Zur Ausbildung!

Die 5 besten Daytrading Apps aus unseren Erfahrungen:

  1. XTB – Unsere Nummer 1 Daytrading App
  2. Etoro – Die soziale Trading-App für Daytrader
  3. Capital.com – KI-gestützte Trading-App für Daytrading
  4. GBE Brokers – Die App für professionelle Daytrader
  5. Vantage Markets – Die flexible Trading-App für Daytrader

Broker:

App:

Vorteile:

Anmeldung:

Broker:
xtb logo
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
App:

Für Android und iOS

Vorteile:
  • Sehr Nutzerfreundlich
  • Konto ab 0€
  • Kostenloses Demokonto
  • Deutsch Reguliert
  • Frankfurter Niederlassung
  • Persönlicher Support
Anmeldung:
Jetzt testen!(Risikohinweis: 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)
Broker:
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
App:

Für Android und iOS

Vorteile:
  • Sehr Nutzerfreundlich
  • Konto ab 50€
  • Kostenloses Demokonto
  • Porfolios
  • Krypto Wallet & Exchange
  • Persönlicher Support
  • PayPal
Anmeldung:
Jetzt testen!(Risikohinweis: 76% der privaten CFD Konten verlieren Geld.)
Broker:
capital.com
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
App:

Für Android und iOS

Vorteile:
  • Webinare
  • Konto ab 20€ per Karte
  • Kostenloses Demokonto
  • TradingView, MT4
  • Niedrige Kosten
  • Persönlicher Support
Anmeldung:
Jetzt testen!(Risikohinweis: 78.1% der CFD Konten verlieren Geld)
Broker:
gbe-brokers-logo-1
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
App:

Für Android und iOS

Vorteile:
  • MT4/MT5
  • Konto ab 500€
  • Kostenloses Demokonto
  • Niederlassung in Hamburg
  • BaFin reguliert
  • Persönlicher Support
Anmeldung:
Jetzt testen!Risikohinweis: 71.3% der privaten CFD Konten verlieren Geld
Broker:
Vantage Markets logo
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
App:

Für Android und iOS

Vorteile:
  • Variable Hebel
  • Konto ab 50$
  • Kostenloses Demokonto
  • ECN Spreads
  • PayPal & mehr
  • MT4/MT5/TradingView
Anmeldung:
Jetzt testen!(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Was ist die beste Daytrading App? Welche Daytrading App ist kostenlos? Diese Fragen stellen sich zahlreiche Daytrader, die nach der perfekten App oder im Allgemeinen nach der idealen Handelsplattform suchen, um damit den Tageshandel durchzuführen. Broker bieten mittlerweile nahezu alle eine entsprechende Daytrading App, die in ihrer Grundversion in aller Regel kostenlos genutzt werden kann.

In unserem Beitrag möchten wir uns ausführlich damit beschäftigen, was die besten Daytrading Apps sind und wodurch sie sich auszeichnen. Dazu stellen wir Ihnen unsere Top 5 der besten Daytrading Apps in unserem Trading-App-Vergleich vor.

Platz 1: XTB – Unsere Nummer 1 Daytrading App

xtb homepage
Website von XTB

Platz 1 unserer Aufzählung für Daytrading Apps führt XTB an. Die Plattform gehört zu den sehr bekannten Brokern, die auch bestens für den Tageshandel geeignet ist. Der Anbieter hat unter anderem eine Niederlassung in Deutschland (Frankfurt), sodass er auch von der BaFin reguliert wird. Mehrfach ausgezeichnet wurde unter anderem der Kundenservice von XTB, der also besonders gut erreichbar, kompetent und freundlich gilt. 

Für Daytrader ist das sicherlich genauso wichtig wie eine gute und professionelle App, die XTB definitiv im Angebot hat. So spielt es für die meisten Anleger im Grunde keine Rolle, ob Sie eine Daytrading App in der Schweiz, in Deutschland oder von einem Broker nutzen, der seinen Standort in einem anderen Land hat.

Über die App des Brokers XTB können mehr als 3.000 Märkte gehandelt werden. Dazu gehören insbesondere Aktien, Rohstoffe, Währungen, Indizes und auch digitale Währungen können über die App gehandelt werden. 

XTB xStation5 App
XTB App

Die Daytrading App weißt inhaltlich und vom Design her zahlreiche Gemeinsamkeiten mit der stationären Handelsplattform xStation 5 auf. Die Applikation basiert darauf und ist genauso benutzerfreundlich und enthält zahlreiche Funktionen, die Sie von unterwegs aus nutzen können.

Zudem gibt es die Daytrading App als Demoversion, nämlich in Form eines Demokontos. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Sie über die Daytrading App Kryptowährungen, Aktien oder sonstige Basiswerte handeln können. 

Vor- und Nachteile:

VorteileNachteile
✔ Voller Zugang zu eigener Handelssoftware via App✘2-Faktor Authentifizierung nicht möglich
✔ Niederlassung in Deutschland & deutscher Kundensupport
✔ Große Auswahl an über 6.000+ Assets via App handelbar
✔ App mit 4.6 Sternen aus über 45.000 Reviews
✔ Preisalarme in der App verfügbar
› Jetzt ein Konto bei XTB eröffnen(Risikohinweis: 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)

Platz 2: eToro – Die soziale Trading-App für Daytrader

Traden und investieren bei eToro
Website von eToro

Mit dem Broker eToro bringen zahlreiche Trader nach wie vor das sogenannte Social Trading in Verbindung. Tatsächlich war der Broker in dieser Sparte Vorreiter, zumal er bereits 2007 gegründet wurde. Ein verdienter zweiter Platz.

Aufgrund mehrerer Sitze wird eToro mehrfach reguliert, insbesondere durch die zypriotische Finanzaufsicht mit Namen CySEC. Daytrader profitieren daher von einem sicheren Handel. 

Sowohl über die angebotene Trading Plattform als auch die Day Trading App können Sie zahlreiche Finanzinstrumente handeln. Die eToro App ist mit zahlreichen Funktionen ausgestattet, die Ihnen auch beim Daytrading sehr nützlich sein können.

etoro app
eToro App für Smartphone und Tablet

Dazu zählen beispielsweise Charting, Integration von Handelssignalen und selbstverständlich haben Sie jederzeit Zugriff auf die Historie Ihres Handelskontos. Die App des Brokers eToro gibt es mittlerweile seit über zehn Jahren und sie kann sowohl mit dem Betriebssystem iOS als auch Android genutzt werden. Handeln können Sie entweder per Smartphone oder alternativ mittels Ihres Tablets.

Vor- und Nachteile:

Vorteile Nachteile
✔ Sowohl für Smartphone als auch für Ipad verfügbar (für Apple und Android Geräte)✘ Tradinggebühren sind bei eToro eher höher als bei einigen Konkurrenten
✔ Sichere und nutzerfreundliche App inklusive Copytrading Funktionen
✔ App wird monatlich weiterentwickelt
✔ Sehr gute Suchfunktion in der App
✔ Erstellung von Watchlist einfach möglich
› Jetzt ein kostenloses Konto bei eToro eröffnen
(Risikohinweis: 76 % der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.)

Platz 3: Capital.com – KI-gestützte Trading-App für Daytrading

Capital.com Webseite Screenshot
Website von Capital.com

Unserer Auffassung nach die drittbeste Daytrading App hat momentan der Broker Capital.com. Im Vergleich schneidet der Anbieter sehr gut ab, was auf die Vorteile des Angebotes zurückzuführen ist. Grundsätzlich handelt es sich bei Capital.com um einen der größten und bekanntesten Online-Broker überhaupt.

Der Anbieter sitzt in Großbritannien und wird innerhalb der EU mehrfach reguliert. Capital.com ist für Daytrader unter anderem interessant, weil faktisch alle Märkte zum Handel zur Verfügung gestellt werden. Dazu gehören:

  • Aktien
  • ETFs
  • Rohstoffe
  • Indizes
  • Devisen
  • CFDs
Die Capital.com Trading App für Android und iOS
Die Capital.com Trading App für Android und iOS

Es ist bei Capital.com kein Problem, die angebotenen Daytrading Handelsinstrumente über die App zu nutzen. Die Regulierung innerhalb der EU sorgt für Sicherheit.

Darüber hinaus bietet der Broker über seine App auch ein Demokonto an, sodass Sie – wie über den PC – risikofrei die Trading Plattform und die professionelle App kennenlernen können. Ebenfalls überzeugt der Broker mit seiner Daytrading App durch viele Funktionen und günstige Konditionen, was für Daytrader ebenfalls sehr wichtig ist. 

Vor- und Nachteile:

Vorteile Nachteile
✔ Großartige Benutzerfreundlichkeit der App ✘ Sämtliche Assets nur als CFDs verfügbar
✔ Unbegrenztes Demokonto auch per App nutzbar
✔ Über 3.000 Assets in der App handelbar
✔ Deutschsprachiger Support auch via App
✔ Tiefe Gebühren beim Handel via App
› Jetzt ein Konto bei Capital.com eröffnen(Risikohinweis: 78.1% der CFD Konten verlieren Geld)

Platz 4: GBE Brokers – Die App für professionelle Daytrader

Die offizielle Webseite von GBE Brokers
Die offizielle Webseite von GBE Brokers

GBE Brokers ist ein voll lizenzierter und regulierter CFD-Broker, der ein junges und professionelles Team mit bedeutender Erfahrung im Banken- und Finanzmarkt zusammengestellt hat. Der Broker hat seinen Hauptsitz in Limassol, Zypern, und ist durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) unter der CIF-Lizenznummer 240/14 reguliert.

GBE Brokers bietet seinen Kunden zwei führende Online-Handelsplattformen an: MetaTrader 4 (MT4) und MetaTrader 5 (MT5). Diese Plattformen zeichnen sich durch eine benutzerfreundliche Oberfläche, hohe Stabilität und eine breite Palette von Möglichkeiten zur Marktanalyse aus. Mit nur wenigen Mausklicks können Sie problemlos Aktien-, Währungs- oder Rohstoff-CFDs in Sekunden kaufen oder verkaufen. Alle offenen Handelspositionen werden klar angezeigt, sodass Sie immer über die aktuelle Performance Ihres Portfolios informiert sind.

Zusätzlich zu den Desktop-Plattformen bietet GBE Brokers auch mobile Apps für Smartphones und Tablets an, die in über 30 Sprachen verfügbar sind. Diese Apps bieten eine Vielzahl von Funktionen, darunter über 50 voreingestellte technische Indikatoren, automatisiertes Trading über Expert Advisors (EAs) und umfangreiche Funktionen wie Preisalarm oder Trailing Stops.

Der GBE Brokers MetaTrader für mehrere Geräte
Der MetaTrader von GBE Brokers ist auf mehreren Geräten verfügbar, einschließlich als App

Vor- und Nachteile:

Vorteile Nachteile
✔ Voller Zugang zu MetaTrader 4 und MetaTrader 5 via App ✘ Vergleichsweise kleine Anzahl an Assets
✔ Extrem schnelle durchschnittliche Orderausführung unter 0.02 Sekunden
✔ Günstiger Handel mit Spreads ab 0.0 Pips möglich
✔ Deutschsprachiger Kundensupport und Niederlassung in Hamburg
✔ Schnelle Bearbeitung von Ein- und Auszahlungen
› Jetzt ein Konto bei GBE Brokers eröffnen(Risikowarnung: Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt)

Platz 5: Vantage Markets -Die flexible Trading-App für Daytrader

Die offizielle Webseite von Vantage Markets
Website von Plus500

Vantage Markets ist ein globaler, Multi-Asset CFD-Broker, der seinen Kunden Zugang zu einem agilen und leistungsstarken Service für den CFD-Handel mit Forex, Indizes, Rohstoffen, ETFs und Aktien bietet. Mit mehr als 10 Jahren Markterfahrung und Hauptsitz in Sydney hat Vantage nun über 1.000 Mitarbeiter in mehr als 30 globalen Büros.

Vantage Markets stellt seinen Kunden mehrere Handelsplattformen zur Verfügung, darunter:

  • MetaTrader 4
  • MetaTrader 5
  • WebTrader
  • Vantage App

Die Vantage App, die vom Broker selbst entwickelt wurde, steht seit geraumer Zeit zur Verfügung und bietet Ihnen die Möglichkeit, von unterwegs aus zu handeln und dabei sämtliche Märkte und Kurse in Echtzeit zu verfolgen. Die Daytrading App von Vantage Markets verfügt über zahlreiche Funktionen. Diese beginnen beispielsweise mit der Darstellung von Charts, was wiederum das Ableiten von Handelssignalen ermöglicht.

Die Vantage Markets App für Android und iOS
Die Vantage Markets App für Android und iOS

Es ist positiv zu vermerken, dass es die Daytrading App sowohl für iOS als auch für Android gibt. Um die App für das Daytrading nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst beim Broker anmelden. Anschließend erhalten Sie Ihre Zugangsdaten und können sich damit auch in der App einloggen, um zukünftig darüber zu handeln.

Vor- und Nachteile:

Vorteile Nachteile
✔ Gute Charting-Funktionen und Analysetools via App ✘ Kein deutschsprachiger Support
✔ Ständiger Zugang zum News-Feed in der App integriert
✔ Einfaches Portfolio- und Ordermanagement
✔ Trading mit Hebel bis 1:500 möglich
✔ Freie Wahl der Handelssoftware, und Basiswährung

In Kombination mit der sehr guten App zählt der Broker generell zu unseren Favoriten, wenn es um Daytrading geht. Weitere Vorteile sind eine gute Versorgung mit Kursen, eine hohe Einlagensicherung, zahlreiche, kostenfreie Addons für den MetaTrader und ein umfangreicher Weiterbildungsbereich. Ein verdienter fünfter Platz!

› Jetzt ein Konto bei Vantage Markets eröffnen(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Nach welchen Kriterien haben wir die Daytrading Apps getestet?

Nach welchen Kriterien haben wir die Daytrading Apps getestet

Tests zu Daytrading Apps gibt es am Markt mittlerweile sehr viele. Manchmal mangelt es allerdings an der Transparenz, zum Beispiel, auf welcher Grundlage und nach welchen Kriterien die entsprechenden Applikationen getestet wurden.

Daher möchten wir an der Stelle aufführen, welche Merkmale der entsprechenden Apps bei uns die Grundlagen für den Test und das entsprechende Testergebnis waren. Darauf basiert unsere Empfehlung der fünf besten Daytrading Apps, die wir Ihnen zuvor im Beitrag vorgestellt haben. 

Die wesentlichen Kriterien, die wir in unserem Test der besten Daytrading Apps berücksichtigt haben, sind unter anderem:

  • Layout und Design der App
  • Web Funktionalität
  • Stabile Verbindung
  • Demokonto in der App
  • Ein- und Auszahlungen
  • Kundendienst
  • Übersichtlichkeit der Anwendung
  • Niedrige Gebühren

Lassen Sie uns auf diese einzelnen Merkmale und Kriterien näher eingehen, da diese die Grundlage für unsere Tests und die Bewertungen der jeweiligen Daytrading App darstellen.

Ansprechendes Layout nebst Design

Eine gute Daytrading App sollte unbedingt ein direkt ansprechendes Layout und Design haben. Damit verbunden ist die einfache Anwendung, zum Beispiel, dass Sie möglichst alle Funktionen schnell identifizieren und direkt wissen, wie Sie diese nutzen können.

Hilfreich sind zum Beispiel Video-Tutorials, innerhalb derer die Anwendung gezeigt wird. Auf jeden Fall sollten Sie sich in der App sofort gut zurechtfinden und „wohlfühlen“, denn immerhin werden Sie die Applikation vielleicht für die nächsten Monate oder sogar Jahre für Ihr persönliches Daytrading nutzen.

Web Funktionalität

Die Trading Plattform von XTB
Die Web-Trading Plattform von XTB

Ein wichtiges Kriterium innerhalb der Daytrading App Tests ist die sogenannte Web Funktionalität. Damit ist gemeint, ob, und wenn ja, in welchem Umfang die Applikation von der Web- oder Desktop-Version der Handelsplattform abweicht.

Im Idealfall besteht eine vollständige Web Funktionalität. Das bedeutet, dass Sie in der App alle Funktionen und Tools finden, die Sie auch in der Desktop- oder Web-Version der Handelsplattform nutzen können.

Das ist keinesfalls selbstverständlich, denn eine Reihe von Brokern schränkt die Funktionen der App (deutlich) ein. Das geschieht in der Regel mit dem Ziel, dass die Trader wieder auf die Desktop- oder Web-Version zurückgreifen sollen.

Stabile Verbindung der App

Unverzichtbar ist für eine gute Daytrading App, dass die Verbindung möglichst stabil ist. Immerhin geht es beim Daytrading häufig darum, dass Aufträge schnell ausgeführt werden, damit Sie noch einen günstigen oder hohen Kurs bekommen. Sollte es innerhalb der App jedoch immer wieder zu Verbindungsfehlern, gar Abstürzen kommen oder der Aufruf bestimmter Features relativ lange dauern, wäre das ein negatives Merkmal.

Demokonto auch in der App 

Trading Demokonto Beispiel

Ebenfalls haben wir in unseren Test der verschiedenen Daytrading Apps mit einfließen lassen, ob das Demokonto dort verfügbar ist. Nahezu alle Broker bieten zwar mittlerweile ein solches Testkonto an. Allerdings kann dies nicht immer über die App genutzt werden, sondern bei manchen Anbietern ausschließlich über die Web- oder Desktop-Version der Handelsplattform. 

Deshalb ist es innerhalb unseres Tests ein Pluspunkt, wenn Sie das Demokonto per App führen und nutzen können. Das Testkonto sollte im Idealfall sowohl von den Funktionen als auch vom Design her identisch mit dem Echtkonto sein. Positive Eigenschaften eines Demokontos innerhalb der Daytrading App sind insbesondere: 

  • Nutzung zeitlich unbefristet
  • Ausreichend virtuelles Kapital
  • Bilder echte Handels-App 1:1 ab
  • Realtime-Kurse und aktuelle News

Einfache Ein- und Auszahlungen per App

Die meisten Daytrader möchten per App nicht nur Informationen abrufen, sondern selbstverständlich ebenfalls handeln. Das wiederum setzt voraus, dass hin und wieder Ein- und Auszahlungen auf das Handelskonto vorgenommen werden. Deshalb gehört es ebenfalls zu einer guten Daytrading App, dass Sie mehrere Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten haben, wie es meistens auch bei der Desktop-Version der Handelsplattform Fall ist. 

Sie sollten im Idealfall mit wenigen Klicks auf der App zu den Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten gelangen und dann die entsprechende Transaktion durchführen können. In unseren Daytrading App Tests schneiden nicht alle Broker gleich gut ab, denn manche Anbieter schränkt die Auswahl in der App deutlich ein. Dann stehen beispielsweise nur jeweils zwei Ein- oder Auszahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, während es auf der Desktop-Version vielleicht fünf und mehr Zahlungsmethoden gibt.

Kundendienst und Support

Ein gut erreichbarer und qualifizierter Kundenservice bezieht sich zwar nicht ausschließlich auf die Daytrading App des Brokers. Allerdings handelt es sich unserer Auffassung nach dennoch um ein wichtiges Kriterium, mindestens bei der Wahl des Brokers.

Notiz:
Vor allem für Anfänger ist es wichtig, dass Kundendienst und Support schnell und im Idealfall rund um die Uhr erreichbar sind. Daher haben wir uns bei den Daytrading App Tests auch näher mit dem jeweiligen Kundensupport des Brokers beschäftigt.

Übersichtlichkeit der App 

Die Trading App von XTB
Die Trading App von XTB ist übersichtlich und benutzerfreundlich zugleich

Ein Schritt weiter wie der erste Eindruck zum Design und dem Layout der App geht deren Übersichtlichkeit. Hier kommt es vor allem auf eine intuitive Menüführung an.

Sie sollten auf der App schnell erkennen, wo Sie welche Funktionen finden und mit wie vielen Klicks Sie zu Ihren gewünschten Zielen gelangen. Auf jeden Fall sollten Sie schnell und übersichtlich angeordnet die Realtime Kurse der wichtigsten Werte einsehen und zudem erkennen können, welche offenen Positionen Sie haben sowie Ihren Kontostand.

Niedrige Gebühren beim Handel 

Ebenfalls nicht ausschließlich auf die Daytrading App bezieht sich ein weiteres Kriterium, nämlich möglichst niedrige Gebühren. Für Daytrader und damit auch für eine gute Daytrading App ist das wichtig, denn beim Tageshandel müssen oft kleinere Kursdifferenzen ausgenutzt werden.

Sind dann die Gebühren relativ niedrig, wird der erzielte Gewinn nicht überdurchschnittlich negativ durch Kosten belastet. Gerade beim häufigen Handel können unterschiedliche Gebühren größere Differenzen beim eventuellen Gewinn verursachen, denn meistens bewegen sich die Handelskosten auf durchschnittlich fünf bis zehn Euro pro Trade.

Fazit: Das ist unsere Nummer 1 Daytrading App!

In unserem Beitrag haben wir Ihnen die aus unserer Sicht besten Daytrading Apps mit ihren jeweiligen Eigenschaften sowie Vorteilen vorgestellt. Gemäss unserer Einschätzung bietet XTB die beste Trading App für Einsteiger. Wie wir in unserer ausführlicheren Darstellung bereits erläutert haben, zeichnet sich die App unter anderem durch umfangreiche Funktionen aus.

Darüber hinaus können Sie über die XTB Daytrading App viele Märkte handeln. Es gibt keine nennenswerten Einschränkungen bei den Funktionen, wenn wir die App mit der stationären Handelsplattform vergleichen.

Hinzu kommen noch einige Vorteile des Brokers XTB, wie zum Beispiel ein gut erreichbarer Kundenservice, ein umfangreicher Weiterbildungsbereich, günstige Konditionen und die Tatsache, dass der Broker innerhalb der EU mehrfach reguliert wird. Das zusammen genommen führt dazu, dass der Broker XTB für uns momentan die beste Daytrading App zur Verfügung stellt.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu den besten Daytrading Apps:

Welche Bedeutung haben Layout und Design einer Daytrading App?

Ein ansprechendes Layout und Design haben keinen direkten Einfluss auf die Kurse, sind aber entscheidend für die Benutzerfreundlichkeit und das schnelle Erkennen von Funktionen innerhalb einer Daytrading-App. Erst, wenn Sie mit einer App vollständig vertraut sind, sorgt dies dafür, dass Sie sich beim Traden gut auskennen, ihre Fehlerwahrscheinlichkeit minimieren und sich wohl fühlen.

Warum ist eine stabile Verbindung für eine Daytrading-App wichtig?

Daytrading erfordert oft eine schnelle Orderausführung. Verbindungsfehler oder Verzögerungen können sich daher negativ auf den Kurs auswirken.

Was passiert, wenn Broker die Funktionen der App einschränken?

Wenn Broker die Funktionen der App einschränken, kann dies dazu führen, dass Trader auf die Desktop- oder Web-Version der Plattform ausweichen, da dort mehr Funktionen zur Verfügung stehen.

Andre Witzel
Andre Witzel ist selbstständiger Trader und der Gründer von Trading.de. Er teilt seine Strategien und Methoden mit meinen Lesern. Er weiß genau welche Fehler Anfänger machen und kann ihnen die besten Tipps geben. Lernen Sie von seinen Erlebnissen auf Trading.de.
Schreibe ein Kommentar

Skaliere mit uns dein Trading
Wir suchen lernwillige Trader zum ausbilden und begleiten diese langfristig.
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Schritt 1 von 10

Was beschreibt dich am besten?

Was trifft auf dich zu? * Dieses Feld ist erforderlich
Trading.de veröffentlicht alle Beitrage nach strikten Redaktionsrichtlinien. Durch unsere erfahrenen Autoren und disziplinierter Kontrolle veröffentlichen wir aktuelle und geprüfte Inhalte. Auch ältere Beiträge werden von uns immer wieder geupdatet und mit aktuellen Inhalten versehen. Lesen Sie warum Sie uns vertrauen können
Finanzierung
Trading.de ist eine unabhängige Webseite und ein unabhängiges Vergleichsportal. Alle Artikel, Tools oder Informationen werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Trading.de dient ausschließlich als Informationsquelle. und ist keine Anlageberatung. Trading.de finanziert sich durch den Verkauf von Trading Ausbildungen und Trading Wissen. Ein Teil unserer Finanzierung geschieht durch Partner, die wir durch Partnerlinks bewerben. Kunden bzw. Trader, die unsere Links nutzen, haben dadurch keine Nachteile. Manchmal können wir sogar dadurch Sonderangebote für unsere Leser bereitstellen. Für vermittelte Kunden können wir eine Provision erhalten. Lesen Sie wie wir uns finanzieren.