Zum Coaching!

Bei Expert Advisors, kurz EAs, handelt es sich um Programme, die insbesondere auf der MetaTrader Plattform genutzt werden. Sie dienen in erster Linie zur Überwachung der Finanzmärkte, werden allerdings ebenfalls zum halb- oder vollautomatisierten Handel auf Grundlage von Algorithmen genutzt. Auf Basis festgelegte Parameter haben Trader die Möglichkeit, die EAs bestimmte Aufgaben automatisiert ausführen zu lassen.

Es gibt eine Reihe von Aufgaben, die ein Expert Advisor wahrnehmen und in der Praxis umsetzen kann. Das sind zum Beispiel: 

  • Überwachung der Märkte
  • Überwachung der eigenen Positionen
  • Positionen automatisch öffnen oder schließen
  • Stops und Take-Profits setzen
  • Scannen von Informationen

Diese Aufgaben erledigen die Expert Advisor binnen weniger Sekunden, während ein Trader manuell erheblich mehr Zeit benötigen würde und ohnehin diese Informationen gar nicht fristgerecht verarbeiten könnte. In der Praxis analysieren die Expert Advisors auch Charts, um auf Grundlage von Indikatoren anschließend zu entscheiden, wenn ein Kauf oder ein Verkauf stattfinden soll. Zuvor muss stets der Trader Selektionen vornehmen, auf deren Grundlage die Expert Advisors anschließend aktiv sind.

Alles Wissenswerte zu Expert Advisors

  • Expert Advisors führen Trades nach bestimmten Vorgaben automatisch aus
  • Ein großer Vorteil der Expert Advisors besteht darin, unzählige Informationen schnell zu verarbeiten
  • Mittels der Expert Advisors beim Trading können Sie viel Zeit einsparen
  • Zu den beliebtesten Expert Advisors im Trading zählen die für den MetaTrader 4 und MetaTrader 5

Wie findet man den besten Expert Advisor im Trading?

Am Markt gibt es eine Vielzahl von Programmen im Bereich der Expert Advisors. Daher ist es nicht einfach, die besten von den weniger effektiven EAs zu unterscheiden. Das ist allerdings sehr wichtig, denn die Qualität der einzelnen Expert Advisors hat einen nicht unerheblichen Einfluss auf das Trading Ergebnis, also beispielsweise auf Ihren Gewinn. 

Die Grundfunktionen weisen faktisch alle Expert Advisors seriöser Art auf, nämlich die Überwachung der Märkte sowie das Ausführen bestimmter Funktionen, insbesondere das Öffnen und Schließen von Positionen. Darüber hinaus gibt es weitere Aufgaben, die von der entsprechenden Software in Form der Expert Advisors beim Trading mit dem MetaTrader wahrgenommen werden sollten, anhand derer Sie zumindest die guten von den eher weniger guten EAs trennen können. 

Aufgaben, die ein Expert Advisor können muss:

  • Automatisierter Handel
  • Nutzen von Limit Orders, Stop Loss, Take Profit und Trailing Stops
  • Ausführliche Analyse mittels technischer Indikatoren
  • Sinnvolle Kombination der Indikatoren für die Handelsstrategie
  • Leichte Anbindung an den Broker bzw. MetaTrader 4 und 5
  • Scannen der Märkte rund um die Uhr
  • Information der Trader bei ungewöhnlichen Veränderungen und Signalen
  • Anbieten von Strategien 
  • Eigenständige Analyse unterschiedlicher Basiswerte

Darüber hinaus sollte der beste Expert Advisor zu Ihren individuellen Bedürfnissen, Ihrem Handelsstil und Ihrer Handelsstrategie passen. Dazu gehört auch, wie viele Vorgaben Sie machen möchten und ob der Handel halb- oder vollautomatisiert stattfinden soll.

Expert Advisor beim MT4/MT5 finden

Innerhalb der Trading-Software MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind normalerweise einige Expert Advisors bereits integriert. Allerdings sollten Sie wissen, dass nicht alle Broker prinzipiell den Handel mit EAs zu lassen. Anhand unterschiedlicher Variablen können Trader jedoch bei den meisten Brokern, über die MT4 oder MT5 genutzt werden kann, die passenden Expert Advisor aktivieren.

Darüber hinaus gibt es mehrere Anbieter, die außerhalb der MetaTrader 4 oder 5 Handelsplattform eigene Expert Advisors im Angebot haben. Diese lassen sich in den meisten Fällen anschließend in den MetaTrader integrieren, sodass sie dort in Anspruch genommen werden können. Meistens befinden sich die entsprechenden Angebote direkt innerhalb des MetaTrader. 

Kosten
Die EAs sind normalerweise von externen Anbietern kostenpflichtig und Sie zahlen eine einmalige oder laufende Gebühr für die Nutzung.

Grundsätzlich finden Sie die Expert Advisor beim MetaTrader relativ einfach, nämlich indem Sie sich das Navigationsmenü aufrufen. Dort sehen Sie nicht nur die zahlreichen Indikatoren in der jeweiligen Kategorie, zum Beispiel Trend- oder Volumen-Indikatoren. Darüber hinaus werden ebenso die vorhandenen Expert Advisors angezeigt. 

Expert Advisor selbst programmieren

Neben bereits vorhandenen Expert Advisors zu nutzen, haben manche Trader die Möglichkeit, ihre eigenen EAs zu programmieren. Dies funktioniert sehr gut für den MetaTrader, denn dort ist es mittels der Sprache MetaQuotes problemlos möglich, eigene Expert Advisors nach individuellen Regeln zu entwerfen.

Expert Advisor selbst programmieren

Voraussetzung ist allerdings, dass sich Anleger nicht nur hervorragend an den Märkten auskennen, sondern zusätzlich das Coden beherrschen. Durch das Schreiben entsprechender Skripte wird ein individueller Expert Advisor generiert, der zum Beispiel mit definierten Indikatoren und eigenen Regeln arbeitet.

Backtesting erklärt 

Im Zusammenhang mit Expert Advisors wird manchmal über das sogenannte Backtesting gesprochen. Es handelt sich dabei um eine spezielle Methode, mittels der die Performance von Handelsstrategien analysiert und bewertet werden kann. Grundlage für das Backtesting ist, dass die entsprechende Strategie auf realen Daten angewendet wird, die sich in der Vergangenheit ergeben haben. 

Der Sinn und Zweck des Backtesting besteht darin, unterschiedliche Strategien zu vergleichen und am Ende zu bewerten, mit welcher Handelsstrategie sich die besten Gewinne bzw. das beste Ergebnis generieren lassen. Die Grundannahme beim Backtesting ist, dass Handelsstrategien, die in der Vergangenheit sehr gut abgeschnitten haben, auch aktuell sowie in der Zukunft überzeugen können. 

Expert Advisor vs. Trading Roboter

Expert Advisors zählen zu den automatischen Systemen, die den Handel nicht nur erleichtern, sondern mittels derer es mögliche ist, eigenständig und somit automatisch Trades zu generieren. Solche automatischen Systeme werden für gewöhnlich in zwei Gruppen eingeteilt, nämlich:

  • Expert Advisors
  • Trading Roboter

Bei den EAs ist es so, dass diese normalerweise von erfahrenen Profis entwickeln werden. Diese schreiben entsprechende Algorithmen, mittels derer sich nicht nur Trends am Markt ablesen lassen, sondern die dazu dienen, Trading möglichst ganzheitlich auszuführen. Der wesentliche Unterschied zwischen Expert Advisors und Trading Robotern ist, dass die Roboter „alleine“ Trades automatisch ausführen, während es bei den Expert Advisors eindeutiger Anweisungen des Traders bedarf. 

Grenzen verschwimmen
Bei den Expert Advisors ist es zudem so, dass diese in erster Linie Signale geben. Anschließend entscheidet der Trader jedoch mitunter noch selbst, ob ein Trader eröffnet werden soll oder nicht. Allerdings verschwimmen diese Grenzen immer mehr, denn mittlerweile ist es auch mittels Expert Advisors problemlos möglich, Trades – allerdings nach detaillierten Vorgaben des Traders – automatisch auszuführen.

Fazit: Expert Advisor Trading im MetaTrader

Insbesondere professionellere Trader nutzen mittlerweile häufig Expert Advisors, wenn sie über den MetaTrader handeln möchten. Der große Vorteil ist die schnelle Analyse von enormen Datenmengen und Informationen, welche durch die EAs werden können. Die Analyse der Märkte und Basiswerte funktioniert in Sekundenschnelle, wie es beim manuellen Trading nicht möglich wäre.

Wenn Sie als Trader einige Regeln festlegen, dann können Sie mittlerweile durch die Expert Advisors auch den gesamten Handel automatisiert durchführen lassen. Das bedeutet, die EAs Ihre Kauf- und Verkaufsorders an den Markt geben, zumal sie rund um die Uhr aktiv sein können. Allerdings sollten Trader die Expert Advisors vor allem als Unterstützung sehen, sich allerdings nicht ausschließlich auf sie beim Handel verlassen.

FAQ: Meistgestellte Fragen

Was sind Expert Advisors?

Bei Expert Advisors handelt es sich um Programme, die insbesondere im MetaTrader 4 und 5 vom Trader eingesetzt werden können. Sie helfen dabei, das Traden in vollem Umfang zu automatisieren. Die Aufgabe der Expert Advisors besteht vor allem darin, die Märkte zu analysieren und bei der Entscheidung zu helfen, ob und wann Trades eröffnet oder geschlossen werden. 

Lassen sich Trades mittels Expert Advisors automatisieren?

Trades lassen sich nicht nur mittels Expert Advisors automatisieren, sondern es ist sogar eine der Hauptaufgaben der Programme, den automatischen Handel durchzuführen. Dazu müssen die EAs allerdings zuvor programmiert werden, damit sie eigenständig entscheiden, wann welche Basiswerte gehandelt werden.

Sind EAs sicher?

In der Summe sind die meisten EAs sicher, was deren Funktionsweise angeht. Dennoch ist es ratsam, dass Sie sich zuvor darüber informieren, wer die entsprechenden Expert Advisors entworfen hat. Die Sicherheit kann sich natürlich nur auf die Funktionsweise beziehen und nicht darauf, dass Sie anschließend mit dem Handel keine Verluste erleiden. Selbstverständlich ist es auch beim automatisierten Handel mittels EAs weiterhin nicht unwahrscheinlich, dass Sie den einen oder anderen Trade mit einem Verlust abschließen werden.  

Wie verwende ich Expert Advisors beim Broker?

Wenn Sie Expert Advisors verwenden möchten, sollten Sie zunächst prüfen, ob der Broker die EAs zulässt. Das trifft nicht automatisch auf sämtliche Anbieter zu. Darüber hinaus müssen Sie ebenfalls prüfen, ob die Nutzung des MT4 oder MT5 gestattet ist. Beides sind Grundvoraussetzungen dafür, dass Sie die Expert Advisors beim Broker verwenden können. Ist das der Fall, verbinden Sie einfach Ihr Handelskonto mit dem MetaTrader und wählen die gewünschten EAs aus.

Andre Witzel
Andre Witzel ist selbstständiger Trader und der Gründer von Trading.de. Er teilt seine Strategien und Methoden mit meinen Lesern. Er weiß genau welche Fehler Anfänger machen und kann ihnen die besten Tipps geben. Lernen Sie von seinen Erlebnissen auf Trading.de.
Schreibe ein Kommentar

Tritt jetzt unserer Trading Telegram Gruppe bei!
Triff andere profitable Trader und tausche dich über die Märkte und Strategien aus.
  • Triff andere profitable Trader
  • Zugang zu Schritt für Schritt Anleitungen
  • Playlists mit Lernvideos
  • Kostenlose Unterstützung
Jetzt teilnehmen!
Skaliere mit uns dein Trading
Wir suchen lernwillige Trader zum ausbilden und begleiten diese langfristig.
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Schritt 1 von 9

Was beschreibt dich am besten?

Was trifft auf dich zu? * Dieses Feld ist erforderlich
Trading.de veröffentlicht alle Beitrage nach strikten Redaktionsrichtlinien. Durch unsere erfahrenen Autoren und disziplinierter Kontrolle veröffentlichen wir aktuelle und geprüfte Inhalte. Auch ältere Beiträge werden von uns immer wieder geupdatet und mit aktuellen Inhalten versehen. Lesen Sie warum Sie uns vertrauen können
Finanzierung
Trading.de ist eine unabhängige Webseite und ein unabhängiges Vergleichsportal. Alle Artikel, Tools oder Informationen werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Trading.de dient ausschließlich als Informationsquelle. und ist keine Anlageberatung. Ein Teil unserer Finanzierung geschieht durch Partner, die wir durch Partnerlinks bewerben. Ebenfalls finanzieren wir uns durch den Verkauf von Trading Ausbildungen und Trading Wissen. Kunden bzw. Trader, die unsere Links nutzen, haben dadurch keine Nachteile. Manchmal können wir sogar dadurch Sonderangebote für unsere Leser bereitstellen. Für vermittelte Kunden können wir eine Provision erhalten. Lesen Sie wie wir uns finanzieren.