handelsangebot ist bescheiden, aber ausreichend. Und auch die Konditionen scheinen ansprechend zu sein. Es gibt ein kostenloses Demokonto und eine große Auswahl an Zahlungsmethoden.

Zwar sind die vielen negativen Bewertungen auf Trustpilot nicht unberücksichtigt zu lassen. Hier wird in erster Linie der Kundenservice kritisiert, aber auch Probleme bei der Auszahlung treten allem Anschein nach häufig auf. Allerdings sehen unsere IQ Option Erfahrungen anders aus. Daher bewerten wir den Anbieter auch mit 4,6 Sternen.

› Jetzt ein Konto bei IQ Option eröffnen(Risikohinweis: 72% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Die meistgestellten Fragen zu IQ Option:

Wie sicher ist IQ Option?

IQ Option ist Mitglied des Einlagensicherungsfonds. Das bedeutet, der Anbieter verwahrt Kundengelder auf speziellen Bankkonten getrennt von Unternehmensgeldern, was für Schutz und Sicherheit sorgt.

Ist IQ Option reguliert?

Der CFD Broker hat seinen Sitz in Zypern, ist dort von der CySEC lizenziert und unterliegt den Regularien der Behörde. Dazu kommen Registrierungen bei einer Reihe von Behörden wie der FCA, CONSOB und AFM.

Was kann ich bei IQ Option handeln?

Der Broker stellt seinen Kunden mehr als 250 Instrumente zum Handel zur Verfügung. Dazu gehören Aktien-CFDs, Index-CFDs, Krypto-CFDs und Forex-CFDs, aber auch CFDs auf Rohstoffe und ETFs.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es bei IQ Option?

Einzahlungen können bei IQ Option durch folgende Methoden getätigt werden: Visa, Mastercard, GiroPay, PayPal, Banküberweisung, Skrill und Neteller. Bis auf GiroPay sind für die Auszahlung dieselben Zahlungsmethoden verfügbar.

Alex Abate ist spezialisiert im Bereich Trading und selbstständige Texterin. Sie bringt bereits jahrelange Erfahrung im Wertpapierhandel und der Anlage mit und ist für die Beurteilung sowie den Test verschiedener Broker auf dem Markt zuständig.
Tritt jetzt unserer Trading Telegram Gruppe bei!
Triff andere profitable Trader und tausche dich über die Märkte und Strategien aus.
  • Triff andere profitable Trader
  • Zugang zu Schritt für Schritt Anleitungen
  • Playlists mit Lernvideos
  • Kostenlose Unterstützung
Jetzt teilnehmen!
Skaliere mit uns dein Trading
Wir suchen lernwillige Trader zum ausbilden und begleiten diese langfristig.
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Schritt 1 von 9

Was beschreibt dich am besten?

Was trifft auf dich zu? * Dieses Feld ist erforderlich
Trading.de veröffentlicht alle Beitrage nach strikten Redaktionsrichtlinien. Durch unsere erfahrenen Autoren und disziplinierter Kontrolle veröffentlichen wir aktuelle und geprüfte Inhalte. Auch ältere Beiträge werden von uns immer wieder geupdatet und mit aktuellen Inhalten versehen. Lesen Sie warum Sie uns vertrauen können
Finanzierung
Trading.de ist eine unabhängige Webseite und ein unabhängiges Vergleichsportal. Alle Artikel, Tools oder Informationen werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Trading.de dient ausschließlich als Informationsquelle. und ist keine Anlageberatung. Ein Teil unserer Finanzierung geschieht durch Partner, die wir durch Partnerlinks bewerben. Ebenfalls finanzieren wir uns durch den Verkauf von Trading Ausbildungen und Trading Wissen. Kunden bzw. Trader, die unsere Links nutzen, haben dadurch keine Nachteile. Manchmal können wir sogar dadurch Sonderangebote für unsere Leser bereitstellen. Für vermittelte Kunden können wir eine Provision erhalten. Lesen Sie wie wir uns finanzieren.