Zum Coaching!
Das offizielle Logo von Bookmap
12345
5.0 / 5
Bewertung des Trading.de Teams
Auszahlung
5
Einzahlung
5
Angebote
5
Support
5
Plattform
5
Gebühren
5
Hauptmerkmale
  • Eine konfigurierbare Heatmap-Anzeige
  • Visualisierung vom Orderfluss und historischen DOM-Daten
  • Einfaches One-Click-Trading
  • Anzeige von Marktentwicklungen in Echtzeit
  • Unterstützt viele Datenanbieter und Börsen
  • Ermöglicht das schnelle Erkennen vertrauenswürdiger Preisniveaus

Bookmap ist eine fortschrittliche Handelsplattform, die darauf spezialisiert ist, Marktliquidität und Handelsaktivitäten in Echtzeit darzustellen. Diese Plattform wird insbesondere von professionellen Volumentradern geschätzt, da sie wichtige Handelsdaten wie den Handelsfluss und das Orderbuch durch eine intuitive, farbcodierte Heatmap visualisiert.

In diesem Artikel werfen wir einen umfassenden Blick auf Bookmap. Ich werde Ihnen die Besonderheiten und Funktionalitäten dieser Software näherbringen, Ihnen zeigen, wie sie effektiv genutzt wird, und die meistgestellten Fragen rund um dieses leistungsstarke Handelstool beantworten.

Bookmap erfahrungen - Anleitung, Kosten & Software

Das Wichtigste über Bookmap auf einen Blick:

  • Bookmap ist eine professionelle Handelsplattform, die eine Darstellung der Marktliquidität durch Echtzeit-Marktdatenvisualisierung und Liquiditätsanalyse bietet.
  • Der Handelsfluss und das Orderbuch können in einer farbcodierten Heatmap angezeigt werden und es gibt viele hilfreiche Funktionen wie One-Click-Trading, historische Datenanalyse, Volumenpunkte, Preislevel-Tools, Replay-Modus und vieles mehr.
  • Meine Erfahrungen mit der Software sind durchweg positiv, auch wenn Bookmap zu den teureren Programmen gehört.

Bookmap Erfahrungen & Bewertungen von Tradern

Alle (2) Positiv (2) Negativ (0)
Benutzerbewertung
12345
4.7 / 5
 
Robi 21.02.2024
Bookmap hat mein Trading deutlich verbessert, durch die Nutzung der Heatmap-Funktion. Diese visualisiert in Echtzeit Kauf- und Verkaufsorders. Anfangs war ich skeptisch, aber mit der Zeit hat sich gezeigt, wie wertvoll das Tool ist. Wenngleich es anfänglich Herausforderungen gab, unterstützte mich der Kundenservice immer wenn ich fragen hatte. Die Heatmap allein macht Bookmap für ernsthafte Trader zu einem unverzichtbaren Werkzeug
Benutzerbewertung
12345
4.8 / 5
 
Toni 20.02.2024
muss mal was los werden über bookmap und vor allem das Heatmap-Feature, was die haben. Ich handel jetzt schon eine weile und habe verschiedene softwares durch. diese Heatmap ist der hammer. man sieht einfach gleich, wo die großen player ihre Orders platzieren, in echtzeit! manchmal hakt es zwar ein bisschen, aber das liegt wohl eher an meinem Internet als an der Software. bei bookmap sehe ich farbänderungen in der Heatmap und weiß sofort, hier geht gleich die Post ab. habe relativ schnell durchgeblickt, auch wenn das Programm Anfang aussah wie ne Weihnachtsbaumbeleuchtung.... Nur manchmal wenn ich echt lang drauf schaue, muss ich die Farben ein bisschen anpassen, weil zu viel rot und grün ist mir auf dauer etwas anstrengend. Ich geb bookmap und vor allem der Heatmap trotzdem ne fette Empfehlung. Wer aufm Markt was reißen will, kommt an dem Tool nicht vorbei.
› Jetzt Bookmap kostenlos testen!(Die Trading Edge für alle Futures & Crypto Trader)

Was ist Bookmap? Die Software vorgestellt

Bookmap Trading Software vorgestellt

Die Software Bookmap zeichnet sich als eine visuell-intensive Handelsplattform aus, die auf die fortschrittliche Echtzeit-Datenverarbeitung spezialisiert ist. Sie ist besonders für jene Nutzer geeignet, die eine präzise und hochwertige grafische Aufbereitung von Trading-Informationen schätzen.

Das herausragende Merkmal von Bookmap liegt in seiner Fähigkeit, eine einzigartige und tiefgehende Einsicht in das Marktgeschehen zu bieten. Durch die innovative Darstellung des Trading-Geschehens und des Orderbuchs mittels einer farbcodierten Heatmap, kann man hier sowohl Markttiefe als auch das Spiel von Angebot und Nachfrage in Echtzeit visualisieren. Bookmap erlaubt zudem durch die Integration von fortschrittlichen Funktionen wie Volumen-Trading-Analysen, Liquiditätsüberwachung und der Betrachtung historischer Daten, eine ganzheitliche und detaillierte Marktansicht.

Das Programm bietet Funktionen wie:

  • Echtzeit-Marktdatenvisualisierung​​
  • Eine Heatmap für die Liquiditätsanalyse​​​​
  • Volumenpunkte und Preislevel-Tools​​​​
  • Replay-Modus für Handelssitzungen​​
  • Ein-Klick-Handel auf Charts​​
  • Historische Daten mit Nano-Sekunden Zoom​​
  • Anpassbare Indikatoren und Add-ons​​
  • Multi-Plattform-Kompatibilität (Windows, macOS, Cloud)​​
  • Depth of Market (Limit-Orderbuch-Ansicht)​​
  • Eine anpassbare Benutzeroberfläche

Außerdem hat man als Trader die Möglichkeit, personalisierte Indikatoren zu nutzen, algorithmischen Handel zu implementieren oder komplexe Handelsstrategien zu verfolgen, was besonders für fortgeschrittene technische Analysen oder das Risikomanagement hilfreich ist.

Auch können versteckte Preismuster und -anomalien identifiziert werden, die auf vielen vergleichbaren Handelsplattformen nicht so leicht erkennbar sind. Diese Möglichkeit ist auf vielen vergleichbaren Handelsplattformen nicht vorhanden und macht Bookmap so einzigartig.

› Jetzt Bookmap kostenlos testen!(Die Trading Edge für alle Futures & Crypto Trader)

Erfahrungen mit Bookmap – Lohnt sich die Trading Software?

Bookmap trading software

Jede Handelssoftware hat trotz der vielen Vorteile natürlich auch ihren Preis. Umso wichtiger ist es, die Erfahrungen anderer Trader mit der Software zu überprüfen.

Ich kann sagen, dass meine Handelserfahrungen mit Bookmap durchweg positiv sind. Auch wenn das Programm zu den etwas teureren Plattformen gehört, ist es sein Geld wert. Die Visualisierung der Marktdaten ist sehr praktisch und ermöglicht es, das Marktgeschehen sofort zu analysieren und zu verstehen. Außerdem bietet die Software Zugriff auf detaillierte historische Datenanalysen, was bei der Strategieentwicklung und beim Backtesting der eigenen Strategie von großem Vorteil ist.

Besonders gut gefällt mir an Bookmap, dass in der Heatmap das historische Limit Order Buch angezeigt wird. So sieht man als Trader schnell und genau, auf welche Preise andere Trader, die gerade aktiv sind, vertrauen. Wenn man mit einem besonders hohen Hebel oder viel Kapital handelt, ist dieses Wissen Gold wert – da kann jede Entscheidung über Gewinn und Verlust entscheiden.

Trotzdem kann ich auch verstehen, dass die Trading Software am Anfang sehr komplex erscheint und daher nicht unbedingt für jeden Anfänger geeignet ist. Deshalb hier ein Überblick über die Vor- und Nachteile des Programms.

› Jetzt Bookmap kostenlos testen!(Die Trading Edge für alle Futures & Crypto Trader)

Vor- und Nachteile von Book Map

Volume Dots für Volumentrading bei Bookmap

Besonders vorteilhaft an Bookmap sind die zahlreichen Funktionen, die das Programm bietet. Besonders für Volumen-Trader und jene, die sich mit High-Frequency Trading beschäftigen, eignet sich Bookmap sehr gut.

Hier gibt es Tools wie Volume Delta, Advanced Volume Profiles oder Cumulative Volume Delta. Auch bei den Indikatoren bietet Bookmap erweiterte Funktionen, die auch für High Frequency Trading geeignet sind. Dazu gehören der Balance Indikator, der Strength Level Indikator, der Large Lot Tracker und viele mehr.

Die Vorteile von Bookmap auf einen Blick:

  • Fortgeschrittene Volumen-Tools (Volume Delta, Advance)​​
  • High Frequency Trading-fähige Indikatoren (Imbalance, Strength Level)​​
  • Tiefe Marktvisualisierung mit Heatmap​​​​
  • Echtzeit-Daten für präzise Analyse​​​​
  • Vielseitigkeit für verschiedene Trading-Stile
  • Replay-Modus zur Strategieoptimierung​​
  • Multi-Plattform-Kompatibilität​​
  • Anpassbare Interface und Indikatoren
  • Orderbuchansicht
  • Erweiterte Indikatoren für professionelles Trading
  • Analysen von Marktungleichgewichten und Großaufträgen
  • Plattformübergreifende Kompatibilität (Windows, Mac, Linux)

Das Volume Delta zum Beispiel ist eine neue Funktion, die zu den traditionellen Volume Dots hinzugefügt wurde, um eine sehr detailliertere Analyse des gehandelten Volumens und der Marktaktivität zu ermöglichen, was vor allem für für kurzfristige Marktanalysen nützlich ist, sodass man dadurch als Trader schnell und effektiv handeln kann.

Das Cumulative Volume Delta (CVD) hingegen bietet einen Einblick in die aggregierten Volumenveränderungen, basierend auf dem gehandelten Volumen von Verkaufs- und Kaufaggressoren. Es wird im Indikator- und Widget-Abschnitt angezeigt. Prinzipiell kann es so konfiguriert werden, dass es die kumulativen Volumenänderungen im Zeitverlauf anzeigt. Der Large Lot Tracker zum Beispiel hebt große Marktteilnehmer hervor, indem er diejenigen mit den größten Kontraktvolumina markiert.

Gut zu wissen!
Das Programm hat jedoch auch einige Nachteile. Diese kommen zum Tragen, wenn man es ohne große Vorerfahrung im Handel nutzt. Ich höre immer wieder von Anfängern, dass es überwältigend sein kann, Bookmap zu benutzen, wegen der großen Funktionsvielfalt. Außerdem braucht man viel Einarbeitungszeit, um alle Funktionen im Detail zu verstehen.

Auch bei den Kosten scheiden sich die Geister. Während hochprofitable Trader die monatlichen Kosten kaum spüren, berichten vor allem Einsteiger, dass sie sich erst durch profitable Trades refinanzieren müssen. Zudem ist das Programm nicht für jede Hardware und nicht für ältere Trading-PCs geeignet. Man sollte also nach Möglichkeit bereits ein fortgeschrittener Trader sein oder bereit sein, sich in die Software einzuarbeiten, um das Beste aus Bookmap herauszuholen.

Die Handelssoftware von Bookmap

Die Nachteile von Bookmap auf einen Blick:

  • Überwältigend für Anfänger​​
  • Hoher Einarbeitungsaufwand nötig​​
  • Monatliche Kosten können für Einsteiger herausfordernd sein​​
  • Nicht für ältere PCs und manche Hardware geeignet​​​​
  • Eingeschränkte Datenverfügbarkeit in der Basisversion​​
  • Einige Premium-Funktionen hinter Bezahlschranken​​​​
  • Keine mobile Anwendung verfügbar

Tipp: Wer sich von diesen Nachteilen nicht abschrecken lässt, ist mit dieser Plattform sehr gut bedient. Ich empfehle daher, sich vor dem Einstieg in das Trading intensiv mit Bookmap zu beschäftigen. Im besten Fall nimmt man vorher ein gutes Trading-Coaching in Anspruch, um die Funktionsweise dieser Plattform zu verstehen und ohne großen Zeitaufwand eine planbare Strategie entwickeln zu können.

› Jetzt Bookmap kostenlos testen!(Die Trading Edge für alle Futures & Crypto Trader)

Charting- und Analysewerkzeuge von Bookmap

Charting bei Bookmap

Bookmap bietet uns Tradern nicht nur eine Vielzahl von Darstellungsmöglichkeiten, sondern auch nützliche Charting– und Analysewerkzeuge. Diese sorgen dafür, dass Datenströme in Echtzeit dargestellt werden, um Marktbewegungen besser verfolgen zu können. Mit Hilfe von Heatmaps, Volumendiagrammen und anderen grafischen Darstellungen lassen sich Veränderungen von Angebot und Nachfrage wesentlich besser beurteilen und Wendepunkte im Markt erkennen, als dies ohne den Einsatz der Software möglich wäre.

Der Hauptvorteil von Bookmap besteht also darin, dass es den Tradern ermöglicht, Markttrends und -dynamiken besser zu verstehen.

Bei Bookmap gibt es:

  • Millisekunden-Preisanalysen für Aktien und Krypto
  • Visualisierungstools für Orderfluss und Marktliquidität
  • Farbcodierung zur Hervorhebung von Liquiditätsniveaus
  • Unterstützung traditioneller Charttypen (Kerzen, Linien, Balken)
  • Echtzeit-Aktualisierung des Orderbuchs
  • Tracker zur Erkennung versteckter Orders
  • Simulationsmodus für Handelsstrategien
  • Visualisierung der historischen besten Gebots-/Angebotspreise
  • Lernressourcen und Bildungsmaterialien

Unterstützte Märkte und Instrumente in Bookmap

Trading in der Bookmap Software

Aktien und Forex, also Devisenmärkte, gehören bei Bookmap zu den beliebtesten handelbaren Instrumenten. Aber auch andere Märkte wie Futures und Kryptowährungen sind sehr beliebt, was bedeutet, dass man hier nicht nur auf einzelne Instrumente beschränkt ist, sondern die gesamte Vielfalt nutzen kann, die der Markt bietet.

Hier ein Überblick über die unterstützten Märkte und Instrumente:

  • ETFs (erweiterter Zugang für Exchange Traded Funds)
  • Aktien
  • Währungspaare (Forex)
  • Direkte Verbindung zu wichtigen Krypto-Börsen
  • Integration mit führenden Futures-Datenanbietern
› Jetzt Bookmap kostenlos testen!(Die Trading Edge für alle Futures & Crypto Trader)

Indikatoren bei Bookmap

Indikatoren bei Bookmap

In Bookmap gibt es Indikatoren, die für Trader sehr wertvoll sein können und den Alltag erleichtern. Ein Zentraler davon ist zum Beispiel der „Imbalance Indicator“, der das Verhältnis zwischen Kauf- und Verkaufsaufträgen im Orderbuch darstellt. Dieser eignet sich deshalb gut dafür, das Ungleichgewicht im Markt zu verstehen und kann wertvolle Einblicke in Markttrends geben. Aber auch andere Tools wie das „Cumulative Volume Delta“ sind in der Bookmap hilfreich, da es das kumulierte Volumen von Kauf- und Verkaufsaufträgen über einen bestimmten Zeitraum anzeigt. Es kann wertvolle Informationen über die Marktstärke und die Richtung der Preisbewegung liefern.

Auch gibt es den „Large Lot Tracker“, der Handelsaufträge verfolgt und einem als Trader dabei hilft, das Verhalten von Großinvestoren zu verstehen und besser hinterfragen zu können. Ebenfalls gehören Tools wie der „Strength Level Indicator“ zu den sehr hilfreichen und bei Bookmap angebotenten Werkzeugen, da er die Stärke von Support- und Resistance-Leveln anzeigt, was nützlich für die Identifizierung von Ein- und Ausstiegspunkten ist.

Diese Indikatoren gehören zu den hilfreichesten, da sie eine tiefere Einsicht in die Marktdynamik gewähren.

Weitere bei Bookmap angebotene Indikatoren sind etwa:

  • Correlation Tracker
  • Iceberg Orders Tracker
  • Volumen-Punkte (Volume Dots)
  • Liquidationsindikator
  • DOM Pro
  • Execution Pro
  • Cross BBO
  • VWAP
  • POC (Point of Control)
  • Absorptions-Indikator
  • Order Flow Indikatoren

und viele weitere!

Kosten und Preisstruktur von Bookmap

Preisgestaltung und Pakete bei Bookmap

Dass Bookmap nicht zu den billigsten Börsenprogrammen auf dem Markt gehört, dürfte klar sein, wenn man sich die Vielzahl der angebotenen Funktionen ansieht. Trotzdem ist die Kostenstruktur überschaubar. Insgesamt gibt es vier verschiedene Pläne, die man abschließen kann. Man hat die Möglichkeit, monatlich zu zahlen, jährlich zu zahlen oder eine lebenslange Version zu kaufen. Außerdem gibt es eine kostenlose Version.

› Jetzt Bookmap kostenlos testen!(Die Trading Edge für alle Futures & Crypto Trader)

Hier ein Überblick über die verschiedenen Pläne, wenn man sich dazu entscheidet, monatlich zu zahlen:

  • Digital Plus: $19 pro Monat
  • Global: $49 pro Monat
  • Global Plus: $99 pro Monat

Hier ein Überblick über die verschiedenen Pläne, wenn man sich dazu entscheidet, jährlich zu zahlen:

  • Digital Plus: $16 pro Monat
  • Global: $39 pro Monat
  • Global Plus: $79 pro Monat

Hier ein Überblick für die lebenslange Variante:

  • Digital Plus: Nicht erhältlich als lebenslange Variante
  • Global: $990
  • Global Plus: $1990

Wie unterscheiden sich die Pläne?

Unterschiedliche Bookmap Pläne

Wie in der obigen Abbildung zu sehen ist, unterscheiden sich die verschiedenen Bookmap-Pakete in ihrem Funktionsumfang. Die kostenlose Version bietet logischerweise die wenigsten Funktionen, die man als Trader nutzen kann. Die Digital Plus Version hingegen bietet im Vergleich zur kostenlosen Version zusätzliche Funktionen, wie z.B. eine größere Anzahl von Handelssymbolen, die gleichzeitig angezeigt werden können, zusätzliche Indikatoren, das Kopieren von Instrumenten und vieles mehr.

In der etwas teureren Global Version ist das Leistungsspektrum noch einmal deutlich erweitert: Hier gibt es auch Cross BBO, bis zu zehn Handelssymbole, die gleichzeitig angezeigt werden können, sowie Echtzeitdaten für Futures und Aktien in Echtzeit. Die Global Version ist außerdem mit Addons kompatibel. Dies ist bei den beiden anderen Versionen nicht der Fall.

Die teuerste, aber auch leistungsstärkste Variante ist Global plus. Es enthält alle Funktionen der niedrigeren Pakete, aber zusätzlich OneClick, Trading for Equities, DM pro, Execution pro, ein Multi Book, ein Anpassungsprogramm und andere nützliche Schlüsselfunktionen wie LT-, Stärke-, Absorptions- und Ungleichgewichtsindikatoren. Obwohl dieses Paket das Teuerste ist, kann man sagen, dass die Funktionen sehr gut sind und sich alle für professionelle Händler lohnen, die ein fortgeschrittenes und zuverlässiges Handelsprogramm suchen.

› Jetzt Bookmap kostenlos testen!(Die Trading Edge für alle Futures & Crypto Trader)

Handeln mit Bookmap: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, folgt nun eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Nutzung von Bookmap.

Schritt 1 – Die offizielle Website besuchen

Die offizielle Webseite von Bookmap

So trivial es klingen mag: Der erste Schritt zur Nutzung von Book Map ist der Besuch der offiziellen Website, um einen Account zu eröffnen. Dazu geht man auf die offizielle deutsche Webseite von Book Map und klickt auf den Button „Kostenlos starten“.

Schritt 2 – Bei Bookmap registrieren

Registrieren bei Bookmap

Der zweite Schritt ist die Registrierung bei Bookmap. Füllen Sie dazu einfach das Formular mit Ihren Zugangsdaten aus. Geben Sie dazu eine korrekte E-Mail-Adresse an, da ein Bestätigungslink an diese Adresse gesendet wird.

› Jetzt Bookmap kostenlos testen!(Die Trading Edge für alle Futures & Crypto Trader)

Schritt 3 – Die Trading-Software installieren

Bereich zum Herunterladen der Trading Software Bookmap

Nachdem Sie ein Konto erstellt und sich eingeloggt haben, navigieren Sie zu dem Bereich, in dem Sie die Software installieren können. Je nach Betriebssystem laden Sie zunächst die Installationsdatei herunter. Anschließend führen Sie einen der entsprechenden Dateitypen aus, um das Programm zu installieren.

Schritt 4 – Datenfeed und Broker verbinden

Datenfeed und Broker bei Bookmap verbinden

Im vierten Schritt müssen nur noch der Datenfeed und der Broker verbunden werden. Wir empfehlen hierfür den Broker AMP Futures, aber auch andere Optionen wie Interactive Brokers oder TD Ameritrade sind denkbar.

Öffnen Sie dazu das Hauptfenster von Bookmap und klicken Sie auf „Connections“ >> „Configure“. Im Konfigurationsfenster wählen Sie die Plattform, zu der Sie eine Verbindung herstellen möchten, und verwenden Sie die entsprechenden Anmeldeinformationen. Falls es sich um ein Demokonto handelt, markieren Sie das entsprechende Kästchen. Klicken Sie dann auf „Add Connection“. Danach klicken Sie auf den Tab „Connections“ und wählen Sie die Verbindungen aus, die Sie aktivieren möchten.

› Jetzt Bookmap kostenlos testen!(Die Trading Edge für alle Futures & Crypto Trader)

Schritt 5 – Sich mit dem Programm vertraut machen

Funktionen bei Bookmap

Jetzt sollten die Vorbereitungen abgeschlossen und das Programm erfolgreich auf Ihrem PC installiert sein. Im fünften Schritt geht es darum, nicht einfach blind mit dem Handel zu beginnen, sondern sich mit der gesamten Oberfläche vertraut zu machen. Glücklicherweise gibt es dafür gute Anleitungen auf der Website des Softwareanbieters selbst.

Man kann sich auch hilfreiche Tutorial-Videos auf YouTube oder komplette online Kurse auf Udemy anschauen, um sich mit den Funktionen bestmöglich vertraut zu machen. Nehmen Sie sich einige Tage Zeit und lernen Sie, das Programm bestmöglich zu beherrschen. Dieser Prozess dauert eine Weile, lohnt sich aber, wenn man dadurch einen entscheidenden Vorteil im Trading erlangt.

Schritt 6 – Den Markt beobachten

Bookmap Markt beobachten

Nun sollten Sie bereits erfolgreiches Grundlagenwissen haben. Bevor Sie Ihre erste Order platzieren, beobachten Sie das Marktgeschehen ganz genau. Sie können dazu Funktionen wie die Heatmap und Volume Indikatoren nutzen, damit Sie nichts übersehen. Beobachten Sie in diesem Schritt auch, wie sich Kauf- und Verkaufsorders im Orderbuch auf der Heat Map darstellen.

Um profitabel zu handeln, sollten Sie Markttrends sofort erkennen und potentielle Wendepunkte frühzeitig im Chart ablesen können. Dabei helfen Ihnen die zahlreichen erweiterten Funktionen, die Ihnen die Software zur Verfügung stellt.

› Jetzt Bookmap kostenlos testen!(Die Trading Edge für alle Futures & Crypto Trader)

Schritt 7 – Eine geeignete Einstiegsstrategie wählen

Einstiegspunkte bei Bookmap finden

Basierend auf den Beobachtungen und Analysen, die Sie im sechsten Schritt gemacht haben, müssen Sie nun eine Einstiegsstrategie auswählen, bevor Sie die erste Position eröffnen.

Zum Beispiel könnten Sie für Ihre Strategie die Nutzung von Heatmap-Visualisierungen oder die Analyse von Volumen-Dots in Betracht ziehen, nachdem Sie den Markt durchlaufen haben. Die Heatmap-Visualisierung und Volumen-Dots sind Schlüsselelemente von Bookmap, die tiefe Einblicke in Marktliquidität und Handelsaktivitäten bieten und Ihnen helfen können, bessere Entscheidungen im Trading zu treffen.

Schritt 8 – Den ersten Trade ausführen

Bookmap One Click Trading

Nach sorgfältiger Auswahl einer Handelsstrategie und umfassender Marktbeobachtung ist es nun an der Zeit, Ihren ersten Trade mit Bookmap zu platzieren. Dieser Schritt erfordert ein präzises Vorgehen, da Sie jetzt die Theorie in die Praxis umsetzen. Bookmap bietet Ihnen die Möglichkeit, Aufträge direkt aus dem Chart zu platzieren, was eine schnelle und genaue Handhabung ermöglicht. Beim One-Click Trading können Sie Limit- und Stop-Aufträge mit einem einzigen Klick platzieren, wobei visuelle Hinweise wie farbige Punkte und Linien Ihnen helfen, die Aktivität auf dem Markt zu verfolgen.

Seien Sie sich vor dem Platzieren Ihres ersten Auftrags der verschiedenen Auftragstypen bewusst, die es gibt. Die intuitive Benutzeroberfläche von Bookmap erleichtert es, diese Auswahl zu treffen und den Handel effizient zu verwalten.

Schritt 9 – Den Trade schließen

Bookmap - Take Profit und Stop Loss

Nachdem Sie Ihren ersten Trade auf Bookmap eröffnet haben, folgt der wichtige Schritt des Schließens dieses Trades. Falls Sie eine Stop-Plus-Order oder eine Take-Profit-Order gesetzt haben, wird der Trade automatisch geschlossen, sobald der Kurs den festgelegten Schwellenwert erreicht. Bei einer Stop-Plus-Order geschieht dies, um potenzielle Verluste zu begrenzen, falls der Kurs sich gegen Ihre Position bewegt. Im Falle einer Take-Profit-Order wird der Trade geschlossen, sobald ein bestimmter Gewinn erreicht ist, was bedeutet, dass Ihre Vorhersage korrekt war.

Wenn Sie diese automatisierten Order-Typen nicht verwendet haben, können Sie den Trade manuell schließen. Dazu klicken Sie einfach auf das entsprechende Symbol im Chart, das den Trade repräsentiert. In Bookmap wird dies durch verschiedene visuelle Hinweise wie farbige Punkte und Linien dargestellt, die anzeigen, wo Aufträge platziert, geändert, storniert oder ausgeführt werden. Mit einem Klick auf das „X“ bei der jeweiligen Order können Sie diese stornieren und somit den Trade schließen.

Ein wichtiger Hinweis:
Bei jeder Order sollten Sie sich der verschiedenen verfügbaren Order-Typen und -Einstellungen bewusst sein. Bookmap ermöglicht es, Limit- und Stop-Orders direkt aus dem Chart zu platzieren und bietet Einstellungen wie Orderdauer (z.B. „Day“ oder „GTC“) und Auftragsbestätigung. Außerdem können Sie im Trading Configuration Panel Einstellungen für Ihre Orders vornehmen und Anpassungen wie das Setzen von Trailing Stops durchführen.
› Jetzt Bookmap kostenlos testen!(Die Trading Edge für alle Futures & Crypto Trader)

Schritt 10 – Die Performance auswerten

Bookmap Software Übersicht

Nachdem Sie Ihren Trade geschlossen haben, können Sie die Performance auswerten. Sind Sie mit der Performance zufrieden? Waren Ihre ursprünglichen Annahmen richtig? Wenn Sie einen Stop gesetzt haben, ist es für Sie viel einfacher, das Risiko zu managen. Sie riskieren keinen Totalverlust und können immer einen kühlen Kopf bewahren, da sie ihrer langfristigen Strategie treu bleiben.

Erfahrungen und Nutzerfeedback zu Book Map

Bookmap Bewertungen bei Trustpilot

Betrachtet man die Erfahrungen anderer Trader und das Userfeedback auf verschiedenen Vergleichsplattformen, wird deutlich, dass Book Map einen guten Ruf in der Branche genießt. Auf Trustpilot hat die Plattform 4,4 von 5 möglichen Sternen und gehört damit zu den vertrauenswürdigen Programmen. Die Bewertungen scheinen alle von echten Nutzern zu stammen, was man unter anderem an den Profilen der Nutzer erkennen kann.

Bei der Durchsicht der Bewergungen fällt auf, dass die meisten in englischer Sprache verfasst sind. Dies ist nicht verwunderlich – es handelt sich um eine Software, die international genutzt wird und einen guten Ruf genießt.

Andere Nutzer heben hervor, dass es kostenlose Schulungen gibt, dass man Marktdaten einsehen kann und dass man das Verhalten anderer Trader sehen kann. Einige behaupten sogar, dass die Plattform ihre gesamte Handelserfahrung verändert hat, da sie sich auf fortgeschrittene Mechaniken konzentrieren und Indikatoren verwenden können, die sie auf anderen Plattformen nicht finden. Es gibt tägliche Webinare und sogar eine Discord-Gruppe, in der sich die Community austauscht.

Gut zu wissen!
Obwohl die meisten Bewertungen überwiegend positiv ausfallen, gibt es auch negative Rückmeldungen, in denen vor allem die Komplexität bemängelt wird. Einige schreiben, das Programm sei sehr teuer und nicht auf Anhieb verständlich. Ein anderer Nutzer berichtet, dass er mehrere Stunden lernen musste, bevor er mit dem Tool arbeiten konnte.

Diese Einschätzungen bestätigen meine eingangs gemachten Punkte, dass sich die Software eher an professionelle Trader richtet, die lernbereit sind und nicht davor zurückschrecken, mehrere Stunden in ihre persönliche und finanzielle Entwicklung zu investieren. Wer jedoch bereit ist, über den eigenen Schatten zu springen und die Kosten für das Programm zu tragen, dem kann auch aufgrund des Nutzerfeedbacks eindeutig empfohlen werden, Bookmap einmal auszuprobieren.

Fazit – Bookmap ist perfekt für Volumentrader geeignet

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Bookmap ein Programm ist, das es in sich hat, denn es ist eine leistungsstarke Handelsplattform, die sich perfekt für Volumentrader eignet. Wenn sie richtig eingesetzt wird, kann sie in der richtigen Situation enorme Vorteile gegenüber anderen Tradern bieten. Sie deckt das Marktgeschehen ab und bietet Einblicke, die viele andere nicht haben, was einen Wettbewerbsvorteil schafft. Dennoch ist BookMap nicht für jeden geeignet, insbesondere nicht für Anfänger. Diesen würden wir eher Alternativen empfehlen. Wer sich aber bereit fühlt und diesen Marktvorteil für sich nutzen möchte, trifft mit Bookmap keine schlechte Entscheidung.

› Jetzt Bookmap kostenlos testen!(Die Trading Edge für alle Futures & Crypto Trader)

Häufig gestellte Fragen:

Was ist Bookmap?

Bookmap ist eine Trading-Plattform mit erweiterten Analysefunktionen, die insbesondere für Orderflow- und Volumentrader interessant ist. Das Marktgeschehen wird in einer Heatmap dargestellt, die einen Überblick über die Liquidität und die Aktivitäten anderer Trader gibt. Das ermöglicht, die Marktdynamik besser beobachten und einschätzen zu können, was einen Vorteil gegenüber vielen anderen Händlern verschafft. Es handelt sich also um eine fortgeschrittene Software für Trader, die im mittleren bis oberen Preissegment anzusiedeln ist.

Ist Bookmap kostenlos?

Ja, bei Bookmap kann man auch mit einer kostenlosen Basisversion starten. Damit kann man die Plattform und die angebotenen Funktionen besser kennenlernen. Für fortgeschrittene Nutzer, die mehr Funktionen wünschen, empfehlen wir die kostenpflichtige Version.

Gibt es bei Bookmap eine kostenlose Testversion?

Es gibt eine kostenlose Version von Bookmap® Digital. Diese eignet sich jedoch hauptsächlich für Trader, die mit Kryptowährungen handeln. Es lässt sich nur ein Instrument anzeigen bei dieser Variante. Fortgeschrittene Nutzer sind deshalb mit der kostenpflichtigen Version besser bedient.

Ist Bookmap das Geld wert?

Für fortgeschrittene Trader ist Bookmap sein Geld wert. Obwohl Bookmap mit monatlichen Gebühren von $16 bis $79 bzw. $990 oder $1990 einmalig zu den teureren Handelsprogrammen gehört, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis hervorragend. Der Funktionsumfang ist enorm, es werden die besten Features für Volumentrader geboten und die Erfahrungsberichte sind mit 4,4 von 5 möglichen Sternen überwiegend positiv. Wer sich also für Volumentrading interessiert, sollte einen Blick auf das Programm werfen.

Andre Witzel
Andre Witzel ist selbstständiger Trader und der Gründer von Trading.de. Er teilt seine Strategien und Methoden mit meinen Lesern. Er weiß genau welche Fehler Anfänger machen und kann ihnen die besten Tipps geben. Lernen Sie von seinen Erlebnissen auf Trading.de.
Tritt jetzt unserer Trading Telegram Gruppe bei!
Triff andere profitable Trader und tausche dich über die Märkte und Strategien aus.
  • Triff andere profitable Trader
  • Zugang zu Schritt für Schritt Anleitungen
  • Playlists mit Lernvideos
  • Kostenlose Unterstützung
Jetzt teilnehmen!
Skaliere mit uns dein Trading
Wir suchen lernwillige Trader zum ausbilden und begleiten diese langfristig.
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Schritt 1 von 9

Was beschreibt dich am besten?

Was trifft auf dich zu? * Dieses Feld ist erforderlich
Trading.de veröffentlicht alle Beitrage nach strikten Redaktionsrichtlinien. Durch unsere erfahrenen Autoren und disziplinierter Kontrolle veröffentlichen wir aktuelle und geprüfte Inhalte. Auch ältere Beiträge werden von uns immer wieder geupdatet und mit aktuellen Inhalten versehen. Lesen Sie warum Sie uns vertrauen können
Finanzierung
Trading.de ist eine unabhängige Webseite und ein unabhängiges Vergleichsportal. Alle Artikel, Tools oder Informationen werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Trading.de dient ausschließlich als Informationsquelle. und ist keine Anlageberatung. Ein Teil unserer Finanzierung geschieht durch Partner, die wir durch Partnerlinks bewerben. Ebenfalls finanzieren wir uns durch den Verkauf von Trading Ausbildungen und Trading Wissen. Kunden bzw. Trader, die unsere Links nutzen, haben dadurch keine Nachteile. Manchmal können wir sogar dadurch Sonderangebote für unsere Leser bereitstellen. Für vermittelte Kunden können wir eine Provision erhalten. Lesen Sie wie wir uns finanzieren.