Zur Ausbildung!
  • Erfahrungsbericht
admirals Logo
12345
4.5 / 5
Bewertung des Trading.de Teams
Auszahlung
5
Einzahlung
5
Angebote
4
Support
5
Plattform
4
Gebühren
4
Benutzerbewertung
12341
3.9 / 5
4 Positiv
1 Negativ
Hauptmerkmale
  • Deutsche Niederlassung
  • Geringe Spreads und Kosten
  • Persönlicher Support
  • Schnelle Ausführung
  • Variable Hebel
Zum Anbieter

(Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)

CFDs (also Differenzkontrakte) gehören insbesondere für erfahrene Trader zu den beliebtesten Handelsinstrumenten. Wer nicht nur einen Broker sucht, sondern auch eine Möglichkeit, sich im CFD-Handel weiterzubilden, der ist bei Admiral Markets an der richtigen Stelle.

Wie sicher der Anbieter ist, welche Vor- und Nachteile der Handel mit Admirals mit sich bringt und was wann, wie und wo gehandelt werden kann, erfahren Sie hier.

5 Admiral Markets Erfahrungen & Bewertungen von Tradern

Alle (5) Positiv (4) Negativ (1)
Benutzerbewertung
12345
4.8 / 5
 
Tristan 24.04.2024
Ich bin positiv überrascht. Meine Trades werden gut und günstig ausgeführt, der Kundenservice ist schnell und die Handelsplattform (metatrader) ist stabil und leicht zu bedienen. Kurzum: ich habe nichts auszusetzen und kann admirals ohne Einschränkungen empfehlen.
Benutzerbewertung
12123
2.3 / 5
 
F. M. 11.04.2024
Ohne zögern hat admirals meine Einzahlung akzeptiert, bei der Auszahlung gibt es aber Probleme, welch ein Wunder! Die Auszahlung (auf das gleiche Konto, von dem auch die Einzahlung erfolgt ist) wird verweigert und es werden zusätzliche Dokumente erfordert. Kundenfreundlichkeit sieht anders aus!
Benutzerbewertung
12345
4.8 / 5
 
LeoNie 18.03.2024
Schon auf kostenfreien Plattformen fand ich dass der Broker sehr guten Content liefert. Deswegen habe ich vor etwa einem halben Jahr ein Konto eröffnet und kann mich nur positiv äußern: guter Support, gute und günstige Ausführung und stabile Plattformen. Mehr will man doch nicht!
Benutzerbewertung
12341
3.5 / 5
 
Fabi 28.02.2024
War bis jetzt immer ganz zufrieden mit admirals, angebot, plattform und support top, aber inzwischen sind es über 2 wochen die ich auf meine auszahlung warte. Keine ahnung was da schief gelaufen ist aber der support meldet sich auch seit mehreren tagen nicht mehr. Hoffentlich kommt bald eine antwort
Benutzerbewertung
12341
4.3 / 5
 
Simon 22.02.2024
Bin schon seit ein paar Jahren dabei und voll und ganz überzeugt von der Plattform: gute Ausführung und intuitiv bedienbar. Auszahlung klappt ohne Probleme, es sind halt ein paar Formulare und Nachweise nötig, aber wo nicht?
Admirals Erfahrungen und Überprüfung
› Jetzt ein Konto bei Admiral Markets eröffnen(Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)

Was ist Admiral Markets? Vorstellung des Brokers

Admiral Markets, seit 2021 Admirals, wurde im Jahr 2001 gegründet und unterstützt seitdem seine Kunden bei deren finanziellen Bestrebungen. Der Online Broker bietet attraktive Handelskonditionen sowie ein hervorragendes Trading- und Investment-Ökosystem. Das Admirals Investment Unternehmen gehört zur Admirals Group AS. Diese umfasst auch:

  • Admiral Markets UK Ltd.
  • Admiral Markets Cyprus Ltd.
  • Admiral Markets AS Jordan Ltd.
  • Admirals AU Pty Ltd.
  • Admirals SA (PTY) Ltd.

Der Anbieter eignet sich sowohl für Trader als auch für Anleger, denn hier kann zum einen getradet werden – in jede Marktrichtung und mit Hebel – und zum anderen investiert – klassisch oder diversifiziert mit Aktien und ETFs. Dafür bietet Admiral Markets eine große Auswahl an Instrumenten und stellt moderne Technologie zur Verfügung.

Dazu kommt der Zugang zu soliden finanziellen Sicherheitsmaßnahmen sowie verschiedensten Formen der Kundenbetreuung. Davon profitieren Trader bei Admirals, dem vertrauenswürdigen und zuverlässigen Partner im Bereich Wertpapierhandel und Anlage. Das Ziel dabei ist es, die Handelskosten niedrig zu halten, während der Komfort durch nahtloses Transaktionsmanagement und modernste Trading-Software maximiert wird.

Ein weiterer wichtiger Stichpunkt, der Admirals ausmacht, ist “Environmental, Social and Governance”, kurz ESG. Admirals hat es nämlich geschafft, ein nachhaltiges Geschäftsmodell für sämtliche Stakeholder aufzubauen. Dazu gehören auch Kunden, Mitarbeitende und Communities. Das Unternehmen unterstützt die Netzneutralität und ist seit dem Jahr 2020 sogar als klimaneutral zertifiziert.

› Jetzt ein Konto bei Admiral Markets eröffnen(Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)

Die wichtigsten Details zu Admiral Markets auf einen Blick

Feature:Admirals Fakt:
🏬 Gründung:2001
⚖️ Regulierung:FCA
🔒 Negativsaldoschutz:Ja
⌨️ Demokonto:Kostenlos verfügbar
📊 Finanzinstrumente:8.000+ Märkte
📈 Trading Hebel:Bis 1:30 bzw. 1:500
↕️ Spread:Ab 0,0 Pips
💰 Mindesteinzahlung:1 EUR (Aktienkonto) bzw. 100 EUR (CFD Konto)
💻 Handelsplattform:MT4, MT5
📞 Kundenservice:Telefon, E-Mail, Live-Chat, Teamviewer
🎁 Besonderheiten:Admirals Pro, Copy Trading

Vor- und Nachteile beim Trading mit Admiral Markets

Vorteile

  • Regulierung vorhanden
  • Deutschsprachiger Support
  • Große Auswahl an Handelsinstrumenten
  • Trades ab 1 Euro
  • Kostenloses Demokonto
  • Hebel bis 1:30 (bzw. 1:500 für Professional Clients)

Nachteile

  • MetaTrader als einzige Handelsplattform
  • Nur eine kostenlose Auszahlung pro Monat
  • Keine deutsche Regulierung

Admiral Markets Bewertungen auf einen Blick

Bei der Suche nach einem zuverlässigen Online Broker gibt es eine Vielzahl an Kriterien, die zu beachten sind. Dabei gilt es neben der Sicherheit und Regulierung, auf die wir weiter unten genauer eingehen werden, auch auf das Angebot, die Konditionen, die Handelsplattform sowie den Kundenservice und Support zu achten. Aber wie lassen sich diese Punkte bewerten, ohne selbst Trading Erfahrung mit dem Anbieter zu sammeln? Ganz einfach: Durch die Erfahrungen anderer Trader.

Insbesondere auf Trustpilot können zuverlässige und zahlreiche Erfahrungen anderer Trader nachlesen und die Bewertung dieser für die jeweilige Plattform einsehen. Die Admirals Erfahrungen liegen 2023 bei knapp 1.600 Bewertungen. Dabei erreicht der Broker ganze 4,2 von 5 Sternen, was ein beachtliches Ergebnis ist. Es handelt sich also um einen seriösen, sicheren und zuverlässigen Anbieter.

› Jetzt ein Konto bei Admiral Markets eröffnen(Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)

Vor- und Nachteile der Admirals Erfahrungen

Admiral Markets ist auf Trustpilot ein verifiziertes Unternehmen und erlaubt damit Einblick in seine Aktivitäten. 82% der negativen Rezensionen beantwortete Admirals innerhalb einer Woche. In den vergangenen 12 Monaten erhielt er 175 Bewertungen, 168 davon organisch. Dabei haben 59% der Bewertenden 5 Sterne und 33% davon nur einen Stern vergeben. Woran das lag, schauen wir uns nachfolgend genauer an.

Positive Erfahrungen

  • Kundensupport
  • Schnelle Auszahlung
  • Plattform

Negative Erfahrungen

  • Serverprobleme
  • Verifizierung

Negative Erfahrungen bei Admirals

  • Serverprobleme: Ein Kunde beschwert sich, dass es schon eine ganze Weile Probleme mit dem Server gebe. Und das, immer zu den Haupthandelszeiten. Damit ist für ihn leider kein Handel möglich.
  • Verifizierung: Außerdem scheint es bei einem Kunden Problemen bei der Verifizierung zu geben. Er beschreibt den Kundensupport als mühsam und berichtet, dass selbst nach 3 Mails an den Support die Verifizierung nicht funktioniert. Hier stellt sich die Frage, ob er den Prozess korrekt durchlaufen hat (Video- oder Post-Ident), denn offensichtlich ist er die einzige Person, die solche Probleme geäußert hat.

Positive Erfahrungen bei Admirals

  • Kundensupport: Andererseits hat der Broker auch Vorteile zu bieten. Dazu gehört der zuverlässige Kundenservice, der schnell und professionell auf Fragen und Probleme reagiert.
  • Schnelle Auszahlung: Zudem wird positiv erwähnt, dass die Auszahlung überraschenderweise superschnell funktioniert. Sonntagnachmittag sei die Auszahlung angeordnet worden und schon Montagfrüh war das Geld auf dem Konto verfügbar. Ob dies eine Ausnahme oder die Regel war, lässt sich schwer beurteilen. Dennoch war dies ein Grund für eine positive Bewertung.
  • Plattform: Auch die Plattform wird lobend erwähnt. Sie verbessert sich immer mehr, ist intuitiv zu bedienen, übersichtlich gestaltet und erlaubt die Nutzung hilfreicher Tools.

Ist Admirals reguliert?

Wie schon gesagt, spielt die Sicherheit des Brokers eine entscheidende Rolle bei der Wahl eines Anbieters. Und diese lässt sich am besten durch die Regulierung prüfen. Admirals ist mehrfach durch führende Aufsichtsbehörden weltweit lizenziert und reguliert. So ist beispielsweise Admiral Markets UK Ltd. in England und Wales unter Companies House registriert, die Autorisierung und Regulierung erfolgt durch die britische Financial Conduct Authority, kurz FCA.

Ltd.:Registrierung:Regulierung:
Admiral Markets UK Ltd.Companies House nter der Registrierungsnr.: 08171762FCA unter der Registrierungsnr.: 595450
Admiral Markets Cyprus Ltd.Registrar of Companies and Official Receiver unter der Registrierungsnr.: 310328Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) unter der Lizenznummer:201/13

Wie sicher ist Admirals wirklich?

Bei Admirals handelt es sich grundsätzlich um einen sicheren Anbieter. Neben der Regulierung ist in Sachen Sicherheit auch ein weiterer Punkt von großer Bedeutung: Der Schutz der Kundengelder. Bei Admirals werden alle Kundeneinlagen von den Mitteln des Unternehmens getrennt verwahrt, also in segregierten Kundenkonten. Und das bei den renommiertesten Tier-1-Banken.

Des Weiteren ist das Anbieter Mitglied im Investor Compensation Fund (ICF). Dieser zahlt eine Entschädigung an gedeckte Kunden, sofern notwendige Voraussetzungen erfüllt sind, von bis zu 20.000 Euro. Zudem bietet der Broker einen besonderen Schutz für volatile Märkte, einen zusätzlichen Versicherungsschutz in Höhe von bis zu 100.000 Euro. Diese Versicherungsleistungen gelten automatisch für Kunden von Admiral Markets Cyprus Ltd., ohne dass Aktivierungen erforderlich sind oder zusätzliche Kosten bzw. Gebühren anfallen.

Handeln bei Admirals – Angebot und Konditionen im Überblick

Der Broker ist also zum einen reguliert und bietet seinen Tradern zum anderen einen zusätzlichen Versicherungsschutz von bis zu 100.000 Euro. Neben der Sicherheit spielt bei der Entscheidung für oder gegen einen Broker aber auch das Angebot sowie die Konditionen eine wichtige Rolle. Daher werden wir auf diese Punkte im Folgenden einen Blick werfen.

Admirals Angebot
› Jetzt ein Konto bei Admiral Markets eröffnen(Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)

Was kann ich bei Admirals handeln?

Wer sich für den Handel oder die Anlage bei Admirals entscheidet, dem stehen mehr als 8.000 Märkte zum Handel zur Verfügung, darunter Hunderte von Aktien und Aktien CFDs verschiedener Börsen der ganzen Welt, mehr als 4.000 CFDs auf Währungen, Metalle, Kryptowährungen und weitere Instrumente.

ETFs

Admirals ermöglicht das CFD-Trading auf mehr als 380 der bekanntesten ETFs. Dabei profitieren Trader von steigenden und fallenden Kursen sowie einem Hebel von 1:20 für Pros und 1:5 für Retail Clients.

Forex CFDs

Weiter ist auch das Forex Trading möglich. Dafür stehen mehr als 40 Differenzkontrakte bzw. CFDs auf Währungspaare zur Verfügung. Um genau zu sein: 47. Diese können rund um die Uhr an fünf Tagen die Woche gehandelt werden. Genau so machen es bereits Hunderttausende von Kunden, die Admirals bislang zufriedenstellt.

CFDs auf Kryptowährungen

Händler haben bei Admirals außerdem Zugang zu über 20 Kryptowährungen. Diese können als CFDs in Paaren mit US-Dollar, Euro oder aber Bitcoin getradet werden. Zur Auswahl stehen beispielsweise Bitcoin, Ethereum, Ripple, Dogecoin und Litecoin. Und das rund um die Uhr, 24/7.

Index CFDs

Auch weltweit beliebte Indizes können rund um die Uhr an fünf Tagen die Woche long und short gehandelt werden, darunter der DAX 40, der SP500 und der FTSE100. So können Trader von steigenden, aber auch fallenden Kursen profitieren. Zur Auswahl stehen insgesamt 43 Index CFDs inklusive Hebel bis zu 1:500 für Professional Clients bzw. 1:20 für Retail Clients. Gehandelt werden kann bereits ab 100 Euro und mit 0-Kommission.

Aktien CFDs

Bei Admirals stehen zudem einige der bekanntesten Bluechips zum Handel zur Verfügung – insgesamt mehr als 3.000. Sie können long und short mit einem Hebel von bis zu 1:20 für Pros bzw. 1:5 für Retail Clients getradet werden. Besonders beliebt sind US- und EU-Aktien-CFDs, darunter zum Beispiel Apple, Google, Tesla, BMW, Airbus und die Deutsche Bank.

Anleihe CFDs

Anleihe CFDs können schon ab 100 Euro mit 0-Kommission und einem Hebel von 1:200 für Pros oder 1:5 für Retail Clients gehandelt werden.

Rohstoff CFDs

Zu guter Letzt gibt es auch eine Reihe an Rohstoff CFDs, mit denen Trader schon kleinste Mengen von Metallen, Rohöl, Erdgas und anderen Rohstoffen handeln können, ohne sie physisch besitzen und lagern zu müssen. Darunter Gold, Silber, US Crude Oil, Brent Oil, US Coffee und Raw Sugar. Der Hebel beträgt bis zu 1:20.

Wie sehen die Trading Konditionen aus?

Admirals Konditionen

Auch die Konditionen sind beim Online Broker Admiral Markets sehr attraktiv. Investitionen sind bereits ab 1 Euro und der Handel schon ab 100 Euro möglich. Dabei können Hunderte von Aktien und Aktien CFDs verschiedenster Börsen auf der ganzen Welt ohne Kommissionen getradet werden. Die Spreads sind niedrig, mit 0,6 Pips für Forex sogar einige der wettbewerbsfähigsten am Markt.

Auch von verlängerten Öffnungszeiten und einem Hebel von bis zu 1:500 profitieren Kunden bei Admirals. Darüber hinaus ist Admirals für seine ultraschnelle Marktausführung bekannt, denn das Unternehmen ist ein STP-Anbieter, auch bekannt als Straight Through Processing.

› Jetzt ein Konto bei Admiral Markets eröffnen(Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)

Diese Trading Software gibt es bei Admirals:

Neben der Auswahl an handelbaren Instrumenten und den Konditionen ist auch die zur Verfügung stehende Handelsplattform ein wichtiger Aspekt. Admirals bietet Zugriff auf zwei der beliebtesten und am häufigsten genutzten Software der Welt: der MetaTrader in zwei Versionen. Das heißt der MetaTrader 4 (MT4) und der MetaTrader 5 (MT5).

Die Trading-Plattformen sind zum einen als Desktop-Version für Windows und Mac verfügbar und zum anderen als Webversion. So kann ohne Download einer Software auf das eigene Portfolio zugegriffen und gehandelt werden, sogar unterwegs. Die Plattform ist intuitiv und anpassungsfähig, ebenso wie die gebotenen Tools. Dadurch wird ein nahtloses Handelserlebnis garantiert.

Admirals Handelsplattform

MetaTrader 4

Mit dem MetaTrader 4 können Trader nicht nur handeln, sondern die Entwicklung interessanter Werte auch analysieren, darunter Forex und CFDs. Dabei können Händler von fortschrittlichen Trading-Technologien Gebrauch machen. Die Plattform überzeugt dabei mit Schnelligkeit, Sicherheit und Stabilität.

Der Handel kann manuell oder automatisiert betrieben werden. Hier stehen auch einige der besten Chartanalyse-Optionen zur Verfügung. Kein Wunder gehört der MT4 zu den meistgewählten Handelsplattformen weltweit. Die Software ist in verschiedenen Sprachen nutzbar und bietet kostenlose Echtzeit-Kurse, Charts, News und Analysen.

MetaTrader 5

Der MT5 ist die neuere Version des MetaTraders. Sie ist die weltweit beliebteste Multi-Asset-Plattform, wenn es um den Forex- und CFD-Handel geht. Hier profitieren Trader von fortschrittlichem Charting, Analysetools sowie einer Vielzahl an Möglichkeiten für den automatisierten Handel. Auch diese Version ist sowohl als Desktop- als auch als Web-Version erhältlich. Sie ist leistungsstark, intuitiv in der Bedienung und individuell anpassbar.

› Jetzt ein Konto bei Admiral Markets eröffnen(Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)

Gibt es eine Mobile App?

Neben dem MetaTrader als Software und Web-Version gibt es aber auch die Admirals Trading App. Damit können Nutzer jederzeit und überall flexibel auf Änderungen reagieren, auf ihr Konto zugreifen und handeln. Die App ist dank der benutzerfreundlichen Oberfläche leicht zu handhaben und sicher. Weiter profitieren Trader von dem sofortigen Zugang zu einem umfangreichen Produktangebot inklusive attraktiver Spreads.

Die App ist sowohl für iOS als auch für Android-Geräte im entsprechenden Store erhältlich. Weitere Vorteile sind die zahlreichen verfügbaren Trading-Tools und Orderarten sowie Marktnachrichten.

Admirals Trading App

Gibt es ein Demokonto?

Insbesondere für Anfänger im Wertpapierhandel empfiehlt es sich, zunächst mit einem Demokonto anzufangen. Denn gerade zu Beginn stellen sich viele Fragen rund um das Trading. Für diesen Fall ist es definitiv ratsam, sein Können frei von finanziellen Risiken im Rahmen eines solchen Kontos zu testen. Daher stellt auch Admirals seinen Kunden ein kostenloses Demo-Account zur Verfügung.

Aber auch für erfahrene Händler kann ein Demokonto vorteilhaft sein. Denn damit können sie neue Strategien testen, ohne dass sie große finanzielle Verluste befürchten müssen. Und das unter realen Marktbedingungen. Ein Demokonto bei Admirals zu eröffnen dauert nur wenige Minuten. Dieses ist für 30 Tage mit kostenloser Verlängerung verfügbar. Und auch, wenn Sie bereits ein Live-Konto besitzen, bleibt das Demokonto erhalten, sofern Sie sich alle 30 Tage einloggen.

› Jetzt ein Konto bei Admiral Markets eröffnen(Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)

Kontoeröffnung: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Die Registrierung und Kontoeröffnung funktioniert bei Admirals schnell und einfach in wenigen Schritten. Dafür muss der Anleger sich zunächst auf der Homepage mit E-Mail-Adresse und Passwort registrieren und bekommt anschließend Zugriff auf das Kundenportal. Dort muss er dann weitere persönliche Daten wie Name und Anschrift angeben und einige Fragen beantworten.

Überprüfen Sie die Angaben auf Richtigkeit und beantworten Sie die Fragen nach bestem Wissen und Gewissen, denn im nächsten Schritt prüft der Broker die Identität des Traders. Dafür müssen Sie ein Ausweisdokument und einen Wohnsitznachweis hochladen. Hier nochmal der Ablauf Schritt für Schritt:

  • Registrierung mit E-Mail-Adresse
  • Vervollständigen der persönlichen Daten
  • Fragen zu Interesse und Wissensstand beantworten
  • Hochladen geforderter Dokumente
  • Verifizierung der Identität und Eröffnung des Handelskontos
Admirals Kontoeroeffnung

Diese Kontotypen gibt es bei Admirals

Während einige Broker nur einen oder zwei verschiedene Kontotypen anbieten, gehen andere einen Schritt weiter, um ihren Kunden einen optimal auf sie und ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Account bieten zu können. Dazu gehört auch Admirals. Hier gibt es nämlich ganze 5 verschiedene Kontoarten, aufgeteilt in MetaTrader 4 und MetaTrader 5:

Trade.MT5Invest.MT5Zero.MT5Trade.MT4Zero.MT4
Mindesteinzahlung100 Euro1 Euro100 Euro100 Euro100 Euro
HandelsinstrumenteForex, Krypto CFDs, Rohstoff CFDs, Index CFDs, Aktien CFDs, ETF CFDs, Anleihe CFDs, Index Future CFDsAktien, ETFsForex, Krypto CFDs, Metall CFDs, Energie CFDs, Index Future CFDs, Index CFDs, Aktien CFDs, Anleihe CFDsForex, Metall CFDs, Index CFDs, Energie CFDsForex, Metall CFDs, Index CFDs, Energie CFDs
HebelRetail Clients: Bis 1:30Professional Clients: Bis 1:500Retail Clients: Bis 1:30Professional Cients: Bis 1:500Retail Clients: Bis 1:30Professional Clients: Bis 1:500Retail Clients: Bis 1:30Professionel Clients: Bis 1:500
SpreadAb 0.5 PipsAb 0 PipsAb 0 PipsAb 0.5 PipsAb 0 Pips
Tick Size0.000010.000010.000010.00001
Requotes
Negative Balance Protection PolicyJaNeinJaJaJa
HedgingJaNeinJaJaJa
› Jetzt ein Konto bei Admiral Markets eröffnen(Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)

Admirals Pro

Neben den vorgestellten Kontotypen gibt es Admiral Pro für professionelle Kunden. Für diese Nutzer gelten spezielle Handelsbedingungen, wie oben in der Übersicht aufgeführt. Zudem gilt der Schutz für Privatkunden nicht, ebenso wie die Beschränkung der Hebelwirkung. Dadurch können Gewinne, aber auch Verluste beim Handel mit einem Admiral Pro-Konto größer ausfallen.

Um den Admirals Pro Service nutzen zu können, müssen Kunden einige Kriterien erfüllen. So müssen mindestens zwei der folgenden Aussagen bestätigt werden können:

  • Ich habe im vergangenen Jahr 10 Transaktionen von signifikanter Größe (min. 2 Lots) pro Quartal in relevanten Märkten getätigt.
  • Mein Portfolio an Finanzinstrumenten übersteigt 500.000 Euro.
  • Ich habe mindestens ein Jahr im Finanzsektor gearbeitet – selbständige Tätigkeiten eingeschlossen.

Copy Trading mit Admirals

Admirals bietet darüber hinaus die Möglichkeit, Copy Trading zu betreiben. Damit können Sie sehen, wie die erfolgreichsten Trader handeln und deren Setup ganz einfach kopieren. Dabei können Sie ganz nach Ihren individuellen Anforderungen entscheiden. Mögen Sie es risikoreich oder doch lieber risikoarm?

Bei der Wahl des passenden Traders sind Gewinnquote, Gewinncharts, der durchschnittliche ROI und andere Daten im Profil aufgeführt. Zudem können bevorzugte Stop-Loss-, Take-Profit- und Copy-Ratio-Limit-Orders gesetzt werden.

Auf der anderen Seite können Sie als erfahrener Trader aber auch Ihr eigenes Setup zum Kopieren anbieten. Möchten Sie Ihre Expertise teilen, dann erhalten Sie mit jedem Abonnement eine Prämie, eine Art passives Einkommen.

Admirals Copy Trading

So werden Ein- und Auszahlungen getätigt

Auch die Auswahl verschiedener Zahlungsmethoden beim Broker ist ein wichtiges Kriterium bei der Wahl des Anbieters. Während einige Online-Broker nur eine oder zwei verschiedene Möglichkeiten bieten, können Sie bei Admirals aus einer Reihe von Zahlungsmethoden wählen.

› Jetzt ein Konto bei Admiral Markets eröffnen(Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)

Diese Zahlungsmethoden bietet der CFD Broker

Admirals ermöglicht Ein- und Auszahlungen neben der klassischen Banküberweisung auch per Visa und MasterCard, Klarna und Skrill. Während für Einzahlungen grundsätzlich keine Kommission anfällt, müssen Sie für Auszahlungen Gebühren entrichten:

Zahlungsmethode:Kommission Auszahlung:
Banküberweisung1 kostenlose Auszahlung pro Monat, ansonsten 1 Euro
Visa und MaserCard1 kostenlose Auszahlung pro Monat, ansonsten 1%, min. aber 1 Euro
KlarnaAuszahlungen nicht verfügbar
Skrill1 kostenlose Auszahlung pro Monat, ansonsten 1%, min. aber 1 Euro

Gibt es eine Mindesteinzahlung bei Admirals?

Die Mindesteinzahlung unterscheidet sich je nach Kontotyp. Während beim Invest.MT5 Konto gerade einmal 1 Euro eingezahlt werden muss, beträgt die Mindesteinzahlung bei allen anderen Kontotypen 100 Euro. Das sollte aber nicht das einzige Kriterium bei der Wahl des Kontotyps sein, denn diese unterscheiden sich auch in ihren Konditionen.

Schutz vor negativem Kontostand (Nachschusspflicht)

Admirals bietet seinen Kunden dank der Negative Balance Protection Policy (Negativsaldoschutz) zusätzliche Sicherheit der Einlagen bis zu einer Summe von 50.000 Euro pro Person. Das heißt der Broker kompensiert negative Salden für Professional Clients. Retail Clients hingegen erhalten einen vollständigen und bedingungslosen Schutz vor negativen Kontosalden.

› Jetzt ein Konto bei Admiral Markets eröffnen(Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)

Steuern in Deutschland bei Admirals

Übersteigen Ihre Gewinne aus Handelsaktivitäten einen Betrag von 1.000 Euro im Jahr (bzw. 2.000 Euro bei Ehegatten), dann müssen Sie 25% Abgeltungssteuer, Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuern entrichten. Admirals hat seinen Sitz in Zypern, Mitglied der Europäischen Union und Zentrum der EU für Forex & CFD Broker.

In Deutschland ansässige Broker übernehmen grundsätzlich die Berechnung und Abführung der Steuer. Die meisten anderen Broker, dazu gehört auch Admirals, überlassen diese Aufgabe allerdings ihren Kunden. Diese sind also selbst für die Meldung beim Finanzamt, den Nachweis der Kapitalerträge und die Abführung der Steuer verantwortlich.

Wie zuverlässig ist Admirals? Kundenservice und Support

Admirals Support Live-Chat

Auch das größte Angebot und die besten Konditionen sind wertlos, wenn man bei Fragen oder Problemen nicht einen zuverlässigen und kompetenten Ansprechpartner an seiner Seite hat. Daher ist der Kundenservice ein ebenfalls nicht zu vernachlässigender Aspekt bei der Broker-Wahl. Der Admirals Kundenservice ist in insgesamt 26 Sprachen, darunter auch deutsch, verfügbar.

Dabei stehen Ihnen ausgebildete Spezialisten per E-Mail, Telefon, Live-Chat und via Teamviewer zur Verfügung, um Kontakt aufzunehmen. Erreichbar ist der Support von Montag bis Freitag, also werktags. Auf eine Antwort ist also in der Regel nicht lange zu warten.

Telefon:+49 30 25741955
E-Mail:info@admiralmarkets.de
Live-Chat:Verfügbar

Weiterbildungsangebot beim CFD Broker

Auch, wenn es um das Weiterbildungsangebot geht, punktet Admirals mit kostenlosen Live-Webinaren, umfassenden Kursen, Bildungsartikeln und Trading-Podcasts. Hier finden Trader aus allen Erfahrungslevels wertvolle Informationen und können sich zu unterschiedlichen Themen im Trading weiterbilden. Zudem erhalten Kunden tägliche Investment-Nachrichten und -Analysen und bleiben so stets auf dem neuesten Stand. Zum Angebot gehören:

  • Live-Webinare
  • Umfassende Kurse
  • Bildungsartikel
  • Glossar
  • Tutorials
  • Trading Podcast
  • Trading eBooks
  • FAQ Bereich

Fazit

Admirals ist ein mehrfach regulierter Online-Broker mit Negative Balance Protection und somit ein sicherer und seriöser Anbieter. Das Angebot an handelbaren Instrumenten ist groß und die Konditionen wettbewerbsfähig. Das hat unser Admiral Markets Test gezeigt.

Auch der Kundensupport ist zuverlässig und auf mehreren Wegen erreichbar. Darüber hinaus punktet Admirals mit einem umfangreichen Weiterbildungsangebot – von Webinaren, über den FAQ-Bereich bis hin zum Podcast. Unserer Erfahrung nach handelt es sich bei Admiral Markets also um einen zuverlässigen und sicheren CFD Broker. Daher bewerten wir den Broker mit 4,5 von 5 Sternen.

› Jetzt ein Konto bei Admiral Markets eröffnen(Risikohinweis: 65 - 80% der Konten verlieren Geld)

Meist gestellte Fragen zu Admiral Markets:

Wie seriös ist Admiral Markets?

Admiral Markets, seit 2021 “Admirals”, ist in UK und in Zypern vertreten. Die Admiral Markets UK Ltd. ist durch die FCA reguliert, während Admiral Markets Cyprus Ltd. eine Regulierung durch die CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission) nachweisen kann. Darüber hinaus ist der Broker Mitglied im Investor Compensation Fund (ICF). Die Gelder der Kunden sind aber nicht nur bis zu 20.000 Euro pro Person geschützt, sondern bis zu 100.000 Euro. Admirals ist also sowohl sicher als auch seriös.

Ist Admiral Markets ein Market Maker?

Ein Market Maker ist ein Marktteilnehmer, der kontinuierlich als Kontrahent zur Verfügung steht und den sofortigen Kauf oder Verkauf zu einem marktgerechten Börsenkurs ermöglicht. Entsprechend lässt sich die Frage mit Ja beantworten. Admirals ist ein Market Maker, denn der Anbieter wickelt den CFD-Handel eigenständig ab.

Wie sind Admiral Markets Erfahrungen?

Die Admirals Erfahrungen scheinen überaus positiv zu sein. Allein auf Trustpilot haben sich knapp 1500 Trader die Mühe gemacht, eine Bewertung abzugeben. Dabei hat der Broker 4,5 von 5 möglichen Sternen abgestaubt. Besonders gelobt wurde der Kundenservice und Support.

Welche Handelsplattformen gibt es bei Admirals?

Bei Admirals können Kunden zwischen dem MetaTader 4 und dem MetaTrader 5 wählen. Beide Plattformen sind sowohl in der Desktop- als auch in der Webversion verfügbar. Hinzu kommt die Mobile Trading App von Admirals.

Was kann ich bei Admiral Markets handeln?

Das Angebot beim Broker ist riesig. So bietet Admiral Markets Zugang zu tausenden Handelsinstrumente, darunter einige der beliebtesten Aktien und ETFs, Devisen bzw. Forex und CFD. Dazu kommen CFDs auf Kryptowährungen, Rohstoffe, Anleihen und Indizes.

Alex Abate
Alex Abate ist spezialisiert im Bereich Trading und selbstständige Texterin. Sie bringt bereits jahrelange Erfahrung im Wertpapierhandel und der Anlage mit und ist für die Beurteilung sowie den Test verschiedener Broker auf dem Markt zuständig.
Skaliere mit uns dein Trading
Wir suchen lernwillige Trader zum ausbilden und begleiten diese langfristig.
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Schritt 1 von 10

Was beschreibt dich am besten?

Was trifft auf dich zu? * Dieses Feld ist erforderlich
Trading.de veröffentlicht alle Beitrage nach strikten Redaktionsrichtlinien. Durch unsere erfahrenen Autoren und disziplinierter Kontrolle veröffentlichen wir aktuelle und geprüfte Inhalte. Auch ältere Beiträge werden von uns immer wieder geupdatet und mit aktuellen Inhalten versehen. Lesen Sie warum Sie uns vertrauen können
Finanzierung
Trading.de ist eine unabhängige Webseite und ein unabhängiges Vergleichsportal. Alle Artikel, Tools oder Informationen werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Trading.de dient ausschließlich als Informationsquelle. und ist keine Anlageberatung. Trading.de finanziert sich durch den Verkauf von Trading Ausbildungen und Trading Wissen. Ein Teil unserer Finanzierung geschieht durch Partner, die wir durch Partnerlinks bewerben. Kunden bzw. Trader, die unsere Links nutzen, haben dadurch keine Nachteile. Manchmal können wir sogar dadurch Sonderangebote für unsere Leser bereitstellen. Für vermittelte Kunden können wir eine Provision erhalten. Lesen Sie wie wir uns finanzieren.