Zur Ausbildung!
Anteilschein
Anteilschein

Ein Anteilschein verbrieft die Ertragsansprüche bzw. die Eigentumsrechte des Besitzers, unabhängig von seiner Form (elektronisch oder Papierform). Wird der Anteilschein vom Veräußerer an den Käufer übertragen, gehen alle Ansprüche auf den Käufer über, wie z. B. der Anspruch auf die Ertragsbeteiligung, Anspruch auf ordnungsgemäße Verwaltung des Sondervermögens usw.

Mit einem Anteilschein beteiligt sich der Anleger rein mit Kapital an einem Unternehmen, ohne dabei Mitarbeit oder Arbeitsleistung einzubringen. Anteilscheine können auf Namen lauten oder als Inhaberpapiere ausgegeben werden. Ist Ersteres der Fall, werden die Anteilscheine wie Namensaktien behandelt. Der Preis, für den ein Anteilschein ausgegeben wird, muss dem Wert des Sondervermögensanteils plus des in den Vertragsbedingungen festgesetzter Aufschlag.

Was ist ein Anteilschein?

Beim Anteilschein handelt es sich um eine Wertpapierurkunde, die einen Teil am Vermögen einer Kapitalgesellschaft, die diesen ausgegeben hat, verbrieft. Der Anteilschein beschreibt einen Besitztitel, den ein Anleger erwirbt und der in Verbindung mit Rechten steht. Der Anteilschein führt zur Belegung des anteiligen Nennbetrags, der von einem Anleger am Grundkapital eines ausgebenden Betriebs gekauft worden ist. 

Beispiele für Anteilscheine

  • Girosammelverwahrung
  • Elektronisches Aktienbuch
  • Aktien
  • Anteil an einem Investmentfonds 

Welche Vorteile bieten Anteilscheine?

  • Anders als bei einer Beteiligung an einem Unternehmen, das nicht an der Börse gelistet ist, lassen sich Anteilscheine jederzeit weiterverkaufen.
  • Anteilscheine sind standardisiert. Das bedeutet, ein Anteilschein hat immer denselben Wert. Wollen Sie also mehr Geld investieren, bekommen Sie keinen neuen Schein ausgestellt, sondern Sie erhalten eine höhere Anzahl an Anteilscheinen.
  • Anteilscheine punkten durch eine hohe Skalierbarkeit, das bedeutet, die Scheine lassen sich ohne Zeitverlust kaufen und verkaufen.
  • Die Verteilung des Ertrags erfolgt nicht pro Kopf, sondern pro Anteil.
Schreibe ein Kommentar

Skaliere mit uns dein Trading
Wir suchen lernwillige Trader zum ausbilden und begleiten diese langfristig.
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Schritt 1 von 9

Was beschreibt dich am besten?

Was trifft auf dich zu? * Dieses Feld ist erforderlich
Trading.de veröffentlicht alle Beitrage nach strikten Redaktionsrichtlinien. Durch unsere erfahrenen Autoren und disziplinierter Kontrolle veröffentlichen wir aktuelle und geprüfte Inhalte. Auch ältere Beiträge werden von uns immer wieder geupdatet und mit aktuellen Inhalten versehen. Lesen Sie warum Sie uns vertrauen können
Finanzierung
Trading.de ist eine unabhängige Webseite und ein unabhängiges Vergleichsportal. Alle Artikel, Tools oder Informationen werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Trading.de dient ausschließlich als Informationsquelle. und ist keine Anlageberatung. Ein Teil unserer Finanzierung geschieht durch Partner, die wir durch Partnerlinks bewerben. Ebenfalls finanzieren wir uns durch den Verkauf von Trading Ausbildungen und Trading Wissen. Kunden bzw. Trader, die unsere Links nutzen, haben dadurch keine Nachteile. Manchmal können wir sogar dadurch Sonderangebote für unsere Leser bereitstellen. Für vermittelte Kunden können wir eine Provision erhalten. Lesen Sie wie wir uns finanzieren.