5 Arten zum Geld Verdienen mit Kryptowährungen – Meine Erfahrungen

INHALTSÜBERSICHT

Der Handel mit Kryptowährungen ist im vergangenen Jahr regelrecht explodiert, denn mittlerweile liegt das Handelsvolumen von Bitcoin an einem einzigen Tag im Schnitt bei über 30 Milliarden USD. Man kann aber nicht nur in Bitcoin & Co. investieren und die Token zu höheren Preisen wieder verkaufen, sondern auch auf anderen Wegen mit Kryptowährungen Geld verdienen. 

Lohnt sich das überhaupt noch? Kann man mit Kryptowährungen reich werden? Oder ist der Trend schon lange vorbei? In diesem Ratgeber können sich angehende Investoren darüber informieren, wie man auf unterschiedlichen Wegen Geld mit Kryptowährungen verdienen kann und welche Chancen und Risiken dabei entstehen. 

Ist das Geld Verdienen mit Kryptowährungen überhaupt möglich?

Kryptowährungen können aufgrund ihrer fortschrittlichen Technologie nicht nur die digitale Finanzwelt nachhaltig verändern, sondern auch als alternative Geldanlage genutzt werden – schließlich war eine Kurssteigerung von mehreren hundert Prozent in kürzester Zeit bei Bitcoin & Co. keine Seltenheit. 

Grundsätzlich kann jeder Anleger mit Kryptowährungen Geld verdienen, denn es gibt sowohl passende Möglichkeiten für Einsteiger als auch für erfahrene Trading-Profis. Auch das Startkapital spielt nur eine geringfügige Rolle, denn nicht für alle Varianten benötigt man ein bestehendes Vermögen. Weiterhin sollten sich Investoren darüber Gedanken machen, ob sie automatische Einkünfte – also ein passives Einkommen generieren – wollen oder lieber aktiv am Krypto Trading teilnehmen möchten. 

Ganz so einfach, wie es in den sozialen Medien dargestellt wird, ist es aber doch nicht. Reich werden über Nacht? Nie mehr für sein Geld arbeiten müssen? Das ist leider reines Wunschdenken. Wer mit Kryptowährungen Geld verdienen möchte, muss sich kontinuierlich mit dem Marktgeschehen auseinandersetzen und die Grundlagen des Tradings verstehen können. Auch ein perfekt abgestimmtes Risikomanagement und eine klare Strategie sind unerlässlich, um am Kryptomarkt wirklich erfolgreich zu sein. 

→ Um die Frage kurz und knapp zu beantworten: Ja, man kann mit Kryptowährungen Geld verdienen, wenn man alle nötigen Voraussetzungen dafür ernst nimmt. 

Chancen & Risiken im Überblick

Für alle Investoren, die mit Kryptowährungen Geld verdienen möchten, haben wir alle Chancen und Risiken in folgender Übersicht zusammengefasst:

ChancenRisiken
✅ Mit dem Handel von Kryptowährungen kann man überproportionale Gewinne erwirtschaften und unter Umständen sehr viel Geld verdienen❌ Kryptowährungen unterliegen starken Preisschwankungen und können plötzlich an Wert verlieren
✅ Kryptowährungen können dabei nicht nur als Geldanlage, sondern meist auch als Zahlungsmittel verwendet werden❌ Sofern sich Anfänger nicht ausreichend mit dem Kryptomarkt auseinandersetzen, kann es ebenso zum Totalverlust des Gesamtkapitals kommen
✅ Wer echte Coins und Token im Rahmen der Spekulationsfrist für mindestens ein Jahr lang hält, kann anschließend potenzielle Gewinne steuerfrei realisieren❌ Mit Kryptowährungen über Nacht reich werden ist eine reine Illusion, die durch die sozialen Medien verbreitet wird
✅ Man kann auch ohne umfangreiches Startkapital mit Kryptowährungen Geld verdienen❌ Der Kryptomarkt ist weitestgehend unreguliert und mit dem Risiko von virtuellen Hackerangriffen verbunden
✅ Wer mit Kryptowährungen Geld verdienen möchte, kann unterschiedliche Möglichkeiten miteinander kombinieren und so mehrere Einkommensströme aufbauen

Wie kann man mit Kryptowährungen Geld verdienen?

Bitcoin & Co. günstig einkaufen und zu einem höheren Preis an andere Marktteilnehmer verkaufen – nach diesem Schema gehen die meisten Anleger vor, die mit Kryptowährungen Geld verdienen möchten. Allerdings gibt es weitere spannende Varianten, die sogar ein regelmäßiges Einkommen versprechen und auch für Anfänger bestens geeignet sind. 

Die fünf besten Möglichkeiten, um mit Kryptos Geld zu verdienen, stellen wir nun etwas genauer vor: 

Klassischer Kryptohandel

Wie bereits erwähnt, ist der klassische Handel von Kryptowährung die beliebteste Möglichkeit, um mit Bitcoin & Co. Geld zu verdienen. Der Fokus der Anleger liegt also darauf, eine Kryptowährung möglichst günstig einzukaufen und zu einem höheren Preis wieder zu verkaufen. Hier ein Beispiel:

Anleger A entscheidet sich für einen Kauf von drei Bitcoins zu einem Preis von je 20.000 Euro. Nach einigen Wochen erreicht BTC einen Preis von 24.000 Euro und Anleger A verkauft seine Coins wieder. Er hat damit einen Gewinn von insgesamt 12.000 Euro erzielt. 

Aber selbst hier gibt es verschiedene Strategien, die Anfänger und Profis berücksichtigen sollten:

  • HODL: Obwohl Kryptowährungen bereits seit einigen Jahren gehandelt werden, stehen sie immer noch ganz am Anfang einer möglichen Wachstumsphase, denn das Potenzial der Blockchain-Technologie ist schier unendlich. Wenn Anleger also Kryptowährungen kaufen und langfristig halten, können sie unter Umständen nach mehreren Jahren oder Jahrzehnten von exorbitanten Gewinnen profitieren.
  • Krypto Trading: Mit dieser Variante werden Investoren glücklich, die auf kurzfristige Kurssteigerungen von Bitcoin & Co. setzen. Auch Daytrader, die eröffnete Positionen am selben Tag wieder schließen, können mit Krypto Trading Geld verdienen.
  • Chartanalyse & technische Indikatoren: Anleger berücksichtigen in erster Linie die Kursentwicklung verschiedener Kryptowährungen. Hier nutzt man Handelssignale, technische Indikatoren und die Menge des Handelsvolumens dazu, um neue Trends zu erkennen und danach zu handeln. 

Vorteile des klassischen Kryptohandels:

✅ Besitzrecht an echten Coins inkl. Aufbewahrung in einem Wallet

✅ Ggf. steuerfreie Veräußerung von Gewinnen möglich

✅ Sowohl lang- als auch kurzfristig möglich 

✅ Auch für Anfänger hervorragend geeignet 

Nachteile des klassischen Kryptohandels:

❌ Grundwissen & Einarbeitungszeit notwendig 

❌ Keine Spekulation auf fallende Kurse möglich 

CFD Trading mit Kryptowährungen

Das Trading von Krypto CFDs eignet sich hervorragend dazu, um mit kurzfristigen Kursveränderungen von Bitcoin & Co. Geld zu verdienen. Dabei gibt es zwei verschiedene Varianten, die Investoren in Betracht ziehen können:

  • Auf steigende Kurse einer Kryptowährung setzen = „long“ gehen
  • Auf fallende Kurse einer Kryptowährung setzen = „short“ gehen

Es ist wichtig zu wissen, dass Krypto CFDs am Finanzmarkt zu den Derivaten zählen – man handelt also Forderungen anstatt echter Coins. Wer mit dem Trading von Krypto CFDs noch schneller Geld verdienen möchte, kann zusätzlich einen Hebel einsetzen. Mit diesem werden potenzielle Gewinne, aber auch Verluste, deutlich verstärkt.

Krypto CFDs sind insbesondere für Anfänger interessant, denn hier kommt man auch ohne großes Startkapital schnell ans Ziel. Allerdings gilt im Gegenzug auch besondere Vorsicht, denn Einsteiger können durch unüberlegte Handlungen ebenso viel Geld verlieren. Es ist also unerlässlich, sich mit den Grundlagen des CFD Tradings auseinanderzusetzen und vorab eine perfekte Handelsstrategie zu entwickeln.

Vorteile des CFD Tradings auf Kryptowährungen:

✅ Spekulation auf fallende Kurse möglich

✅ Bestens für Investoren mit kurzfristigem Anlagehorizont geeignet 

✅ Hebel erhöht potenzielle Gewinne 

✅ Bei vielen Brokern mit Demokonto verfügbar 

✅ Ohne großes Startkapital möglich 

Nachteile des CFD Tradings auf Kryptowährungen:

❌ Sehr spekulativ mit hohem Verlustrisiko 

❌ Grundwissen & Einarbeitungszeit notwendig

❌ Kein Eigentum an echten Coins und Token

Krypto Staking

Für alle Investoren, die bereits im Besitz von verschiedenen Kryptowährungen sind, ist Krypto Staking eine exzellente Möglichkeit, um ein regelmäßiges Zusatzeinkommen zu erzielen. Hierbei handelt es sich um einen Prozess, der die Stabilität eines Ökosystems nach Proof-of-Stake gewährleistet.

Stellt man seine Coins dem jeweiligen Krypto-Netzwerk zur Verfügung, wird man unter Umständen als Validator zur Bestätigung von neuen Blöcken in der Blockchain ausgewählt und mit ansprechenden Krypto-Prämien belohnt. Je mehr Coins man besitzt und an das Netzwerk verleiht, desto eher erhält man die Chance auf regelmäßige Rewards. Für private Anleger mit kleinem Vermögen gestaltet sich dieser Prozess schwierig, weshalb man sich bei großen Krypto Börsen wie Binance einem Staking Pool anschließen kann. 

Beim Krypto Staking sollten sich angehende Investoren allerdings folgende Fragen stellen und das Angebot verschiedener Anbieter vorab vergleichen: 

  • Kann ich während der Staking-Phase dennoch über mein Vermögen verfügen? Oder werden meine Coins für einen festen Zeitraum gesperrt?
  • Wie hoch fallen die Krypto-Prämien aus?
  • Gibt es eine Wartezeit?
  • Wann werden meine Belohnungen ausgezahlt?

Besonders die letzte Frage ist von enormer Bedeutung, denn sofern Krypto Rewards schnell ausgezahlt werden, kann es zu einem attraktiven Zinseszinseffekt kommen. So können Einsteiger noch schneller ein ansehnliches Vermögen aufbauen und dementsprechend mehr Geld verdienen. 

Vorteile des Krypto Stakings: 

✅ Aufbau eines regelmäßigen Einkommens möglich 

✅ Bei vielen Krypto Börsen möglich 

✅ Bestens für Investoren mit langfristigem Anlagehorizont geeignet 

✅ Auch für Anfänger unkompliziert möglich 

Nachteile des Krypto Stakings:

❌ Bereits vorhandenes Krypto-Vermögen notwendig

❌ Ggf. keine Flexibilität bei fester Sperrzeit 

❌ Staking Rewards können in der Höhe variieren 

Copy Trading mit Kryptowährungen

Geld mit Kryptowährungen verdienen, ohne etwas dafür zu tun? Auf den ersten Blick erscheint das unmöglich – dennoch gibt es eine Möglichkeit, mit der angehende Krypto-Investoren ganz automatisch Geld verdienen können. 

Copy Trading ermöglicht es Anlegern, die Handelsentscheidungen und -strategien von ausgewählten Experten zu kopieren. Die Erarbeitung einer eigenen Vorgehensweise erübrigt sich also, denn mit nur einem Klick kann man die Expertise anderer Top-Trader auf das eigene Depot übertragen. Copy Trading funktioniert nicht nur mit Kryptowährungen, sondern kann ebenso weitere Assets wie Aktien, Devisen oder Rohstoffe beinhalten. 

Anfänger sollten aber auch hier nicht nur die Chancen, sondern auch die Risiken erkennen. Wer sich alleine auf Copy Trading verlässt, gibt sein Vermögen indirekt in fremde Hände. Es lohnt sich also, bei der Auswahl eines Top-Traders auf folgende Kriterien zu achten:

  • Wie lange ist der Top-Trader schon aktiv und wie viel Erfahrung besitzt er?
  • Wie fällt die Erfolgsquote des Top-Traders aus?
  • Wie wird er von anderen Copy Tradern bewertet?

Vorteile des Copy Tradings mit Kryptowährungen:

✅ Insbesondere für Anfänger ohne Vorkenntnisse geeignet 

✅ Unkompliziert mit einem Klick möglich 

✅ Kein eigenes Handeln erforderlich 

✅ Beim Online-Broker eToro kostenlos verfügbar 

Nachteile des Copy Tradings mit Kryptowährungen: 

❌ Kontrolle über das eigene Vermögen wird abgegeben

❌ Erfolg der Top-Trader ist meist nicht transparent einsehbar 

Krypto Lending

Wer sein Vermögen noch vor einigen Jahren zur Bank gebracht und damit an das Kreditinstitut verliehen hat, konnte als Belohnungen Zinsen erhalten. So ähnlich funktioniert das heute auch mit Kryptowährungen: Als Inhaber von Bitcoin & Co. kann man seine Coins über eine ausgewählte Plattform an andere Menschen in Form eines Kredits verleihen. Im Gegenzug erhält man Krypto-Prämien, die dem eigenen Wallet gutgeschrieben werden. 

Neben dem geringen Ausfallrisiko sollten Anleger zusätzlich auf das Sicherheitsniveau einer Krypto Lending Plattform achten. Seine Coins in Form von Krypto Lending zu verleihen, ist eine hervorragende Möglichkeit, um einen passiven Einkommensstrom zu erschaffen.

Vorteile des Krypto Lendings:

✅ Insbesondere als passive Einkommensquelle geeignet

✅ Für Anleger mit langfristigem Anlagehorizont geeignet

✅ Kein eigenes Handeln erforderlich

✅ Auch für Anfänger unkompliziert verfügbar

Nachteile des Krypto Lendings:

❌ Ausfall- und Sicherheitsrisiko der Plattform

❌ Bereits vorhandenes Krypto-Vermögen notwendig

❌ Ggf. keine Flexibilität während der Sperrzeit

Strategien zum Geld verdienen mit Kryptos – Tipps für Anfänger

Wer als Einsteiger mit Kryptowährungen Geld verdienen möchte, sollte nicht wild drauflos spekulieren und unüberlegte Trades ausführen, sondern sich zunächst mit den wichtigsten Voraussetzungen für einen zukünftigen Erfolg am Kryptomarkt auseinandersetzen. 

Mit unseren Expertentipps werden Anfänger zu echten Investoren – so gelingt der Start möglichst unkompliziert: 

1) Den eigenen Weg finden: Zunächst sollten sich Einsteiger darüber klar werden, was sie am Kryptomarkt erreichen möchten und welche Rahmenbedingungen dafür festgelegt werden müssen. Möchte man lieber langfristig investieren, anstatt kurzfristig zu traden? Auf welche Art möchte man mit Kryptowährungen Geld verdienen? Klare Regeln sind notwendig, um am Kryptomarkt erfolgreich zu werden.

2) Wissen über Kryptowährungen aneignen: Wie funktioniert die Blockchain? Was bedeutet HODL? Und welche Ereignisse sorgen für fallende oder steigende Krypto-Kurse? Nichts ist wichtiger, als sich mit seinem zukünftigen Investment auseinanderzusetzen und es verstehen zu können. Anfänger können sich klassisch mit Büchern oder aber auch in den sozialen Medien über die wichtigsten Grundlagen von Bitcoin & Co. informieren.

3) Verluste begrenzen: Hohe Gewinne einstreichen und damit schnell reich werden – das wünschen sich viele Anfänger am Kryptomarkt. Noch wichtiger ist es allerdings, ein gut abgestimmtes Risikomanagement zu entwickeln. So können Kursalarme in Echtzeit oder die Nutzung einer Stop-Loss-Order dabei helfen, das Verlustrisiko zu minimieren.

4) Kapitaleinsatz bestimmen: Egal, ob kleines Startkapital oder großes Vermögen – grundsätzlich kann jeder Anleger mit Kryptowährungen Geld verdienen. Allerdings ist es wichtig, nie mehr Geld in spekulative Investments zu stecken, als man frei zur Verfügung hat. Im schlimmsten Fall droht der Totalverlust des eigenen Vermögens – das sollten insbesondere Anfänger immer im Hinterkopf behalten.

5) Risiken streuen: Keine Frage, Kryptowährungen bieten ein enormes Potenzial im Hinblick auf hohe Gewinne. Allerdings zahlt es sich aus, nicht alles auf eine Karte zu setzen, sondern stattdessen auf eine ausgewogene Diversifikation im eigenen Portfolio zu achten. Während ein Investment in Aktien mit ansprechenden Dividendenzahlungen verbunden sein kann, ist beim Forex-Handel die hohe Liquidität am Devisenmarkt ein klarer Vorteil. 

Fazit

Geld verdienen mit Kryptowährungen – ein absoluter Top-Trend, dem sich immer mehr junge Anleger anschließen. Während in den sozialen Medien mit explosionsartigen Kursgewinnen und einer „Reich-werden-über-Nacht“-Mentalität geworben wird, sollten Einsteiger das gesamte Themenfeld realistisch betrachten. Grundsätzlich kann zwar jeder mit Kryptowährungen Geld verdienen, allerdings niemals ohne Eigeninitiative und das passende Mindset. 

Damit aus Anfängern echte Investoren werden können, gilt es einige Dinge zu beachten: Neben einem perfekten Risikomanagement ist eine ausgewogene Diversifikation im eigenen Portfolio unerlässlich, um am Kryptomarkt langfristig erfolgreich zu sein. Für Einsteiger kann es außerdem hilfreich sein, zunächst kleine Beträge zu investieren, um nicht den gesamten Kapitaleinsatz zu gefährden. 

FAQ – die meist gestellten Fragen zu “mit Kryptowährung Geld verdienen”

Kann man mit Kryptowährungen Geld verdienen?

Grundsätzlich kann jeder Anleger mit Kryptowährungen Geld verdienen. Allerdings hängt die Höhe der Erträge von den Erfahrungen und der Expertise des jeweiligen Investors ab. Anfänger sollten die Illusion, über Nacht reich werden zu können, schnell verwerfen. 

Sind Kryptowährungen seriös? 

Kryptowährungen sind ein seriöses Investment, denn sie beherrschen schon seit mehreren Jahren einen großen Teil des Marktgeschehens. Einsteiger sollten aber bedenken, dass Kryptowährungen sehr volatil sind. Bei einem falschen Risikomanagement können hohe Kapitalverluste drohen.

Wo kann man Kryptowährungen kaufen? 

Kryptowährungen kauft man bestenfalls bei ausgewählten Krypto Brokern oder Krypto Börsen, die sich auf den Handel von Bitcoin & Co. spezialisiert haben. Während Investoren bei echten Börsen wie Binance vornehmlich in echte Coins investieren können, haben sich Online-Broker wie Capital.com auf den Handel von CFDs fokussiert.

Kann ich mit Krypto schnell reich werden? 

Zwar kann man mit Kryptowährungen viel Geld verdienen, aber nur in den seltensten Fällen damit über Nacht reich werden. Um hohe Erträge zu erwirtschaften, muss man über eine enorme Expertise verfügen und sich stetig mit dem Marktgeschehen auseinandersetzen. Statt unüberlegt zu handeln, sollten sich Einsteiger zunächst auf die Entwicklung einer Handelsstrategie konzentrieren. 

Über den Autor

Du willst profitables Trading erlernen?

Wir zeigen dir durch profitable und jahrelange erprobte Trading-Strategien ein Vermögen aufzubauen ohne überdurchschnittliche Risiken eingehen zu müssen.
Telegram_logo

Exklusive Analysen und Inhalte in unserer Telegram-Gruppe!