Zum Coaching!

Das Barangebot ist eine öffentliche Übernahmetransaktion von Aktien. Diese Art von Übernahme tritt mittlerweile am häufigsten auf. Hierbei offeriert der Anbieter eine bestimmte Anzahl von Aktien zu einem bestimmten Preis innerhalb eines festgelegten Zeitraums zu verkaufen.

Im Angebotsprospekt sind die Anzahl der Aktien, Kaufpreis sowie Zeitraum festgelegt. Das Kaufgeschäft wird mit dem Andienen der Aktien abgeschlossen. 

Barangebot
Barangebot

Allerdings behält sich häufig der Anbieter im Angebotsprospekt vor, nach dem Vollzug des öffentlichen Übernahmeangebots eine Kraftloserklärung (Synonym:  Squeeze-out) für die nicht angedienten Aktien der Gesellschaft zu beantragen. Der Anbieter kann dieses Recht nur unter stark einschränkenden Bedingungen in Anspruch nehmen. Art. 33 Abs. 1 Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) regelt, dass der Anbieter über mehr als 98 Prozent der Stimmrechte einer Zielgesellschaft nach Ablauf der Angebotsfrist verfügt.

Wird ein öffentliches Barangebot angenommen, ist dies mit einem gewöhnlichen Kauf an der Börse vergleichbar. Aus Sicht des Anbieters stellt die Transaktion einen Aktivtausch dar. Hierbei wird Geld gegen Aktien getauscht. Somit wirkt sich dieser Vorgang auf der Ebene des Anbieters erfolgsneutral aus. Folglich ist das Barangebot gewinn- und steuerneutral. Die Bilanz sowie die Erfolgsrechnung der Zielgesellschaft werden von dem Barangebot nicht berührt. 

Schreibe ein Kommentar

Skaliere mit uns dein Trading
Wir suchen lernwillige Trader zum ausbilden und begleiten diese langfristig.
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Schritt 1 von 9

Was beschreibt dich am besten?

Was trifft auf dich zu? * Dieses Feld ist erforderlich
Trading.de veröffentlicht alle Beitrage nach strikten Redaktionsrichtlinien. Durch unsere erfahrenen Autoren und disziplinierter Kontrolle veröffentlichen wir aktuelle und geprüfte Inhalte. Auch ältere Beiträge werden von uns immer wieder geupdatet und mit aktuellen Inhalten versehen. Lesen Sie warum Sie uns vertrauen können
Finanzierung
Trading.de ist eine unabhängige Webseite und ein unabhängiges Vergleichsportal. Alle Artikel, Tools oder Informationen werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Trading.de dient ausschließlich als Informationsquelle. und ist keine Anlageberatung. Ein Teil unserer Finanzierung geschieht durch Partner, die wir durch Partnerlinks bewerben. Ebenfalls finanzieren wir uns durch den Verkauf von Trading Ausbildungen und Trading Wissen. Kunden bzw. Trader, die unsere Links nutzen, haben dadurch keine Nachteile. Manchmal können wir sogar dadurch Sonderangebote für unsere Leser bereitstellen. Für vermittelte Kunden können wir eine Provision erhalten. Lesen Sie wie wir uns finanzieren.