Zum Coaching!

Wer mit Differenzkontrakten handeln möchte, der benötigt zunächst ein sogenanntes CFD Konto. Das ist ein Handelskonto, über welches die entsprechenden Differenzkontrakte verbucht werden. Zur Verfügung gestellt wird ein CFD Konto vom jeweiligen CFD Broker, bei dem dieses spezielle Handelskonto – in der Regel kostenlos – eröffnet werden kann.

Auf dem CFD Konto wird das Guthaben verbucht, welches der Trader anschließend für den Kauf der Differenzkontrakte einsetzen kann. Gleichzeitig handelt es sich beim CFD Konto mit dem entsprechenden Guthaben um die Basis für die Margin, die als Sicherheitsleistung für offene Positionen dient.

Die weitaus meisten CFD Broker bieten das CFD Konto in zwei Versionen an, nämlich zum einen als CFD Trading Live Konto und zum anderen als Demokonto. Exakt auf diesen Unterschied möchten wir in unserem Beitrag etwas näher eingehen.

Gibt es Unterschiede zwischen dem CFD Live Konto und Demokonto

Das Wichtigste im Überblick:

  • Mit einem CFD Demokonto können Sie CFD Trading ohne Risiko erlernen.
  • Ein CFD Live-Konto unterscheidet sich von einem Demokonto, da es echte Transaktionen und Kurse in Echtzeit beinhaltet.
  • Ein ideales Demokonto ist zeitlich unbegrenzt nutzbar, bietet die gleiche Plattform und Funktionen wie das Livekonto sowie Echtzeitkurse und alle Handelsinstrumente.
  • Der Hauptunterschied von einem Livekonto zu einem Demokonto besteht darin, dass beim Live-Konto mit echtem Geld gehandelt wird, während beim Demokonto virtuelles Guthaben eingesetzt wird. Bei der Wahl des Brokers ist es wichtig, die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden Konten zu berücksichtigen.

CFD Trading lernen: das CFD Demokonto

Demokonto bei XTB
Demokonto bei XTB

Wenn Sie zum ersten Mal mit Differenzkontrakten handeln möchten oder sich für einen neuen CFD Broker entschieden haben, dann ist es äußerst empfehlenswert, nicht sofort mit dem CFD Trading Live zu starten. Stattdessen sollten Sie die Möglichkeit in Anspruch nehmen, die Handelsplattform und das Trading erst einmal völlig risikofreiüber ein CFD Demokonto kennenzulernen. CFD Trading lernen mit einem solchen Testkonto ist optimal, denn auf diese Weise profitieren Sie generell von den folgenden Vorteilen: 

  • Lediglich virtuelles Kapital wird eingesetzt
  • Keine echten Verluste möglich
  • Trading-Plattform mit ihren Funktionen kennenlernen
  • Strategien ausprobieren
  • CFD Handel trainieren

Ein CFD Demokonto ist allerdings keineswegs nur für Einsteiger und Neulinge geeignet, sondern ebenso erfahrene Händler profitieren oftmals davon, so neue CFD Strategien auszuprobieren. Grundsätzlich bildet das Demokonto meistens das CFD Trading Live Konto 1:1 ab, sowohl optisch als auch von den Funktionen her. Sie erkennen dann gar keinen Unterschied zwischen dem Demokonto und dem Live Handelskonto.

Unser Tipp: Über 5.800 CFDs nie wieder zu hohen Gebühren traden

› Jetzt ein kostenloses CFD Konto bei XTB eröffnen(Risikohinweis: 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)

Worauf sollte ich beim CFD Demokonto achten?

demokonto für das CFD Trading bei IG.com

Das CFD Demokonto ist von nicht geringer Bedeutung, sodass es an dieser Stelle sinnvoll sein kann, auch beim Vergleich der Broker auf einige Punkte zu achten. Wenn das CFD Trading lernen durch das CFD Demokonto möglichst optimal funktionieren soll, dann sollten Sie im Zusammenhang mit dem Testkonto vor allen Dingen auf die folgenden Punkte achten:

  • Anmeldung zum Demokonto
  • Nutzungsdauer des Testkontos
  • Leistungsumfang des Demoaccounts
  • Unterschiede zwischen CFD Trading Live und Demokonto?

Im ersten Schritt sollte die Anmeldung zum Demokonto möglichst schnell und einfach sein. Bei manchen Brokern reicht es bereits aus, wenn Sie an der Stelle zur Registrierung lediglich Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse angeben.

Andere Broker hingegen fordern direkt sehr umfangreiche Angaben, wie zum Beispiel Ihre Anschrift und Ihre Bankdaten. Solche persönlichen Daten möchten manche Trader verständlicherweise nicht sofort preisgeben, wenn sie lediglich ein Demokonto nutzen möchten und noch gar nicht wissen, ob sie anschließend tatsächlich auch über den Broker das CFD Trading Live durchführen wollen.

Nutzungsdauer des Demoaccounts

Ein ebenfalls wichtiger Aspekt im Zusammenhang mit dem CFD Demokonto ist dessen Nutzungsdauer. Hier gibt es durchaus Unterschiede zwischen den einzelnen CFD-Brokern. Manche Broker bieten das Testkonto nur für 14 Tage an, andere Broker für einen Zeitraum von 30 Tagen und wiederum weitere CFD Broker stellen das CFD Demokonto zeitlich unbefristet zur Verfügung.

Für den Trader ist natürlich eindeutig die letzte Variante am vorteilhaftesten, da er dann nicht unter Zeitdruck steht. Zudem ist es bei einem unbefristeten Demokonto eben jederzeit möglich, zum Beispiel noch nach Monaten Strategien auszuprobieren und vielleicht weitere Funktionalitäten zu entdecken.

Kostenfreiheit und ausreichend virtuelles Guthaben

Selbstverständlich sollte im Zusammenhang mit einem CFD Demokonto heutzutage sein, dass dieses kostenfrei genutzt werden kann. Ferner sollte ausreichendes virtuelles Guthaben auf dem Konto verbucht sein, beispielsweise 100.000 Euro. Bei nicht wenigen CFD-Brokern können Sie nach Rücksprache mit dem Kundensupport auch das vielleicht schon aufgebrauchte, virtuelle Guthaben wieder aufstocken.

Leistungsumfang

Ebenfalls sehr wichtig ist bei einem CFD Demokonto der Leistungsumfang. Da das Konto zu Trainingszwecken dient und Sie die Handelsplattform kennenlernen möchten, ist es optimal, wenn sich das CFD Trading Live Konto und das Demokonto möglichst weder optisch noch von den Funktionalitäten her unterscheiden.

Das bedeutet, dass das Demokonto im Idealfall exakt den gleichen Leistungsumfang wie das CFD Trading Live Konto hat, nur, dass Sie eben nicht mit echtem Geld handeln und keine realen Aufträge erteilen. Allerdings gibt es hier durchaus bei manchen Brokern eingeschränkte Leistungen im Vergleich zum echten Handelskonto, wie zum Beispiel die geringere Anzahl der Handelsinstrumente, weniger Orderarten oder eingeschränkte Funktionalitäten beim Demokonto.

Unser Tipp: Über 3.000 verschiedene CFDs zu günstigen Gebühren traden:

Broker:
Vorteile:
Bewertung:
Das Angebot:
Broker:
xtb logo
Vorteile:
  • BaFin Lizenz und Regulierung durch KNF
  • Einlagensicherungsfonds
  • Mehr als 5.800 Finanzinstrumente
  • Dax unter 1 Punkt Spread
  • Kostenloses Demokonto
  • Deutschsprachiger Support
Bewertung:
12345
5.0 / 5
Das Angebot:
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)
Broker:
capital.com
Vorteile:
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Größtes Angebot an CFDs am Markt
  • 24/7 Kundenservice
  • Konkurrenzfähige Spreads
  • 0% Provision
  • Vielfältiges Weiterbildungsangebot
Bewertung:
12345
5.0 / 5
Das Angebot:
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 79% der CFD Konten verlieren Geld)
Broker:
gbe-brokers-logo-1
Vorteile:
  • Sicher und reguliert
  • Hebel bis 1:30
  • TradingView verfügbar
  • Kostenloses Demokonto
  • Zuverlässiger Kundensupport
  • Einlagensicherung bis 100.000 EUR
  • Negativsaldoschutz
Bewertung:
12345
5.0 / 5
Das Angebot:
Jetzt anmelden Risikohinweis: 71.3% der privaten CFD Konten verlieren Geld

Was ist ein CFD Trading Live Konto?

CFD Trading Live Konto

Als CFD Trading Live Konto wird das echte Handelskonto bezeichnet, auf dem Ihr reales Guthaben verbucht wird. Mit diesem Live Konto können Sie am Handel mit Differenzkontrakten teilnehmen und dem Broker darüber zum Beispiel eine Kauforder erteilen.

Sämtliche Käufe und Verkäufe der CFDs werden auf diesem Live Konto verbucht. Damit verbunden sind ebenfalls Echtzeitkurse und Transaktionen, die in Realtime stattfinden. Natürlich können Sie auch jederzeit die Historie im Live Konto abrufen sowie den aktuellen Kontostand. 

Unterschiede zwischen CFD Live Konto und Demokonto

Das Live Trading funktioniert ausschließlich mit dem CFD Live Konto, welches Sie zum Echthandel zwingend benötigen. An der Stelle kommen wir auf die Frage zurück, welche eventuellen Unterschiede es zwischen dem CFD Live Konto und einem Demokonto in der Praxis gibt bzw. geben kann.

In dem Zusammenhang sollten Sie beachten, dass es von Broker zu Broker teilweise unterschiedlich sein kann, ob und welche Abweichungen als es zwischen dem CFD Live Konto und dem Demokonto als Testversion gibt.

Mögliche Differenzen können sein:

  • Eingeschränkte Leistungen beim Demokonto
  • Testkonto ist zeitlich nur befristet nutzbar
  • Aussehen der Handelsplattform
  • Realtime Kurse nicht immer beim Demokonto
  • Aktuelle Finanznachrichten häufiger nur auf dem Live Konto

Es existieren also durchaus manchmal einige Unterschiede, die es je nach CFD Broker zwischen dem CFD Live Konto und dem Demokonto geben kann. Das ideale Demoaccount zeichnet sich daher dadurch aus, dass es diese Unterschiede nicht gibt. Im optimalen Fall weißt das Demokonto somit die folgenden Merkmale auf: 

  • Zeitlich unbefristet nutzbar
  • Handelsplattform 1:1 identisch mit der des Echtkontos
  • Keine eingeschränkten Funktionalitäten (im Vergleich zum Live Konto)
  • Realtime Kurse
  • Sämtliche Handelsinstrumente verfügbar

Im Grunde sollten also in das optimale Demokonto sämtliche Realtime Daten und Kurse mit einfließen, wie es auch beim CFD Live Konto der Fall ist. Einen Unterschied zwischen dem CFD Live Konto um dem CFD Demokonto gibt es allerdings immer. Dieser besteht darin, dass beim CFD Live Konto mit echtem Geld gehandelt wird, während es sich beim Demokonto lediglich um ein virtuelles Guthaben, also sozusagen um Spielgeld, handelt.

Fazit – Unterschieden zwischen dem CFD Trading Live Konto und dem Demokonto

Die weitaus meisten CFD Broker stellen ihren Kunden heutzutage zwei CFD Konten zur Verfügung, nämlich zum einen das CFD Trading Live Konto und zum anderen ein Demokonto. Im Idealfall gibt es zwischen diesen zwei CFD Konten nur einen Unterschied. Dieser besteht darin, dass Sie beim CFD Demoaccount mit virtuellem Geld handeln, während es beim Live Konto um Ihr reales Guthaben geht. 

Neben dieser Differenz gibt es bei manchen CFD Brokern allerdings noch weitere Unterschiede zwischen einem CFD Live Konto und einem Demokonto, wie zum Beispiel die zeitlich eingeschränkte Nutzungsdauer des Demoaccounts, eingeschränkte Funktionen oder auch keine Einbindung von Realtime Kursen. Daher sollten Sie bei der Brokerwahl durchaus unter anderem auf diese Punkte achten, damit Sie ein möglichst optimales Demokonto nutzen können.

Unser Tipp: Über 5.800 CFDs nie wieder zu hohen Gebühren traden

› Jetzt ein kostenloses CFD Konto bei XTB eröffnen(Risikohinweis: 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu CFD Live vs Demokonto:

Was ist der Unterschied zwischen einem CFD Live-Konto und einem CFD Demokonto?

Ein CFD Live-Konto ermöglicht es dem Anleger, tatsächlich mit echtem Geld in den Handel mit CFDs zu investieren. Ein CFD Demokonto hingegen ermöglicht es dem Anleger, mit virtuellem Geld zu handeln, um die Plattform und die Handelsstrategien zu testen, ohne echtes Geld zu riskieren.

Wann sollte ich von einem CFD Demokonto auf ein Live-Konto wechseln?

Es ist empfehlenswert, von einem CFD Demokonto auf ein Live-Konto zu wechseln, wenn man sich sicher ist, dass man die Plattform und die Handelsstrategien versteht und bereit ist, mit echtem Geld zu handeln. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass man ausreichendes Wissen und Erfahrung hat, um die Risiken des Handels mit CFDs zu verstehen und zu minimieren.

Was sind die Unterschiede in den Funktionen zwischen einem CFD Live-Konto und einem CFD Demokonto?

Die Funktionen eines CFD Live-Kontos und eines CFD Demokontos sind in der Regel sehr ähnlich, jedoch kann es Unterschiede in Bezug auf die verfügbaren Handelsinstrumente, die Hebel und die Margin-Anforderungen geben. Auch die Konditionen wie die Spreads oder die Gebühren können unterschiedlich sein.

Warum ist es wichtig, ein CFD Demokonto vor dem Live-Konto zu nutzen?

Mit einem Demokonto können sowohl Anfänger als auch erfahrene Trader den CFD-Handel üben, Strategien testen und sich mit der Plattform vertraut machen, bevor sie echtes Geld investieren. Es bietet die Möglichkeit, den Handel in einer risikofreien Umgebung zu simulieren, wobei nur virtuelles Kapital eingesetzt wird, sodass keine echten Verluste entstehen.

Andre Witzel
Andre Witzel ist selbstständiger Trader und der Gründer von Trading.de. Er teilt seine Strategien und Methoden mit meinen Lesern. Er weiß genau welche Fehler Anfänger machen und kann ihnen die besten Tipps geben. Lernen Sie von seinen Erlebnissen auf Trading.de.
Schreibe ein Kommentar

Tritt jetzt unserer Trading Telegram Gruppe bei!
Triff andere profitable Trader und tausche dich über die Märkte und Strategien aus.
  • Triff andere profitable Trader
  • Zugang zu Schritt für Schritt Anleitungen
  • Playlists mit Lernvideos
  • Kostenlose Unterstützung
Jetzt teilnehmen!
Skaliere mit uns dein Trading
Wir suchen lernwillige Trader zum ausbilden und begleiten diese langfristig.
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Schritt 1 von 9

Was beschreibt dich am besten?

Was trifft auf dich zu? * Dieses Feld ist erforderlich
Trading.de veröffentlicht alle Beitrage nach strikten Redaktionsrichtlinien. Durch unsere erfahrenen Autoren und disziplinierter Kontrolle veröffentlichen wir aktuelle und geprüfte Inhalte. Auch ältere Beiträge werden von uns immer wieder geupdatet und mit aktuellen Inhalten versehen. Lesen Sie warum Sie uns vertrauen können
Finanzierung
Trading.de ist eine unabhängige Webseite und ein unabhängiges Vergleichsportal. Alle Artikel, Tools oder Informationen werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Trading.de dient ausschließlich als Informationsquelle. und ist keine Anlageberatung. Ein Teil unserer Finanzierung geschieht durch Partner, die wir durch Partnerlinks bewerben. Ebenfalls finanzieren wir uns durch den Verkauf von Trading Ausbildungen und Trading Wissen. Kunden bzw. Trader, die unsere Links nutzen, haben dadurch keine Nachteile. Manchmal können wir sogar dadurch Sonderangebote für unsere Leser bereitstellen. Für vermittelte Kunden können wir eine Provision erhalten. Lesen Sie wie wir uns finanzieren.