Zum Coaching!

Zahlreiche Trader üben neben dem Handel noch einen Hauptjob aus, sodass sie nicht während der klassischen Handelszeiten in Deutschland aktiv sein können, an denen an den Börsen am meisten los ist. Für diese Trader bleibt jedoch das Traden nach Feierabend. Wir möchten im folgenden Beitrag näher beleuchten, ob das Trading nach Feierabend sinnvoll ist und wie Sie das Beste aus den Märkten auch zu dieser späteren Stunde herauszuholen.

Wichtigste Informationen zum Trading nach Feierabend

  • Auch nach Feierabend können Sie an einigen Märkten handeln, zum Beispiel in Deutschland auf XETRA bis 20 Uhr
  • Bestens geeignet zum Traden nach Feierabend sind die US-Märkte, also die Wertpapier- und Devisenbörsen
  • Nachteile beim Traden nach Feierabend in Europa sind deutlich geringere Handelsvolumina, verminderte Liquidität und erhöhte Volatilität
  • Das Trading nach Feierabend hat insgesamt gesehen kaum Nachteile, wenn Sie sich für die richtigen Märkte entscheiden

Welche Märkte sind zum Feierabend Trading geeignet?

Wenn wir vom Trading nach Feierabend sprechen, dann ist damit vor allen Dingen der Handel nach 16 oder 17 Uhr gemeint. In dieser Zeit haben die meisten Erwerbstätigen in Deutschland Feierabend, sodass Sie zum Beispiel ab 17 Uhr am PC sitzen und handeln können. 

In Deutschland verhält es sich um diese Uhrzeit zu, dass die Präsenzbörsen schon geschlossen sind. Allerdings gibt es über die elektronischen Handelssysteme, insbesondere XETRA, die Möglichkeit, bis 20 Uhr zu handeln. Der deutsche Aktienmarkt ist demnach auf für das Trading nach Feierabend vom Grundsatz her geeignet.

Ein Manko besteht allerdings darin, dass ab spätestens 17 Uhr fast ausschließlich private Trader am Markt aktiv sind. Es fehlen die Banken und andere, institutionelle Trader. Das kann vor allem die folgenden, negativen Konsequenzen haben: 

  • Unzureichende Liquidität (besonders bei Nebenwerten)
  • Relativ geringe Handelsvolumina
  • Höhere Volatilität

Aufgrund dieser Nachteile ist das Traden nach Feierabend in Deutschland am Aktienmarkt zwar möglich, jedoch nicht empfehlenswert. Stattdessen sind es die folgenden Alternativen, mit denen Sie deutlich bessere Chancen auf ein erfolgreiches Traden nach Feierabend haben. 

US-amerikanische Aktienmärkte 

Wie zuvor geschrieben, sind es insbesondere die deutlich geringere Liquidität, aber auch die höhere Volatilität, die er dagegen sprechen, nach Feierabend am deutschen Aktienmarkt zu handeln. Stattdessen ist es für den Aktienhandel eine bessere Alternative, sich nach Feierabend auf die US-amerikanischen Aktienwerte zu konzentrieren. 

Das macht allerdings selbstverständlich nur für solche Trader Sinn, die amerikanische Aktienwerte oder solche Papiere handeln möchten, die grundsätzlich an der amerikanischen Börse notiert werden. Das können unter Umständen auch große Aktientitel aus Deutschland sein, die zum Beispiel an der Nasdaq oder an der New York Stock Exchange notiert werden. 

Das Traden nach Feierabend an den US-amerikanischen Aktienmärkten ist deshalb empfehlenswert, weil zum Beispiel die Börse in New York zwischen 15:30 und 22:00 Uhr MEZ geöffnet hat. Sie haben demzufolge innerhalb dieses Zeitraums keine verminderte Liquidität oder erhöhte Volatilität, wie es an den deutschen Börsen bzw. auf XETRA der Fall wäre. An den US-Börsen handeln Sie neben amerikanischen Wertpapieren auch einige Aktien größerer Unternehmen aus Europa.

Unser Tipp: Jetzt bei unserem Testsieger nach Feierabend Aktien traden:

› Jetzt ein kostenloses Trading Konto bei XTB eröffnen(Risikohinweis: 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)

USD-Währungspaare

Das Trading nach Feierabend ist nicht nur mit Aktien oder ETFs möglich, sondern ebenso mit Devisen. Zwar sind die Devisenbörsen in Europa ebenfalls bereits geschlossen, wenn Sie das Trading nach Feierabend zum Beispiel um 18 oder 19 Uhr beginnen. Dann allerdings ist zum Beispiel der Devisenmarkt in New York noch voll im Gange. 

Grundsätzlich können Sie Devisen ohnehin faktisch von Sonntagnacht bis am späten Freitagabend quasi rund um die Uhr handeln, denn mindestens eine Devisenbörse (bis auf ein kleines Gap von einer Stunde am späten Abend) ist im Prinzip stets geöffnet. Direkt nach Feierabend, also zum Beispiel zwischen 18 und 20 Uhr, sollten Sie vor allem beim Devisenhandel ein Währungspaar mit US-Dollar wählen. 

Das hat damit zu tun, dass natürlich an der Devisenbörse in den USA vorwiegend Währungspaare gehandelt werden, an denen der US-Dollar beteiligt ist. Die weitaus meisten Trader konzentrieren sich dann beim Trading nach Feierabend auf die folgenden Paare:

  • USD/EUR
  • USD/GBP
  • USD/JPY

Bei diesen Währungspaaren spricht man auch von den sogenannten Majors, also den wichtigsten Devisen rund um den Globus. Am häufigsten gehandelt wird das Währungspaar US-Dollar & Euro, sodass Sie dieses ohne Einschränkungen auch beim Trading nach Feierabend handeln können.

Unser Tipp: Jetzt bei unserem Testsieger nach Feierabend Forex traden:

› Jetzt ein kostenloses Forex Konto bei GBE Brokers eröffnenRisikohinweis: 71.3% der privaten CFD Konten verlieren Geld

Rohstoffe gegen den USD

Wenn Sie nicht mit Aktien oder Devisen, sondern stattdessen mit Rohstoffen handeln möchten, gilt im Grunde das Gleiche wie zuvor geschrieben. Das bedeutet, dass in erster Linie der Handel von Rohstoffen gegen US-Dollar empfehlenswert ist. Zum einen werden zahlreiche Rohstoffe ohnehin in erster Linie in Dollar notiert. 

Rohstoffe gegen USD
Beispiel für Rohstoff-Trading (Weizen)

Zum anderen sorgt die Öffnung der Devisen- und Aktienmärkte in den USA nach Ihrem Feierabend in Deutschland dafür, dass auch ein reger Handel von Rohstoffen gegen US-Dollar und weniger gegen Euro stattfindet. Die wenigsten Trader werden jedoch an der Rohstoffbörse aktiv sein, sondern stattdessen Differenzkontrakte nutzen. 

Nahezu alle CFD Broker bieten Rohstoff CFDs beim Handel sowohl gegen Euro als auch gegen US-Dollar an. Letztere Variante ist für das Trading nach Feierabend aus den genannten Gründen attraktiver. Auf dieser Grundlage können Sie über die Differenzkontrakte zum Beispiel folgende Rohstoffe nach Feierabend handeln:

  • Erdöl
  • Erdgas
  • Gold und Silber
  • Agrarrohstoffe wie Weizen
Niedrige Spreads
Der Vorteil des Handels der Rohstoffe gegen USD ist meistens, dass die Spreads vergleichsweise niedrig sind.

Gibt es Nachteile für nebenberufliches Trading nach Feierabend?

Es gibt kaum Nachteile, die es beim Trading nach Feierabend zu berücksichtigen gilt. Der Grund ist, dass Sie im Prinzip sämtliche Assetklassen auch nach Feierabend handeln können. Sie bedienen sich dann nicht der deutschen und europäischen Märkte, sondern handeln in erster Linie an den US-Märkten. Das gilt für Aktien genauso wie für Devisen und Rohstoffe. 

An diesen Märkten sind beim Trading am Feierabend die Liquidität sowie das Handelsvolumen genauso, als wenn Sie zum Beispiel um 11 Uhr morgens an europäischen Börsen aktiv sind. Da der Handel heutzutage ohnehin vor allem über die Computersysteme stattfindet, macht es für Sie als Trader von der Abwicklung her keinen Unterschied, ob Sie zu den Haupthandelszeiten in Deutschland oder eben nach Feierabend beispielsweise an den US-Börsen traden.

US Trading nach Feierabend
Sie können bespielsweise nach Feierabend US-Aktien wie PepsiCo handeln

Wenn es Nachteile für nebenberufliches Trading nach Feierabend gibt, betreffen diese in den meisten Fällen nur eine begrenzte Anzahl von Tradern. Mögliche Nachteile sind: 

  • Gewünschte Aktien werden in den USA oder an anderen, ausländischen Börsen nicht gehandelt (zum Beispiel deutsche Nebenwerte)
  • Sie bevorzugen den Devisenhandel gegen Euro
  • Sie konzentrieren sich auf kleinere Nebenwerte beim Handel

Wenn Sie also beispielsweise Aktien handeln möchten, die nur an der Heimatbörse in Deutschland notiert werden, kann das nebenberufliche Trading nach Feierabend ein Nachteil sein. Gleiches gilt unter der Voraussetzung, dass Sie zwar in Deutschland noch bis 20 Uhr handeln können, aufgrund des Rückzuges der institutionellen Trader zu diesen Uhrzeiten jedoch mitunter keine ausreichende Liquidität mehr vorhanden ist. 

Beim Handel von Kryptowährungen gibt es übrigens überhaupt keine Nachteile, wenn Sie sich für nebenberufliches Trading nach Feierabend entscheiden. Die digitalen Währungen sind heutzutage rund um die Uhr und an sieben Wochentagen handelbar, vollkommen unabhängig von der Uhrzeit. 

Unser Tipp: Jetzt bei unserem Testsieger nach Feierabend traden:

› Jetzt ein kostenloses Trading Konto bei XTB eröffnen(Risikohinweis: 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)

Strategien für mögliches Feierabend-Trading

Wenn Sie sich für das Feierabend-Trading entschieden haben oder nur nach Feierabend die Möglichkeit haben, zu handeln, gibt es in dem Zusammenhang mehrere Strategien. Die bekanntesten möchten wir Ihnen in der Folge vorstellen. Diese Strategien können Sie auch beim Feierabend traden sehr gut nutzen, nämlich:

  • Scalping
  • Daytrading
  • Swing Trading

Scalping

Beginnen wir mit dem sogenannten Scalping. Typisch für diese Trading-Strategie ist, dass Sie zum ein sehr hohes Volumen handeln, die zum anderen mit einer relativ engen Absicherung versehen sind. Demzufolge ist es kennzeichnend für das Scalping, dass der Horizont des Traders sehr kurzfristig ausgerichtet ist. Oftmals vergehen nur wenige Minuten zwischen dem Eröffnen und dem Schließen einer Position. 

Wichtig: Hohes Volumen handeln
Beim Scalping ist es auch beim Trading nach Feierabend wichtig, dass Sie sehr hohe Volumina handeln, denn Scalper profitieren bereits von kleinsten Kursdifferenzen.

Nicht selten geht es sogar nur um drei bis fünf Pips, die bei einem Trade bereits als Gewinn ausreichen. Die Strategie Scalping ist bestens geeignet, um beim Trading nach Feierabend an der amerikanischen Session teilzunehmen. Hier gibt es insbesondere bis 20 Uhr (MEZ) eine höhere Volatilität, die für das Scalping wichtig ein kann. 

Daytrading

Eine zweite Strategie für das mögliche Feierabend-Trading ist das klassische Daytrading. Dieses beinhaltet, dass Daytrader eine Position innerhalb eines Tages eröffnen und wieder schließen. Auf das Traden nach Feierabend übertragen könnte das zum Beispiel so aussehen, dass Sie an der Börse in New York um 17 Uhr (MEZ) eine Position öffnen und diese um 21 Uhr wieder schließen. 

Daytrading nach Feierabend
Daytrading nach Feierabend

Das Daytrading funktioniert nach Feierabend nicht nur mit Aktien, sondern selbstverständlich ebenfalls am Devisenmarkt. Sie würden entsprechend zum Beispiel das Währungspaar USD / EUR an der Devisenbörse in den USA um 17 Uhr (MEZ) kaufen, um anschließend zum Beispiel um 20:30 Uhr den Verkauf durchzuführen. Beim Daytrading ist der Zeitraum zwischen Eröffnen und Schließen der Position etwas größer als beim Scalping. Zudem werden pro Tag deutlich weniger Trades ausgeführt.

Swing Trading 

Eine dritte, mögliche Strategie für das Feierabend-Trading ist das sogenannte Swing-Trading. In dem Fall ist der Zeitraum zwischen Eröffnen und Schließen der Position wesentlich länger als beim Daytrading und erst recht beim Scalping. Swing Trader halten eine Position nicht selten über mehrere Tage bis hin zu mehreren Wochen oder manchmal sogar Monaten. 

Swing Trading nach Feierabend
Swing Trading nach Feierabend

Für Swing Trader ist der Handel nach Feierabend deshalb sehr gut geeignet, weil eben innerhalb der Handelszeit in der Regel eine Position entweder nur eröffnet oder geschlossen wird. Das Swing-Trading ist somit ein längerfristiger Handelsstil, der es nicht erfordert, auf jede, kurzfristige und kleinere Kursbewegung zu reagieren. 

Deshalb ist es beim Swing Trading auch kein Problem, dass eventuell einige Minuten oder sogar wenige Stunden beim Basiswert keine ausreichende Liquidität herrscht. Swing Trader können beim Traden nach Feierabend zum Beispiel sehr gut noch bis 20 Uhr auf XETRA handeln, auch wenn die Liquidität vielleicht nicht zu jedem gewünschten Zeitpunkt zu jedem Basiswert ausreichend ist.

Fazit: Trading nach Feierabend problemlos möglich

Als Fazit können wir festhalten, dass Trading nach Feierabend auch nach unseren Erfahrungen problemlos möglich ist. Sie können beispielsweise aufgrund der im Trading schon längst vorhandenen Globalisierung der Märkte nahezu jedes Asset auch nach Feierabend handeln, beispielsweise um 19 oder 20 Uhr. 

Das gilt für Aktien, ETFs, und Devisen genauso wie für Kryptowährungen. Das Trading nach Feierabend hat faktisch keine Nachteile, denn irgendwo rund um den Globus sind die entsprechenden Börsen geöffnet. Lediglich, wenn Sie ganz bestimmte Basiswerte handeln möchten, kann die Zeit nach Feierabend eventuell nicht gut passen. 

Das trifft zum Beispiel auf deutsche Aktienwerte zu, die eben nur an deutschen und nicht an ausländischen Börsen gehandelt werden. Zudem können Sie faktisch alle bekannten Strategien auch beim Trading nach Feierabend sehr gut einsetzen, wie zum Beispiel das Daytrading oder das Scalping.

Unser Tipp: Jetzt bei unserem Testsieger nach Feierabend traden:

› Jetzt ein kostenloses Trading Konto bei XTB eröffnen(Risikohinweis: 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)

Meistgestellte Fragen Thema:

Ist es möglich, nach Feierabend an deutschen Börsen zu traden?

Ja, es ist möglich, in Deutschland nach Feierabend zu traden – beispielsweise über elektronische Handelssysteme wie XETRA, die Handel bis 20 Uhr ermöglichen. Allerdings ist zu beachten, dass nach 17 Uhr die Liquidität abnehmen und die Volatilität zunehmen kann.

Welche sind die besten Märkte für Trading nach Feierabend?

Die US-amerikanischen Aktienmärkte eignen sich gut für das Trading nach Feierabend, da sie bis 22:00 Uhr MEZ geöffnet sind und keine verminderte Liquidität oder erhöhte Volatilität aufweisen.

Kann man Forex nach Feierabend traden?

Für den Devisenhandel (Forex) nach Feierabend ist es ratsam, Währungspaare zu wählen, die den US-Dollar beinhalten. Beispielsweise USD/EUR, USD/GBP oder USD/JPY – der Devisenmarkt in New York ist zu dieser Zeit nämlich noch aktiv.

Kann man Rohstoffe nach Feierabend traden?

Ja, der Handel mit Rohstoffen, insbesondere gegen den US-Dollar, kann nach Feierabend Rendite bringen, da viele Rohstoffe in Dollar notiert werden und die US-Märkte noch aktiv sind.

Kann man Kryptowährungen wie den Bitcoin nach Feierabend traden?

Ja, Kryptowährungen sind rund um die Uhr handelbar und daher ideal für das Trading nach Feierabend, unabhängig von den Öffnungszeiten traditioneller Börsen.

Welche Rolle spielen Zeitzonen beim Trading nach Feierabend?

Zeitzonen spielen beim Trading nach Feierabend eine wesentliche Rolle, insbesondere für Trader in Deutschland, die nach ihrem regulären Arbeitstag aktiv werden möchten. Da die US-Börsen, wie die New York Stock Exchange (NYSE) und die NASDAQ, aufgrund der Zeitverschiebung erst um 15:30 Uhr MEZ öffnen und bis 22:00 Uhr MEZ geöffnet sind, bieten sie ideale Handelsmöglichkeiten für nebenberufliche Trader in Europa. Während dieser Zeiten können Sie von der vollen Marktaktivität und -liquidität profitieren.

Lohnt sich nebenberufliches Trading nach Feierabend auf lange Sicht?

Ja, nebenberufliches Trading nach Feierabend kann durchaus langfristig profitabel sein, vorausgesetzt, Sie verfolgen eine durchdachte und sinnvolle Handelsstrategie, an die Sie sich auch konsequent halten. Wichtig dabei ist, dass Sie als nebenberuflicher Trader ihre Zeit effizient nutzen und sich Märkte aussuchen, die zu ihren verfügbaren Handelszeiten aktiv sind. Schließlich haben Sie nicht so viele Optionen wie hauptberufliche Trader. Das erfordert oft eine Anpassung der Trading-Strategie, um die Gegebenheiten der ausgewählten Märkte (zum Beispiel höhere Volatilität während der US-Handelszeiten) zu berücksichtigen. Bei allem Positivem: Nebenberufliche Trader sollten realistische Erwartungen haben und verstehen, dass das Trading nach Feierabend Geduld, Lernbereitschaft und eine stetige Anpassung der eigenen Strategien erfordert – und eben nicht automatisch Gewinne am Fließband verspricht.

Andre Witzel
Andre Witzel ist selbstständiger Trader und der Gründer von Trading.de. Er teilt seine Strategien und Methoden mit meinen Lesern. Er weiß genau welche Fehler Anfänger machen und kann ihnen die besten Tipps geben. Lernen Sie von seinen Erlebnissen auf Trading.de.
Schreibe ein Kommentar

Tritt jetzt unserer Trading Telegram Gruppe bei!
Triff andere profitable Trader und tausche dich über die Märkte und Strategien aus.
  • Triff andere profitable Trader
  • Zugang zu Schritt für Schritt Anleitungen
  • Playlists mit Lernvideos
  • Kostenlose Unterstützung
Jetzt teilnehmen!
Skaliere mit uns dein Trading
Wir suchen lernwillige Trader zum ausbilden und begleiten diese langfristig.
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Schritt 1 von 9

Was beschreibt dich am besten?

Was trifft auf dich zu? * Dieses Feld ist erforderlich
Trading.de veröffentlicht alle Beitrage nach strikten Redaktionsrichtlinien. Durch unsere erfahrenen Autoren und disziplinierter Kontrolle veröffentlichen wir aktuelle und geprüfte Inhalte. Auch ältere Beiträge werden von uns immer wieder geupdatet und mit aktuellen Inhalten versehen. Lesen Sie warum Sie uns vertrauen können
Finanzierung
Trading.de ist eine unabhängige Webseite und ein unabhängiges Vergleichsportal. Alle Artikel, Tools oder Informationen werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Trading.de dient ausschließlich als Informationsquelle. und ist keine Anlageberatung. Ein Teil unserer Finanzierung geschieht durch Partner, die wir durch Partnerlinks bewerben. Ebenfalls finanzieren wir uns durch den Verkauf von Trading Ausbildungen und Trading Wissen. Kunden bzw. Trader, die unsere Links nutzen, haben dadurch keine Nachteile. Manchmal können wir sogar dadurch Sonderangebote für unsere Leser bereitstellen. Für vermittelte Kunden können wir eine Provision erhalten. Lesen Sie wie wir uns finanzieren.