Zum Coaching!
IOC

Immediate-or-cancel (IOC) bezieht sich auf einen Auftrag zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers, bei dem versucht wird, ihn sofort, ganz oder teilweise, auszuführen, und bei dem dann der nicht ausgeführte Teil des Auftrags storniert wird. IOC gehört zu den Aufträgen, bei denen die Anleger angeben können, wie lange sie auf dem Markt aktiv bleiben und unter welchen Bedingungen sie gelöscht werden.

Andere häufig verwendete Arten von Daueraufträgen sind FOK (Fill-or-Kill), AON (All-or-None) und GTC (Good ‚till cancelled). Die meisten Online-Handelsplattformen ermöglichen die manuelle Platzierung von IOC-Orders oder die geplante Platzierung in automatisierten Handelsstrategien.

Was ist die Besonderheit von Immedate-or-Cancel-Aufträgen?

Vorteile von Immediate-or-Cancel (IOC)-Aufträgen
Vorteile von Immediate-or-Cancel (IOC)-Aufträgen

Immediate-or-Cancel-Aufträge versuchen, sofort ausgeführt zu werden und stornieren den nicht genutzten Teil. IOCs müssen nur teilweise ausgeführt werden und können deshalb auch als Limit Order oder Market Order bezeichnet werden.

Anleger verwenden IOC-Aufträge überwiegend, wenn die Märkte volatil sind. Dabei versuchen sie, so viele Stücke wie möglich zu aktuellen Marktpreisen zu ordern.

Anleger können je nach ihren spezifischen Ausführungsanforderungen entweder eine Limit-Order, eine sofortige Marktorder oder eine Storno-Order senden. Eine IOC-Limit-Order wird zu einem bestimmten Preis eingegeben, während eine IOC-Market-Order nicht mit einem Preis verbunden ist und zum besten Geldkurs für einen Kauf und zum besten Briefkurs für einen Verkauf gehandelt wird.

IOC-Aufträge unterscheiden sich von anderen Daueraufträgen dadurch, dass sie nur teilweise ausgeführt werden müssen, während sowohl FOK- als auch AON-Aufträge vollständig ausgeführt oder storniert werden müssen. GTC-Aufträge bleiben aktiv, bis sie entweder auf dem Markt ausgeführt oder vom Kunden storniert werden. Die meisten Broker stornieren sie jedoch zwischen 30 und 90 Tagen. IOC-Aufträge helfen Anlegern dabei, das Risiko zu begrenzen, die Ausführung zu beschleunigen und den Preis zu verbessern, indem sie mehr Flexibilität bieten.

Wie funktioniert die IOC (Immediate or Cancel Order)?

Abhängig von den Ausführungsanforderungen können Trader entweder eine Limit-Sofort-Order, eine Market-Sofort-Order oder eine Storno-Order platzieren. Während bei einer IOC-Limit-Order ein bestimmtes Limit in Form eines festgelegten Preises gegeben ist, gibt es bei der IOC-Market-Order kein Limit. Das bedeutet, dass ein Verkauf oder Kauf zum optimalen Preis durchgeführt werden kann.

Die IOC-Order unterscheidet sich von anderen „Orderzusätzen“, da sie nur teilweise ausgeführt werden muss, während die AON- oder FOK-Order entweder ausgeführt oder storniert werden muss. Ein schönes Beispiel hierfür sind STC-Aufträge. Diese sind so lange aktiv, bis sie ausgeführt oder storniert werden. Der durchschnittliche Zeitraum, wann es zu einer Stornierung kommt, liegt zwischen 30 – 90 Tagen.  

Wann wird das IOC verwendet?

In der Regel wird ein IOC immer dann ausgewählt, wenn eine große Menge derselben Aktien gekauft wird. Dadurch soll verhindert werden, dass dieselben Aktien bzw. Wertpapiere zu verschiedenen Preisen gekauft werden. Von Vorteil ist natürlich, dass die Teile des Auftrags automatisch storniert werden, wenn sie nicht sofort ausgeführt werden konnten.

IOC-Order – Beispiel

Ein Trader erstellt eine IOC-Order für den Kauf von 800 Microsoft-Aktien. Im Orderbuch sind 1000 Microsoft-Aktien zu einem Preis von 160 Dollar und 650 Microsoft-Aktien zu einem Preis von 120 Dollar verzeichnet. Durch IOC werden die 650 Microsoft-Aktien zu einem Preis von 120 Dollar gekauft. Fehlenden Aktien werden nicht nachgekauft, da dieser Teil der Order nicht sofort erfüllt werden konnte und darum automatisch gelöscht wurde.

Schreibe ein Kommentar

Tritt jetzt unserer Trading Telegram Gruppe bei!
Triff andere profitable Trader und tausche dich über die Märkte und Strategien aus.
  • Triff andere profitable Trader
  • Zugang zu Schritt für Schritt Anleitungen
  • Playlists mit Lernvideos
  • Kostenlose Unterstützung
Jetzt teilnehmen!
Skaliere mit uns dein Trading
Wir suchen lernwillige Trader zum ausbilden und begleiten diese langfristig.
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Schritt 1 von 9

Was beschreibt dich am besten?

Was trifft auf dich zu? * Dieses Feld ist erforderlich
Trading.de veröffentlicht alle Beitrage nach strikten Redaktionsrichtlinien. Durch unsere erfahrenen Autoren und disziplinierter Kontrolle veröffentlichen wir aktuelle und geprüfte Inhalte. Auch ältere Beiträge werden von uns immer wieder geupdatet und mit aktuellen Inhalten versehen. Lesen Sie warum Sie uns vertrauen können
Finanzierung
Trading.de ist eine unabhängige Webseite und ein unabhängiges Vergleichsportal. Alle Artikel, Tools oder Informationen werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Trading.de dient ausschließlich als Informationsquelle. und ist keine Anlageberatung. Ein Teil unserer Finanzierung geschieht durch Partner, die wir durch Partnerlinks bewerben. Ebenfalls finanzieren wir uns durch den Verkauf von Trading Ausbildungen und Trading Wissen. Kunden bzw. Trader, die unsere Links nutzen, haben dadurch keine Nachteile. Manchmal können wir sogar dadurch Sonderangebote für unsere Leser bereitstellen. Für vermittelte Kunden können wir eine Provision erhalten. Lesen Sie wie wir uns finanzieren.