Zur Ausbildung!
  • Erfahrungsbericht
FXCM Logo
12345
4.6 / 5
Bewertung des Trading.de Teams
Auszahlung
5
Einzahlung
5
Angebote
4
Support
5
Plattform
5
Gebühren
5
Hauptmerkmale
  • Deutschsprachiger Support
  • Mehrfache Regulierung
  • Große Auswahl an Handelsplattformen
  • Kundengelder bis 1 Mio. Euro versichert
  • Bis zu 54$ niedrigere Spreads

Bei FXCM handelt es sich um einen der führenden Anbieter für den Online Handel von Forex (Devisen) und CFDs. Neben seinem Hauptsitz in London hat er zahlreiche weitere Niederlassungen rund um die Welt. Welches Angebot der Broker seinen Kunden zur Verfügung stellt, wie die Konditionen aussehen und wie sicher und zuverlässig FXCM ist, erfahren Sie im folgenden Erfahrungsbericht.

0 FXCM Erfahrungen & Bewertungen von Tradern

Alle (0) Positiv (0) Negativ (0)

Was ist FXCM? Vorstellung des Brokers

FXCM Website Screenshot

Die FXCM Gruppe wurde bereits im Jahr 1999 gegründet und hat ihren Firmensitz in London, UK. Zur Unternehmensgruppe gehören eine Reihe an Tochtergesellschaften, wodurch der Online Broker mit vielen Niederlassungen weltweit vertreten ist:

  • FXCM EU Ltd. mit Sitz in Nikosia, Zypern und einer Niederlassung in Berlin, Deutschland
  • FXCM Australia mit Sitz in Melbourne
  • FXCM Kanada mit Sitz in Toronto
  • FXCM Israel mit Sitz in Jerusalem
  • FXCM South Africa mit Sitz in Johannesburg

Das Ziel des Anbieters war es, Tradern Zugang zum größten und liquidesten Markt der Welt – dem Forex-Markt – zu verschaffen, ihnen dabei innovative Trading-Tools zur Verfügung zu stellen und dadurch das beste Handelserlebnis auf dem Online-Trading Markt anzustreben. Das gelingt zum einen durch ein erfahrenes und kompetentes Team und zum anderen durch die Einhaltung strenger Finanzstandards – dazu später mehr.

FXCM überzeugt mit attraktiven Konditionen und einem großen Angebot, bei dem jedermann das passende Angebot findet – vom Privatanleger bis hin zum institutionellen Trader. Doch der Broker konnte nicht nur eine Vielzahl an Kunden für sich gewinnen, sondern auch eine Reihe an Auszeichnungen, darunter für die Plattform, Dienstleistungen und den Kundenservice:

  • Das Beste seiner Klasse (2023) – Forexbrokers.com
  • Bester kommissionsfreier Broker (2022) – ADVFN International Financial Awards
  • Beste Forex-Handelserfahrung Europe (2022) – Global Forex Awards
  • Broker des Jahres – Ultimate Fintech Awards 2022
  • Beste Kundenbetreuung – Ultimate Fintech Awards 2021

Wähle die beste Alternative: Über 5.800 Märkte nie wieder zu hohen Gebühren traden

› Jetzt ein kostenloses Trading Konto bei XTB eröffnen(Risikohinweis: 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)

Was du über FXCM wissen solltest

Feature:FXCM:
🏢 Firmensitz:Nikosia, Zypern
⚖️ Regulierung:CySEC, BaFin
🎖️ Gründung:1999
⌨️ Demokonto:Ja
📊 Finanzinstrumente:100+
📈 Trading Hebel:Bis 1:30
↕️ Spreads:Ab 0,7 Pips
💰 Mindesteinzahlung:300 Euro
💻 Handelsplattform:Trading Station, TradingView, MT4, ZuluTrade, Capitalise AI
📞 Kundenservice:Vor Ort, Telefon, E-Mail, Live-Chat, WhatsApp

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Deutschsprachiger Support
  • Mehrfache Regulierung
  • Große Auswahl an leistungsstarken Handelsplattformen
  • Verschiedene Kontotypen für jedermann – vom Anfänger bis zum Profi
  • Bis zu 54% niedrigere Spreads
  • Negativsaldoschutz
  • Kundengelder bis 1 Mio. Euro versichert
  • Basket Trading

Nachteile

  • Negativsaldoschutz nur für Privatanleger
  • Relativ hohe Mindesteinzahlung (300 Euro)

Wähle die beste Alternative: Trade nie wieder zu hohen Gebühren

Broker:
Regulierung:
Spread & Assets:
Vorteile:
Das Angebot:
Broker:
xtb logo
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
BaFin, KNF
Rendite & Märkte:
Ab 0,5 Pips Spread
5.700+ Märkte
Vorteile:
  • BaFin Lizenz und Regulierung durch KNF
  • Einlagensicherungsfonds
  • Mehr als 5.800 Finanzinstrumente
  • Dax unter 1 Punkt Spread
  • Kostenloses Demokonto
  • Deutschsprachiger Support
Das Angebot:
Live-trading ab 0€
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)
Broker:
Vantage Markets logo
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
CIMA, VFSC, ASIC
Rendite & Märkte:
Ab 0,0 Pips Spread mit Kommissionen
800+ Märkte
Vorteile:
  • ECN Spreads ab 0,0 Pips
  • Niedrige Kosten
  • Variable Hebel
  • Direkte Marktausführung
  • TradingView/MT4/MT5
  • Unkomplizierte Kontoeröffnung & Management
Das Angebot:
Live-trading ab 50$
Jetzt anmelden (Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)
Broker:
gbe-brokers-logo-1
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
CySEC, BaFin
Rendite & Märkte:
Ab 0,0 Pips Spread mit Kommission
500+ Märkte
Vorteile:
  • Sicher und reguliert
  • Hebel bis 1:30
  • TradingView verfügbar
  • Kostenloses Demokonto
  • Zuverlässiger Kundensupport
  • Einlagensicherung bis 100.000 EUR
  • Negativsaldoschutz
Das Angebot:
Live-trading ab 500 €
Jetzt anmelden Risikohinweis: 71.3% der privaten CFD Konten verlieren Geld

So fallen die FXCM Bewertungen anderer User aus

Sind Sie auf der Suche nach einem geeigneten Broker für Ihre Handelsaktivitäten, dann sollten Sie einige Kriterien bei der Entscheidung berücksichtigen, auf die wir in unserem Erfahrungsbericht näher eingehen. Darunter die Sicherheit, das Angebot und die anfallenden Kosten und Gebühren. Doch es hilft oft auch, einen Blick auf die Erfahrungen und Bewertungen anderer User zu werfen.

Auf Plattformen wie Trustpilot funktioniert das besonders gut. Hier ist FXCM mit 4,4 Sternen sehr gut bewertet. Bei 72 Prozent der insgesamt 464 Bewertungen handelt es sich um 5-Sterne-Bewertungen. Besonders positiv hervorgehoben werden der freundliche Service, die saubere Abwicklung der Trades und die günstigen Gebühren.

FXCM Trustpilot Bewertungen

Positive und negative Erfahrungen bei FXCM

Wie schon erwähnt, bewerten 72% der Rezensenten den Broker mit 5 Sternen. Dahingegen liegt die Quote der negativen Bewertungen gerade einmal bei 10%. Positiv anzumerken ist dabei, dass FXCM jede einzelne seiner negativen Bewertungen innerhalb von nur 2 Tagen beantwortet hat. Außerdem bewerten ganze 82% der 174 Personen, die in den vergangenen 12 Monaten eine Rezension verfassten, mit 5 Sternen. Nur 6% davon sind nicht zufrieden mit dem Anbieter. Woran das liegt und welche positiven Erfahrungen gemacht wurden, schauen wir uns nachfolgend an.

Positive Erfahrungen

  • Toller Support
  • Niedrige Spreads

Negative Erfahrungen

  • Support nicht erreichbar
  • Langsame Server

Negative Erfahrungen mit FXCM

  • Support nicht erreichbar: Laut einer Bewertung vom Dezember 2023 hat der Kunde bereits mehrmals versucht den Kundendienst des Brokers telefonisch zu erreichen – ohne Erfolg.
  • Langsame Server: Zudem beschwert sich ein anderer Nutzer über die langsamen Server. Denn obwohl die Märkte geöffnet und alle anderen Server in Bewegung sind, ist das bei FXCM nicht der Fall. Denn sie starten nicht vor 6 Uhr GMT.

Positive Erfahrungen mit FXCM

  • Toller Support: Ein Beweis wie unterschiedlich Erfahrungen ausfallen können, denn in einer anderen Bewertung wird vor allem der tolle Service hervorgehoben. Er wird als freundlich, kompetent und immer erreichbar beschrieben. Diese Meinung teilen eine Reihe weiterer User.
  • Niedrige Spreads: Ebenfalls gelobt werden die angenehm niedrigen Gebühren und die wettbewerbsfähigen Spreads, die der Broker seinen Kunden bietet.

Ist FXCM ein sicherer Broker? – Regulierung und Sicherheit

Wie bereits erwähnt, gibt es einige Faktoren, die bei der Wahl des Anbieters beachtet werden sollen. Darunter in erster Linie die Sicherheit. Diese lässt sich mitunter durch die vorhandene Regulierung sehr gut beurteilen.

Unterliegt FXCM einer Regulierung?

Kurz gesagt: Ja, FXCM ist sogar mehrfach reguliert. Der Hauptsitz der Unternehmensgruppe liegt in London, UK. Dort wird der Broker von der Financial Conduct Authority (FCA) autorisiert und reguliert. Bei der FXCM EU Ltd. handelt es sich um eine zypriotische Investmentfirma (CIF) mit Sitz in Nikosia, Zypern. Diese ist beim Cyprus Department of Registar of Companies registriert und wird von der zypriotischen Aufsichtsbehörde CySEC autorisiert und reguliert.

Zudem gibt es eine Zweigniederlassung in Deutschland, die größtenteils durch die CySEC und in anderen Bereichen durch die deutsche Aufsichtsbehörde BaFin reguliert ist. Darüber hinaus gibt es die FXCM Australian Pty. Limited, die von der Australian Securities and Investments Commission (AFSL) reguliert wird und die FXCM South Africa (PTY) Ltd., die einer Regulierung durch die Financial Sector Conduct Authority unterliegt.

Unternehmen:Regulierung:
FXCM GroupFCA
FXCM EU Ltd.CySEC
FXCM EU Ltd. Niederlassung DeutschlandCySEC, BaFin
FXCM Australian Pty. LimitedAFSL
FXCM South Africa (PTY) Ltd.FSCA

Sind meine Einlagen bei FXCM sicher verwahrt?

Die Sicherheit der Kundengelder liegt dem Broker am Herzen. Daher werden Kundengelder bei FXCM als Sondervermögen auf separaten Konten bei Top-Banken verwahrt. Der Anbieter ist Mitglied im Investor Compensation Fund (ICF), wodurch das Kundenvermögen bis zu 20.000 Euro pro Konto geschützt ist. Darüber hinaus hat der Broker eine Zusatzversicherung, durch die Einlagen der Kunden bis zu 1 Mio. Euro versichert sind.

Wähle die beste Alternative: Über 5.800 Märkte nie wieder zu hohen Gebühren traden

› Jetzt ein kostenloses Trading Konto bei XTB eröffnen(Risikohinweis: 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)

Breite Palette an Anlageklassen – Angebot und Konditionen im Blick

Nachdem nun geklärt ist, dass es sich bei FXCM um einen sicheren Anbieter handelt, werfen wir einen Blick auf das Angebot an handelbaren Instrumenten und die zugehörigen Konditionen. Bei FXCM sind mehrere Märkte zum Handel verfügbar:

  • Forex: z.B. EUR/USD, GBP/USD, EUR/CHF, EUR/JPY
  • Aktien-CFDs: z.B. Tesla, Apple, Amazon, Boeing, SAP, Allianz
  • Rohstoffe: z.B. Gold, Silber, Öl und Gas
  • Futures auf Indizes: z.B. DAX Future, US30 Future, S&P 500 Future und NASDAQ100 Future
  • Kryptowährungen: z.B. Bitcoin, Ethereum, Litecoin und EOS

Beim Handel profitieren Kunden von niedrigen Spreads ab 0,7 Pips, allerdings nur für bestimmte Produkte. Die Spreads sind variabel und unterliegen Verzögerungen.

FXCM Märkte

Wie hoch ist der Hebel beim Trading mit FXCM?

Der Handel mit Hebelprodukten wie CFDs ist für einige Trader besonders interessant, da sie dadurch ihr Handelsvolumen und entsprechend auch ihre Gewinne im besten Fall erhöhen können. Der Hebel bei FXCM liegt bei bis zu 1:30. Gleichzeitig ist allerdings ein Risikohinweis auszusprechen: CFDs sind komplexe Instrumente und es besteht das Risiko, schnell Geld zu verlieren. 80 Prozent der Kleinanlegerkonten verlieren in den ersten Monaten Geld.

Welche Trading Plattformen bietet FXCM?

Bei FXCM gibt es nicht nur ein großes Angebot an Märkten und Assets, sondern auch an Handelsplattformen. Neben der eigens entwickelten Plattform Trading Station stellt der Broker auch die ein oder andere Trading-Plattform zur Verfügung, darunter TradingView, MetaTrader 4, ZuluTrade und Capitalise AI.

Trading Station

Trading Station ist die hauseigene Forex- und CFD-Handelsplattform. Sie ist sowohl im Web als auch als Desktopversion verfügbar und bietet optimale Voraussetzungen für den erfolgreichen Handel. Das Angebot umfasst robuste Chart-Tools wie Realvolumen, Markttiefe und Trader-Sentiment.

Darüber hinaus können Händler eine Watchlist erstellen, Exklusive Tools wie Handelssignale und Volumendaten nutzen und es gibt benutzerdefinierte Layouts, um die Plattform individuell an die eigene Strategie anzupassen. Die perfekte Handelsumgebung für technische Händler.

Kunden bei FXCM profitieren weiter von einer Ein-Klick-Orderausführung, dem Handel aus Echtzeit-Charts heraus und bis zu 54% niedrigeren Spreads bei Top-Instrumenten. Und das alles auf einer schnellen, leistungsstarken und intuitiv zu bedienenden Plattform.

Vorteile der Trading Station:

  • Bis zu 54% niedrigere Spreads bei Top-Instrumenten
  • Direkt aus Echzeit-Charts heraus handeln
  • Individuell anpassbare Chartformate
  • Zahlreiche vorinstallierte Indikatoren
  • Instrumente mit Preisüberlagerung vergleichen
  • Preisalarme einrichten
  • Automatisierte Strategien mit wenigen Klicks möglich
FXCM Handelsplattform

TradingView

Neben der hauseigenen Plattform gibt es auch eine TradingView Live-Trading-Integration. TradingView ist ein soziales Netzwerk für Händler und Investoren und bietet Live-Kurse, Charts und Handelsideen von Experten. Damit können Händler direkt aus den TradingView-Charts traden. Auch hier stehen nützliche Funktionen wie Volumenprofil-Indikatoren, mehrere Chart-Layouts und erweiterte Preisskalierung zur Verfügung.

MetaTrader 4

Der MetaTrader wurde von MetaQuotes entwickelt und gehört zu den beliebtesten und am häufigsten genutzten Handelsplattformen der Welt. Es stehen viele verschiedene Tools zur Verfügung, mit denen Händler ihre Strategien verbessern können. Und das, ohne Handelsbeschränkungen.

Zudem profitieren Trader von präziseren Lotgrößen (0,01 Mikro-Lots) für ein strengeres Risikomanagement, einem kostenlosen Demokonto und auch das Hedging ist mit dem MetaTrader möglich. Die Plattform bietet also robuste Funktionen für aktives Trading und erweiterte Marktanalysen, Tools für die technische Analyse, einzigartige Auftragsoptionen und eine Handelsautomatisierung.

ZuluTrade

ZuluTrade ist einer der führenden Social Trading Plattformen. Das ermöglicht Händlern direkten Zugang zu den Strategien der Top Trader und ermöglicht es ihnen, diese zu kopieren. Hier lassen sich verschiedene Instrumente handeln – von Aktien, über Devisen und Kryptowährungen bis hin zu CFDs.

Performancegebühren werden nur dann fällig, wenn der Händler erfolgreich gehandelt hat. In diesem Fall gehen 25 Prozent des Gewinns an den Trader, dessen Strategie kopiert wurde. Nur dann, wenn eine positive Rendite erreicht wurde und der Gesamtgewinn über einem bestimmten Richtwert liegt. In weniger profitablen Monaten muss der Trader nur die Abonnementgebühr zahlen.

Capitalise AI

Das Angebot von FXCM wird abgerundet durch die Partnerschaft mit Capitalize und die daraus entstandene Plattform Capitalize AI. Diese ermöglicht Tradern die Automatisierung der eigenen Strategie ganz ohne Programmierkenntnisse. Einfach die Idee eintippen und fertig. Diese Leistung ist für FXCM Kunden kostenlos und verbessert das Trading mit einfacher, intuitiver Automatisierung. Denn so kannst du als Händler fundierte Entscheidungen auf Basis von Datenquellen, Simulationen, Backtests und Statistiken treffen.

Wähle die beste Alternative: Über 5.800 Märkte nie wieder zu hohen Gebühren traden

› Jetzt ein kostenloses Trading Konto bei XTB eröffnen(Risikohinweis: 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)

Gibt es eine FXCM Trading App?

Wer viel unterwegs ist, hat nicht unbedingt immer auch seinen PC zur Hand. Um dennoch jederzeit und überall Zugriff auf das eigene Portfolio zu haben, Trades zu platzieren und flexibel auf Änderungen reagieren zu können, bietet FXCM auch eine Trading App. Damit haben Händler unkomplizierten Zugang zum Devisenmarkt und können dank der intuitiven Oberfläche schnell und einfach Positionen öffnen oder schließen. Die App ist sowohl für Android als auch für iOS kostenlos erhältlich.

So startest du den Handel mit FXCM

Da wir nun einen Überblick über das Angebot, die Konditionen und die zur Verfügung stehenden Handelsplattformen haben, können einige sicher nicht mehr warten, mit dem Traden zu beginnen. Doch zunächst ist die Kontoeröffnung nötig. Daher schauen wir uns an, welche Kontotypen es gibt, wie die Kontoeröffnung abläuft und ob es neben dem Live-Konto auch ein Demokonto gibt.

Kontomodelle bei FXCM im Blick

Bei FXCM gibt es verschiedene Kontotypen je nach Art des Traders. So gibt es Privatkonten für Kleinanleger, ein professionelles Handelskonto – der FXCM Professional Account – für professionelle Kunden und verschiedene Arten von Firmenkonten für institutionelle Anleger.

Um ein Professional Account zu eröffnen, müssen zwei der folgenden drei Kriterien erfüllt sein:

  • In den letzten vier Quartalen Derivate auf Hebelbasis in signifikanter Größe gehandelt
  • Finanzportfolio im Wert von mehr als 500.000 Euro
  • Min. ein Jahr in der Finanzbranche in einer beruflichen Position tätig, die Kenntnisse im Derivatehandel erfordert

Letzter Schritt: Die Verifizierung

Die Registrierung erfolgt auf der offiziellen Webseite des Brokers. Hier muss lediglich das bereitgestellte Formular ausgefüllt werden und anschließend erhält der Broker eine E-Mail, die er bestätigen muss. Bevor der Handel losgehen kann, ist allerdings noch die Verifizierung der Identität erforderlich. So kann der Anbieter sichergehen, dass es sich dabei auch tatsächlich um die genannte Person handelt und keine falschen Daten angegeben wurden. Es wird also auch die Vertrauenswürdigkeit des Anlegers geprüft.

Demokonto bei FXCM – Für Anfänger und Profis

Insbesondere Anfängern empfiehlt es sich, die Funktionsweise des Marktes und ihre eigenen Fähigkeiten zunächst im Rahmen eines Demokontos kennenzulernen, bevor sie mit dem Handel mit Echtgeld starten. FXCM stellt seinen Kunden ein eben solches Demokonto kostenlos zur Verfügung. Es ist mit einem virtuellen Guthaben in Höhe von 50.000 Euro ausgestattet und eignet sich sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Händler. Denn damit lassen sich auch neue Strategien ohne finanzielles Risiko testen und optimieren.

FXCM Demokonto eröffnen

Wähle die beste Alternative: Trade nie wieder zu hohen Gebühren

Broker:
Regulierung:
Spread & Assets:
Vorteile:
Das Angebot:
Broker:
xtb logo
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
BaFin, KNF
Rendite & Märkte:
Ab 0,5 Pips Spread
5.700+ Märkte
Vorteile:
  • BaFin Lizenz und Regulierung durch KNF
  • Einlagensicherungsfonds
  • Mehr als 5.800 Finanzinstrumente
  • Dax unter 1 Punkt Spread
  • Kostenloses Demokonto
  • Deutschsprachiger Support
Das Angebot:
Live-trading ab 0€
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)
Broker:
Vantage Markets logo
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
CIMA, VFSC, ASIC
Rendite & Märkte:
Ab 0,0 Pips Spread mit Kommissionen
800+ Märkte
Vorteile:
  • ECN Spreads ab 0,0 Pips
  • Niedrige Kosten
  • Variable Hebel
  • Direkte Marktausführung
  • TradingView/MT4/MT5
  • Unkomplizierte Kontoeröffnung & Management
Das Angebot:
Live-trading ab 50$
Jetzt anmelden (Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)
Broker:
gbe-brokers-logo-1
12345
5.0 / 5
Testbericht lesen
Regulierung:
CySEC, BaFin
Rendite & Märkte:
Ab 0,0 Pips Spread mit Kommission
500+ Märkte
Vorteile:
  • Sicher und reguliert
  • Hebel bis 1:30
  • TradingView verfügbar
  • Kostenloses Demokonto
  • Zuverlässiger Kundensupport
  • Einlagensicherung bis 100.000 EUR
  • Negativsaldoschutz
Das Angebot:
Live-trading ab 500 €
Jetzt anmelden Risikohinweis: 71.3% der privaten CFD Konten verlieren Geld

Ein- und Auszahlungen einfach erklärt

Wer genug geübt hat oder auch direkt mit dem Live-Konto starten möchte, der sollte auch über mögliche Zahlungsmethoden Bescheid wissen. Diese beleuchten wir nachfolgend näher.

Diese Zahlungsmethoden gibt es bei FXCM

Wie es bei den meisten anderen Anbietern auch der Fall ist, bietet FXCM seinen Kunden verschiedene Möglichkeiten Ein- und Auszahlungen zu tätigen. Neben den klassischen Wegen wie Banküberweisung und Kreditkarte sind auch Zahlungen über Neteller und Skrill möglich.

Die Bedingungen und Dauer unterscheiden sich je nach Methode. So nimmt die Überweisung meist mindestens einen Werktag in Anspruch, während Einzahlungen per Kreditkarte, Neteller und Skrill nach Möglichkeit sofort verbucht werden.

Wie hoch ist die Mindesteinzahlung?

Auch die Mindesteinzahlung ist ein wichtiges Thema für Anleger. Zwar unterscheidet sich der Betrag zur Mindesteinlage je nach gewählter Zahlungsmethode, jedoch kann der Handel erst gestartet werden, sobald mindestens 300 Euro auf das Trading-Konto eingezahlt wurden.

Die Mindesteinlage zur Kontoeröffnung liegt also bei 300 Euro. Das ist genau der Mindesteinzahlungsbetrag, wenn Sie sich für Neteller als Zahlungsart entscheiden. Sobald dieser Betrag vorliegt, können Sie aber auch Einzahlungen per Skrill ausführen. Hier ist eine Anmeldung bei MyFXCM.com notwendig, aber der Mindesteinzahlungsbetrag beträgt 50 Euro. Sowohl bei Skrill als auch bei Neteller gibt es auch einen maximalen Einzahlungsbetrag in Höhe von 20.000 Euro.

Mindestauszahlung bei FXCM

Der Maximalbetrag bei der Einzahlung per Neteller entspricht exakt dem Betrag, der mindestens bzw. höchstens pro Monat ausgezahlt werden kann. Das bedeutet mindestens 300 Euro und höchstens 20.000 Euro.

Negativsaldoschutz für europäische Kunden

Negativsaldoschutz

Beim Handel mit CFDs ist besondere Vorsicht geboten, denn CFDs sind komplexe Instrumente. Das Trading beinhaltet aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Rund 80 Prozent der Privatanlegerkonten verzeichnen in den ersten Monaten Verluste. Diese müssen bei einigen Brokern, die eine Nachschusspflicht erheben, durch den Händler ausgeglichen werden.

Bei FXCM müssen sich Privatanleger allerdings keine Sorgen machen. Denn für europäische Kundenkonten besteht ein Negativsaldoschutz. Demnach haftet der Trader nur für seine eigenen Einlagen und Verluste, die darüber hinausgehen, muss er nicht ausgleichen.

Anders sieht es beim Pro Konto aus. Hier sind Händler selbst dafür verantwortlich, dass das Konto nicht in einen negativen Saldo gerät. Ist das der Fall, muss der Trader selbst die Mittel aufbringen, um das Konto wieder auf Null zu bringen. Die Verluste können somit auch die Einlagen übersteigen.

Wähle die beste Alternative: Über 5.800 Märkte nie wieder zu hohen Gebühren traden

› Jetzt ein kostenloses Trading Konto bei XTB eröffnen(Risikohinweis: 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)

Wie viel kostet der Handel mit FXCM und welche sonstigen Kosten fallen an?

Neben dem Hebel können auch anfallende Kosten und Gebühren beim Handel großen Einfluss auf die Gewinne haben. Anleger, die sich für FXCM entscheiden, haben Glück, denn hier fallen weder Kommissionen noch Börsengebühren an. Auch Ein- und Auszahlungen sind kostenlos. Allerdings sollten Sie Ihre eigene Bank bzgl. möglicher Gebühren kontaktieren.

Händler profitieren sogar von bis zu 54% niedrigeren Spreads. Und wir wissen: Je enger der Spread, desto niedriger sind die Transaktionskosten. Und mit dem neuen Active Trader können Anleger Forex zum Festpreis von 4,99 Euro pro Order handeln – unabhängig von der Ordergröße. Das lohnt sich vor allem bei Tradern, die große Beträge handeln, da viele Broker einen prozentualen Satz als Gebühren erheben.

Automatische Abführung der Kapitalertragsteuer bei FXCM

Wer in Deutschland Kapitalerträge aus dem Handel mit Wertpapieren erwirtschaftet, der muss 25% Kapitalertragsteuer, 5,5% Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer entrichten. In Österreich liegt die Kapitalertragsteuer bei 27,5% und in der Schweiz sind Kapitalerträge bei privater Veräußerung steuerfrei.

Nach dem Common Reporting Standard, kurz CRS, sind Finanzinstitute wie FXCM dazu verpflichtet, den steuerlichen Wohnsitz aller seiner Kunden festzustellen und bestimmte Informationen über den Steuerstatus dieser zu sammeln und zu melden. Daher bittet der Broker neue Händler um eine Reihe von Angaben zur Person, die sogenannte Selbstzertifizierung.

FXCM überzeugt mit deutschsprachigem, kompetentem Support

FXCM Support

Während die meisten Händler großen Wert auf das Angebot und die Gebühren legen, spielt auch der Kundenservice eine entscheidende Rolle. Denn bei Problemen oder Fragen sollte stets ein zuverlässiger, kompetenter Support zur Verfügung stehen. Bei FXCM erhalten Trader fachkundigen Support von engagierten Kundenbetreuern. Und das, rund um die Uhr an fünf Tagen in der Woche.

Dieser ist nicht nur telefonisch und per E-Mail, sondern auch im Live-Chat, über Whatsapp und sogar vor Ort in der deutschen Niederlassung in Berlin erreichbar. Darüber hinaus steht ein umfangreicher FAQ-Bereich zur Verfügung, in dem Kunden nach Antworten auf ihre Fragen suchen können.

Adresse:Nürnberger Strasse 1310789 Berlin
Telefon:+49 3080 1972 250
E-Mail:info@fxcm.eu
WhatsApp:+49 3080 1972 228
Live-Chat:Verfügbar

Solides Weiterbildungsangebot bei FXCM

Zu guter Letzt werfen wir einen Blick auf das Weiterbildungsangebot beim Broker. FXCM bietet seinen Kunden aktuelle Nachrichten in den Bereichen Forex und Kryptowährungen sowie einen Trading Leitfaden, mit dem Trader die Grundlagen lernen können. Mit dem Wirtschaftskalender sind Händler zudem stets auf Marktereignisse vorbereitet.

Fazit: Mehrfach regulierter Broker mit zuverlässigem Kundensupport

Bei FXCM handelt es sich grundsätzlich um einen sicheren und seriösen Broker. Er hat mehrere Tochtergesellschaften und ist entsprechend mehrfach reguliert. Darunter auch durch die BaFin, die CySEC und die FCA. Darüber hinaus sind Kundengelder in Höhe von bis zu 1 Mio. Euro versichert.

Ein weiterer großer Vorteil des Brokers, der auch in den Erfahrungen und Bewertungen anderer User häufig positiv hervorgehoben wird, ist der freundliche Support. Dieser ist wochentags rund um die Uhr erreichbar und das auf zahlreichen Wegen. Apropos zahlreich: Auch das Angebot an Handelsplattformen hat einiges zu bieten. Neben der hauseigenen Plattform können Kunden auch über den MetaTrader 4, TradingView, ZuluTrade oder Capitalise AI handeln.

Wähle die beste Alternative: Über 5.800 Märkte nie wieder zu hohen Gebühren traden

› Jetzt ein kostenloses Trading Konto bei XTB eröffnen(Risikohinweis: 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)

FAQs – Die meist gestellten Fragen zu FXCM

Ist FXCM seriös?

Der Broker wurde bereits 1999 gegründet und hat entsprechend mehrere Jahrzehnte an Erfahrung gesammelt. Nicht ohne Grund hat FXCM eine so lange Geschichte, denn er legt großen Wert auf Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit. Sein Ziel ist es, seinen Kunden das beste Handelserlebnis auf dem Markt zu bieten. Und seine zahlreichen Auszeichnungen sind ein Hinweis auf die Seriosität des Brokers.

Was kann ich bei FXCM handeln?

FXCM gewährt seinen Kunden Zugang zu einer Reihe an Märkten, darunter in erster Linie Forex und CFDs auf Aktien. Dazu kommen Rohstoffe, Kryptowährungen und Futures auf Indizes.

Wie viel kostet der Handel bei FXCM?

Für den Handel bei FXCM fallen weder Kommissionen noch Börsengebühren an. Ebenfalls kostenlos sind Ein- und Auszahlungen. Allerdings sollten Trader sich bei ihrer Bank über mögliche Gebühren informieren.

Für wen eignet sich FXCM?

FXCM bietet auf der einen Seite ein gutes Weiterbildungsangebot und ein kostenloses Demokonto, was den Handel beim Broker für Anfänger interessant macht. Auf der anderen Seite gibt es aber auch attraktive Angebote und spezielle Handelskonten für erfahrene und institutionelle Anleger. Damit ist für jeden vom Anfänger bis zum Profi das Passende dabei.

Alex Abate
Alex Abate ist spezialisiert im Bereich Trading und selbstständige Texterin. Sie bringt bereits jahrelange Erfahrung im Wertpapierhandel und der Anlage mit und ist für die Beurteilung sowie den Test verschiedener Broker auf dem Markt zuständig.
Skaliere mit uns dein Trading
Wir suchen lernwillige Trader zum ausbilden und begleiten diese langfristig.
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Schritt 1 von 9

Was beschreibt dich am besten?

Was trifft auf dich zu? * Dieses Feld ist erforderlich
Trading.de veröffentlicht alle Beitrage nach strikten Redaktionsrichtlinien. Durch unsere erfahrenen Autoren und disziplinierter Kontrolle veröffentlichen wir aktuelle und geprüfte Inhalte. Auch ältere Beiträge werden von uns immer wieder geupdatet und mit aktuellen Inhalten versehen. Lesen Sie warum Sie uns vertrauen können
Finanzierung
Trading.de ist eine unabhängige Webseite und ein unabhängiges Vergleichsportal. Alle Artikel, Tools oder Informationen werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Trading.de dient ausschließlich als Informationsquelle. und ist keine Anlageberatung. Ein Teil unserer Finanzierung geschieht durch Partner, die wir durch Partnerlinks bewerben. Ebenfalls finanzieren wir uns durch den Verkauf von Trading Ausbildungen und Trading Wissen. Kunden bzw. Trader, die unsere Links nutzen, haben dadurch keine Nachteile. Manchmal können wir sogar dadurch Sonderangebote für unsere Leser bereitstellen. Für vermittelte Kunden können wir eine Provision erhalten. Lesen Sie wie wir uns finanzieren.