Zum Coaching!

Mit Agio ist ein Aufschlag gemeint. Es handelt sich um einen uralten Begriff aus dem Bankwesen, der aus der anfänglichen Blütezeit in Italien übernommen worden ist. Die Geschichte des heutigen Bankwesens geht bis in das elfte Jahrhundert zurück. Und so ist das Wort ‘Agio’ auch italienischen Ursprungs. Die Übersetzungen von ‘Agio’ sind:

  • Annehmlichkeit, Bequemlichkeit
  • Wohlstand
  • Spielraum

Um was für eine Art ‘Spielraum’ bzw. Aufschlag handelt es sich in Bezug auf Finanzprodukte?

Agio – Aktie

Agio Beispiel

Angenommen, ein Unternehmen wird zu einer Aktiengesellschaft. Dann wird zunächst das Eigenkapital in Bruchstücke/Aktien aufgeteilt. Der Aktienkurs beschreibt den Wert der Aktie.

Einige Jahre später plant das Unternehmen eine Kapitalerhöhung. Neue Aktien sollen herausgegeben werden. Diesen Vorgang nennt man Neuemission. Der Nennwert ist dagegen der Wert, den das Unternehmen dem Anleger schuldet. Um diesen Nennwert geht es beim Agio.

Ein Agio ist also ein einmaliger Aufschlag, der bei einer Emission berechnet wird, wenn der Börsenwert der Aktie höher ist als das bilanzierte Eigenkapital. Ein Agio wird in der Regel in Prozent angegeben und muss ausgewiesen werden.

Was bedeutet „Disagio“?

Wenn viele Aktionäre gleichzeitig ihre Aktien verkaufen wollen und sich das Verhältnis umdreht, das heißt: mehr Aktionäre verkaufen, statt zu kaufen, kann es zu einem Disagio kommen. Das bedeutet, dass der Aktienwert unter den Nennwert der Aktie gefallen ist.

Anwendungen von Agio

Zwar kommt das Agio im Wertpapierhandel häufig zum Einsatz, es gibt aber noch weitere Bereiche:

  • Anleihen
  • Fonds
  • Optionen
  • Darlehen

Hin und wieder kommt ein Agio auch im Devisenhandel vor.

Anwendungen von Agio
Niklas Mueller
Niklas Mueller ist ein Content-Manager und Autor, der sich auf den Finanzbereich spezialisiert hat. Während seines BWL-Studiums an der Universität zu Köln entwickelte er eine Leidenschaft für Trading und verfügt nun über fundiertes Wissen über Forex, CFDs, Aktien und technische Analyse. Niklas verfasst hochwertige Beiträge, einschließlich Broker Reviews, um den Lesern die besten Angebote zu präsentieren. Sein Ziel ist es, das Trading Verständnis zu erhöhen und den Lesern zu helfen bessere Trading Entscheidungen zu fällen.
Schreibe ein Kommentar

Tritt jetzt unserer Trading Telegram Gruppe bei!
Triff andere profitable Trader und tausche dich über die Märkte und Strategien aus.
  • Triff andere profitable Trader
  • Zugang zu Schritt für Schritt Anleitungen
  • Playlists mit Lernvideos
  • Kostenlose Unterstützung
Jetzt teilnehmen!
Skaliere mit uns dein Trading
Wir suchen lernwillige Trader zum ausbilden und begleiten diese langfristig.
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Schritt 1 von 9

Was beschreibt dich am besten?

Was trifft auf dich zu? * Dieses Feld ist erforderlich
Trading.de veröffentlicht alle Beitrage nach strikten Redaktionsrichtlinien. Durch unsere erfahrenen Autoren und disziplinierter Kontrolle veröffentlichen wir aktuelle und geprüfte Inhalte. Auch ältere Beiträge werden von uns immer wieder geupdatet und mit aktuellen Inhalten versehen. Lesen Sie warum Sie uns vertrauen können
Finanzierung
Trading.de ist eine unabhängige Webseite und ein unabhängiges Vergleichsportal. Alle Artikel, Tools oder Informationen werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Trading.de dient ausschließlich als Informationsquelle. und ist keine Anlageberatung. Ein Teil unserer Finanzierung geschieht durch Partner, die wir durch Partnerlinks bewerben. Ebenfalls finanzieren wir uns durch den Verkauf von Trading Ausbildungen und Trading Wissen. Kunden bzw. Trader, die unsere Links nutzen, haben dadurch keine Nachteile. Manchmal können wir sogar dadurch Sonderangebote für unsere Leser bereitstellen. Für vermittelte Kunden können wir eine Provision erhalten. Lesen Sie wie wir uns finanzieren.