Zum Coaching!

Bevor Sie beim Handel mit Differenzkontrakten einsteigen, sollten Sie sich zumindest ein gewisses Grundwissen aneignen. Dies kann heutzutage auf mehreren Wegen passieren. Im Internet zum Beispiel finden Sie auf zahlreichen Seiten interessante Informationen, die sich mit dem Thema (CFD-)Trading beschäftigen. Darüber hinaus ist auch ein CFD Trading Buch ein gutes Medium, um zum Beispiel eine Strategie zu erlernen und sich anzueignen, wie das CFD Trading im Detail funktioniert.

Wir möchten uns daher im Beitrag etwas näher mit dem Thema CFD Trading beschäftigen. Wir gehen darauf ein, wie Sie das CFD Trading lernen können, was bei der Auswahl im Bereich CFD Trading Buch zu beachten ist und woraus die Inhalte der entsprechenden Bücher bestehen sollten.

Die besten CFD Trading Bücher

Das Wichtigste im Überblick:

  • CFD-Bücher bieten sowohl theoretisches Wissen als auch praktische Einblicke in den Handel mit Differenzkontrakten.
  • Ein gutes CFD-Handelsbuch sollte von einem erfahrenen Autor geschrieben, leicht verständlich, gut strukturiert und mit echten Rezensionen versehen sein.
  • Anfänger können von einer Kombination aus Lernen aus Büchern und praktischem Üben auf einem Demokonto profitieren, bevor sie zum echten Handel übergehen.
  • Man muss sowohl das theoretische Wissen aus den Büchern als auch die praktische Erfahrung aus dem Demokonto nutzen, um beim CFD-Trading erfolgreich zu sein.

CFD Trading lernen mit Büchern: Wie geht man vor?

In den Handel mit Differenzkontrakten sollten Sie nicht einsteigen, bevor Sie mit dem CFD Trading lernen begonnen haben. Dazu können verschiedene Bücher helfen, die wir in diesem Artikel vorstellen werden.

Zwar ist der CFD Handel vom Prinzip her einfach und leicht verständlich. Dennoch gibt es einige Fachbegriffe und vor allem Handelsstrategien, mit denen Sie sich vorab beschäftigen sollten. Ein sehr praxisorientiertes Mittel, um das CFD Trading zu lernen, sind die von CFD Brokern angebotenen Testkonten. Ein solches Demokonto sollten Sie unbedingt nutzen, um den Handel risikofrei kennenzulernen.

Das CFD Demokonto ist ein Testkonto und gleichzeitig eine virtuelle Handelsumgebung. Diese ist oft 1:1 identisch mit der späteren Echt-Handelsplattform, sodass es Demokonto das echte Handelskonto nachbildet. Ein solches Testkonto stellen heutzutage nahezu alle CFD Broker zur Verfügung. Es zeichnet sich meistens durch die folgenden Merkmale aus:

  • Virtuelles Handelsguthaben von bis zu 100.000 Euro
  • Echte Trading-Plattform wird oft 1:1 nachgebildet
  • Realtime-Kurse und weitere Echtzeitdaten
  • Umfangreiche Funktionen

Wenn das Demokonto diese Eigenschaften hat und darüber hinaus noch zeitlich unbefristet genutzt werden kann, dann handelt es sich in dieser Rubrik bereits um ein sehr gutes Angebot. Diese Möglichkeit sollten Sie unbedingt nutzen, denn über das Demokonto lernen Sie nicht nur die Handelsplattform des Brokers mit ihren Funktionen kennen, sondern können schon damit beginnen, die eigenen Handelsstrategien in der Praxis zu testen – selbstverständlich ohne finanzielles Risiko.

demokonto

CFD Trading Bücher für das theoretische Wissen 

Während das Demokonto äußerst praxisorientiert ist, können Sie Ihre theoretischen Grundlagen für den anschließenden Handel mit Differenzkontrakten durch ein CFD Trading Buch stärken und ausbauen. Je nach CFD Trading Buch werden unterschiedliche Themen behandelt, die teilweise recht speziell sein können. Es gibt allerdings ebenso Werke, die sehr umfassend zum CFD Handel informieren. Je nach CFD Trading Buch sind beispielsweise die nachfolgenden Informationen enthalten:

  • Erläuterung der Fachbegriffe wie Margin, Hebel und Spread
  • Darstellung von Handelsstrategien
  • Umfassende Informationen zu den Basiswerten
  • Wie funktioniert das CFD Trading im Detail?

Für die meisten Anfänger beim CFD Trading stellen auf der einen Seite das Demokonto auf der anderen Seite das CFD Trading Buch eine optimale Kombination dar. Sie könnten beispielsweise erst das von Ihnen ausgewählte CFD Trading Buch lesen, um Ihr so erworbenes, theoretisches Wissen dann gleich mit dem Demokonto in der Praxis auszuprobieren.

Wenn Sie das Testkonto dann beispielsweise über einen Zeitraum von 30 Tagen genutzt haben, können Sie langsam zum Echthandel übergehen. Dort werden Ihnen definitiv sowohl das CFD Trading Buch als auch die Testphase mit dem Demokonto helfen.

Die besten Bücher zum CFD Trading lernen:

Hier möchte ich Ihnen die meiner Meinung nach besten Bücher vorstellen, um CFD Trading zu lernen. Alle legen einen hohen Fokus auf den praktischen Teil, helfen Ihnen also dabei, in die Umsetzung zu kommen. Die Herausforderung für Sie als lernender Trader besteht darin, das Wissen nicht nur theoretisch aufzunehmen, sondern die aufgezeigten Tipps und Tricks auch in der Praxis umzusetzen. Alle hier vorgestellten Bücher bieten einen guten Ansatz dafür, indem Sie anhand von konkreten Praxisbeispielen aufzeigen, wann man welche CFD Trades eröffnen sollte und wann nicht.

1. Das Einmaleins der Hebelzertifikate, CFDs und Optionsscheine für Einsteiger von Marian Sommer – Eines der besten Bücher zum CFD Trading lernen

Das Einmaleins der Hebelzertifikate, CFDs und Optionsscheine für Einsteiger
Das Einmaleins der Hebelzertifikate, CFDs und Optionsscheine für Einsteiger

Dieses Buch ist besonders für diejenigen geeignet, die sich einen umfassenden Überblick über den CFD-Handel verschaffen möchten. Zusätzlich macht der Autor einen Exkurs in den Handel mit Optionsscheinen. Das Buch trägt nicht umsonst den Titel „Das Einmaleins der Hebelzertifikate“, denn es zeigt auf spielerisch leichte und auch für Anfänger verständliche Weise, nach welchem Schritt-für-Schritt-Plan man vorgehen sollte, um Trades besser einschätzen zu können. Dazu gibt es Anwendungsbeispiele und Strategien für das Risikomanagement. Eine klare Empfehlung sowohl für Anfänger, als auch für fortgeschrittene Trader.

Hauptthemen:

  • Hebelzertifikate und ihre potenziellen hohen Börsengewinne.
  • Risiken und wie der Autor darauf hinweist.
  • Notwendigkeit von Hebelprodukten für kurzfristiges Handeln.
  • Vorstellung einfacher Tradingstrategien und Bewertung des Einsatzes von Hebelprodukten.
  • Warum viele Anleger mit Hebelprodukten Geld verlieren und wie man es besser machen kann.
  • Wichtigkeit des Verständnisses von Hebelwirkung und Risikomanagement. Börsenpsychologie und ihre Tücken.

2. CFD-Trading simplified: Das große 1×1 der Contracts for Difference – Vorteile nutzen und Risiken begrenzen von Daniel Schütz – Ein verdienter zweiter Platz

CFD-Trading simplified - Das große 1x1 der Contracts for Difference - Vorteile nutzen und Risiken begrenzen
CFD-Trading simplified – Das große 1×1 der Contracts for Difference – Vorteile nutzen und Risiken begrenzen

Dieses Buch beschäftigt sich mit dem Thema CFD Trading. Das Besondere an diesem Buch ist, dass der Autor bewusst auf Fachbegriffe und kompliziertes Vokabular verzichtet hat. Vielmehr wird ein umfassender Überblick über den CFD-Handel gegeben. Dadurch ist es auch für Einsteiger gut geeignet. CFDs werden von anderen Derivaten wie Optionsscheinen abgegrenzt. Außerdem werden die Vor- und Nachteile von CFDs aufgezeigt. Aufgrund des einfachen Schreibstils und der Detailtiefe ist dies ein verdienter zweiter Platz.

Hauptthemen:

  • Abgrenzung von CFDs zu anderen Derivaten.
  • Herausarbeitung der Vor- und Nachteile von CFDs.
  • Technische Analyse und ihre Bedeutung im CFD-Trading.
  • Psychologie beim Traden und deren Einfluss auf den Handel.
  • Grundlegende Begriffe und Konzepte im CFD-Handel.
  • Kosten, Rechte und Beispiele im Zusammenhang mit CFDs.

3. Der Trading-Code: Finanzielle Freiheit durch Erfolg an der Börse von Richard Cohen, Erik Dahlmann, et al. – Strategische Grundlagen kompakt zusammengefasst

Der Trading-Code - Finanzielle Freiheit durch Erfolg an der Börse
Der Trading-Code – Finanzielle Freiheit durch Erfolg an der Börse

Das dritte Buch, das in unserer Liste nicht fehlen darf, heißt „The Trading Code“ und wurde von Richard Cohen und Erik Dahlmann verfasst. Es enthält auch einige Abschnitte von anderen Autoren – also ein Buch, das geballtes Wissen für den CFD-Handel vermittelt. Auch ich habe dieses Buch gelesen und es hat mir die Augen geöffnet, insbesondere wenn es darum geht, Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden und sich auf die Dinge zu konzentrieren, die am Ende des Tages den Profit bringen. Das hier vermittelte Wissen lässt sich nicht nur auf CFDs, sondern auch auf andere Finanzinstrumente übertragen. Meiner Meinung nach ein Buch, das man auf jeden Fall gelesen haben sollte, wenn man ein erfolgreicher Trader werden möchte.

Hauptthemen:

  • Die Grundlagen des Tradings und die Bedeutung einer soliden Strategie.
  • Die Psychologie des Tradings und wie man Emotionen im Griff behält.
  • Unterschiedliche Trading-Strategien und ihre Anwendung.
  • Fallstricke und Fehler, die Trader vermeiden sollten.
  • Praktische Tipps und Ratschläge für den Einstieg und den langfristigen Erfolg im Trading.

CFD Trading Buch Auswahl: Worauf sollte ich achten?

Im Bereich CFD Trading Buch gibt es mittlerweile am Markt eine große Auswahl an Medien. Manche Bücher beschäftigen sich dabei explizit mit dem CFD Handel. Andere Bücher wiederum geben Ihnen interessante Tipps und Informationen zum Trading allgemein, die allerdings dann oft auch konkret beim CFD Trading nützlich sind.

Fachwissen des Autors

Ein nicht unwichtiger Aspekt ist zum Beispiel, dass sich der Autor selbst im Bereich CFD Trading sehr gut auskennt. Er sollte nicht nur über theoretisches Wissen verfügen, sondern darüber hinaus selbst – im besten Fall mehrere Jahre – in der Praxis mit Differenzkontrakten gehandelt haben.

Da CFD Trader oft unterschiedliche Schwerpunkte legen, ist es nicht unbedingt einfach, ein CFD Trading Buch zu empfehlen, welches für alle zukünftigen CFD Trader gleichsam hilfreich und interessant ist. Aus dem Grunde ist es durchaus sinnvoll, wenn Sie einige Merkmale und Eigenschaften kennen, auf die Sie bei der Auswahl achten sollten.

Dies sollte er zudem nicht nur behaupten, sondern innerhalb seines Buches auch belegen können. Der Grund besteht darin, dass durchaus immer mehr Autoren auch zum Thema CFD Trading ein Buch schreiben, ohne sich allerdings selbst in der Praxis näher mit den CFD Handel beschäftigt zu haben.

Autor kann Fachbegriffe verständlich erläutern

Ein weiteres Kriterium für ein gutes CFD Trading ist, dass der Autor sich bestens auskennt und dementsprechend Fachbegriffe nutzt und erläutern kann. Auf der anderen Seite sollte er allerdings die gesamten Zusammenhänge und auch fachliche Details für Laien verständlich in seinem Buch erklären.

Auch hier liegt ein Schwerpunkt wieder auf den praktischen Erfahrungen. Unserer Auffassung nach ist es nicht ausreichend, wenn sich der Autor vor dem Schreiben seines CFD Trading Buches nur theoretisch mit der Materie beschäftigt hat. Stattdessen sollte er eben selbst umfangreiche praktische Erfahrungen im Bereich CFD Handel haben. 

Mehrwert für den Leser

Ein weiteres Auswahlkriterium für ein gutes CFD Trading Buch ist dessen Mehrwert für den Leser. Es kommt nicht darauf an, dass das entsprechende Werk möglichst umfangreich ist und zum Beispiel 500 Seiten umfasst.

Stattdessen ist es wichtig, dass die Informationen leicht verständlich und gebündelt dem Leser zugänglich gemacht werden, ohne großartig in der Sache (unnötig) auszuschweifen. Immerhin handelt es sich beim CFD Trading Buch nicht um einen Roman, sondern um möglichst anschaulich erklärte Fachliteratur.

Gute Strukturierung

Eine gute Strukturierung ist ein weiteres Merkmal, welches bei einem CFD Trading Buch nicht fehlen sollte. Das bedeutet, dass die einzelnen Kapitel möglichst sinnvoll aufeinander aufbauen, sodass sich ein nachvollziehbarer roter Faden durch das CFD Trading Buch zieht. In dem Zusammenhang sollte in den einzelnen Kapiteln nicht nur möglichst objektiv beschrieben werden, sondern es ist immer gut, mit anschaulichen Beispielen zu arbeiten

Tipps, Hinweise und Ratschläge enthalten

Ebenfalls sollte unserer Ansicht nach ein gutes CFD Trading mit Tipps, Hinweisen und Ratschlägen ausgestattet sein. Diese können sich zum Beispiel darauf beziehen, welche Fehler Anfänger beim CFD Trading häufig machen und wie sie diese vermeiden können. Auf diese Weise schaffen Sie es durch das Lesen des CFD Trading Buches im Idealfall, dass Sie direkt zu Beginn unnötige Verluste beim Handel vermeiden.

Glaubwürdige Rezensionen

Negative Rezensionen bei CFD Trading Buch
Tipp: Lesen Sie auch die negativen Rezensionen. Nur so können Sie vor dem Kauf abschätzen, ob es sich lohnt, das Buch zu lesen. Oft erhalten Sie durch schlechte Rezensionen fundierte Einblicke, die über die Eigenwerbung der Autoren hinausgehen.

Ein weiterer Aspekt ist ebenfalls nicht außer Acht zu lassen, wenn es darum geht, ein möglichst gutes CFD Trading Buch zu finden. Es geht um das Thema Rezensionen, die es mittlerweile zu den meisten Büchern gibt. Hier sollten Sie – wenn möglich – darauf achten, dass diese tatsächlich von echten Lesern geschrieben und nicht etwa vom Buchautor in Auftrag gegeben worden sind.

Zugegebenermaßen ist es nicht einfach, gefakte von echten Rezensionen zu unterscheiden. Mit etwas Erfahrung und dem Blick für gewisse Details wird es jedoch möglich sein, sich ein neutrales Bild über die echten Rezensionen zu machen.

Zusammengefasst sind es die folgenden Kriterien, auf die Sie bei der Auswahl im Bereich CFD Trading Buch achten sollten:

  • Autor sollte sowohl theoretisches Wissen als auch praktische Erfahrungen mit dem CFD Trading haben
  • Autor sollte seine Fachkenntnisse und Erfahrungen nachweisen können
  • Inhalt des Buches sollte leicht verständlich sein und nicht zu ausschweifend
  • CFD Trading Buch sollte gute Strukturierung aufweisen
  • Es sollte mit anschaulichen Bildern und Beispielen gearbeitet werden
  • Nur echte Rezensionen sollten zur Bewertung herangezogen werden

Fazit zu CFD Trading Büchern – Allemal lesenswert

Ein CFD Trading Buch ist sicherlich auch heute im Zeitalter des Internets, sozialer Medien und eBooks ein probates Mittel, mit dem sich Anfänger Wissen zum CFD Handel aneignen können. Ideal ergänzt wird ein gutes CFD Trading Buch durch das Demokonto, mit dem Sie den CFD Handel praktisch erlernen und simulieren können. Sehen Sie auch den großen Vergleich zu allen Trading Büchern.

Da es sehr viele Trading Bücher am Markt gibt, sollten Sie bei der Auswahl auf einige Kriterien achten. Dazu gehört insbesondere, dass der Autor sich wirklich im CFD Bereich auskennt und dies nachweisen kann. Zudem sollte das Buch für Laien geschrieben sein, Dinge anschaulich erklären und ein kompaktes Wissen vermitteln.

Häufig gestellte Fragen zum CFD Handel Büchern:

Was ist ein CFD Trading Buch?

Ein CFD Trading Buch ist ein Leitfaden oder ein Handbuch, das sich speziell mit dem Thema des CFD-Handels beschäftigt. Es kann Anfänger an die Grundlagen des CFD-Handels heranführen und fortgeschrittenen Händlern fortgeschrittene Strategien und Techniken vermitteln.

Wofür wird ein CFD Trading Buch verwendet?

Ein CFD Trading Buch wird verwendet, um Händlern dabei zu helfen, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten im CFD-Handel zu verbessern. Es kann helfen, die Grundlagen des Handels zu verstehen, und fortgeschrittene Techniken und Strategien zu erlernen, die den Händler befähigen, erfolgreicher zu handeln.

Welche Arten von CFD Trading Büchern gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von CFD Trading Büchern, wie z.B. Einführungen in den CFD-Handel, fortgeschrittene Handelsstrategien, Bücher über technische Analyse und Money-Management, sowie Bücher die sich mit speziellen CFD Produkten befassen.

Welches CFD Trading Buch ist für Anfänger am besten geeignet?

Für Anfänger eignet sich am besten ein CFD Trading Buch, das die Grundlagen des Handels auf einfache und verständliche Weise erklärt. Es sollte auch Beispiele und Übungsaufgaben enthalten, damit die Leser ihr neues Wissen anwenden und vertiefen können.

Welches CFD Trading Buch ist für Fortgeschrittene am besten geeignet?

Für fortgeschrittene Händler eignen sich am besten Bücher, die fortgeschrittene Strategien und Techniken vorstellen. Diese Bücher sollten auch die Anwendung dieser Methoden anhand von Beispielen und Fallstudien erklären, damit die Leser ihr Wissen in der Praxis anwenden können.

Andre Witzel Über 10 Jahren Erfahrungen an der Börse
Andre Witzel ist selbstständiger Trader und der Gründer von Trading.de. Er teilt seine Strategien und Methoden mit meinen Lesern. Er weiß genau welche Fehler Anfänger machen und kann ihnen die besten Tipps geben. Lernen Sie von seinen Erlebnissen auf Trading.de.
Schreibe ein Kommentar

Tritt jetzt unserer Trading Telegram Gruppe bei!
Triff andere profitable Trader und tausche dich über die Märkte und Strategien aus.
  • Triff andere profitable Trader
  • Zugang zu Schritt für Schritt Anleitungen
  • Playlists mit Lernvideos
  • Kostenlose Unterstützung
Jetzt teilnehmen!