Zur Ausbildung!

Die Heikin Ashi Charts sind eine Variante der Candlestick-Charts, die für die technische Analyse im Trading verwendet werden. Diese sollen helfen, das Marktrauschen zu reduzieren und Trends klarer zu identifizieren, indem sie durchschnittliche Preisbewegungen darstellen. Dafür greifen die Heikin Ashi Charts auf formelartige Berechnungen zurück. 

Im folgenden Artikel schauen wir uns also an, was der Heikin Ashi Chart ist, welche Vor- und Nachteile er bietet und für welche Art von Trading diese Chartart prädestiniert ist. 

Alles Wissenswerte zum Heikin Ashi Chart

  • Der Heikin Ashi Chart glättet Marktrauschen für klarere Trenddarstellungen
  • Kerzen basieren auf Durchschnittswerten, nicht auf tatsächlichen Preisen
  • Eröffnungskurse mitteln vorherige Kerzenöffnungs- und Schlusskurse
  • Schlusskurse sind Durchschnitte aus Open, Close, High, Low
  • Höchst-/Tiefstwerte reflektieren Extremwerte inklusive Open und Close
  • Trends und Umkehrungen werden visuell leichter erkennbar
  • Fördert fokussierte Analyse langfristiger Marktbewegungen

Was ist der Heikin Ashi Chart? 

Der Heikin Ashi Chart ist eine innovative Chartart, die in der technischen Analyse genutzt wird, um die Richtung von Markttrends zu ermitteln und deren Stärke zu beurteilen. Diese Methode baut auf den Grundlagen traditioneller Candlestick-Charts auf und wurde vom Trader Dan Valcu aus Japan eingeführt, setzt jedoch eigene Akzente. Denn die Erweiterung setzt darauf, die Volatilität des Marktes zu glätten und somit eine klare Sicht auf die Preisentwicklung zu ermöglichen.

Durch die Modifikation der Berechnung der Kerzen werden kurzfristige Preisschwankungen minimiert, um sich auf langfristige Trends zu konzentrieren.

Die Kerzen des Heikin Ashi Charts werden nicht einfach aus den Standardwerten für Eröffnungs-, Höchst-, Tiefst- und Schlusskurse generiert. Stattdessen ergibt sich die Darstellung aus einem Durchschnittsprozess, der die Werte aus der vorherigen Periode mit einbezieht. 

Die Berechnung erfolgt durch Mittelung der Werte: Der Eröffnungskurs einer Kerze wird als Mittelwert des Eröffnungs- und Schlusskurses der vorangegangenen Kerze berechnet, während der Schlusskurs durch das Durchschnittsverfahren aus den vier Hauptpreispunkten der aktuellen Kerze – Eröffnung, Schluss, Hoch und Tief – ermittelt wird. Das Hoch und das Tief der Kerze werden aus den maximalen bzw. minimalen Werten der aktuellen Periode, einschließlich des Eröffnungs- und Schlusskurses, bestimmt.

Diese Methode bietet eine geglättete Darstellung der Preisbewegungen, wodurch Trends und Trendumkehrungen leichter erkennbar sind. Der Heikin Ashi Chart ist besonders nützlich für Trader und jene die Tradern werden wollen, die nach visuellen Hinweisen zur Bestätigung von Trendrichtungen suchen, ohne von kurzfristigen Preisschwankungen abgelenkt zu werden. 

Gut zu wissen
Durch die Mittelung bei der Berechnung der Kerzendarstellung, schließt der Heikin Ashi Chart kurzfristiges Marktrauschauen aus und konzentriert sich auf die übergeordnete Trendbewegung.
Unsere Empfehlung
xtb logo
› Jetzt kostenlos testen! (Risikohinweis: 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)
12345
5.0 / 5
Nutze Heikin Ashi Charts bei XTB
  • BaFin Lizenz und Regulierung durch KNF
  • Einlagensicherungsfonds
  • Mehr als 6.300 Finanzinstrumente
  • Dax unter 1 Punkt Spread
  • Kostenloses Demokonto
  • 4,2% Zinsen auf Guthaben
› Jetzt kostenlos testen! (Risikohinweis: 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)

Heikin Ashi Chart lesen lernen: So funktioniert der Charttyp 

Der Heikin Ashi Chart ist ein beliebtes Tool für Trader, das durch seine spezielle Berechnungsmethode eine alternative Sichtweise auf Marktbewegungen bietet. Im Gegensatz zu traditionellen Candlestick-Charts, die direkte Preise nutzen, wendet Heikin Ashi eine Methode an, die die Preisdynamik glättet und so Trends einfacher erkennbar macht. Die Kerzen dieses Charttyps werden mit Hilfe der OCHL-Formel berechnet, die für Open, Close, High und Low steht. Diese Elemente bestimmen die Gestalt und Richtung der Kerzen.

Bei Heikin Ashi wird das Eröffnungsniveau einer neuen Kerze aus dem Mittelwert des Eröffnungs- und Schlusskurses der vorherigen Kerze berechnet, was eine kontinuierliche und weniger sprunghafte Darstellung ermöglicht. Der Schlusskurs ergibt sich aus dem Durchschnitt der vier Hauptpreispunkte der aktuellen Kerze, wodurch eine ausgewogene Sicht auf den Markt gewährleistet wird. Die Höchst- und Tiefstwerte werden aus dem höchsten bzw. niedrigsten der aktuellen oder vorherigen Eröffnungs- und Schlusskurse bestimmt.

Diese Methode kann dazu führen, dass bestimmte Werte gleich bleiben, was wiederum das Chartbild beeinflusst. Zudem spielt die Wahl des Zeitrahmens eine entscheidende Rolle bei der Darstellung der Daten. Da die Berechnung der Heikin Ashi Kerzen mit einer gewissen Verzögerung erfolgt, sind die daraus resultierenden Signale nachlaufend. Dies bedeutet, dass neue Kerzen erst sichtbar werden, wenn sie vollständig ausgebildet sind. Dies unterstützt die Analyse volatiler Märkte, um Fehlsignale zu vermeiden

Beim Lesen eines Heikin Ashi Charts sind diverse Aspekte wichtig und sollten von Tradern unbedingt berücksichtigt werden. Kerzen ohne unteren Schatten weisen auf einen Aufwärtstrend hin, während solche ohne oberen Schatten einen Abwärtstrend signalisieren. 

Doji-Kerzen, erkennbar an ihren oberen und unteren Schatten, können auf eine bevorstehende Trendwende hindeuten. Der Heikin Ashi Indikator nutzt diese vereinfachten Signale, um die Erkennung von Markttrends zu erleichtern, selbst in Phasen hoher Marktvolatilität.

Vor- und Nachteile des Heikin Ashi Charts

Auch der Heikin Ashi Chart bringt neben diversen Vorteilen auch diverse Nachteile mit sich, die es zu bedenken gilt. Im folgenden Abschnitt gehen wir detailliert auf diese ein.

Vorteile Heikin Ashi Chart

  • Reduktion von Marktrauschen
  • Leichtere Trenderkennung
  • Erkennung von Trendumkehr
  • Vereinfachung der Analyse
  • Vermeidung von Fehlsignalen

Nachteile Heikin Ashi Chart

  • Verzögerte Signale
  • Keine genaue Darstellung:
  • Nur für volatile Märkte
  • Interpretation erforderlich

Vorteile:

Heikin Ashi Charts helfen, das übliche Marktrauschen zu reduzieren, indem sie auf Durchschnittswerten basieren. Dies führt zu einer glatteren Darstellung der Kursbewegungen. Für Trader bedeutet dies eine klare Sicht auf den Markt, was die Identifizierung von Trends erleichtert. Durch die Eliminierung der extremen Schwankungen können Anleger sich auf die wesentlichen Bewegungen konzentrieren.

Durch die Art der Kerzenkonstruktion, bei der aufeinanderfolgende Kerzen auf den Mittelwerten der vorherigen basieren, werden Trends auf dem Heikin Ashi Chart visuell hervorgehoben. Dies macht es einfacher, Aufwärts- und Abwärtstrends zu erkennen. Langfristige Trends werden deutlicher dargestellt.

Heikin Ashi Charts sind besonders nützlich, um potenzielle Trendumkehrungen zu identifizieren. Doji-artige Bars und das Fehlen von Schatten in bestimmten Kerzen signalisieren mögliche Wendepunkte. Dies ermöglicht Tradern, frühzeitig Anzeichen für einen Trendwechsel zu erkennen.

Die Glättung der Preisdaten und die daraus resultierende klare Darstellung von Trends machen Heikin Ashi Charts zu einem hervorragenden Werkzeug für Anfänger, die das Trading lernen wollen und erfahrene Trader gleichermaßen. Die visuelle Einfachheit dieser Charts erleichtert das Verständnis der aktuellen Marktlage ohne komplexe Analyse traditioneller Candlestick-Muster. 

Aufgrund der Durchschnittsberechnung sind Heikin Ashi Charts weniger anfällig für falsche Signale, die durch kurzfristige Preisspitzen oder -einbrüche verursacht werden. Diese können helfen, echte Durchbrüche von falschen Ausbrüchen zu unterscheiden, indem sie eine konsistente Darstellung des Markttrends bieten.

Die Vorteile überzeugen
Die diversen Vorteile von Heikin Ashi Charts überzeugen. Deswegen werden Heikin Ashi Charts vor allem von Trendfolge-Tradern genutzt.

Nachteile: 

Da Heikin Ashi Charts auf Durchschnittswerten basieren, können die Signale verzögert sein. Dies bedeutet, dass neue Trends oder Trendumkehrungen erst erkannt werden, nachdem sie bereits begonnen haben. Dies kann die Chance vermindern, am optimalen Punkt zu handeln.

Heikin Ashi Charts zeigen nicht die exakten Eröffnungs- und Schlusspreise innerhalb einer Periode an, sondern Durchschnittswerte. Für Strategien, die auf präzisen Preisniveaus beruhen, können diese Charts daher weniger nützlich sein. Trader, die detaillierte Preisinformationen benötigen, müssen zusätzlich traditionelle Candlestick-Charts heranziehen.

In Märkten mit geringer Volatilität können Heikin Ashi Charts selten klare Signale liefern, da signifikante Trends seltener auftreten. Dies kann die Effektivität der Methode in solchen Umgebungen einschränken. 

Die Interpretation von Heikin Ashi Charts erfordert eine Anpassung des analytischen Ansatzes, da sie von traditionellen Candlestick-Charts abweichen. Anfänger müssen lernen, die spezifischen Muster und Signale dieser Charts zu interpretieren. 

› Jetzt Heikin Ashi Charts bei XTB nutzen!(Risikohinweis: 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)

Software für den Chart

Für die Analyse von Heikin Ashi Charts bieten sich verschiedene Softwarelösungen an, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Trader geeignet sind: 

  1. MetaTrader
  2. TradingView
  3. NinjaTrader
  4. XTB

MetaTrader 4 und 5 (MT4/MT5)

MetaTrader 4 und 5 (MT4/MT5): Beliebt bei Forex- und CFD-Tradern, bieten MT4 und MT5 umfangreiche Charting-Tools, darunter auch Heikin Ashi. 

TradingView

TradingView: Eine webbasierte Plattform, die eine breite Auswahl von Charttypen einschließlich Heikin Ashi bietet. Ferner gibt es hier soziale Netzwerkfunktionen und die Möglichkeit, Ideen mit einer großen Community zu teilen.

NinjaTrader

NinjaTrader: Diese Software ist bekannt für die leistungsstarken Analysewerkzeuge, einschließlich Heikin Ashi Charts, und Unterstützung für automatisierten Handel. 

Diese Softwarelösungen unterstützen Trader bei der Analyse von Markttrends und der Entscheidungsfindung durch die Bereitstellung von Heikin Ashi Charts und anderen technischen Indikatoren.

XTB

Heikin Ashi Charts bei XTB

Die xStation von XTB ist ebenfalls eine beliebte Handelsplattform, die sowohl für Neulinge im Trading als auch für versierte Händler passend ist. Die Anerkennung in der Branche spiegelt sich in mehreren Auszeichnungen wider, die sie für ihre schnelle Ausführungsgeschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit erhalten hat. Das intuitive und einfache Interface der xStation erleichtert es Anwendern, durch über 6200 Finanzinstrumente zu navigieren.

Die Plattform zeichnet sich zudem durch fortschrittliche analytische Tools aus, die Anlegern rund um die Uhr zur Verfügung stehen, was eine gründliche Marktanalyse ermöglicht. Dank ihres ansprechenden Designs können Nutzer ihre Investments effizient verwalten. Die Kompatibilität mit gängigen Webbrowsern sowie die Verfügbarkeit einer mobilen App für iOS und Android gewährleisten Flexibilität und Zugänglichkeit für das Trading mit Heikin Ashi Charts. 

› Jetzt Heikin Ashi Charts bei XTB nutzen!(Risikohinweis: 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)


Trading Strategien mit dem Heikin Ashi Chart

Heikin Ashi Charts sind ein beliebtes Werkzeug für Trader, die fortgeschrittene Strategien zur Maximierung ihrer Gewinne anwenden möchten. Diese Charts helfen dabei, den Markt „ruhiger“ zu betrachten, indem sie das Marktrauschen reduzieren und eine klare Sicht auf den Trend ermöglichen.

Im Folgenden werden drei fortgeschrittene Trading Strategien mit Heikin Ashi beschrieben.

  • Trendfolgestrategie
  • Swing-Trading
  • Kombination mit Indikatoren

Trendfolgestrategie

Die Trendfolgestrategie mit Heikin Ashi zielt darauf ab, starke Trends zu identifizieren und von ihnen zu profitieren. Bei dieser Strategie sucht der Trader nach einer Serie von grünen (bullischen) oder roten (bärischen) Kerzen ohne ausgeprägte untere bzw. obere Schatten, was einen starken Trend anzeigt. Ein Einstieg erfolgt, wenn nach einer kurzen Konsolidierung (gekennzeichnet durch kleinere Kerzen mit Schatten) erneut kräftige Trendkerzen ohne Schatten erscheinen. 

Swing-Trading

Swing-Trader nutzen Heikin Ashi, um Wendepunkte in der Preisbewegung zu erkennen und von kurz- bis mittelfristigen Kursbewegungen zu profitieren. Hierbei ist die Beobachtung von Doji-Kerzen entscheidend, besonders nach einem langen Trend. Ein Doji signalisiert Unentschlossenheit im Markt und möglicherweise eine bevorstehende Trendumkehr. Swing-Trader warten auf Bestätigung durch die folgende Kerze, bevor sie eine Position in Richtung der potenziellen neuen Trendbewegung eröffnen. 

Kombination mit anderen Indikatoren

Für eine umfassendere Marktanalyse kombinieren erfahrene Trader Heikin Ashi oft mit anderen technischen Indikatoren wie dem Moving Average (MA), dem Relative Strength Index (RSI) oder dem MACD. Eine gängige Methode ist es, Heikin Ashi für die Trendbestätigung zu nutzen, während Indikatoren wie der RSI überkaufte oder überverkaufte Bedingungen anzeigen. Ein Trade wird in Erwägung gezogen, wenn sowohl Heikin Ashi als auch der gewählte Indikator ein starkes Signal liefern. Beispielsweise könnte ein Trader erwägen, in einen Aufwärtstrend einzusteigen, wenn Heikin Ashi eine klare Aufwärtsbewegung zeigt und der RSI aus einer überverkauften Zone zurückkehrt.

Trading Strategien erfordern ein tiefes Verständnis von Heikin Ashi Charts und sollten mit solidem Risikomanagement und einer klaren Exit-Strategie umgesetzt werden. Sowohl der Ein- als auch Ausstieg erfolgen auf Basis von klaren Kriterien. 

Fazit: Heikin Ashi Charts überzeugen in bestimmten Phasen

Heikin Ashi Charts zeichnen sich durch ihre Verwendung von Mittelwerten aus, die ihnen ein glattes Aussehen verleihen und die Identifizierung des Markttrends vereinfachen. Diese Charts sind bei vielen Händlern beliebt, da sie als präzise Werkzeuge für die Erkennung langfristiger Trends im Vergleich zu traditionellen Kerzencharts gelten. Als Instrument der technischen Analyse dienen sie dazu, die Bewegungen eines Finanzinstruments im Hinblick auf dessen übergeordneten Trend deutlich zu machen

Die Vereinfachung, die Heikin Ashi Charts bieten, ermöglicht es Tradern einfach gesagt, fundiertere Entscheidungen zu treffen. Damit verbessern Heikin Ashi Charts die Entscheidungsfindung im Handel, indem sie eine klare Sicht auf die Marktdynamik bieten. 

› Jetzt Heikin Ashi Charts bei XTB nutzen!(Risikohinweis: 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)

FAQ: Meistgestellte Fragen zum Thema

Was ist der Heikin Ashi Chart?

Der Heikin Ashi Chart ist eine Charttechnik, die Preisbewegungen glättet, um Trends klarer zu erkennen und Marktrauschen zu reduzieren.

Was sind Heikin Ashi Candles? 

Heikin Ashi Candles sind Kerzen im Chart, die Durchschnittswerte nutzen, um Preisbewegungen zu glätten und Trends zu visualisieren.

Wie wird Heikin Ashi berechnet? 

Heikin Ashi wird berechnet, indem man mittlere Werte für Eröffnung, Schluss, Höchst- und Tiefstkurse der aktuellen und vorherigen Kerzen verwendet, um neue Kerzen zu formen. Damit erfolgt eine Glättung der Kerzen. 

Was bedeuten die Kerzen beim Traden? 

Im Trading signalisieren die Kerzen Trendrichtungen und -stärken: lange Kerzen bedeuten starke Trends, Dojis deuten auf Unsicherheit oder Trendwechsel hin.

Wie lese ich Candlestick Charts? 

Dafür bedarf es einer Analyse der Muster und Formen der Kerzen, um Markttrends, mögliche Umkehrungen und Fortsetzungen des Trends zu erkennen.

Andre Witzel
Andre Witzel ist selbstständiger Trader und der Gründer von Trading.de. Er teilt seine Strategien und Methoden mit meinen Lesern. Er weiß genau welche Fehler Anfänger machen und kann ihnen die besten Tipps geben. Lernen Sie von seinen Erlebnissen auf Trading.de.
Schreibe ein Kommentar

Skaliere mit uns dein Trading
Wir suchen lernwillige Trader zum ausbilden und begleiten diese langfristig.
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Schritt 1 von 10

Was beschreibt dich am besten?

Was trifft auf dich zu? * Dieses Feld ist erforderlich
Trading.de veröffentlicht alle Beitrage nach strikten Redaktionsrichtlinien. Durch unsere erfahrenen Autoren und disziplinierter Kontrolle veröffentlichen wir aktuelle und geprüfte Inhalte. Auch ältere Beiträge werden von uns immer wieder geupdatet und mit aktuellen Inhalten versehen. Lesen Sie warum Sie uns vertrauen können
Finanzierung
Trading.de ist eine unabhängige Webseite und ein unabhängiges Vergleichsportal. Alle Artikel, Tools oder Informationen werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Trading.de dient ausschließlich als Informationsquelle. und ist keine Anlageberatung. Trading.de finanziert sich durch den Verkauf von Trading Ausbildungen und Trading Wissen. Ein Teil unserer Finanzierung geschieht durch Partner, die wir durch Partnerlinks bewerben. Kunden bzw. Trader, die unsere Links nutzen, haben dadurch keine Nachteile. Manchmal können wir sogar dadurch Sonderangebote für unsere Leser bereitstellen. Für vermittelte Kunden können wir eine Provision erhalten. Lesen Sie wie wir uns finanzieren.