Zum Coaching!

Im folgenden Artikel schauen wir uns die besten MetaTrader 5 Broker an, legen unsere Testkriterien offen und liefern alles Wissenswerte über das Trading mit dem MetaTrader 5 bei einem seriösen Broker.

Die besten MetaTrader 5 Broker:

  1. Vantage Markets – Strenge Regulierung und Hebel bis zu 1:500
  2. GBE Brokers – Mit zuverlässigem, deutschsprachigem Support
  3. BlackBull Markets – Spreads ab 0,0 Pips beim No-Dealing-Desk Broker
  4. Pepperstone – Australischer Broker mit mehr als 1.200 Märkten
  5. Libertex – Regulierter und sicherer Broker ohne Mindesteinzahlung
  6. ActivTrades – Kostenloses Demokonto und über 1.000 CFDs zur Auswhal
  7. XM – Mehrfache Regulierung und Spreads ab 0,0 Pips
Broker:
Regulierung:
Spread & Assets:
Vorteile:
Das Angebot:
Broker:
Vantage Markets logo
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
CIMA, VFSC, ASIC
Rendite & Märkte:
Ab 0,0 Pips Spread mit Kommissionen
800+ Märkte
Vorteile:
  • ECN Spreads ab 0,0 Pips
  • Niedrige Kosten
  • Variable Hebel
  • Direkte Marktausführung
  • Unkomplizierte Kontoeröffnung & Management
Das Angebot:
Live-trading ab 50$
Jetzt anmelden (Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)
Broker:
gbe-brokers-logo-1
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
CySEC, BaFin
Rendite & Märkte:
Ab 0,0 Pips Spread mit Kommission
500+ Märkte
Vorteile:
  • Sicher und reguliert
  • Hebel bis 1:30
  • TradingView verfügbar
  • Kostenloses Demokonto
  • Zuverlässiger Kundensupport
  • Einlagensicherung bis 100.000 EUR
  • Negativsaldoschutz
Das Angebot:
Live-trading ab 500 €
Jetzt anmelden Risikohinweis: 71.3% der privaten CFD Konten verlieren Geld
Broker:
BlackBull Markets Logo
12345
4.8 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
FSP, FSA
Rendite & Märkte:
Ab 0,0 Pips Spread mit Kommissionen
26.000+ Märkte
Vorteile:
  • Spreads ab 0,0 Pips
  • Niedrige Kommissionen
  • Direkte ECN Ausführung
  • Variable Hebel
  • TradingView
  • Regulierung durch FSA
Das Angebot:
Live-trading ab 100€
Jetzt anmelden (Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)
Broker:
Pepperstone Logo
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
BaFin, CySEC, FCA etc.
Rendite & Märkte:
Ab 0,0 Pips Spread mit Kommission
1.200+ Märkte
Vorteile:
  • Reguliert in Deutschland
  • Spreads ab 0,0 Pips
  • TradingView Anbindung
  • Persönlicher Support
  • Schnelle Ausführung
Das Angebot:
Live-trading ab 0€
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 74,6% der Konten verlieren Geld)
Broker:
Libertex Logo
12345
4.5 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
CySEC
Rendite & Märkte:

250+ Märkte
Vorteile:
  • Regulierung durch die CySEC
  • Schon seit 2012 auf dem Markt etabliert
  • Zuverlässiger Kundensupport
  • Demokonto mit 50.000 EUR virtuellem Guthaben
  • Negativsaldoschutz
  • Keine Kommissionen auf Aktien
Das Angebot:
Live-trading ab 100
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 73,77% der CFD Konten verlieren Geld)
Broker:
ActivTrades-Logo
12345
4.7 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
FCA, Bahamas,
Rendite & Märkte:
Ab 0,5 Pips Spread
800+ Märkte
Vorteile:
  • Niedrige Spread
  • Ohne Kommissionen
  • Deutscher Support
  • Demo ohne Registrierung
  • Variable Hebel
Das Angebot:
Live-trading ab 100€
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)
Broker:
XM Logo
12341
4.4 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
CySEC
Rendite & Märkte:

1.000+ Märkte
Vorteile:
  • Deutschsprachiger Support
  • Strenge Regulierung
  • Mehr als 1.000 Instrumente
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Geringe Mindesteinzahlung
Das Angebot:
Live-trading ab 5€
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 75,44% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

1. Vantage Markets

Vantage Markets MT5 Plattform

Vantage Markets, einst als Vantage FX bekannt, ist einer der führenden MetaTrader 5 Broker. Mit einer globalen Präsenz, vertreten durch über 30 Niederlassungen auf der ganzen Welt, bietet dieser australische Broker eine umfassende Marktkenntnis, die er effektiv an seine Kunden weitergibt. Die Plattform ermöglicht den Zugang zu einem breiten Spektrum von über 800 Märkten, einschließlich Forex, Indizes, Rohstoffen, Edelmetallen und Kryptowährungen. Damit finden Trader beim MetaTrader 5 Broker eine gelungene Diversifikation.

Ein signifikantes Merkmal von Vantage Markets ist dasHebeltrading mit einem Hebel von bis zu 1:500, eine Besonderheit, die nur außerhalb der strengen ESMA-Regulierung in der EU möglich ist. Mit einer niedrigen Mindesteinzahlung von nur 50 US-Dollar und konkurrenzfähigen Handelskonditionen wie Spreads ab 0,0 Pips, positioniert sich Vantage Markets als zugänglicher und attraktiver MetaTrader 5 Broker. Die Kombination aus langjähriger Erfahrung, flexiblen Handelsplattformen und dem Angebot eines kostenlosen Demokontos macht Vantage Markets zu einer guten Wahl für Trader, die einen erfahrenen und vielseitigen Broker suchen.

In unserem MetaTrader 5 Broker Vergleich landet Vantage Markets auf Platz 1. Der erfahrene Anbieter aus Australien überzeugt mit einer internationalen Regulierung und über 800 verschiedenen CFDs. Die fairen Gebühren und Spreads ab 0,0 Pips prädestinieren Vantage Markets für den aktiven Handel. Darüber hinaus bekommen Kunden von Vantage Markets Hebel von bis zu x500, da der Broker nicht der ESMA-Regulierung unterliegt. Flexibel können die Händler ihre Strategien schnell und adäquat mit dem MetaTrader 5 bei Vantage Markets abbilden. 

Die Vorteile von Vantage Markets: 

  • Strenge Regulierung
  • Keine ESMA – hohe Hebel möglich 
  • Ab 50 $ Mindesteinzahlung 
  • Verschiedene Handelsplattformen wie MetaTrader 5
  • Über 800 verschiedene Märkte 
Regulierung:ASIC
Standort:Australien 
Gebühren:3 $ Kommission, ab 0,0 Pips
Plattformen:MT4 & MT5, ProTrader, Tradingview
Märkte:800+ CFDs
› Jetzt ein Konto beim Testsieger Vantage Markets eröffnen(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)


2. GBE Brokers

GBE Brokers MT5

GBE Brokers, mit Hauptsitz in Zypern und einer Niederlassung in Hamburg, etabliert sich als ein führender ECN Broker, besonders im deutschsprachigen Raum durch seine persönliche Kundenbetreuung. Die direkte Verbindung zu großen Liquiditätsanbietern versetzt GBE Brokers in die Lage, schnelle Orderausführungen und hohe Liquidität zu gewährleisten, was gerade im volatilen Handelsmarkt von entscheidender Bedeutung ist.

Das umfangreiche Angebot von GBE Brokers erstreckt sich über mehr als 500 Märkte, einschließlich Forex, Kryptowährungen, Indizes, Aktien und Rohstoffe. Die Plattform richtet sich sowohl an professionelle als auch private Anleger, mit Mindesteinzahlungen ab 500 Euro und einem Hebel von bis zu 1:400 für professionelle und bis zu 1:30 für private Anleger. Als regulierter und sicherer Broker bietet GBE Brokers das Trading über MetaTrader 4 und MetaTrader 5 an.

Zu den weiteren Vorteilen zählen ein deutscher Support, hohe Liquidität, ein kostenloses Übungskonto, ultraschnelle Orderausführung und Negativsaldoschutz. Zusätzlich integriert GBE Brokers die fortschrittliche Charting-Plattform TradingView in das Angebot, sodass die Händler nicht nur den MetaTrader 5, sondern auch andere Charting-Software verwenden können. 

Knapp hinter Vantage Markets landet GBE Brokers auf dem zweiten Platz im MetaTrader 5 Broker Vergleich. Denn Trader kommen auch beim zypriotischen Broker mit Niederlassung in Hamburg auf ihre Kosten. Diese profitieren zunächst einmal von der internationalen Regulierung, einschließlich der BaFin. Zugleich betreut der deutschsprachige Kundenservice nach eigenen Erfahrungen kompetent und umfassend. Über 500 CFDs dürften reichen, um nahezu jede Strategie abzubilden. 

Die Vorteile von GBE Brokers: 

  • Deutsche Niederlassung in Hamburg
  • Deutschsprachiger Kundenservice 
  • Über 500 verschiedene Märkte 
  • Ab 0,0 Pips Spreads 
  • MT4 und MT5
Regulierung:CySEC, BaFin, FCA
Standort:Zypern (Niederlassung in Deutschland)
Gebühren:3 Euro pro Lot
Plattformen:MT4, MT5
Märkte:500+ CFDs
› Jetzt ein Konto bei GBE Brokers eröffnenRisikohinweis: 71.3% der privaten CFD Konten verlieren Geld


3. BlackBull Markets

BlackBull Markets MT5

BlackBull Markets, ein neuseeländischer MetaTrader 5 Broker, der seit 2014 auf dem Markt ist, profiliert sich durch seine spezialisierten Dienstleistungen im Forex-Bereich. Obwohl in Europa weniger bekannt, hat BlackBull Markets eine globale Präsenz etabliert. Als regulierter und sicherer Broker bietet BlackBull Markets Handelsoptionen über MetaTrader sowie über ihre eigene Plattform an.

Das Unternehmen besticht durch ein breites Angebot an Weiterbildungsressourcen und vielseitigen Services hervor, mit denen die Kunden ihre Handelsfähigkeiten verbessern können. Dank No-Dealing-Desk gibt es hier eine transparente und faire Handelsumgebung. Zu den weiteren Vorteilen gehören ein kostenloses Übungskonto, ultraschnelle Orderausführung und rund um die Uhr verfügbarer Kundensupport. 

Regulierung:FSA
Standort:Neuseeland, Zypern
Gebühren:Ab 0,0 Pips
Plattformen:MT4, MT5, Tradingview
Märkte:26.000+
› Jetzt ein Konto bei BlackBull Markets eröffnen(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)


4. Pepperstone

MT5 als Trading Plattform bei Pepperstone

Pepperstone ist ein MetaTrader 5 Broker mit strenger Mehrfachregulierung durch renommierte Behörden wie die FCA und ASIC. Dieser bietet Tradern eine sichere und zuverlässige Handelsumgebung. Mit einem breiten Angebot von über 1.200 Handelsoptionen, darunter Forex, CFDs, Rohstoffe und Kryptowährungen, positioniert sich Pepperstone als vielseitiger Anbieter.

Die Handelsmöglichkeiten werden über fortschrittliche Plattformen wie MetaTrader 4, MetaTrader 5, cTrader und TradingView angeboten, was eine hohe Flexibilität und Anpassungsfähigkeit für unterschiedliche Handelsstile bietet. Denn bei Pepperstone können alle Märkte natürlich über den MetaTrader 5 gehandelt werden. 

Pepperstone bietet wettbewerbsfähige Spreads ab 0,0 Pips und einen Hebel von bis zu 1:30 für Privatkunden. Zusätzlich gibt es ein kostenloses Demokonto, eine niedrige Mindesteinzahlung von nur 10 US-Dollar. Die Unterstützung von Expert Advisors, die Möglichkeit des Social Tradings und der Negativsaldoschutz sind ebenfalls Teil des Angebots. 

Regulierung:ASIC, CySEC, BaFin
Standort:Australien
Gebühren:Ab 0,0 Pips
Plattformen:MT4, MT5, cTrader, Tradingview
Märkte:1200+
› Jetzt ein Konto bei Pepperstone eröffnen(Risikohinweis: 74,6% der Konten verlieren Geld)


5. Libertex

Libertex MT5

Libertex, ein etablierter europäischer Broker, spezialisiert sich auf den Handel mit gehebelten CFDs. Mit Sitz in Zypern bringt das Unternehmen, gegründet 1997, langjährige Erfahrung in der Finanzbranche mit. Als regulierter und sicherer Broker zeichnet sich Libertex durch ein kostengünstiges Angebot aus. 

Als Multi-Asset-Broker ermöglicht Libertex den Handel mit einer Vielzahl von Anlageklassen. Libertex bietet zudem ein kostenloses Übungskonto und setzt keine Mindesteinzahlung voraus, was es insbesondere für Einsteiger attraktiv macht. Die Handelsmöglichkeiten werden sowohl über die eigene Webplattform als auch über mobile Apps bereitgestellt, ergänzt durch die Integration des MetaTrader 4 und MetaTrader 5. 

Regulierung:CySEC
Standort:Zypern
Gebühren:Ab 0,2 Pips
Plattformen:MT4, MT5
Märkte:250+
› Jetzt ein Konto bei Libertex eröffnen(Risikohinweis: 73,77% der CFD Konten verlieren Geld)


6. ActivTrades

ActivTrades MT5

ActivTrades, ein mehrfach regulierter MetaTrader 5 Broker, bedient global eine breite Kundenbasis und bietet insbesondere für deutsche Kunden über ActivTrades EU das Brokerage-Geschäft an. Mit Hauptsitz in London seit 2005 verfügt das Unternehmen über umfangreiche Erfahrung im Finanzhandel. Anleger haben die Möglichkeit, mit einem maximalen Hebel von bis zu 1:30 in mehr als 1000 CFDs zu handeln.

Das Produktangebot von ActivTrades umfasst eine Vielzahl von Finanzprodukten, darunter Forex, Aktien, Indizes, ETFs, Rohstoffe und Anleihen, was die Plattform zu einer vielseitigen Wahl für Trader macht. Zugleich bietet ActivTrades ein kostenloses Übungskonto, was besonders für Einsteiger von Vorteil ist. Der mehrsprachige Kundenservice von ActivTrades verdeutlicht das Engagement des Brokers, ein zugängliches Handelsumfeld für die Kunden zu schaffen.

Regulierung:FCA, SCB
Standort:Großbritannien
Gebühren:Ab 0,5 Pips
Plattformen:MT4, MT5, ActivTrader, Tradingview
Märkte:1000+
› Jetzt ein Konto bei ActivTrades eröffnen(Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)


7. XM

MT5 als Trading Plattform bei XM

XM.com, gegründet im Jahr 2009, hat sich als Online Broker mit mehrfachen Auszeichnungen, strenger Regulierung und internationalem Kundenservice etabliert. Mit einer geringen Mindesteinzahlung von nur 5 US-Dollar bietet XM seinen Kunden Zugang zu über 10 Handelsplattformen, darunter die beliebten MetaTrader Plattformen.

Dabei legt der MetaTrader 5 Broker großen Wert auf Sicherheit und Regulierungskonformität. Das Angebot umfasst mehr als 1000 Finanzprodukte, darunter Forex, Aktien, Rohstoffe und Indizes. Mit einem maximalen Trading Hebel von 1:30 ermöglicht XM.com den Handel unter strengen Sicherheitsauflagen.

Zu den weiteren Vorzügen zählen vielseitige Trading Tools und ein kostenloses Übungskonto, was XM.com sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Trader attraktiv macht. Diese Kombination aus niedrigen Einstiegshürden, umfangreichem Produktangebot und benutzerfreundlichen Plattformen positioniert XM.com als hochwertigen MetaTrader 5 Broker.

Regulierung:FSC, CySEC, ASIC
Standort:Zypern
Gebühren:Ab 0,0 Pips
Plattformen:MT4, MT5
Märkte:1000+
› Jetzt ein Konto bei XM eröffnen(Risikohinweis: 75,44% der privaten CFD Konten verlieren Geld)


Wie haben wir MetaTrader 5 Broker getestet?

Bei der Bewertung von MetaTrader 5 Brokern haben wir verschiedene Kriterien herangezogen, um eine umfassende und faire Beurteilung sicherzustellen. Zunächst haben wir die Zuverlässigkeit und die Regulierung der Broker überprüft. Hier war es für uns wichtig, dass diese von anerkannten Behörden lizenziert und reguliert werden, um Sicherheit und Transparenz für die Nutzer zu gewährleisten.

Ferner haben wir die Benutzerfreundlichkeit der Plattform bewertet, einschließlich der Einfachheit der Kontoeröffnung und der Navigation zum MetaTrader 5. Hier flossen insbesondere auch unsere langjährigen Erfahrungen im Trading mit dem MetaTrader ein.

Ein weiteres wichtiges Kriterium war die Verfügbarkeit und Vielfalt an Handelsinstrumenten. Wir haben untersucht, wie breit das Spektrum an Währungspaaren, CFDs und anderen Finanzinstrumenten ist, die über die MT5 Plattform beim jeweiligen Broker gehandelt werden können.

Ebenso haben wir die Qualität des Kundensupports bewertet, indem wir die Reaktionszeit und Fachkompetenz in verschiedenen Situationen getestet haben. Denn bei Problemen muss der Kundenservice eine adäquate Unterstützung bieten.

Die Kostenstruktur, einschließlich Spreads und möglicher Kommissionen, war ebenfalls ein entscheidendes Bewertungskriterium. Wir haben die Transparenz und Fairness der Gebührenstruktur analysiert, da hohe Gebühren die Rendite beim Trading schmälern.

Zudem flossen nicht nur unsere persönlichen Erfahrungen, sondern auch Rezensionen anderer Kunden in die Bewertung ein. Denn letztendlich ist es die Praxis, die über die Qualität eines MT5 Brokers entscheidet.  All diese Faktoren haben zusammengenommen eine umfassende Grundlage für unsere Bewertung der MetaTrader 5 Broker gebildet.

Kriterien bei der Beurteilung von Brokern

Was ist der MetaTrader 5? 

Der MetaTrader 5 ist eine fortschrittliche Handelsplattform, die von MetaQuotes Software entwickelt wurde und als Nachfolger des beliebten MetaTrader 4 (MT4) gilt. Der MT5 bietet erweiterte Funktionen für den Handel mit Forex, CFDs, Aktien, Futures und anderen Finanzinstrumenten. Ein zentrales Merkmal von MT5 ist sein Multi-Asset-Handel, der es den Nutzern ermöglicht, auf mehreren Märkten gleichzeitig zu agieren. Zudem ist der MT5 als Nachfolger eben die präferierte Handelsplattform, die von MetaQuotes kontinuierlich weiterentwickelt wird.

Der MetaTrader 5 zeichnet sich durch seine fortschrittlichen technischen Analysewerkzeuge aus. Die Plattform bietet über 80 technische Indikatoren und Analysetools für detaillierte Marktanalysen. Trader können mit Hilfe dieser Tools Preisbewegungen besser verstehen und fundierte Handelsentscheidungen treffen. Zusätzlich bietet MT5 eine verbesserte Chartdarstellung, die es den Nutzern erlaubt, Charts in verschiedenen Zeitfenstern und mit unterschiedlichen Darstellungsstilen zu analysieren – deutlich flexibler als noch beim MT4.

Ebenfalls wichtig ist der algorithmische Handel, der durch Expert Advisors (EAs) ermöglicht wird. Diese automatisierten Handelssysteme können komplexe Strategien ausführen, ohne dass der Trader ständig den Markt überwachen muss. MT5 unterstützt auch das Copy Trading, bei dem Trader die Handelsstrategien erfahrener Marktteilnehmer kopieren können.

Die Benutzeroberfläche von MT5 ist benutzerfreundlich und kann individuell angepasst werden. Die Plattform unterstützt mehrsprachige Optionen und bietet eine Reihe von Kommunikationswerkzeugen, um die Interaktion mit anderen Tradern zu erleichtern. MT5 ist zudem für seine hohe Ausführungsgeschwindigkeit bekannt und bietet fortschrittliche Orderarten und -modi.

Damit ist der MT5 eine umfassende Handelsplattform, die sich sowohl für erfahrene Trader als auch für Einsteiger eignet, die auf der Suche nach einer robusten, vielseitigen und technologisch fortschrittlichen Handelsumgebung sind.

› Jetzt ein Konto beim Testsieger Vantage Markets eröffnen(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

MetaTrader 5 und Broker verbinden: So funktioniert es 

Die Verbindung zwischen MetaTrader 5 und einem Broker funktioniert folgendermaßen: Zunächst muss ein Trader ein Handelskonto bei einem Broker eröffnen, der MT5 unterstützt. Nach der Kontoeröffnung und der Einzahlung von Handelskapital stellt der Broker die Zugangsdaten bereit. Der Trader lädt dann die MT5-Plattform herunter, entweder von der Website des Brokers oder direkt von MetaQuotes.

Nach der Installation gibt der Trader seine Anmeldeinformationen in MT5 ein, um auf sein Handelskonto zuzugreifen. Sobald die Verbindung hergestellt ist, kann der Trader über MT5 auf die Handelsinstrumente zugreifen, Marktdaten in Echtzeit anzeigen, Handelsaufträge ausführen und die umfangreichen Analysetools von MT5 nutzen. Diese Integration ermöglicht es Tradern, von den fortschrittlichen Funktionen von MT5 zu profitieren und gleichzeitig die Dienstleistungen ihres gewählten Brokers zu nutzen. Denn die Analyse von Charts und die Ausführung der Order gelingen hiermit intuitiv.

MetaTrader
Einblick in die MetaTrader 5 Plattform

Ausführung von Trades mit dem MetaTrader 5 

Bei der Ausführung eines Trades über MetaTrader 5 Broker sollten Trader mehrere Schritte befolgen, um eine präzise Handhabung und effektive Nutzung der Plattform zu gewährleisten. Zugleich ist dieser Schritt entscheidend für die Profitabilität und sollte stets nur im Rahmen des Handelsplans und der Leitlinien zum Risikomanagement erfolgen. 

  • Marktauswahl: Zunächst wird das Handelsinstrument aus der „Marktübersicht“ ausgewählt. Ein Rechtsklick auf das gewünschte Instrument öffnet ein Menü. 
  • Analyse und Strategie: Vor der Platzierung eines Trades ist eine umfassende technische oder fundamentale Analyse erforderlich, um die Handelsentscheidung zu stützen. MT5 bietet hierzu fortgeschrittene Charting-Tools und Indikatoren. Die Entscheidung muss im Rahmen des Handelsplans erfolgen, Setups sollten niemals emotional gehandelt werden. 
  • Order-Auwahl: Verschiedene Order-Arten sind verfügbar, je nach der verfolgten Handelsstrategie.
  • Risikomanagement: Stop-Loss und Take-Profit Niveaus werden gesetzt, um das Risiko zu steuern. Das Risikomanagement wird strikt umgesetzt. 
  • Ordergröße festlegen: Die Größe der Position wird basierend auf dem Money Management bestimmt.
  • Orderplatzierung: Durch Klicken auf „Kaufen“ oder „Verkaufen“ wird die Order ausgeführt. Mit einem MetaTrader 5 Broker aus unserem Ranking können die Händler natürlich Long- und Short-Positionen eingehen. 
  • Ordermanagement: Offene Positionen werden im Terminal überwacht. Orders können hier angepasst werden. 
  • Trade schließen: Trades werden entweder manuell geschlossen oder sie schließen sich automatisch durch das Erreichen des Stop-Loss oder Take-Profit.

Trader können zusätzliche Funktionen wie die Einbindung von Expert Advisors für einen automatisierten Handel nutzen. Der MT5 bietet eine umfassende und flexible Handelsumgebung, die ein hohes Maß an Kontrolle und Anpassungsfähigkeit für erfahrene Trader bietet. 

› Jetzt ein Konto beim Testsieger Vantage Markets eröffnen(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Einzahlung beim MetaTrader 5 Broker

Bei der Einzahlung bei einem MetaTrader 5 Broker durchlaufen Trader typischerweise einen standardisierten Prozess, der sowohl sicher als auch benutzerfreundlich ist. Zunächst loggen sie sich in ihr Handelskonto beim Broker ein. Dort finden sie im Dashboard eine Option für Einzahlungen.

Trader wählen dann ihre bevorzugte Zahlungsmethode aus, die je nach Broker variieren kann und üblicherweise Banküberweisungen, Kreditkarten oder E-Wallets umfasst. Wichtig ist stets, dass eine Einzahlung auch kostenlos möglich ist und bereits kleinere Beträge transferiert werden können. Die Verfügbarkeit konkreter Zahlungsmethoden hängt auch von den persönlichen Präferenzen ab. 

Nach der Auswahl der Zahlungsmethode geben Trader den einzuzahlenden Betrag ein und folgen den Anweisungen des Zahlungsanbieters. Bei einigen Methoden, insbesondere bei elektronischen Wallets, erfolgt die Einzahlung nahezu sofort, während Banküberweisungen länger dauern können. Hier ist es wichtig, dass Trader die Mindesteinzahlung und etwaige Gebühren beachten, die von dem jeweiligen Broker festgelegt werden.

Sobald die Einzahlung abgeschlossen und vom Broker bestätigt ist, wird das Geld auf dem Handelskonto gutgeschrieben und steht für den Handel über die MT5 Plattform zur Verfügung. Dieser Prozess ist in der Regel einfach und unkompliziert – die Kapitalisierung des Kontos ist der erste Schritt nach der Kontoeröffnung.

Geld einzahlen beim MT5
Geld einzahlen beim MT5

Auszahlung beim MetaTrader 5 Broker

Die Auszahlung ist bei einem MetaTrader 5 Broker ein strukturierter Prozess, der Sicherheit und Effizienz gewährleisten soll. Trader starten den Auszahlungsprozess, indem sie sich in ihr Konto beim Broker einloggen und den Bereich für Auszahlungen aufsuchen. Dort wählen sie ihre bevorzugte Auszahlungsmethode

Anschließend geben Trader den Auszahlungsbetrag an und füllen alle erforderlichen Details aus. Es ist wichtig, die Auszahlungsrichtlinien des Brokers zu beachten, einschließlich Mindestbeträge, Bearbeitungszeiten und möglicher Gebühren. 

Denn die Auszahlung von Guthaben ist entscheidend, um Gewinne zu realisieren. Die Auszahlungsdauer sollte nicht zu lange dauern, Kosten sollten ebenfalls nicht überproportional anfallen. Zugleich muss es auch möglich sein, schon kleinere Beträge auszuzahlen. 

Gebühren beim MetaTrader 5 Broker 

Bei der Nutzung eines MetaTrader 5 Brokers fallen verschiedene Arten von Gebühren an, die für Trader wichtig sind, um die Gesamtkosten ihres Handels zu verstehen. Der MetaTrader 5 ist per se kostenlos. 

Diese Gebühren variieren je nach Broker, Markt und Kontotyp. Die folgenden Kosten sind gängig

  • Spreads: Der Spread ist die Differenz zwischen dem Ankaufs- und Verkaufspreis eines Instruments. Broker verdienen an diesen Spreads, die entweder fest oder variabel sein können.
  • Kommissionen: Einige Broker erheben Kommissionen pro Trade. Diese werden oft als fester Betrag pro gehandeltem Lot berechnet.
  • Swap-Gebühren: Auch als Übernachtgebühren bekannt, werden Swap-Fees erhoben, wenn eine Position über Nacht offen gehalten wird. Diese basieren auf den Zinssätzen der beteiligten Währungen.
  • Ein- und Auszahlungsgebühren: Manche Broker erheben Gebühren für Ein- und Auszahlungen, abhängig von der gewählten Zahlungsmethode.
  • Inaktivitätsgebühren: Falls ein Handelskonto über einen längeren Zeitraum nicht genutzt wird, können Inaktivitätsgebühren anfallen.
  • Margin-Gebühren: Beim Handel mit Hebelwirkung können Gebühren für die Nutzung des geliehenen Kapitals (Margin) anfallen.
  • Kontoführungsgebühren: Einige Broker verlangen eine monatliche oder jährliche Gebühr zur Kontoführung. In der Regel sind Standardkonten jedoch kostenlos.

Hier ist es wichtig, dass Trader die Gebührenstruktur ihres Brokers genau verstehen und bei der Auswahl eines Brokers berücksichtigen. Diese Gebühren können die Rentabilität von Handelsstrategien erheblich beeinflussen.

Gebühren beim Broker

Download der MetaTrader 5 Software

Der Download des MetaTrader 5 ist ein unkomplizierter Prozess, der in wenigen Schritten abgeschlossen werden kann. Zunächst besucht man die offizielle Website von MetaQuotes, dem Entwickler von MT5, oder die Website eines Brokers, der den MetaTrader 5 unterstützt. Auf diesen Websites findet man in der Regel einen klar gekennzeichneten Link oder eine Schaltfläche zum Herunterladen der gewünschten Software. Mitunter steht der MT4 als Alternative bereit. 

Nachdem man auf den Download-Link geklickt hat, wird eine Installationsdatei auf den Computer heruntergeladen. Die Datei wird dann geöffnet, um den Installationsvorgang zu starten. Während der Installation werden Nutzer durch einfache Anweisungen geführt, in denen sie die Installationsparameter wie den Speicherort, Sprache und optionale Features auswählen können.

Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Trader den MetaTrader 5 starten. Beim ersten Start der Software werden Nutzer aufgefordert, sich mit ihren Zugangsdaten einzuloggen oder ein neues Konto bei einem Broker zu erstellen. Nachdem diese Schritte abgeschlossen sind, ist MT5 einsatzbereit und Nutzer können auf alle Funktionen der Plattform zugreifen, um mit dem Handel zu beginnen. Dank Verbindung zum MetaTrader 5 Broker gelingt der Handel zukünftig intuitiv. Der gesamte Prozess ist benutzerfreundlich gestaltet, um auch Anfängern einen leichten Einstieg zu ermöglichen.

› Jetzt ein Konto beim Testsieger Vantage Markets eröffnen(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Support für Trader: So funktioniert es

Der Support für Trader beim MetaTrader 5 wird sowohl vom MT5 Broker als auch von MetaQuotes bereitgestellt.

Broker-Support: MetaTrader 5 Broker bieten in der Regel natürlich einen eigenen Kundensupport an, der sich auf spezifische Fragen zum Handelskonto, zur Ein- und Auszahlung von Geldern, zur Orderausführung und zu Broker-spezifischen Dienstleistungen konzentriert. Dieser Support ist häufig über verschiedene Kanäle wie Telefon, E-Mail oder Live-Chat erreichbar. Viele Broker stellen auch umfassende FAQ-Bereiche und Online-Ressourcen zur Verfügung, um häufige Fragen zu klären. Schnell und kompetent sollte der Kundenservice sein. 

MetaQuotes-Support: Für technische Fragen rund um den MetaTrader 5, wie beispielsweise zur Nutzung von Tools, technischen Indikatoren oder zur Anpassung der Handelsumgebung, können sich Trader direkt an MetaQuotes wenden. Dies erfolgt üblicherweise über das Hilfemenü im MetaTrader 5. 

Kundenservice

Tipps für das Trading mit dem MetaTrader 5

Mit einigen grundlegenden Tipps können Händler das Trading mit dem MetaTrader 5 noch effizienter gestalten.

  1. Gründliche Marktanalyse
  2. Risikomanagement
  3. Expert Advisors
  4. Anpassung der Plattform
  5. Backtesting von Strategien
  6. Kontinuierliche Bildung
  7. Emotionale Disziplin

Gründliche Marktanalyse: Trader sollten die fortschrittlichen Charting- und Analysewerkzeuge des MT5 nutzen, um Markttrends zu verstehen und fundierte Handelsentscheidungen zu treffen. Technische Indikatoren und Trendlinien helfen, potenzielle Ein- und Ausstiegspunkte zu identifizieren. Die Vielfalt an Funktionen bietet beim MetaTrader 5 Broker große Flexibilität. 

Risikomanagement: Für Trader ist es von enormer Bedeutung, strikte Risikomanagementstrategien zu implementieren. Stop-Loss und Take-Profit-Orders begrenzen Verluste und sichern Gewinne. Trader sollten niemals mehr riskieren, als sie zu verlieren bereit sind. Das Money Management begrenzt die Positionsgrößen diszipliniert. 

Expert Advisors: Das Experimentieren mit EAs für den automatisierten Handel kann hilfreich sein, um emotionale Entscheidungen zu vermeiden und Strategien konsequent umzusetzen. Denn der automatisierte Handel bietet erhebliche Chancen. Hier sollten die EAs natürlich erst ein umfassendes Backtesting durchlaufen, um die Effektivität zu gewährleisten. 

Anpassung der Plattform: Die Anpassung der MetaTrader 5 Broker an individuelle Bedürfnisse kann die Handelserfahrung verbessern und den Komfort deutlich erhöhen. Hier lassen sich als professioneller Händler sogar individuelle Indikatoren entwickeln. 

Backtesting von Strategien: Das Backtesting von Handelsstrategien anhand historischer Daten hilft bei der Bewertung der Effektivität und ermöglicht notwendige Anpassungen.

Kontinuierliche Bildung: Aktuelles Wissen über Marktgeschehnisse und die Nutzung von Bildungsressourcen sind wichtig. Der MT5 bietet Zugang zu Nachrichten, Marktanalysen und Webinaren.

Emotionale Disziplin: Die Bewahrung von Ruhe und Disziplin, besonders in volatilen Marktphasen, ist für Trader entscheidend. Impulsives Handeln sollte vermieden, vorab definierte Strategien und Pläne sind wichtig. 

› Jetzt ein Konto beim Testsieger Vantage Markets eröffnen(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Das Fazit

MetaTrader 5 ist eine fortschrittliche und vielseitige Handelsplattform, die von Tradern weltweit für den Handel mit Forex, CFDs und anderen Finanzinstrumenten genutzt wird. Die MetaTrader 5 Broker bieten intuitiven Zugang zu der führenden Handelsplattform, wobei sie sich natürlich in Gebührenstrukturen, angebotenen Dienstleistungen und Support unterscheiden. Insoweit braucht es stets einen umfassenden Vergleich der MetaTrader 5 Broker.

Die Plattform selbst besticht durch umfangreiche Indikatoren, Analysetools, mehrere Orderarten und den automatisierten Handel mittels Expert Advisors. MT5 ermöglicht es Tradern, ihre Handelsstrategien effektiv umzusetzen, bietet robuste Risikomanagement-Tools und fördert eine kontinuierliche Weiterbildung durch Zugang zu umfassenden Marktinformationen. Damit ist ein MetaTrader 5 Broker eine hervorragende Lösung für erfahrene Trader und solche, die eine tiefgehende und flexible Handelsumgebung suchen.

Basierend auf unseren Erfahrungen sind Vantage Markets und GBE Brokers führende Anbieter als MetaTrader 5 Broker. Diese zeichnen sich durch ausgezeichnete Ausführungsgeschwindigkeiten, wettbewerbsfähige Spreads und eine breite Auswahl an Handelsinstrumenten aus. Beide bieten benutzerfreundliche Schnittstellen.

Zugleich sind die Kundendienste reaktionsschnell und kompetent. Während Vantage Markets mit einer großen Auswahl an CFDs und den hohen Hebeln überzeugt, kommen bei GBE Brokers Trader auf ihre Kosten, die einen MetaTrader 5 Broker mit dem besten Kundenservice suchen. 

Meist gestellte Fragen:

Was ist ein MetaTrader 5 Broker? 

Ein MetaTrader 5 Broker ist ein Broker, der Zugang zur MetaTrader 5 Handelsplattform bietet. Damit können die Kunden die führende Handelsplattform intuitiv einbinden. 

Ist der MetaTrader 5 ein Broker? 

Der MetaTrader 5 ist keine Brokerplattform, sondern eine Handelssoftware, die von MetaQuotes Software entwickelt wurde. Diese wird von verschiedenen Brokern genutzt, um ihren Kunden Handelsdienstleistungen anzubieten.

Ist MT5 seriös? 

Der MT5 ist eine seriöse und zuverlässige Handelsplattform, die von einer Vielzahl von Brokern und Tradern weltweit genutzt wird. Ihre fortgeschrittenen Handels- und Analysewerkzeuge machen sie zu einer beliebten Wahl unter professionellen Tradern.

Was ist der MetaTrader 5? 

Der MetaTrader 5 ist eine führende Analyseplattform für das Online Trading. Diese bietet erweiterte Analysetools, automatisierten Handel und eine benutzerfreundliche Schnittstelle.

Welcher Broker für MetaTrader 5? 

Bei der Wahl eines Brokers für MetaTrader 5 sollten Trader die Gebührenstruktur, Regulierung, Kundenservice und angebotenen Handelsinstrumente des Brokers berücksichtigen. Stets sollten die individuellen Bedürfnisse im Vordergrund stehen. 

Ist MetaTrader seriös?

Der MetaTrader, sowohl MT4 als auch MT5, ist eine seriöse Handelsplattform. Diese wird von einer Vielzahl von regulierten und renommierten Brokern weltweit genutzt.

Alex Abate ist spezialisiert im Bereich Trading und selbstständige Texterin. Sie bringt bereits jahrelange Erfahrung im Wertpapierhandel und der Anlage mit und ist für die Beurteilung sowie den Test verschiedener Broker auf dem Markt zuständig.
Schreibe ein Kommentar

Tritt jetzt unserer Trading Telegram Gruppe bei!
Triff andere profitable Trader und tausche dich über die Märkte und Strategien aus.
  • Triff andere profitable Trader
  • Zugang zu Schritt für Schritt Anleitungen
  • Playlists mit Lernvideos
  • Kostenlose Unterstützung
Jetzt teilnehmen!
Skaliere mit uns dein Trading
Wir suchen lernwillige Trader zum ausbilden und begleiten diese langfristig.
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Schritt 1 von 9

Was beschreibt dich am besten?

Was trifft auf dich zu? * Dieses Feld ist erforderlich
Trading.de veröffentlicht alle Beitrage nach strikten Redaktionsrichtlinien. Durch unsere erfahrenen Autoren und disziplinierter Kontrolle veröffentlichen wir aktuelle und geprüfte Inhalte. Auch ältere Beiträge werden von uns immer wieder geupdatet und mit aktuellen Inhalten versehen. Lesen Sie warum Sie uns vertrauen können
Finanzierung
Trading.de ist eine unabhängige Webseite und ein unabhängiges Vergleichsportal. Alle Artikel, Tools oder Informationen werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Trading.de dient ausschließlich als Informationsquelle. und ist keine Anlageberatung. Ein Teil unserer Finanzierung geschieht durch Partner, die wir durch Partnerlinks bewerben. Ebenfalls finanzieren wir uns durch den Verkauf von Trading Ausbildungen und Trading Wissen. Kunden bzw. Trader, die unsere Links nutzen, haben dadurch keine Nachteile. Manchmal können wir sogar dadurch Sonderangebote für unsere Leser bereitstellen. Für vermittelte Kunden können wir eine Provision erhalten. Lesen Sie wie wir uns finanzieren.