Zum Coaching!

Ein Aufsichtsrat oder Überwachungsausschuss ist ein von den Aktionären eines Unternehmens gewählter Nominierungsausschuss, der die Interessen der Aktionäre bei der Leitung des Unternehmens vertritt und den Vorstand und den Vorstandsvorsitzenden beauftragt und beaufsichtigt.

Aufsichtsrat
Aufsichtsrat

Die Corporate Governance unterscheidet sich von Land zu Land, insbesondere was das System der Unternehmensleitung betrifft. Es gibt Länder, die ein einstufiges Verwaltungssystem haben (z. B. USA), und andere, die ein zweistufiges Verwaltungssystem haben, wie z. B. Deutschland.

Wie ist der Aufsichtsrat aufgebaut?

In einem einstufigen Verwaltungsrat bilden alle Mitglieder des Verwaltungsrats (sowohl die geschäftsführenden als auch die nicht geschäftsführenden Mitglieder) ein einziges Gremium, den Verwaltungsrat. Bei einem zweistufigen Verwaltungsrat gibt es einen Exekutivrat (alle geschäftsführenden Direktoren) und einen separaten Aufsichtsrat (alle nicht geschäftsführenden Direktoren). Der Aufsichtsratsvorsitzende entspricht dem Vorsitzenden eines einstufigen Gremiums, während der Vorstandsvorsitzende als Chief Executive Officer oder Geschäftsführer des Unternehmens gilt. Diese Positionen werden fast immer von verschiedenen Personen besetzt.

  • Das deutsche Aktiengesetz schreibt vor, dass alle Aktiengesellschaften zwei Organe haben müssen: einen Verwaltungsrat, genannt Vorstand und einen Aufsichtsrat. Der Aufsichtsrat beaufsichtigt und ernennt die Mitglieder des Verwaltungsrats und muss wichtigen Geschäftsentscheidungen zustimmen.
  • Bei internen Wahlen hat der Aufsichtsratsvorsitzende im Falle der Stimmengleichheit zwei Stimmen.
  • Theoretisch hat der Aufsichtsrat eine Kontrollfunktion. Die Ernennung von Aufsichtsratsmitgliedern war jedoch kein transparentes Verfahren und hat daher in einigen Fällen zu einer unwirksamen Überwachung und einer schlechten Corporate Governance geführt. Die Diskussion darüber, ob ein monistisches oder zweistufiges Verwaltungsrat System zu einer besseren Corporate Governance führt, ist in Deutschland und vielen anderen Ländern im Gange.
Schreibe ein Kommentar

Tritt jetzt unserer Trading Telegram Gruppe bei!
Triff andere profitable Trader und tausche dich über die Märkte und Strategien aus.
  • Triff andere profitable Trader
  • Zugang zu Schritt für Schritt Anleitungen
  • Playlists mit Lernvideos
  • Kostenlose Unterstützung
Jetzt teilnehmen!
Skaliere mit uns dein Trading
Wir suchen lernwillige Trader zum ausbilden und begleiten diese langfristig.
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Schritt 1 von 9

Was beschreibt dich am besten?

Was trifft auf dich zu? * Dieses Feld ist erforderlich
Trading.de veröffentlicht alle Beitrage nach strikten Redaktionsrichtlinien. Durch unsere erfahrenen Autoren und disziplinierter Kontrolle veröffentlichen wir aktuelle und geprüfte Inhalte. Auch ältere Beiträge werden von uns immer wieder geupdatet und mit aktuellen Inhalten versehen. Lesen Sie warum Sie uns vertrauen können
Finanzierung
Trading.de ist eine unabhängige Webseite und ein unabhängiges Vergleichsportal. Alle Artikel, Tools oder Informationen werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Trading.de dient ausschließlich als Informationsquelle. und ist keine Anlageberatung. Ein Teil unserer Finanzierung geschieht durch Partner, die wir durch Partnerlinks bewerben. Ebenfalls finanzieren wir uns durch den Verkauf von Trading Ausbildungen und Trading Wissen. Kunden bzw. Trader, die unsere Links nutzen, haben dadurch keine Nachteile. Manchmal können wir sogar dadurch Sonderangebote für unsere Leser bereitstellen. Für vermittelte Kunden können wir eine Provision erhalten. Lesen Sie wie wir uns finanzieren.