Zur Ausbildung!
  • Erfahrungsbericht
ActivTrades-Logo
12345
4.7 / 5
Bewertung des Trading.de Teams
Auszahlung
5
Einzahlung
5
Angebote
5
Support
4
Plattform
5
Gebühren
4
Benutzerbewertung
12341
4.1 / 5
5 Positiv
0 Negativ
Hauptmerkmale
  • Niedrige Spread
  • Ohne Kommissionen
  • Deutscher Support
  • Demo ohne Registrierung
  • Variable Hebel
Zum Anbieter

(Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)

ActivTrades gilt mit mehr als 45 Auszeichnungen als international anerkannter Broker. Der Anbieter bringt bereits Jahrzehnte an Erfahrung mit und hat Standorte auf der ganzen Welt. Seine Kunden begeistert er nicht nur mit einer großen Auswahl an handelbaren Finanzinstrumenten, sondern auch mit attraktiven Konditionen und einigen weiteren Vorzügen. Welche das sind und ob es sich um einen sicheren Broker handelt, schauen wir uns in diesem Erfahrungsbericht an.

5 ActivTrades Erfahrungen & Bewertungen von Tradern

Alle (5) Positiv (5) Negativ (0)
Benutzerbewertung
12341
4.3 / 5
 
Friedrich S. 07.05.2024
Der Broker überzeugt mich mit niedrigen Gebühren für CFDs, der einfachen Kontoeröffnung und kostenlosen Einzahlungen sowie Abhebungen. Probleme hatte ich in drei Jahren bisher keine. Daher eine klare Empfehlung meinerseits!
Benutzerbewertung
12341
4.3 / 5
 
Leo 22.04.2024
Es hat nicht lange gebraucht mich von dem Anbieter zu überzeugen. Es gibt zahlreiche Instrumente, top Handelsplattformen und einen mehrsprachigen Kundensupport. Meinerseits nur ein kleiner Abzug, da es leider nicht so viele verschiedenen Handelskonten für verschiedene Handelsstile gibt.
Benutzerbewertung
12345
4.8 / 5
 
paddy 05.04.2024
Ich bin absoluter Beginner im Trading und hatte auch eigentlich gar nicht vor damit zu starten, aber Activtrades hat mich überzeugt. Die Videos auf dem Youtube Kanal sind sehr interessant und bringen mir eine Menge bei. Jetzt starte ich also meine Tradingreise und hoffe, dass es eine erfolgreiche wird und der Broker mich nicht im Stich lässt.
Benutzerbewertung
12341
4.3 / 5
 
Kurt G. 07.03.2024
Alles in allem bin ich äußerst zufrieden mit dem Anbieter. Auch wenn nicht alles perfekt ist, hatte ich bislang keine drastischen Probleme. Einige Punkte möchte ich besonders positiv hervorheben: Die Handels-App läuft schnell und ist einfach zu bedienen, die Spreads sind (wie versprochen) eng und die Auszahlung hat immer schnell und ohne Probleme funktioniert.
Benutzerbewertung
12312
2.8 / 5
 
Lea 23.02.2024
Ich kann die positiven Bewertungen auf anderen Seiten nicht nachvollziehen. Daher hier meine ECHTE Erfahrung: Der Spread ist hier im Vergleich zu anderen relativ hoch. Das Angebot an Instrumenten ist groß, aber in letzter zeit wurden meine Trades häufig abgelehnt ohne Grund und der Kundendienst konnte da auch nicht weiterhelfen. Sehr komsich!
ActivTrades Überprüfung und Erfahrungen
› Jetzt ein kostenloses Konto bei ActivTrades eröffnen(Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)

Was ist ActivTrades? – Vorstellung des Brokers

ActivTrades ist ein international anerkannter Online Broker und Dienstleister von Finanzdienstleistungen. Gegründet wurde das Unternehmen bereits im Jahr 2001 in der Schweiz. Nur vier Jahre später wurde der Unternehmenssitz nach London verlagert, wo sich auch heute noch der Hauptsitz befindet. 2007 wurde das Angebot an Handelsplattformen durch den MetaTrader erweitert.

Auch das Angebot an Handelsinstrumenten sowie die Nachfrage in Ländern wie Italien, Deutschland und Frankreich wuchs zunehmend. Das führte schließlich zur Expansion des Unternehmens weltweit. Mittlerweile hat ActivTrades aber auch eine Reihe weiterer Standorte auf der ganzen Welt, darunter in Mailand (Italien), auf den Bahamas, in Portugal, Bulgarien, Brasilien und Luxemburg.

ActivTrades bringt also bereits mehr als zwei Jahrzehnte an Erfahrung auf dem Markt mit. Damit hat er nicht nur mehr als 100.000 Händler in über 170 Ländern von sich und seinen Leistungen überzeugt, sondern konnte auch mehr als 45 internationale Auszeichnungen für sich gewinnen. Dazu gehören zum Beispiel diese:

  • Best Customer Service 2022 vom International Investor Magazine
  • Best CFD Broker von Rankia
  • Most Transparent Broker von Fazzaco Business Awards Dubai 2022
  • Best Forex Broker in UK 2022 von Brokertested.com
  • Safest Global Broker 2021 von International Investor Award
ActivTrades Auszeichnungen

Das Wichtigste zu ActivTrades auf einen Blick

Feature:ActivTrades:
🏢 Firmensitz:London, UK
⚖️ Regulierung:Mehrfach, darunter CSSF und FCA
👥 Kunden:100.000+
⌨️ Demokonto:Ja, unbegrenzt nutzbar
📊 Finanzinstrumente:1.000+
💰 Mindesteinzahlung:0 Euro
↕️ Spread:Ab 0.5 Pips
💻 Handelsplattform:ActivTrader, MT4, MT5
📞 Kundenservice:Telefon, E-Mail, Chat
🎁 Besonderheiten:Hedging möglich, Zusatzversicherung vorhanden
› Jetzt ein kostenloses Konto bei ActivTrades eröffnen(Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)

Vor- und Nachteile von ActivTrades

Vorteile

  • Keine Mindesteinzahlung
  • Mehrfach reguliert
  • Kostenloses Demokonto
  • Support 24/5 erreichbar
  • Zusätzlicher Schutz der Gelder bis 1 Mio. Euro
  • Schnelle Ausführungsgeschwindigkeit (max. 0,004 Sek.)
  • Negativsaldoschutz
  • Mehrfach ausgezeichnet

Nachteile

  • Teilweise Gebühren auf Einzahlungen
  • Keine Deutsche Regulierung
  • Kein Social Trading möglich

ActivTrades Bewertungen – Als wie gut empfinden andere User den Broker?

Die Erfahrungsberichte und Bewertungen anderer Trader sind äußerst hilfreich bei der Wahl des passenden Brokers. Daher werfen wir in unserem Test auch einen Blick auf die Bewertungen und Erfahrungen, die auf Trustpilot geteilt wurden. Hier erhält ActivTrades 4,4 von 5 Sternen und ist somit gut bewertet.

Insgesamt wurden mehr als 990 Stimmen abgegeben, 73% davon waren 5-Sterne-Bewertungen. Gerade einmal 3% haben nur einen Stern vergeben. Das ist ein sehr gutes Zeichen und zeigt die Seriosität und Sicherheit beim Anbieter. Besonders positiv hervorgehoben werden die intuitive und leistungsstarke Handelsplattform und der zuverlässige, kompetente Kundensupport.

› Jetzt ein kostenloses Konto bei ActivTrades eröffnen(Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)

Vor- und Nachteile der ActivTrades Erfahrungen

Die Quote an negativen Bewertungen ist mit 3% sehr gering. In Kombination mit der hohen Anzahl an 5-Sterne-Bewertungen ergibt sich eine hervorragende Gesamtbewertung von 4,4 Sternen bei rund 1.000 Rezensionen. Da ActivTrades ein verifiziertes Unternehmen bei Trustpilot ist, können wir auch ohne Probleme einen Blick auf die Aktivitäten des Brokers werfen.

In den vergangenen 12 Monaten hat er 250 Rezensionen erhalten, 247 davon wurden organisch generiert. Doch hier sieht die Verteilung auf 5 Sterne vs. 1 Stern etwas anders aus als in der Gesamtbewertung. Denn nur 56% sind vollkommen zufrieden mit dem Broker, während 6% negative Erfahrungen gemacht und den Anbieter entsprechend bewertet haben. Daher werfen wir im Folgenden einen Blick auf die jeweils positiven und negativen Erfahrungen der User.

Positive Erfahrungen

  • Laufende Verbesserung
  • Hebel
  • Handelsplattform

Negative Erfahrungen

  • Verschiebung der Konten
  • Ausführung nicht möglich
  • Gebühr bei Einzahlung

Nachteile der ActivTrades Erfahrungen

  • Verschiebung der Konten: Im Dezember 2023 wird die Verschiebung der Konten von einer Bank mit AAA Rating nach Portugal zu einer mit BBB+ Rating kritisiert. Der Kunde hat Widerspruch dagegen eingelegt, woraufhin der Broker mit einer Schließung des Kontos gedroht hat.
  • Ausführung nicht möglich: Außerdem gibt es offenbar – zumindest bei einem Kunden – Probleme beim Schließen offener Trades. Er kritisiert, dass die Ausführungsqualität der Trades zu Wünschen übrig lässt.
  • Gebühr bei Einzahlung: Ein weiterer kleiner Kritikpunkt ist die Gebühr, die der Broker für Einzahlung mit einer Bankkarte erhebt.

Vorteile der ActivTrades Erfahrungen

  • Laufende Verbesserung: In einer Rezension vom Januar 2024 wird positiv angemerkt, dass der Broker einer der wenigen ist, die stark voranschreiten und seinen Kunden regelmäßig Verbesserungen biete. Dazu gehören zusätzliche Funktionen, Schnittstellen und bessere Handelsbedingungen.
  • Hebel: Des Weiteren wird der ausgewogene Hebel gelobt, mit dem Trader bei ActivTrades handeln können. Er ist nicht zu riskant und doch recht profitabel – hat also eine optimale Größe laut des Rezensenten.
  • Handelsplattform: Darüber hinaus lobt ein User im Oktober 2023 die große Auswahl an leistungsstarken Plattformen. Dazu gehören der MetaTrader in beiden Versionen – MT4 als beliebteste Plattform der Welt und MT5 mit einer breiteren Palette – der ActivTrader mit starker Personalisierung und mehr Funktionen sowie TradingView für sehr technische Händler.

Sicherheit als Grundlage – Ist der Broker reguliert?

ActivTrades ist in Luxemburg registriert und durch die luxemburgische Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) zugelassen und reguliert. ActivTrades Europe SA ist eine Tochtergesellschaft der ActivTrades PLC (Public Limited Company) und ist zugelassen und reguliert von der britischen Financial Conduct Authority (FCA). Insgesamt verfügt der Broker Regulierungen in fünf führenden Gerichtsbarkeiten. Das sind neben der CSSF und der FCA die SCB, BACEN, CVM und CMVM.

Wie sicher ist ActivTrades?

Bei ActivTrades wird großer Wert auf die Sicherheit der Kunden, deren Daten und Gelder gelegt. Daher entsprechen die Geschäftspraktiken des Brokers den höchsten regulatorischen Standards. Das wird auch regelmäßig von einer der größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften – PwC – geprüft.

Kundengelder werden sicher in separaten Konten bei renommierten, international anerkannten Finanzinstituten verwahrt – darunter beispielsweise Barclays, Lloyd’s und citibank. Und auch sonst gehen die Sicherheitsstandards bei ActivTrades über das von Aufsichtsbehörden empfohlene Minimum hinaus.

Kunden sind nämlich nicht nur durch das Regelwerk des Investor Compensation Scheme Luxembourg (SIIL) bis zu einem Betrag in Höhe von 20.000 Euro geschützt. Es gibt zudem durch eine Zusatzversicherung einen erhöhten Schutz von Geldern bis zu 1.000.000 Euro.

Angebot und Konditionen bei Activ Trades

ActivTrades Angebot

Da nun geklärt ist, dass es sich bei ActivTrades um einen seriösen und sicheren Anbieter handelt, werfen wir im Folgenden einen genaueren Blick auf das Angebot und die Konditionen des Brokers. Diese Informationen sind immerhin bei der Wahl des passenden Brokers auch nicht zu vernachlässigen.

› Jetzt ein kostenloses Konto bei ActivTrades eröffnen(Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)

Welche Instrumente kann ich bei ActivTrades handeln?

ActivTrades bietet seinen Kunden eine Auswahl an mehr als 1.000 CFDs auf 6 verschiedene Anlageklassen, die mit unschlagbaren Spreads und schneller Ausführung gehandelt werden können. Dazu gehören diese:

  • Forex
  • Aktien
  • Indizes
  • ETFs
  • Rohstoffe
  • Anleihen

Forex

Der Devisenmarkt ist nicht ohne Grund einer der beliebtesten Märkte der Welt. Er bietet die höchste Liquidität und ist besonders für Spekulanten interessant. Bei ActivTrades profitieren Sie von wettbewerbsfähigen Spreads im Forex Trading – schon ab 0.5 Pips – und einer blitzschnellen Ausführung. Zur Verfügung stehen beispielsweise AUD/USD, EUR/USD, EUR/CHF und GBP/USD.

Aktien

Zudem gibt es mehr als 1.000 Unternehmenswerte, die ohne Depot- oder Kontoführungsgebühren gehandelt werden können. Und das in beliebiger Höhe, long oder short. Der Vorteil dabei: eine transparente Preisgestaltung und bestmögliche Ausführung,d a es keinen Dealing Desk gibt. Als handelbare Aktien-CFDs bietet ActivTrades zum Beispiel Apple, Tesla, Meta, Microsoft und Adidas.

ActivTrades Aktien CFDs

Indizes

ActivTrades gewährt außerdem Zugang zu interessanten CFDs auf globale Indizes, darunter US-, EU-, UK- und chinesische Indizes. Dabei profitieren Sie von Spreads ab 0.23 Pips und können Werte wie UK100, GER40, US TECH 100 und den S&P 500 ohne Kommission handeln.

ETFs

Auch die Auswahl an CFDs auf ETFs überzeugt mehr als 100.000 Kunden bei ActivTrades. Diese spannende Anlageklasse können Sie direkt über die bevorzugte Handelsplattform handeln, in beliebiger Höhe, long oder short, mit transparenter Preisgestaltung. Zur Auswahl stehen unter anderem:

  • US TECH 100 ETF
  • S&P 500 ETF
  • Gold ETF
  • iShares Russell 2000 ETF

Rohstoffe

Rohstoffe sind eine optimale Möglichkeit, das eigene Portfolio zu diversifizieren. Rohstoff-CFDs können bei ActivTrades mit engen Spreads und schneller Ausführung gehandelt werden. Handeln Sie beispielsweise mit Gas, Öl, Kupfer, Gold, Weizen oder anderen interessanten Rohstoffen.

ActivTrades Rohstoff CFDs

Anleihen

Last but not least bietet ActivTrades Zugang zu einer Reihe spannender CFDs des Anleihenmarktes. Handelbare Werte sind zum Beispiel der EURO BUND, EURO BTP und US T-BOND.

› Jetzt ein kostenloses Konto bei ActivTrades eröffnen(Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)

Wissenswertes zu Konditionen und Gebühren beim Broker

ActivTrades legt großen Wert auf den Erfolg seiner Kunden. Daher entwickelt der Broker auch Handelssysteme so, dass Trader darauf vertrauen können. Auch unter turbulenten Marktbedingungen wird die Handelserfahrung nicht unterbrochen. Doch es gibt noch eine Reihe weiterer Vorteile in Bezug auf die Konditionen bei ActivTrades:

  • Keine Requotes: Ihre Trades werden zum gewünschten Preis oder besser ausgeführt
  • Ultraschnelle Ausführung: Die Ausführung dauert im Durchschnitt weniger als 0,004 Sekunden
  • Transparenz: Bei ActivTrades ist die Preisgestaltung transparent, d.h. es gibt keine versteckten Kosten, Gebühren oder Kommissionen
  • Wettbewerbsfähige Spreads: Forex-CFDs können beispielsweise schon ab 0.5 Pips gehandelt werden
ActivTrades Konditionen

Diese Handelsplattformen stellt der Broker zur Verfügung

Wie viele andere Broker stellt auch ActivTrades seinen Kunden eine Auswahl an verschiedenen Handelsplattformen zur Verfügung. Besonders stolz ist der Anbieter auf die skalierbare und zuverlässige Handelsinfrastruktur, die auf der IBM Cloud basiert. Das sorgt für einen latenzarmen Zugang zu den Märkten und eine schnelle Ausführung. Händler können zwischen dem ActivTrader, dem MetaTrader 4 und dem MetaTrader 5 wählen. Hier ein Vergleich der verschiedenen Handelsplattformen:

ActivTraderMT4MT5
Spread ForexAb 0.5 PipsAb 0.5 PipsAb 0.5 Pips
Automatischer HandelNeinJaJa
HedgingJaJaAuf Anfrage
DemokontoJaJaJa
CFDs auf AktienJaNeinJa
WirtschaftskalenderNeinNeinJa
Orderarten868
Zeitrahmen9921
StrategietesterNeinEinfachFortgeschritten
Tick ChartStandardStandardErweitert
Chart Arten1433
› Jetzt ein kostenloses Konto bei ActivTrades eröffnen(Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)

AvtivTrader

Die hauseigene Handelsplattform ActivTrader ist intuitiv und mit leistungsstarken Tools ausgestattet. Somit eignet sie sich hervorragend sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Trader. Mit ihr können Sie auf mehr als 1.000 CFDs aus sechs Anlageklassen zugreifen und haben Zugang zu Finanzmärkten weltweit.

ActiveTrades Handelsplattform ActivTrader

MetaTrader 4 und MetaTrader 5

Der MetaTrader ist eine Handelsplattform vom Unternehmen MetaQuotes. beide Versionen – MetaTrader 4 und MetaTrader 5 – gehören zu den beliebtesten und am häufigsten eingesetzten Plattformen der Welt. Sie vereint eine benutzerfreundliche Handhabung mit fortschrittlichen Tools.

Trader können hier mit verbesserter Sicherheit CFDs auf Devisen, Rohstoffe, Indizes und Anleihen handeln. Hinzu kommen mehr als 500 CFDs auf Aktien und ETFs. Die folgende Übersicht zeigt die Vorteile der jeweiligen Plattform:

MT4MT4
StrategietesterWirtschaftsnachrichten
Kursalarme und Trailing StopsKursalarme und Trailing Stops
50 Technische IndikatorenIntegrierte Handelsberichte
9 Zeitrahmen21 Zeitrahmen und 8 Orderarten
Verfügbar in 21 SprachenEin-Klick-Handel
Historische Daten für verschiedene ZeitintervalleHistorische Marktdaten und erweiterter Strategietester

Gibt es eine Mobile App von ActivTrades?

Damit Händler ihr Portfolio auch unterwegs jederzeit und überall im Blick haben und im Notfall flexibel auf Änderungen reagieren können, bietet ActivTrader auch eine Trading App. Damit sind Märkte jederzeit griffbereit und Sie können nahtlos handeln. Die App vereint die umfassenden Funktionen des Desktop-Tradings mit dem Komfort des mobilen Handelns. Die App ist sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte kostenlos im App Store bzw. im Play Store erhältlich.

› Jetzt ein kostenloses Konto bei ActivTrades eröffnen(Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)

So starten Sie den Handel bei ActivTrades

Haben Sie sich für den Broker ActiveTrades entschieden, dann werden die folgenden Abschnitte von hohem Interesse für Sie sein. Hier zeigen wir nämlich, welche Kontotypen es gibt und wie die Kontoeröffnung funktioniert.

Diese Kontomodelle gibt es bei ActivTrades

Bei ActivTrades gibt es im Grunde nur die Auswahl zwischen zwei verschiedenen Kontomodellen: dem individuellen Konto für private und Kleinanleger und dem professionellen Konto für – wie der Name schon verrät – professionelle und institutionelle Anleger.

Letzteres ist für die anspruchsvollsten professionellen Anleger gedacht. Damit kommt eine Reihe an zusätzlichen Funktionen und interessanten Vorteilen, doch Kunden mit diesem Kontomodell verlieren gleichzeitig bestimmte Absicherungen. Den Wechsel zum professionellen Konto sollten Sie sich also genau überlegen.

Hier die Vorteile des professionellen Kontos im Überblick:

  • Engagierte Kundenbetreuer
  • Hoher Hebel bis zu 1:400
  • Close-Out-Level bis zu 30%
  • Erhöhter Anlegerschutz bis zu 1.000.000 Euro

Gibt es ein Demokonto?

CFDs sind komplexe Handelsinstrumente. Damit haben Händler zwar die Möglichkeit ihre Gewinne zu vervielfachen, doch genauso hoch ist auch das Risiko, Geld zu verlieren. Daher sollten insbesondere Anfänger nicht direkt mit einem Live-Konto und Echtgeld starten. ActivTrades bietet seinen Kunden ein Demokonto mit virtuellem Guthaben in Höhe von 10.000 Euro.

Damit können Sie die Funktionsweise des Marktes sowie die eigenen Fähigkeiten zunächst risikofrei kennenlernen, bevor Sie mit dem Handel über ein Live-Konto starten. Zudem kann das Demokonto aber auch für erfahrene Händler vorteilhaft sein. Diese können neue Strategien vor dem Einsatz gründlich unter realen Marktbedingungen testen – ohne finanzielles Risiko. Das Demokonto ist mit unbegrenzter Laufzeit kostenlos nutzbar.

› Jetzt ein kostenloses Konto bei ActivTrades eröffnen(Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)

Kontoeröffnung Schritt für Schritt erklärt

ActivTrades Kontoeroeffnung

Die Kontoeröffnung bzw. Registrierung funktioniert unkompliziert und schnell. Das Prozedere dauert insgesamt nur etwa 10 Minuten. Hier die Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Registrierung: Zunächst werden persönliche Daten wie Name, Geburtstag, Wohnsitz, Telefonnummer und E-Mail-Adresse angegeben
  2. Finanzielle Informationen: Anschließend müssen Händler Informationen über ihre finanzielle Lage angeben, darunter das jährliche Einkommen, Ersparnisse und Steuerpflicht
  3. Erfahrungen: Weiter fragt ActivTrades auch nach den bisherigen Erfahrungen des Händlers mit dem CFD oder Forex Trading
  4. Log-In: Nach abgeschlossener Registrierung erhält der Trader eine Willkommens-E-Mail vom Broker. Schon kann er sich anmelden, Geld einzahlen und mit dem Handel beginnen

So funktioniert die Ein- und Auszahlung bei ActivTrades

Nach der Kontoeröffnung möchten Sie sicher gleich die Plattform testen und mit dem Handel starten. Dafür ist allerdings, sofern Sie direkt mit einem Live-Konto starten, eine Einzahlung notwendig. Welche Zahlungsmethoden ActivTrades bietet, wie es um Gebühren und Steuern steht und ob es eine Mindesteinzahlung oder Nachschusspflicht gibt, erfahren Sie im Folgenden.

Diese Zahlungsmethoden bietet der Broker

Der Broker stellt seinen Kunden eine Reihe an verschiedenen Zahlungsmethoden zur Auswahl. Dazu zählen globale und auch lokale Anbieter. Die Einzahlung ist ebenso schnell und einfach durchgeführt wie die Auszahlung. Die Verfügbarkeit von Geldmitteln auf dem Trading-Konto macht immerhin den Unterschied beim Timing eines Trades. Bei ActivTrades gibt es folgende Methoden:

  • Überweisung
  • Kredit- und Debitkarte
  • PayPal
  • Neteller
  • Skrill
ActivTrades Zahlungsmethoden
› Jetzt ein kostenloses Konto bei ActivTrades eröffnen(Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)

Gebühren für die Ein- und Auszahlung

Zahlungsmethode:Einzahlung Gebühren:Einzahlung Dauer:Auszahlung Gebühren:Auszahlung Dauer:
BanküberweisungKostenlosGleicher ArbeitstagKostenlos für EUR, CHF, BGNGleicher Arbeitstag
Kredit-/DebitkarteUK & EEA: 0,5%non EEA:1,5% 30 MinutenKostenlosGleicher Arbeitstag
NetellerKostenlos30 MinutenKostenlosGleicher Arbeitstag
SkrillKostenlos30 MinutenKostenlosGleicher Arbeitstag
PayPalKostenlos30 MinutenKostenlosGleicher Arbeitstag

Gibt es eine Mindesteinzahlung?

Anders als bei vielen anderen Brokern gibt es bei ActivTrades keine Mindesteinzahlung. Zumindest nicht für deutsche Kunden. Eine solche gilt nur für chinesische und brasilianische Kunden und liegt bei $500.

Besteht eine Nachschusspflicht bei ActivTrades?

Der CFD Handel ist äußerst risikoreich. Entsprechend hoch ist – teilweise berechtigt – auch die Angst, Geld zu verlieren. Bei ActivTrades gibt es allerdings keine Nachschusspflicht. Im Gegenteil: Kunden werden vor negativem Kontostand geschützt, d.h. der Broker gleicht den negativen Saldo aus.

Steuern in Deutschland bei ActivTrades

Während Broker mit Sitz in Deutschland dazu verpflichtet sind, werden Kapitalertragsteuern bei ActivTrades nicht automatisch abgeführt. Der Anbieter hat seinen Sitz in London und bei ausländischen Brokern gilt diese Regel nicht.

Kunden bei ActivTrades müssen sich also selbst darum kümmern, eine Steuererklärung zu machen, die Kapitalerträge nachzuweisen und anfallende Steuern zu entrichten. Zumindest, sofern die Kapitalerträge einen Freibetrag von 1.000 Euro übersteigen. Die Kapitalertragsteuer beträgt 25%. Hinzu kommen 5,5% Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuern.

ActivTrades Standorte
Standorte des Brokers ActivTrades

ActivTrades auf TradingView

Neben den oben aufgeführten Handelsplattformen gibt es bei ActivTrades auch die Möglichkeit zur Integration von TradingView auf das Trading-Konto. So können Sie mit hoher Multi-Asset-Liquidität handeln und profitieren von schneller Ausführung und wettbewerbsfähigen Spreads.

Weitere Vorteile sind die leistungsstarke und intuitive Charting-Oberfläche, die Befehl-Suche, eine große Auswahl an Zeiteinheiten und 12 verschiedene Chartansichten. Die Integration funktioniert in drei einfachen Schritten:

  1. ActivTrader-Konto eröffnen
  2. Bei TradingView anmelden, in der vollständigen Chartansicht auf die Registerkarte “Trading-Panel” klicken und “ActivTrades” aus der Liste auswählen
  3. Verbindung autorisieren, um die Konten zu verbinden
› Jetzt ein kostenloses Konto bei ActivTrades eröffnen(Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)

Weitere Funktionen bei ActivTrades

Darüber hinaus bietet der Broker eine Reihe weiterer Funktionen. Dazu gehören diese:

  • Progressiver Trailing Stop
  • Trailing Stop
  • Hedging
  • Marktsentiment

Progressiver Trailing Stop

Mit der Trailing Stop Funktion können Händler bei ActivTrades vorab bis zu zwei Preis-Ebenen definieren, zu denen der Schritt des Trailing Stops angepasst wird. Der Stop bleibt damit dichter am Preis und schützt Gewinne effektiver – insbesondere in sehr volatilen Märkten.

Trailing Stop als Stop Loss

Der Trailing Stop auf der anderen Seite ist eine Form des Stop Loss Order. Er läuft offenen Positionen sozusagen hinterher und platziert den Stop Loss, wenn der Preis eine bestimmte Distanz von der Order erreicht. So können Sie Märkte besser kontrollieren, das Risiko senken und Gewinne sichern. Die klassische Stop Order hingegen wird nur ausgeführt, wenn ein bestimmter Preis erreicht wurde.

Hedging

Auch das Hedging ist bei ActivTrades möglich, je nach gewähltem Kontomodell. Beim Hedging handelt es sich um eine Strategie im Risikomanagement, mit der Händler ungünstige Kursbewegungen ausgleichen können, indem sie in das entsprechende Finanzinstrument in die andere Richtung investieren. Das funktioniert beispielsweise durch den Kauf der entgegengesetzten Position: z.B. EUR/USD statt USD/EUR.

Marktsentiment

Das Marktsentiment beschreibt die Einstellung anderer Händler zu einem bestimmten Finanzinstrument. So lassen sich Aussagen zur Beliebtheit des Wertes treffen und erkennen, welche Richtung andere Investoren eingeschlagen haben. Diese Informationen können Sie wiederum in Ihre Handelsentscheidungen einfließen lassen. Dafür bietet ActivTrades den Sentimentindikator, mit dem Sie beobachten können, in welche Richtung sich der Markt bewegt.

Thema Weiterbildung: Dieses Angebot hat der Broker

ActivTrades Weiterbildungsangebot

ActivTrades ist nicht nur für den zuverlässigen, kompetenten Kundensupport und das Engagement als Broker ausgezeichnet, sondern stellt seinen Kunden auch preisgekrönte Bildungs-, Research- und Analyse-Tools zur Verfügung. Dazu gehören folgende:

  • Wöchentliche Webinare
  • Seminare
  • Wöchentlicher Ausblick
  • Tägliche Marktanalysen
  • Benachrichtigungen
  • Hörbücher
  • Wirtschaftskalender.

Mit den zahlreichen Werkzeugen, die der Broker im Angebot hat, bleiben Trader jederzeit auf dem aktuellen Stand und können informierte und somit optimale Handelsentscheidungen treffen.

› Jetzt ein kostenloses Konto bei ActivTrades eröffnen(Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)

Kundenservice und Support – Wie zuverlässig ist ActivTrades?

Zu guter Letzt werfen wir noch einen Blick auf den Kundenservice, an den in der Regel erst dann gedacht wird, wenn Probleme oder Fragen auftreten. Umso wichtiger ist jedoch die Qualität des Supports. ActivTrades hat ein Support-Team aus hochqualifizierten Mitarbeitenden, die rund um die Uhr an fünf Tagen in der Woche und in 14 verschiedenen Sprachen erreichbar sind. Und das telefonisch, per E-Mail oder im Chat.

Telefon:+49 32 21 421 99 76
E-Mail:germandesk@activtrades.luinstitutional_de@activtrades.lu
Adresse:52, Route d’EschL-1470 Luxembourg
Live-Chat:Ja

Fazit: Mehrfach regulierter Broker mit kompetentem Support

ActivTrades wurde bereits 2001 in der Schweiz gegründet und bringt entsprechend langjährige Erfahrung am Markt mit. Der Hauptsitz wurde mittlerweile nach London verlegt und der Broker konnte nicht nur mehr als 100.000 Kunden in über 170 Ländern weltweit für sich gewinnen, sondern auch über 45 Auszeichnungen.

Die mehrfache Regulierung und die Zusatzversicherung, mit der Kundengelder bis zu 1 Mio. Euro geschützt sind, spricht für die hohen Sicherheitsvorkehrungen bei ActivTrades. Die Auswahl an handelbaren Finanzinstrumenten ist nicht die größte, aber völlig ausreichend. Auch das Weiterbildungsangebot überzeugt und es stehen verschiedene Handelsplattformen, ein Demokonto und eine Mobile App zur Verfügung. Alles in allem macht der Broker einen seriösen und sehr guten Eindruck auf uns.

› Jetzt ein kostenloses Konto bei ActivTrades eröffnen(Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)

FAQs – Meist gestellte Fragen zu ActivTrades

Ist ActivTrades seriös?

ActivTrades ist bereits mehr als 20 Jahre am Markt etabliert und hat mehr als 100.000 Kunden weltweit. Außerdem kann der Broker über 45 Auszeichnungen nachweisen, was ebenfalls für die Seriosität des Anbieters spricht.

Ist ActivTrades sicher?

Der Broker verfügt über sechs Regulierungen führender Finanzbehörden, darunter der CSSF, der FCA und der SCB. Zudem sind Kundengelder auf separaten Konten bei renommierten, international anerkannten Finanzinstituten verwahrt und durch eine Zusatzversicherung in Höhe von bis zu 1.000.000 Euro geschützt. ActivTrades ist also ein sicherer Broker.

Kann ich bei ActivTrades hedgen?

Hedging ist eine Risikomanagementstrategie, mit der Trader ungünstige Kursbewegungen ausgleichen. ActivTrades erlaubt seinen Kunden das Hedging.

Wie funktionieren Ein- und Auszahlungen bei ActivTrades?

Ein- und Auszahlungen sind bei ActivTrades grundsätzlich kostenlos, schnell und einfach durchgeführt. Als Zahlungsmethoden stehen Klassiker wie Überweisung, Kredit- und Debitkarte zur Verfügung aber auch modernere Methoden wie PayPal, Neteller und Skrill.

Werden bei ActivTrades die Steuern automatisch abgeführt?

In Deutschland ansässige Broker sind dazu verpflichtet, die Kapitalertragsteuern automatisch abzuführen. Bei ActivTrades handelt es sich allerdings um einen ausländischen Broker mit Sitz in London. Daher übernimmt er diese Aufgabe nicht und Kunden müssen die Steuererklärung selbständig organisieren, ihre Kapitalerträge nachweisen und die fälligen Steuern zahlen.

Alex Abate
Alex Abate ist spezialisiert im Bereich Trading und selbstständige Texterin. Sie bringt bereits jahrelange Erfahrung im Wertpapierhandel und der Anlage mit und ist für die Beurteilung sowie den Test verschiedener Broker auf dem Markt zuständig.
Skaliere mit uns dein Trading
Wir suchen lernwillige Trader zum ausbilden und begleiten diese langfristig.
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Schritt 1 von 10

Was beschreibt dich am besten?

Was trifft auf dich zu? * Dieses Feld ist erforderlich
Trading.de veröffentlicht alle Beitrage nach strikten Redaktionsrichtlinien. Durch unsere erfahrenen Autoren und disziplinierter Kontrolle veröffentlichen wir aktuelle und geprüfte Inhalte. Auch ältere Beiträge werden von uns immer wieder geupdatet und mit aktuellen Inhalten versehen. Lesen Sie warum Sie uns vertrauen können
Finanzierung
Trading.de ist eine unabhängige Webseite und ein unabhängiges Vergleichsportal. Alle Artikel, Tools oder Informationen werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Trading.de dient ausschließlich als Informationsquelle. und ist keine Anlageberatung. Trading.de finanziert sich durch den Verkauf von Trading Ausbildungen und Trading Wissen. Ein Teil unserer Finanzierung geschieht durch Partner, die wir durch Partnerlinks bewerben. Kunden bzw. Trader, die unsere Links nutzen, haben dadurch keine Nachteile. Manchmal können wir sogar dadurch Sonderangebote für unsere Leser bereitstellen. Für vermittelte Kunden können wir eine Provision erhalten. Lesen Sie wie wir uns finanzieren.